Sicherheitslücke in MS Office Trojaner-Gefahr: Vorsicht bei Spam-Mails mit RTF-Anhang

Sicherheitslücke in MS Office : Trojaner-Gefahr: Vorsicht bei Spam-Mails mit RTF-Anhang

Berlin (dpa) - Nutzer von Microsofts Office-Programm sind derzeit einem Großangriff durch Schadsoftware ausgesetzt. Wie Forscher des amerikanischen Cybersecurity-Anbieters Proofpoint mitteilten, sind weltweit Millionen Nutzer von Microsofts Schreibprogramm Word auf Windows-PCs betroffen. mehr...

Das fast zehn Jahre alte Betriebssystem Vista dürfte - anders als sein Vorgänger XP - nur noch auf wenigen Rechnern zu finden sein.

Hohe Risiken BSI warnt vor Nutzung von Windows Vista nach Support-Ende

Berlin (dpa) - Mit einem letzten Sicherheits-Update hat Microsoft die Unterstützung für sein betagtes Betriebssystem Windows Vista eingestellt. mehr...


Gamescom in Köln: Registrierte «Minecraft»- Entwickler sollen ihre eigenen Kreationen oder zusätzlichen Geschichten nun künftig über den Marktplatz anderen Spielern zum Kauf anbieten können.

«Großer Schritt nach vorn» Microsoft eröffnet Marktplatz in «Minecraft» für Entwickler

Redmond (dpa) - Microsoft stellt Entwicklern für das Computerspiel «Minecraft» künftig einen integrierten Marktplatz zur Verfügung. Im Frühjahr solle der «Minecraft Marketplace» online gehen, kündigte das Unternehmen in seinem Blog an. mehr...


In deutscher Sprache dürfte «Bixby» erst im vierten Quartal 2017 verfügbar sein.

Sprachassistent Samsung Galaxy S8: «Bixby» kommt erst Ende des Jahres

Berlin (dpa) - Bei seinem neuen Smartphone-Flaggschiff Galaxy S8 will Samsung auch mit dem neuen Sprachassistenten «Bixby» gegen die Konkurrenz punkten. mehr...


Amazon hatte die betrügerischen Shops vielfach binnen weniger Stunden nach Bekanntwerden vom Netz genommen, neue kamen aber immer wieder hinzu.

Lockangebote Händler auf Amazon-Plattform zunehmend im Visier von Hackern

Berlin (dpa) - Drittanbieter auf der Handelsplattform Amazon geraten zunehmend ins Visier von Cyber-Betrügern. Nach einem das «Wall Street Journal» verschaffen sich die Kriminellen mit gestohlenen Daten Zugang auf die Angebotsseite und locken Verbraucher etwa mit gefälschten und scheinbar besonders günstigen Angeboten. mehr...


Adidas will Schuhe aus dem 3D-Drucker in Serie produzieren.

Speedfactory Adidas plant Serienfertigung von Schuhen aus dem 3D-Drucker

Die Pilotphase ist abgeschlossen, die ersten 500 Paar Sportschuhe sind bereits produziert - demnächst soll die Speedfactory von Adidas in Ansbach die Serienproduktion aufnehmen. Das Ziel ist klar umrissen: Schneller auf Trends und Kundenwünsche reagieren können. mehr...


Jochen Viehoff (l), Geschäftsführer des Heinz Nixdorf MuseumsForums in Paderborn, und Amateurfunker Matthias Neuß an einer Enigma Entschlüssungsmaschine aus dem 2. Weltkrieg.

Historische Verschlüsselung Well done: England knackt Enigma-Code

Was im Zweiten Weltkrieg klappte, wollten deutsche und englische Technik-Liebhaber nun noch einmal nachspielen: das Abhören und Entschlüsseln von Funksprüchen. Nach über vier Stunden gab es einen Durchbruch. mehr...


Logo der Firma T-Online.

Filter-Problem T-Online-Mail: Ende der Spamwelle erst nach Ostern in Sicht

Bonn (dpa) - Nutzer von Mail-Adressen bei T-Online werden sich noch über die Ostertage mit einer massiven Spamwelle herumschlagen müssen. In der Woche nach Ostern sollen dann die Tests an dem neuen Spam-Filter abgeschlossen sein, kündigte die Telekom an. mehr...


Glasfaser-Kabel unter einer Straße in München.

