Entspannungspolitik geprägt Bester Deutschlandkenner des Kremls: Valentin Falin ist tot

Valentin Falin, ehemaliger sowjetischer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland (1971- 1978), ist tot.

Vor einem halben Jahrhundert taute der Kalte Krieg allmählich auf, es begann eine Ära der Entspannung. Wenn die deutsche Politik mit dem Kreml reden wollte, lief der Kontakt oft über Valentin Falin. mehr...

Ivanka Trump (M) nimmt an der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang teil.

Ivanka Trump trifft Moon General aus Nordkorea entzweit Südkoreaner

Nach der Kim-Schwester ist jetzt Trumps Tochter Ivanka zu den Winterspielen nach Südkorea gereist. Wenn sie bei der Abschlussfeier auf der Tribüne sitzt, wird auch ein höchst umstrittener General aus Nordkorea nicht weit sein. Er löst schon heute Proteste aus. mehr...


Australiens stellvertretender Premierminister Barnaby Joyce tritt nach einer Serie von Affären zurück.

#barnabybaby Australiens Vize-Premier stürzt über Affären-Serie

Nach einer Serie von Affären ist Australiens Vize-Premier seinen Job los. Premierminister Turnbull will an der Koalition mit der National Party aber festhalten. Am Montag schon soll die Nachfolge geklärt werden. mehr...


Die Flaggen der Mitgliedsstaaten der EU.

Grundsatzdebatte in Brüssel Geld und Macht: EU-Länder treffen sich beim Sondergipfel

An diesem Freitag treffen sich die 27 bleibenden EU-Länder zum Sondergipfel in Brüssel. Haushalt? Wahlen? Die Themen kommen erstmal harmlos daher, aber sie haben es in sich. mehr...


Trotz des Parlamentsvotums will die niederländische Regierung weiterhin von «der Frage des armenischen Genozids» reden.

Türkei reagiert sofort Parlament in Den Haag erkennt Völkermord an Armeniern an

Ein dunkles Kapitel in der Geschichte der Türkei: Der Massenmord an Armeniern 1915. Es war Völkermord, sagt das niederländische Parlament. Ankara reagierte prompt. mehr...


Zerstörte Straßenzüge in der syrischen Rebellenhochburg Ghuta. Die Region nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus erlebt eine der schlimmsten Angriffswellen seit Beginn des Bürgerkriegs vor sieben Jahren.

Kein Ergebnis bei UN Merkel verurteilt «Massaker» in syrischem Ost-Ghuta

Täglich bombardieren Syriens Regierungstruppen das Rebellengebiet Ost-Ghuta. 400 000 Menschen sind dort eingeschlossen, die humanitäre Lage ist dramatisch. Ein Ende des Leidens ist nicht abzusehen - und auch im UN-Sicherheitsrat gibt es erneut keine Einigkeit. mehr...


Trump fragte in die Runde: «Hat irgendjemand hier eine Idee, eine Lösung, wie wir dieses Schießen an Schulen beenden können?»

Debatte nach Parkland-Massaker Trump hält bewaffnete Lehrer für Mittel gegen Schulmassaker

Gut eine Stunde lang spricht Donald Trump mit Überlebenden von Schulmassakern. Er steht unter erheblichem Druck, zu handeln. Auf der Suche nach Lösungen legt der Präsident mehrere Vorschläge auf den Tisch - darunter auch eine höchst umstrittene Idee. mehr...


Der vorsitzende Richter am Bundesverwaltungsgericht, Andreas Korbmacher, mit Kollegen auf der Richterbank.

Debatte um Schadstoff-Ausstoß Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt

Es bleibt spannend: Nach jahrelangen Diskussionen nehmen sich auch die obersten Verwaltungsrichter ein paar Tage Zeit, um Klarheit zu schaffen, ob Diesel-Fahrverbote nach geltendem Recht zulässig sind. mehr...


Politiker in der Verantwortung: Amnesty warnt vor der «Dämonisierung» von Minderheiten

Politiker in der Verantwortung Amnesty warnt vor der «Dämonisierung» von Minderheiten

Ob Trump, Xi, Putin oder Duterte: Amnesty International wirft in ihrem Jahresbericht führenden Politikern weltweit vor, Angst und Hass zu schüren - mit verheerender Wirkung für die Menschenrechtslage. mehr...


