Rosenheim/Brüssel Facebookseite sammelt Kinderfotos

Die Polizei Hagen machte bereits im Jahr 2015 Schlagzeilen mit diesem Aufruf. Foto: dpa

Ein Kind freut sich über ein neues Kleid, hat gerade eine Wanderung geschafft oder lacht einfach so süß. Eltern finden viele Anlässe, um Fotos ihrer Sprösslinge im Internet zu zeigen. Eine Facebookseite sammelt diese Bilder – zur Aufklärung, wie die Betreiber sagen. mehr...

Das Smartphone "Pixel" von Google. In dem Gerät ist der Google Assistant integriert.

Mobile World Congress Google will sich bei Geräten auf wenige Bereiche beschränken

Google will sich als Gerätehersteller etablieren. Damit riskiert der Internet-Riese einen Konflikt mit langjährigen Hardware-Partnern. Eigene Technik wie das Smartphone Pixel soll aber helfen, die Nutzung von Googles Diensten voranzubringen. mehr...


Marissa Mayer ist CEO des Internetunternehmens Yahoo.

Riesen Datenmengen geklaut Yahoo-Hacks kosten Chefin Mayer den Bonus

Im Jahr 2014 bekam Yahoo mit, dass 26 Nutzer zum Ziel eines Hackerangriffs wurden. Doch es wurde nicht weiter nachgeforscht und erst in diesem Jahr kam heraus, dass eigentlich Daten von bis zu einer Milliarde Nutzern gestohlen wurden. Jetzt folgen Konsequenzen. mehr...


Plattform «Daydream» : Google: Hunderte Millionen Smartphones bekommen VR

Plattform «Daydream» Google: Hunderte Millionen Smartphones bekommen VR

Bisher sind nur wenige Android-Telefone mit der Google-Plattform «Daydream» für die Anzeige virtueller Realität nutzbar. Das wird sich schnell ändern, verspricht der zuständige Manager. Auch die Technik «Tango» zur 3D-Vermessung der Welt soll in viele Geräte kommen mehr...


Twitter wurde schon länger vorgeworfen, nicht hart genug Mobbing, Belästigungen und aggressives Verhalten zu bekämpfen.

Algorithmen sollen helfen Twitter verschärft Vorgehen gegen Mobbing und Hassrede

San Francisco (dpa) - Twitter verschärft weiter sein Vorgehen gegen Belästigungen, Mobbing und Hassrede. Der Kurznachrichtendienst will jetzt auch aktiv nach Profilen Ausschau halten, von denen aus andere Nutzer angegriffen werden. mehr...


Für die rund vier Stunden lange Störung nannte Amazon zunächst keinen Grund.

Störung im Web-Service Fehler bei Amazon blockierte stundenlang viele Websites

Viele Online-Dienste und Websites greifen auf die Cloud-Plattform AWS von Amazon zurück. Die Kehrseite: Wenn die Amazon-Server mal verschnupft sind, kränkeln große Teile des Webs. mehr...


Ein vernetztes Auto mit Technologie der nächsten schnellen Datenfunk-Technologie 5G an Bord, aufgenommen auf dem Mobile World Congress.

Für das Internet der Dinge Intel will Aufbau von 5G-Netzen maßgeblich mitgestalten

Barcelona (dpa) - Intel will beim Aufbau der künftigen Mobilfunk-Generation 5G  eine maßgebliche Rolle spielen. Bei der Transformation vom Personal Computer in das mobile Zeitalter habe der Chiphersteller viel gelernt. mehr...


Mehrere Netzwerkkabel stecken in einem Serverraum in einem Switch.

Kurz vor der Abschaffung US-Telekomaufseher: Strikte Netzneutralität war ein Fehler

Vor zwei Jahren setzte die US-Telekomaufsicht FCC Internet-Anbieter mit Versorgern gleich. Die Tech-Branche applaudierte, weil das ihr freien Zugang zu den Netzen sicherte. In der Ära Trump dürfte die Regelung jedoch zur Freude der Netzbetreiber gekippt werden. mehr...


Soundcloud experimentiert mit einem neuen Preismodell.