Minister-Treffen G20-Länder streben «Internet für alle» bis zum Jahr 2025 an

Deutschland gilt zwar nicht gerade als Vorbild bei schnellem Internet. Die Bundesregierung nutzt aber den Vorsitz in der G20-Gruppe der Top-Wirtschaftsmächte, um die globale Digitalisierung zu beschleunigen. Mit einem ersten G20-Treffen dieser Art. mehr...


Das YouTube-Logo an einem Google-Büro in Zürich.

Nach Werbe-Krise YouTube setzt Hürde für Anzeigen bei neuen Profilen

Noch vor wenigen Tagen sah sich YouTube in der Aufregung um Anzeigen neben extremistischen Videos an den Pranger gestellt. Jetzt nimmt Googles Videoplattform neuen Kanälen die Möglichkeit, gleich von Anfang an Werbung zu schalten - bisher ein Grundstein des Geschäfts. mehr...


Bei einer Google-Suche, für deren Ergebnisse ein Faktencheck durchgeführt wurde, wird dies auf der Seite der Suchergebnisse entsprechend angezeigt.

Für Verlage weltweit verfügbar Google weitet Einsatz von Faktencheck-Label aus

Mountain View (dpa) - Google wird künftig verstärkt auf Hintergrundberichte hinweisen, in denen Medienunternehmen oder Verlage die Faktenlage bei strittigen Themen überprüfen. mehr...


Twitter hält das Vorgehen der US-Regierung für einen Angriff auf die Meinungsfreiheit.

Angriff auf Meinungsfreiheit? Twitter verklagt US-Regierung

San Francisco (dpa) - Twitter hat die US-Regierung verklagt, nachdem diese den Internetkonzern angeblich zur Herausgabe von Nutzerdaten zwingen wollte. Das Heimatschutzministerium wollte wissen, wer sich hinter einem Twitter-Konto verbirgt, über das Kritik an US-Präsident Donald Trump geübt wurde. mehr...


Portal verdient an Provisionen : Check24 muss Versicherungskunden besser informieren

Portal verdient an Provisionen Check24 muss Versicherungskunden besser informieren

Preisportale im Internet werben mit vorgeblich neutralen Informationen zum besten Angebot. Doch viele Portale kassieren als Makler auch Provisionen. Das OLG München hat in einem Fall entschieden: Die Bürger müssen das wissen. mehr...


Kassen bei Saturn: Die PC-Verkäufe schrumpfen Marktforschern zufolge nach jahrelanger Talfahrt in den kommenden Jahre nicht weiter.

Smartphone kein PC-Ersatz Marktforscher: PC-Markt bleibt in den nächsten Jahren stabil

Der PC-Absatz ist den vergangenen Jahren rapide geschrumpft. Inzwischen sorgt vor allem der Austausch von Computern in Unternehmen für Stabilität. Laut Marktforschern ist das Schlimmste vorbei, auch wenn nicht alle Anbieter gleichermaßen profitieren. mehr...


Nach aktueller Schätzung des Finanzdienstes Bloomberg hat Jeff Bezos dank dem Anteil am weltgrößten Online-Händler ein Vermögen von gut 78 Milliarden Dollar.

Amazon-Chef macht es Musk nach Bezos verkauft Aktien im Milliardenwert für Weltraum-Hobby

Seattle (dpa) - Für Amazon-Gründer Jeff Bezos (53) ist die Raumfahrt-Firma Blue Origin eine teure Nebenbeschäftigung. Zur Finanzierung müsse er Amazon-Aktien im Wert von einer Milliarde Dollar pro Jahr verkaufen. mehr...


Microsoft setzt bei seinem «Creators Update» für Windows 10 auf Transparenz und den Schutz der Privatsphäre.

Schutz der Privatsphäre Microsoft setzt bei Windows 10 auf Transparenz

München (dpa) - Bei seinem «Creators Update» für Windows 10 legt Microsoft ein besonderes Augenmerk auf Transparenz und den Schutz der Privatsphäre. Erstmals zeigt das Betriebssystem detailliert in einer Liste an, welche Daten bei der Nutzung des Computers gesammelt werden. mehr...


Adblock Plus erweitert sein Geschäftsportfolio um den Mikro-Bezahldienstes Flattr.