Der prominente Kremlkritiker Alexej Nawalny ist rund drei Wochen vor der Präsidentenwahl vorübergehend in Moskau festgenommen worden.

Opposition in Russland Kremlkritiker Nawalny vorübergehend in Moskau festgenommen

In drei Wochen wird in Russland der Präsident gewählt. Die Opposition steht seit langem unter Druck. Wegen einer umstrittenen Bewährungsstrafe darf der prominenten Putin-Kritiker Nawalny zwar eh nicht antreten, die Moskauer Polizei hat ihn trotzdem noch einmal kurzzeitig festgenommen. mehr...


Jörg Meuthen und der zweite AfD-Parteivorsitzende, Alexander Gauland, stört, dass mit Lutz Bachmann ein Mann an der Spitze von Pegida steht, der bürgerliche Wähler verschrecken könnte.

Annäherung wird ausgelotet Verhältnis zu Pegida sorgt in der AfD für Zündstoff

Ist das fremdenfeindliche Pegida-Bündnis wirklich Fleisch vom Fleische der AfD? Pegida-Chef Bachmann hält die rechtspopulistische Partei für einen «natürlichen Partner». In der AfD sehen das manche anders. mehr...


Angela Merkel gibt im Bundestag eine Regierungserklärung zum EU-Gipfel ab.

Vor EU-Gipfel in Brüssel Merkel will EU-Gelder an Flüchtlingsaufnahme knüpfen

In der EU gehören die Finanzen und die Flüchtlingspolitik zu den heikelsten Streitthemen. Vor dem EU-Gipfel in Brüssel schlägt Kanzlerin Merkel zwischen beiden eine Brücke - und dürfte einige Aufregung auslösen. mehr...


Umstrittene Genehmigungen: Rüstungsexporte in Milliardenhöhe an Jemen-Kriegsallianz

Umstrittene Genehmigungen Rüstungsexporte in Milliardenhöhe an Jemen-Kriegsallianz

Vor drei Jahren begann die Militärintervention Saudi-Arabiens und weiterer arabischer Staaten im Jemen. Seitdem wurden weiter Rüstungslieferungen in Milliardenhöhe aus Deutschland genehmigt. Das soll sich jetzt ändern. mehr...


Kunden mit Tüten voller Lebensmittel während einer Nahrungsmittel-Ausgabe.

Andrang von Migranten Essener Tafel nimmt nur noch Deutsche auf

In der Warteschlange wurde gedrängelt, viele junge männliche Migranten wollten bei der Essener Tafel Lebensmittel bekommen. Das soll manche Frauen verschreckt haben. Der gemeinnützige Verein will nun gegensteuern. mehr...


Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

Messerangriff auf Polizisten Attacke im Auftrag des IS? BGH prüft Urteil im Fall Safia S.

Das Mädchen Safia S. sympathisierte mit der Terrormiliz IS und stach einen Polizisten nieder. Versuchter Mord, entschied das OLG Celle. Doch war die Schülerin auch der lange Arm des IS? Der BGH prüft. Je nach Urteil könnte sie mit einer milderen Strafe davon kommen. mehr...


Gelände des Gerichtshof der Europäischen Union in Luxemburg. Der EuGH hält die Kündigung einer schwangeren Frau für rechtmäßig.

Ausnahmefälle EuGH: Schwangere sind nicht vor Massenentlassungen sicher

Während der Schwangerschaft und nach der Geburt des Kindes sind Frauen vor Kündigungen geschützt - eigentlich. Doch es gibt Ausnahmen, wie ein europäisches Urteil zeigt. Es dürfte auch der Debatte in Deutschland neue Nahrung geben. mehr...


AfD-Politikerin Beatrix von Storch. Foto: dpa

Paderborn AfD-Treffen in Paderborn

Die Al­ternative Mitte in der AfD veranstaltet ihr Deutschlandtreffen am kommenden Sonntag im Kreis Paderborn. Zu den Gästen gehören auch die AfD-Bundestagsabgeordneten Albrecht Glaser und Beatrix von Storch. mehr...