«Soundcloud Go» Soundcloud probiert abgespecktes günstigeres Abo aus

Berlin (dpa) - Der Berliner Musikdienst Soundcloud experimentiert als erster Streaming-Anbieter mit einem neuen Preismodell. Für 5,99 Euro statt der branchenweit üblichen 9,99 Euro gibt es ein etwas schmaleres Angebot. mehr...


Screenshot des Tweets «WTF are you talking about?» (Über was zum Teufel reden Sie?) der Polizei in Mannheim, der nach der tödlichen Autofahrt von Heidelberg von der Polizei auf Twitter gepostet wurde.

Wüste Unterstellungen WTF? Die Polizei und der Ton auf Twitter

Für die Polizei gehört die Kommunikation auf Twitter inzwischen zum Alltag. Die Beamten sind dabei nicht auf den Mund gefallen, nach der Todesfahrt von Heidelberg antworteten sie auf Gerüchte etwa: «WTF are you talking about?» Doch wo liegen die Grenzen für die Polizei? mehr...


Facebooks Drohne «Aquila», die in entlegenen Regionen für Internet-Verbindungen aus der Luft sorgen soll, war bei der missglückten Landung nach dem Jungfernflug schwer beschädigt worden.

Absturz beim Jungfernflug Facebook-Drohne soll dieses Jahr wieder fliegen

Barcelona (dpa) - Facebook will seine Internet-Drohne «Aquila» nach der Bruchlandung beim Erstflug im vergangenen Sommer in diesem Jahr wieder in die Luft steigen lassen. «Wir werden dieses Jahr noch einiges mehr fliegen», sagte Facebook-Manager Jay Parikh am Rande der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress in Barcelona. mehr...


Kurioses Nokia-Comeback : Mobile World Congress: Laufsteg der Hightech-Smartphones

Kurioses Nokia-Comeback Mobile World Congress: Laufsteg der Hightech-Smartphones

Das Smartphone ist vielen Menschen ein unverzichtbarer Begleiter im Alltag. Die Taktrate in der technischen Entwicklung der Multitalente ist enorm. Auf dem MWC zeigen die großen Hersteller ihre neusten Ergebnisse. Manche legen aber auch eine kurze Verschnaufpause ein. mehr...


Hotspot-Betreiber sollen nicht mehr verpflichtet werden dürfen, ihr Netz zu verschlüsseln.

Schutz für Hotspot-Anbieter Bundesregierung will bei WLAN-Gesetz nachbessern

Berlin (dpa) - Das Ziel sind öffentliche WLAN-Netze ohne Passwörter und Abmahnrisiko: Acht Monate nach dem Inkrafttreten des neuen Telemediengesetzes zum Schutz der Hotspot-Anbieter vor Haftungsansprüchen sieht die Bundesregierung Bedarf für Nachbesserungen. mehr...


Huawei präsentierte in Barcelona mit dem P10 und dem P10 Plus prächtige Premium-Modelle in hochwertiger Verarbeitung und Ausstattung.

Modernste Technologie Mobile World Congress - Laufsteg der Hightech-Smartphones

Das Smartphone ist vielen Menschen ein unverzichtbarer Begleiter im Alltag. Die Taktrate in der technischen Entwicklung der Multitalente ist enorm. Auf dem MWC zeigen die großen Hersteller ihre neusten Ergebnisse. Manche legen aber auch eine kurze Verschnaufpause ein. mehr...


In Kooperation mit dem Netzwerkspezialisten und Chiphersteller Qualcomm hat Sony sein Premium-Modell Xperia XZ auch fit für die Netze der Zukunft gemacht.

Mobile World Congress Sonys neues Smartphone-Flagschiff mit Spitzenausstattung

Barcelona (dpa) -  Sony schickt sein neues Mobilfunk-Flaggschiff Xperia XZ mit einer außerordentlichen Ausstattung ins Rennen der Premium-Smartphones. mehr...


Mobilfunk-Milliardär Masayoshi Son ist der Gründer und Chef des japanischen Mobilfunk-Anbieters Softbank.

