Do., 12.07.2018

Kriminalität 103-Jährige schlägt Trickdiebe in die Flucht

Von dpa

Berlin (dpa) - Die Täter wollten die Berliner Seniorin austricksen - doch da hatten sie die 103-Jährige unterschätzt. Weil es geklingelt hatte, öffnete die Frau die Tür. Sofort drängten zwei Frauen die Seniorin in die Wohnung, wie die Polizei mitteilte. Die 103-Jährige sollte dann in der Küche einen Zettel beschreiben, lehnte das aber ab. Als eine der Frauen ihr dann noch zu nahe kam, griff die rüstige Dame zu ihrem Gehstock und trieb das Duo ohne Beute aus der Wohnung. Ein Mann, der im Treppenhaus gewartet hatte, flüchtete ebenfalls aus dem Haus. Die Seniorin blieb unverletzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5902118?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F