Ex-SPD-Chef warnt: Scharping: Neuwahl wäre «lebensgefährliches Risiko für SPD»

Ex-SPD-Chef warnt Scharping: Neuwahl wäre «lebensgefährliches Risiko für SPD»

Koblenz (dpa) - Der frühere SPD-Bundesvorsitzende Rudolf Scharping hat bei den Parteimitgliedern für eine neue Koalition mit der Union geworben. Eine Neuwahl wäre «ein lebensgefährliches Risiko für die SPD» und «schlecht für Deutschland». mehr...


Einsatzkräfte der Polizei sichern die Umgebung der US-Botschaft in Montenegros Hauptstadt Podgorica.

Mit Handgranate Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Montenegro

Montenegro steht als jüngstes Nato-Mitglied seit Monaten zwischen seinem historischen Freund Russland und Washington. Hat dieses politische Tauziehen jetzt zum Anschlag auf die US-Botschaft geführt? mehr...


Bodycams sollen noch in diesem Jahr NRW-weit bei der Polizei zum Einsatz kommen.

Düsseldorf Erneut mehr Übergriffe auf Polizei und Rettungskräfte

Die Gewalt gegen Polizisten, Feuerwehrleute und Rettungskräfte hat im vergangenen Jahr NRW-weit erneut zugenommen. Die Bilanz von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) listet sogar sieben versuchte Tötungsdelikte auf – eine besorgniserregende Entwicklung. mehr...


Schüler nehmen vor dem Weißen Haus in Washington an einer Solidaritätskundgebung für die Opfer des Massakers von Parkland teil.

Treffen mit Trump Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht

Nach dem Massaker von Parkland gehen in Florida und in Washington tausende Schüler auf die Straße: Sie wollen schärfere Waffengesetze. Trump zeigt sich gesprächsbereit - aber ob sich konkret etwas ändert? mehr...


Transpareny International hat seinen neuen Korruptionswahrnehmungsindex veröffentlicht.

Korruptionswahrnehmungsindex Bulgaren erleben mehr Korruption als Menschen in Ruanda

Westeuropa steht in Sachen Korruption besser da als jede andere Region der Welt. Für einige EU-Staaten in Osteuropa gilt das jedoch nicht. Auch Beitrittskandidaten wie Serbien, Albanien und die Türkei schneiden nicht gut ab. mehr...


Die britische Premierministerin Theresa May steht in ihrer eigenen Partei unter Druck.

Was passiert nach EU-Austritt? Großbritannien hofft auf längere Brexit-Übergangsphase

London spielt in Sachen Brexit weiter auf Zeit. Die Übergangsphase nach dem EU-Austritt soll ausgedehnt werden, wünscht sich die britische Regierung. Doch noch immer fehlt eine klare Position aus London für die Zeit danach. Brüssel will bis Ende März eine Richtung vorgeben. mehr...


Mitglieder des Syrischen Zivilschutzes retten während eines Luftangriffs ein Mädchen aus einem zerstörten Gebäude in Ost-Ghuta.

Russland will UN-Sondersitzung Neue heftige Angriffe auf syrisches Rebellengebiet

Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Bürgerkrieg. Innerhalb kurzer Zeit eskalierte der Konflikt gleich an zwei Fronten. Russland schlägt eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates vor. mehr...


Juso-Chef Kevin Kühnert: «Wir haben von Anfang an gesagt, dass das eine plumpe Fälschung ist.»

Kühnert und der Hacker «Titanic»-Aktion: «Bild» wegen SPD-Story unter Druck

Russische Hilfe für die Juso-Kampagne gegen die große Koalition? Die «Bild»-Zeitung berichtet über eine «Schmutzkampagne bei der SPD». Doch jetzt beansprucht ein Satire-Magazin, die angeblichen Mails der Redaktion zugespielt zu haben. Der «Bild»-Chef verteidigt sich. mehr...


1951 - 1975 von 5790 Beiträgen