Mobile World Congress Tech-Milliardär: Computer werden schlauer als Menschen sein

Ein Chip im Schuh werde intelligenter sein als sein Besitzer, sagt der japanische Milliardär Masayoshi Son auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Mit dem drastischen Beispiel will er auch Partner für seinen Milliarden-Fonds für Technologie-Innovationen gewinnen. mehr...


Marathonlauf : Motorola-Chef: Wir haben einen langen Atem

Marathonlauf Motorola-Chef: Wir haben einen langen Atem

Barcelona (dpa) - Die ersten beiden Jahre nach der Übernahme von Motorola tat sich Lenovo schwer damit, den Handy-Pionier zu integrieren. Künftig sollen aber alle Smartphones des PC-Marktführers unter der Marke verkauft werden. mehr...


Kooperation mit Leica : Huawei stellt neue Smartphones P10 und P10 Plus vor

Kooperation mit Leica Huawei stellt neue Smartphones P10 und P10 Plus vor

Huawei hat große Ambitionen im Smartphone-Markt. Auf der Mobilfunkmesse MWC legt der chinesische Hersteller nach. Die neuen Modelle P20 und P10 Plus sollen das Unternehmen in die Spitzenliga katapultieren. mehr...


Googles sprechender Assistent mit künstlicher Intelligenz kommt demnächst in eine Vielzahl neuerer Android-Gerät.

Android Google heizt Wettlauf um schlauere Smartphones an

Google Assistant gegen Alexa gegen Siri: Der Kampf digitaler Assistenten um die Gunst der Nutzer spitzt sich zu. Google will nun im Kielwasser der Android-Dominanz Millionen Menschen mehr erreichen. mehr...


Das Nokia 3310 in verschiedenen Farben auf dem Mobile World Kongress in Barcelona.

Klassiker Nokia 3310 kommt zurück

Barcelona (dpa) - Das legendäre klassische Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück. Der finnische Anbieter HMD Global, der jetzt Geräte unter der Marke Nokia entwickelt und produziert, kündigte die Wiedergeburt des Modells in Barcelona an. mehr...


Das neue Smartphone G6 von LG.

Mobile World Congress LG präsentiert neue Geräte - G6 mit großem Bildschirm

Wird es erfolgreicher, als der Vorgänger? LG stellt auf dem Mobile World Congress mit dem G6 das aktuellste Modell seines Smartphone-Flagschiffs vor - und hofft auf bessere Geschäfte. mehr...


Das neue Mobiltelefon KEYone von BlackBerry.

Handy-Markt Neuer Versuch für Marke Blackberry mit Tastatur-Telefon

Die Marke Blackberry, die einst die Anfangszeit der Smartphone-Ära prägte, hat nur noch winzige Marktanteile. Ein neues Tasten-Telefon soll das Comeback einleiten. Doch dem ersten Blackberry-Gerät vom künftigen Hersteller Blackberry könnte der Preis Probleme machen. mehr...


Nur ein Bruchteil der Fälle von Internetkriminalität wird offiziell erfasst.

«Spiegel»-Bericht Millionen sind unfreiwillig Teil krimineller Botnetzwerke

Hamburg (dpa) - Die Zahl der Cyberattacken auf Verbraucher ist nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Spiegel» wesentlich höher als bisher bekannt. mehr...


Facebook dominiert derzeit den Messaging-Markt mit WhatsApp und seinem Facebook Messenger, die jeweils mehr als eine Milliarde Nutzer haben.

Nachfolgelösung für die SMS Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an

Mountain View (dpa) - Google kämpft mit einer neuen Messenger-App für sein Smartphone-System Android gegen die Dominanz von WhatsApp und Facebook in dem Markt an. mehr...


Streit um Laser-Radar-System : Roboterwagen-Technik: Alphabet-Tochter verklagt Uber

Streit um Laser-Radar-System Roboterwagen-Technik: Alphabet-Tochter verklagt Uber

Bahnt sich im Wettlauf um die Entwicklung selbstfahrender Autos eine Welle von Klagen wie einst im Smartphone-Patentkrieg an? Mit der Google-Schwester Waymo wirft nun schon die zweite Firma binnen weniger Wochen der Konkurrenz Technologie-Diebstahl vor. mehr...


601 - 625 von 807 Beiträgen