Klausur in Potsdam Bizarrer Machtkampf bei den Linken

Die Linke-Bundesvorsitzenden Bernd Riexinger (2.vl) und Katja Kipping (l) bei einem Treffen des Bundesvorstands mit Spitzenkandidaten Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch.

Wagenknecht, Bartsch, Kipping und Riexinger - in der Führungsriege der Linken geht es nicht gerade harmonisch zu. Der Burgfrieden des Wahlkampfs ist dahin. Sorgen um die Stammwähler sind groß. mehr...

Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), die sich ergeben haben und in einer Basis der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) in Al-Rakka festgehalten werden.

Schwer zerstörte Stadt Terrormiliz IS verliert inoffizielle Hauptstadt Al-Rakka

In Al-Rakka plante der IS seine verheerenden Anschläge. Nun ist die Herrschaft der Dschihadisten in ihrer heimlichen Hauptstadt zusammengebrochen. Das Ende des selbst ausgerufenen «Kalifats» naht. mehr...


Der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner in einer undatierten Aufnahme.

Menschenrechtler Prozess gegen Steudtner in Istanbul beginnt am 25. Oktober

Seit Juli ist der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner in der Türkei hinter Gittern. Die Bundesregierung fordert bislang erfolglos seine Freilassung. Nun ist ein Termin für den Prozess anberaumt. mehr...


Kämpfer der Popular Mobilization Forces (PMF), einer paramilitärischen Einheit der irakischen Regierung in Tuz Khormato, einer Stadt 210 Km nördlich von Baghdad.

Angst vor Bürgerkrieg USA und EU appellieren an Konfliktparteien im Nordirak

Die militärische Eskalation im Nordirak weckt Ängste vor einem neuen Bürgerkrieg in der Region. Die USA, die EU und Deutschland reagieren mit Vorsicht. Ein Konflikt könnte auch dem IS in die Hände spielen. mehr...


Der Vorsitzenden des nationalistischen Kulturvereins Omnium Cultural, Jordi Cuixart (l), und der Chef der separatistischen Organisation ANC, Jordi Sànchez, kommen zum Gericht.

«Aufrührerisches Verhalten» Katalanische Aktivisten verhaftet - Aufruf zu Protesten

Die Justiz in Madrid wirft zwei führenden Vertretern der Unabhängigkeitsbewegung «aufrührerisches Verhalten» vor. Die katalanische Regierung spricht von einem «Angriff auf die Grundrechte». mehr...


Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un.

Drohung mit Vergeltungsschlag Nordkorea: «Atomkrieg könnte jeden Moment beginnen»

Die Spannungen zwischen Nordkorea und den USA nehmen nicht ab. Trotz diplomatischer Bemühungen auf allen Ebenen folgt eine Drohung der nächsten. mehr...


Christian Lindner, Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei.

Keine Ampel FDP-Chef kann sich Jamaika in Niedersachsen vorstellen

Hannover (dpa) - FDP-Parteichef Christian Lindner kann sich für Niedersachsen ein Jamaika-Bündnis vorstellen, nicht aber eine Ampel. mehr...


Die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles spricht zu Beginn der Klausursitzung der SPD-Bundestagsfraktion im Bundestag.

Rolle in der Opposition Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur

Berlin (dpa) - In einer Woche kommt der neue Bundestag erstmals zusammen - und die SPD muss sich daran gewöhnen, auf der Oppositionsbank zu sitzen. Die neue Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles hat für heute die 153 SPD-Bundestagsabgeordneten zu einer Klausursitzung im Berliner Reichstagsgebäude eingeladen. mehr...


Bundeskanzler Christian Kern (l,SPÖ) und ÖVP-Kanzlerkandidat und Außenminister Sebastian Kurz (r) in Wien.

Grüne müssen zittern Neue Hochrechnung nach Österreich-Wahl

Nach der Parlamentswahl in Österreich sind noch letzte Fragen zu klären. Für die Grünen ist die laufende Auszählung der Briefwahlstimmen eine Weichenstellung. mehr...


Polizeifahrzeuge in Mosta (Malta) auf einer Straße, an der das Auto der populären Bloggerin Daphne Caruana Galizia explodierte und diese tötete.

«Brutaler Mord» Entsetzen nach Anschlag auf maltesische Journalistin

Valletta (dpa) - EU-Politiker haben mit Entsetzen auf den Anschlag auf eine maltesische Journalistin reagiert. «Brutaler Mord an Daphne Caruana Galizia: tragisches Beispiel einer Journalistin, die ihr Leben geopfert hat, um die Wahrheit ans Licht zu bringen», twitterte EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani. mehr...


Frauke Petry hat der AfD den Rücken gekehrt.

Zunehmende Spannungen Rechts von der CDU gärt es: Petry steckt in Lücke mit Lucke

Als Parteigründer Bernd Lucke 2015 die AfD verlässt, nimmt er Tausende Mitglieder und fünf Mandate im Europäischen Parlament mit. Bei Frauke Petry ist die Ausgangslage anders. Ihr Truppe ist noch sehr klein, sitzt aber dafür in mehreren deutschen Parlamenten. mehr...


Der CSU-Parteivorsitzende Horst Seehofer auf der Vorstandssitzung seiner Partei in München.

Ruf nach personellem Neuanfang Druck auf Seehofer: CSU-Vorstand will geordneten Übergang

Erst die Oberpfalz, dann Oberfranken, jetzt München: Nun fordern schon drei CSU-Bezirksvorstände mehrheitlich einen personellen Neuanfang. Bis zum Parteitag solle Seehofer einen Vorschlag machen. mehr...


