Mo., 31.07.2017

Auch Inhalte für Apps Microsoft startet Newsroom in Berlin

Microsoft in München: Von dem Berliner Newsroom aus sollen auch verschiedene Apps für Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden und Polen bestückt werden, wie der US-Konzern mitteilte.

Microsoft in München: Von dem Berliner Newsroom aus sollen auch verschiedene Apps für Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden und Polen bestückt werden, wie der US-Konzern mitteilte. Foto: Matthias Balk

Von dpa

Berlin (dpa) - Microsoft hat einen internationalen Newsroom mit 70 Mitarbeitern in Berlin eröffnet. Dort werden seit Montag die Nachrichtenangebote auf MSN, der Suchmaschine Bing oder dem neueren Microsoft Browser Edge zusammengestellt.

Außerdem werden verschiedenen Apps für Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden und Polen von dort aus bestückt, wie der US-Konzern mitteilte. Mehrere Medienprodukte von Microsoft aus anderen Ländern sollen rasch folgen.

Microsoft betreibt den Newsroom allerdings nicht selbst. Diese Aufgabe übernimmt in Berlin die Firma C3 in Verbund mit der Redaktionsagentur wunder media.

Die Inhalte für deutschsprachigen Seiten und Apps beziehen die Redakteure unter anderem von der «Süddeutschen Zeitung», «Handelsblatt», «Bunte» oder dem «kicker»-Sportmagazin.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5047628?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198352%2F