Do., 17.05.2018

Regierung Söder: Runder Tisch zu Werten, Kultur und Identität

Von dpa

München (dpa) - Nach dem Wirbel um die neue Kreuz-Pflicht in bayerischen Behörden plant Ministerpräsident Markus Söder nun einen runden Tisch zu Werten, Kultur und Identität des Landes. «Natürlich haben wir eine klare Haltung, aber wir sind offen für das Gespräch», sagte Söder der dpa in München. Dazu einladen will Söder Vertreter der beiden großen Kirchen, sowie an Vertreter aus der Wissenschaft, von Brauchtum und Kultur. Auf Initiative Söders hatte das bayerische Kabinett kürzlich beschlossen, dass im Eingangsbereich jeder Landesbehörde ein Kreuz aufgehängt werden soll.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5745626?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F