Umstrittener Werbeblocker Adblock Plus übernimmt Mikro-Bezahldienst Flattr

Köln/Stockholm (dpa) - Die Betreiber des umstrittenen Werbeblockers Adblock Plus bauen ihr Geschäftsmodell mit dem Kauf des Mikro-Bezahldienstes Flattr aus. Flattr gibt Web-Nutzern die Möglichkeit, Inhalte-Anbieter finanziell zu unterstützen. mehr...


Rachedurstige Ex-Partner : Facebook geht schärfer gegen «Revenge Porn» vor

Rachedurstige Ex-Partner Facebook geht schärfer gegen «Revenge Porn» vor

Menlo Park (dpa) - Facebook verschärft das Vorgehen gegen das Teilen intimer Fotos ohne Zustimmung, das sogenannte «Revenge Porn». Bilder, die von betroffenen Nutzern gemeldet werden, sollen mit Software erfasst werden, damit sie nicht mehr weiterverbreitet werden können. mehr...


Viele Investoren trauen Tesla-Chef Elon Musk zu, die Elektromobilität im Massenmarkt zu etablieren.

Epochenwechsel? Tesla überholt Ford an der Börse

Mit einem Kursplus von mehr als 40 Prozent seit Jahresbeginn ist der Elektroautobauer Tesla der Superstar an der Wall Street. Zuletzt zog die Firma des schillernden Tech-Unternehmers Elon Musk am Börsenwert gemessen sogar an Ford vorbei. Wie ist der Hype zu erklären? mehr...


Im kommenden Jahr soll es ein komplett neues Modell des Mac Pro geben.

2018 neues Modell Apple stellt neue Mac-Pro-Modelle in Aussicht

Apples Mac Pro für Profi-Nutzer, die viel Rechenpower brauchen, wurde seit 2013 nicht aufgefrischt. Jetzt gibt es Bewegung: Für kommendes Jahr wurde ein komplett neues Modell in Aussicht gestellt, zunächst einmal verbessert Apple die Ausstattung der bisherigen Version. mehr...


Jugendliche beim «Zocken»: Bei den Spielen wuchs vor allem der Bereich «Virtuelle Güter und Zusatzinhalte. Symbolbild:

Computer- und Videospiele Gaming-Markt bleibt konstant

Berlin (dpa) - Der Gaming-Markt in Deutschland hat sich im vergangenen Jahr konstant entwickelt, auch wenn es in einzelnen Segmenten deutliche Verschiebungen gab. mehr...


Übernahme : Bericht: Marissa Mayer zieht nicht mit Yahoo zu Verizon

Übernahme Bericht: Marissa Mayer zieht nicht mit Yahoo zu Verizon

Sunnyvale (dpa) - Die bisherige Yahoo-Chefin Marissa Mayer wird laut einem Medienbericht den Web-Pionier nach Abschluss der Übernahme durch den Telekom-Konzern Verizon verlassen. mehr...


Die McAfee-Zentrale im kalifornischen Santa Clara.

IT-Sicherheitsspezialist McAfee startet nach Intel-Rückzug in die Unabhängigkeit

Intel entlässt den traditionsreichen IT-Sicherheitsspezialisten McAfee wieder in die Unabhängigkeit, behält aber knapp die Hälfte der Aktien. Neuer Mehrheitseigentümer ist der Finanzinvestor TPG. McAfee erhofft sich mehr Agilität im dynamischen Sicherheitsgeschäft. mehr...


In der Software von Samsung-Geräten soll es Schwachstellen geben.

Können Hacker den TV kapern? IT-Sicherheitsforscher: Schwachstellen in Samsung-Software

Berlin (dpa) - Ein IT-Sicherheitsforscher hat nach eigenen Angaben 40 zuvor unbekannte Schwachstellen in Software von Samsung-Geräten entdeckt, durch die Hacker demnach zum Beispiel die Kontrolle über vernetzte Fernseher übernehmen könnten. mehr...


Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main. Kunden des größten deutschen Geldhauses sollen bald auch mit dem Handy an der Ladenkasse zahlen können.

Zunächst nur Android Deutsche Bank startet Bezahlen per Smartphone

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bank will ihre Kunden auch per Smartphone-App an der Ladenkasse bezahlen lassen - allerdings kommt das vorerst nur Android-Nutzern mit Mastercard-Kreditkarte zugute. mehr...


501 - 525 von 812 Beiträgen