Präsidiumssitzung der FDP im Hans-Dietrich-Genscher-Haus in Berlin.

Soziale Kurskorrektur im Blick Spannung vor Jamaika-Gesprächen

Rente, Pflege, Gesundheit, Mieten: Die Parteien haben im Wahlkampf soziale Wohltaten versprochen. Doch das kann teuer werden - für Steuer- und Beitragszahler. mehr...


Niedersachsens Ministerpräsident Weil hält sowohl Ampel als auch große Koalition für «nicht so ganz einfach».

Nach der Landtagswahl Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen

Niedersachsens Parteien machen nach der Wahl vor allem klar, was sie nicht wollen: Die Grünen wohl kein Jamaika, die FDP sicher keine Ampel und die große Koalition ist auch nicht beliebt. Aber eine Regierung muss es geben. Kein leichter Job für Wahlsieger Weil. mehr...


Telekom-Chef Timotheus Höttges

Bedingungsloses Grundeinkommen Konzernchefs fordern bessere soziale Absicherung

Die Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein plant, das bedingungslose Grundeinkommen zu testen. In einer Jamaika-Koalition im Bund dürfte die Idee aber kaum durchzusetzen sein. mehr...


Auto explodiert: Maltesische Bloggerin getötet

Auto explodiert Maltesische Bloggerin getötet

Valletta (dpa) - Eine auf Malta populäre Bloggerin ist offenbar Opfer eines gezielten Anschlags geworden. Regierungschef Joseph Muscat bestätigte, dass Daphne Caruana Galizia am Montag getötet wurde. «Das ist eine tückische Attacke auf einen Bürger und auf die Meinungsfreiheit», schrieb er auf Twitter. mehr...


Irakische Soldaten südlich von Kirkuk: Das ölreiche Gebiet ist seit Jahren Streitpunkt zwischen irakischen Kurden und der Regierung in Bagdad.

Angst vor neuem Bürgerkrieg Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission im Nordirak

Im Irak wächst die Angst vor einem neuen Bürgerkrieg. Die Bundeswehr unterbricht deshalb die Ausbildung der kurdischen Peschmerga. Der Einsatz liegt auf Eis. Deutsche Soldaten seien aber nicht in Gefahr. mehr...


Ex-Innenminister: CSU: Friedrich soll Bundestags-Vizepräsident werden

Ex-Innenminister CSU: Friedrich soll Bundestags-Vizepräsident werden

Vier prominente CSU-Politiker hatten sich um das Amt des stellvertretenden Parlamentspräsidenten beworben. Am Ende muss eine Stichwahl entscheiden. mehr...


Die schwere Explosion hat etliche Gebäude beschädigt und teilweise zum Einsturz gebracht.

Lastwagen gesprengt Fast 300 Tote nach Anschlag in Mogadischu

Nur langsam wird das Ausmaß des Anschlags in Somalia klar. Verletzte werden versorgt, Trümmer und ausgebrannte Autos beseitigt. Es ist der tödlichste Anschlag in Somalias Geschichte. mehr...


Ruft Madrid weiter zum Dialog auf: der katalanische Regierungschef Carles.

Konflikt um Unabhängigkeit Madrid stellt Separatisten in Katalonien letztes Ultimatum

Die Katalonien-Krise geht in die Verlängerung: Nach einer für Madrid inakzeptablen Antwort auf ein erstes Ultimatum haben die Separatisten in Barcelona nun bis Donnerstag Zeit, um zurückzurudern. Tun sie das nicht, drohen «harte Maßnahmen». mehr...


Der CSU-Parteivorsitzende Horst Seehofer nimmt an der Vorstandssitzung seiner Partei in München teil.

CSU-Chef warnt vor Eile Seehofer erwartet schwierige Jamaika-Sondierungen

Der Rechtsruck in Österreich könnte auch für die zerstrittene CSU Rückenwind bedeuten. Ob das auch für den Weg nach Jamaika gilt, muss angezweifelt werden. Die CSU rechnet mit schwierigen und langen Sondierungen. mehr...


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Signal der Entspannung? Steinmeier trifft Putin - «Intensiver Austausch zu erwarten»

Lange war über eine Reise nach Moskau spekuliert worden, jetzt ist die Ankündigung doch eine Überraschung. Der Bundespräsident bei Putin. Signal der Entspannung? Jedenfalls will der russische Präsident den Kontakt zu Deutschland nicht abreißen lassen. mehr...


US-Präsident Donald Trump in Washington.

Konflikt mit Nordkorea Trump reist nach Asien - Details bekanntgegeben

Eine lange Asienreise von US-Präsident Donald Trump war bereits angekündigt. Jetzt gibt Washington Details bekannt. mehr...


Ein Sicherheitsmann nähert sich in einer Shoppingmeile in Peking einer Frau, die vor dem Slogan «Ohne die Kommunistische Partei gäbe es kein Neues China» steht.

Vor dem Parteitag China verschärft Verfolgung und Internetkontrolle

Ausnahmezustand in Peking: Massive Sicherheitsvorkehrungen begleiten den nur alle fünf Jahre stattfindenden Parteikongress. Die Blockaden im Internet wurden verstärkt, Dissidenten in Zwangsurlaub geschickt. mehr...


1 - 25 von 2158 Beiträgen