Mi., 14.02.2018

Kriminalität Gruppe junger Männer soll Schülerinnen vergewaltigt haben

Von dpa

Essen (dpa) - Eine Gruppe junger Männer soll im Ruhrgebiet mehrere minderjährige Schülerinnen vergewaltigt haben. Drei Verdächtige im Alter von 19 bis 23 Jahren sitzen in Untersuchungshaft. Nach einem 18-Jährigen wird gefahndet. Gegen einen 16-Jährigen wird ebenfalls ermittelt - wegen seines jungen Alters muss er aber nicht in U-Haft. Bei den bisher bekannten drei Opfern handelt es sich um 16 Jahre alte Mädchen. Die mutmaßlichen Täter sollen über soziale Netzwerke oder Bekannte Kontakt zu ihnen aufgenommen haben.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5524203?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F