Tauber-Nachfolgerin Kramp-Karrenbauer kündigt inhaltliche Erneuerung der CDU an

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Annegret Kramp-Karrenbauer als künftige Generalsekretärin vorschlagen.

Nach der historischen Wahlschlappe bei der Bundestagswahl sehnt sich die CDU nach alter Stärke. Die Saarländerin Kramp-Karrenbauer will als Generalsekretärin eine umfassende Programmdebatte vorantreiben. mehr...

Materialmisere: Bundeswehr fehlt Winterkleidung für die Nato-Ostfront

Materialmisere Bundeswehr fehlt Winterkleidung für die Nato-Ostfront

Berichte aus der Truppe über kaputte Panzer, U-Boote und Hubschrauber sind altbekannt. Doch Lücken gibt es auch bei der ganz grundlegenden Ausstattung der Soldaten. Wie einsatzbereit ist die Bundeswehr? mehr...


Tobias Hans (CDU) soll einem Medienbericht zufolge künftiger Ministerpräsident des Saarlandes werden.

Wechsel im Saarland Hans soll neuer Ministerpräsident des Saarlandes werden

Mit 40 Jahren Ministerpräsident: Schon Mitte März könnte Tobias Hans als Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer Regierungschef an der Saar werden. mehr...


Die Abstimmung dauert bis 2. März, 24 Uhr.

Jusos denken schon an Neuwahl SPD startet GroKo-Entscheid

Rund 1,5 Millionen Euro lässt sich die SPD die Basisbeteiligung bei ihrer Entscheidung über eine GroKo kosten. Darauf blickt ganz Europa. Bekommt Angela Merkel doch noch eine Regierung hin? Der Widerstand ist beträchtlich - die Jusos entwickeln schon den Neuwahlplan. mehr...


Blick in ein Klassenzimmer. Fast jeder Zweite ist unzufrieden mit dem Bildungssystem in Deutschland.

Schulstudie Fast jeder Zweite unzufrieden mit dem Bildungssystem

Berlin (dpa) - Knapp die Hälfte der Bevölkerung ist nach einer Studie unzufrieden mit dem Schul- und Bildungssystem im eigenen Bundesland. mehr...


Jörg Meuthen warnt vor «Anarchie und Chaos».

Antwort auf Kommentare AfD-Chef wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt

AfD-Chef Meuthen schrieb an die Basis der rechtspopulistischen Partei, auch wenn es manchem offenbar schwerfalle, die Ruhe zu bewahren, «so ist dies doch der einzig gangbare Weg». mehr...


Polnisches Holocaust-Gesetz: Livni kritisiert Morawieckis Aussage über «jüdische Täter»

Polnisches Holocaust-Gesetz Livni kritisiert Morawieckis Aussage über «jüdische Täter»

Auf der Münchener Sicherheitskonferenz hatte Polens Regierungschef Morawiecki auf eine Frage zum Holocaust-Gesetz auch von «jüdischen Tätern» gesprochen. Diese Äußerung stößt nicht nur in Israel auf scharfe Kritik. mehr...


Das Gericht hatte Yücels Freilassung angeordnet.

Trotz Ausreise Gericht bestätigt Verfahren gegen Yücel

In der Türkei droht dem Journalisten Deniz Yücel eine Haftstrafe von bis zu 18 Jahren. Wenn er in Abwesenheit verurteilt wird, bleibt seine Reisefreiheit stark eingeschränkt. mehr...


Der Atomkoffer ist immer in unmittelbarer Nähe des US-Präsidenten.

Wachmann niedergerungen Gerangel um Trumps Atomkoffer in Peking

Der brisante Zwischenfall ereignete sich im November: Nachdem Trump und in Peking die Halle des Volkes betreten hatte, verwehrten chinesische Sicherheitsbeamte dem Offizier mit dem Atomkoffer den Zutritt. Ein Gerangel um den Koffer ging los. mehr...


Cem Özdemir stand bei der Münchener Sicherheitskonferenz unter Polizeischutz.

Große Unruhe um Özdemir Zeichen der Entspannung zwischen Berlin und Ankara

Nach der Freilassung Deniz Yücels kommt Bewegung in die festgefahrenen deutsch-türkischen Beziehungen. Aber noch ist das Verhältnis fragil. Das zeigt auch ein Vorfall um den Grünen-Politiker Cem Özdemir in München. mehr...


Andrea Nahles (m.), SPD-Fraktionsvorsitzende, diskutiert während der Regionalkonferenz in Kamen, Nordrhein-Westfalen, mit SPD-Mitgliedern.

Kein Kommentar zu Gabriel Basisoffensive: SPD-Spitze von «GroKo»-Ja überzeugt

Reicht es für die GroKo? Bei den ersten Konferenzen der SPD-Spitze zeichnet sich eine Tendenz für eine Zustimmung bei dem am Dienstag startenden Mitgliederentscheid ab. Aber es gibt auch Kritik, vor allem weil Gegner wie Juso-Chef Kühnert nicht eingeladen wurden. mehr...


Seit längerem umstritten: Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen

Seit längerem umstritten Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen

Der 43-jährige Parteimanager Tauber ist in der CDU schon länger umstritten. Sein Rückzug kommt dennoch überraschend. Für die Vorsitzende Merkel ist der Schritt eine Chance, mit der personellen Erneuerung zu beginnen. mehr...


