Do., 17.05.2018

Terrorismus Zwei Frauen nach Pariser Terroranschlag festgenommen

Von dpa

Paris (dpa) - Fünf Tage nach dem mutmaßlich islamistischen Terroranschlag in Paris hat die Polizei zwei verdächtige Frauen festgenommen. Sie sollen dem Tatverdächtigen und einem - bereits festgenommenen - Freund des Angreifers nahestehen. Der 20 Jahre alte, aus Tschetschenien stammende Khamzat Azimov war am Samstag in einem belebten Innenstadtviertel mit einem Messer auf Passanten losgegangen und hatte einen von ihnen getötet. Die Terrormiliz IS hatte die Tat für sich beansprucht. Ein Polizist hatte den Angreifer erschossen.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5747541?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F