Do., 15.03.2018

Kriminalität Nach drittem Leichenfund in Hille: Obduktionen geplant

Von dpa

Hille (dpa) - Hat ein 51-Jähriger in Ostwestfalen drei Männer getötet? Diese Frage stellt sich den Ermittlern in Hille nach dem Fund zwei weiterer Leichen. Beide Tote sollen heute obduziert werden. Am Freitag war ein getöteter 30-Jähriger auf einem Gehöft in Hille entdeckt worden. Tatverdächtig ist ein 51-Jähriger, der nebenan wohnte. Gestern gab es dann weitere grausige Funde: Auf dem Grundstück des 51-Jährigen stießen die Ermittler auf zwei weitere Leichen. Zum Motiv gebe es erste Hinweise, allerdings sind die Informationen laut Polizei «noch zu schwammig und unkonkret».

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5591951?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F