Bewerbung: Entwicklungsminister Müller: «Ich kämpfe um den Job»

Bewerbung Entwicklungsminister Müller: «Ich kämpfe um den Job»

Berlin (dpa) - Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) möchte in einer neuen großen Koalition sein Amt behalten. «Ich kämpfe um den Job», sagte Müller am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz der Deutschen Presse-Agentur. mehr...


US-Präsident Donald Trump deutete an, das FBI hätte das Schulmassaker verhindern können.

FBI ging Hinweis nicht nach Trump nutzt Schulmassaker für Kritik an Russland-Ermittlung

Die Anklagen gegen Russen wegen Wahleinmischung schlagen in den USA hohe Wellen. Trumps Sicherheitsberater sieht nun unwiderlegbare Beweise für den gezielten Versuch einer Wahlmanipulation. Der Präsident zieht es vor, die Ermittler zu kritisieren. mehr...


Der ehemalige Bundesvorsitzende der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, gilt als harter Erdogan-Kritiker.

Nach türkischer Beschwerde «Terrorist» Özdemir? Polizeischutz für Grünen in München

So einfach ist es nicht mit der Normalisierung des deutsch-türkischen Verhältnisses. Grünen-Politiker Özdemir wird am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz von türkischen Bodyguards als Terrorist bezeichnet. Die Türkei weist die Vorwürfe zurück. mehr...


«Journalist des Jahres»: Sonderpreis für Deniz Yücel und #FreeDeniz

«Journalist des Jahres» Sonderpreis für Deniz Yücel und #FreeDeniz

Nach mehr als einem Jahr ist der Journalist Deniz Yücel aus der türkischen Untersuchungshaft freigekommen. Für seinen «beharrlichen Kampf für das Recht auf freie Meinungsäußerung» wird der 44-Jährige mit einem Preis geehrt. mehr...


Sigmar Gabriel äußert sich auf einer Pressekonferenz im Newsroom der Zeitung "Die Welt" zur Freilassung von Deniz Yücel.

Absage des Außenministers Ukraine-Treffen: Ließ Gabriel das Gespräch platzen?

Manchmal muss man Prioritäten setzen. Hat Außenminister Gabriel die Pressekonferenz zur Freilassung von Deniz Yücel einem Treffen zum Ukraine-Konflikt vorgezogen? Die einen sagen so, die anderen so. mehr...


Der französische Präsident Emmanuel Macron.

Frankreichs Präsident Umfrage: Zufriedenheit mit Macron bröckelt

Paris (dpa) - Die Beliebtheitswerte des französischen Präsidenten Emmanuel Macron sind zum Jahresanfang abgerutscht. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ifop für die Sonntagszeitung «Le Journal du Dimanche» äußerten sich 44 Prozent der Befragten zufrieden mit dem Staatschef. mehr...


«Wir brauchen ein neues Grundsatzprogramm»: Armin Laschet.

Neuausrichtung der Partei Laschet warnt CDU vor Rechtsruck

Wie sollte die CDU der AfD Konkurrenz machen? Den Forderungen aus den eigenen Reihen nachkommen und verstärkt auch die demokratische Rechte ansprechen? Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Laschet warnt vor einer "Verschiebung der Achsen". mehr...


Auf GroKo-Werbetour: Die designierte SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles (3.v.l.) diskutiert bei einer SPD-Regionalkonferenz mit Mitgliedern.

Nahles optimistisch SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition

Der Weg zur großen Koalition ist weit und steinig. Das weiß die SPD-Spitze und trommelt daher an der Basis emsig für ein Ja. Nach dem Auftakt ihrer Werbetour gibt sich die designierte Parteichefin Nahles optimistisch - auch wenn sie teils kritische Töne zu hören bekam. mehr...


Rangeleien und Wortgefechte: Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

Rangeleien und Wortgefechte Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

Für Frauenrechte wollen sie demonstrieren - sagen sie. Der «Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt» ist allerdings aus dem AfD-Umfeld organisiert worden und richtet sich vor allem gegen die «fatale Flüchtlingspolitik der Altparteien». mehr...


Der Schriftzug "Denizfree" auf der Leuchttafel des Axel-Springer-Hauses in Berlin.

Gabriel: Annäherung ist mühsam Yücel geißelt Türkei als Willkürstaat

Die Freilassung von Deniz Yücel hat in Deutschland Erleichterung und Freude ausgelöst. Der Journalist selbst aber spricht auch von Bitterkeit. Und zeigt damit, wie steinig der Weg zu einer Normalisierung der Beziehungen zur Türkei noch ist. mehr...


Holocaust-Leugner Gerhard Ittner diskutiert auf dem Postplatz in Dresden mit Polizisten.

Tumultartige Szenen Dresdner Polizei löst Neonazi-Kundgebung auf

Am Ende verliert der vorbestrafte Holocaust-Leugner Gerhard Ittner völlig die Beherrschung. Vor Gesinnungsgenossen prophezeit er in Dresden das Ende der BRD und droht Polizisten mit Vergeltung. mehr...


Russland begklagt «Propaganda»: Nicht weltpolitikfähig? EU will sich von Trump emanzipieren

Russland begklagt «Propaganda» Nicht weltpolitikfähig? EU will sich von Trump emanzipieren

Was will Trump? Sein Sicherheitsberater lässt in München viele Fragen offen. Europa will nicht mehr nur nach Washington starren, sondern das Schicksal in die eigene Hand nehmen. Aber geht das überhaupt? mehr...


76 - 100 von 3864 Beiträgen