Right Livelihood Award Alternativer Nobelpreis ehrt Kämpfer für Menschenrechte

Die Äthiopierin Yetnebersh Nigussie setzt sich für Menschen mit Behinderung in Afrika und weltweit ein.

Der Alternative Nobelpreis zeichnet die aus, die bei den offiziellen Nobelpreisen oft durchs Raster fallen. Kämpfer für Menschenrechte, Umweltschutz und Frieden mit weniger Lobby. mehr...

Frauke Petry am Dienstag während der Landtags-Pressekonferenz in Dresden.

Alternative für Deutschland Petry kündigt Austritt aus der AfD an

Erst am Sonntag hatte die AfD mit ihrem Erfolg bei der Bundestagswahl ein Beben in der deutschen Parteinlandschaft ausgelöst. Zwei Tage später macht Parteichefin Petry nun eine überraschende Ankündigung. mehr...


Der wegen Unterstützung und Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung angeklagte Abu Walaa steht in Celle vor Gericht.

Hassprediger vor Gericht Prozess gegen mutmaßlichen IS-Drahtzieher Abu Walaa startet

Der Iraker Abu Walaa gilt als Führungsfigur des IS in Deutschland. Reihenweise junge Männer soll er von einer Hildesheimer Moschee aus für die Terrormiliz mobilisiert haben. Nun beginnt der Prozess gegen ihn und vier weitere mutmaßliche Top-Islamisten in Celle. mehr...


Die AfD-Spitze nach der Bundestagswahl: Jörg Meuthen, Alexander Gauland und Alice Weidel.

Fraktionssitzung Nach Petry-Absage: Droht der AfD weitere Spaltung?

Bleibt AfD-Chefin Frauke Petry mit ihrer Absage an die neue Bundestagsfraktion isoliert? Bei der ersten Fraktionssitzung an diesem Dienstag könnte sich das klären. mehr...


Nach Schließung der Wahllokale feiern auf einer Straße in Erbil.

Start von Militärmanöver Irak und Türkei wollen Kurden-Referendum nicht anerkennen

Iraks Kurden haben über ihre Unabhängigkeit abgestimmt. Noch liegt das endgültige Ergebnis nicht vor - doch bei einem "Ja" zur Abspaltung drohen der Region neue schwere Konflikte. mehr...


Vor Koalitionsgesprächen: Union: FDP und Grüne bei Jamaika nicht die Bestimmer

Vor Koalitionsgesprächen Union: FDP und Grüne bei Jamaika nicht die Bestimmer

Union, FDP und Grüne pokern bereits vor den avisierten Jamaika-Gesprächen. Und in den neuen Fraktionen stehen erste Personalentscheidungen an. mehr...


Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho vor dem UN Plaza Hotel in New York.

Konflikt um Atomprogramm Nordkorea wertet Trump-Worte als «Kriegserklärung»

Zuletzt wurde der Krieg der Worte zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un immer schärfer. Inzwischen erkennt Nordkoreas Außenminister sogar eine «Kriegserklärung» seitens der Amerikaner. mehr...


Frauke Petry präsentiert sich am Tag nach der Bundestagswahl mit ernstem Gesicht. 

Weidel: Petry soll gehen Wahlsieger AfD vor Zerreißprobe

Paukenschlag direkt nach der Wahl: Parteichefin Petry distanziert sich von den Spitzenkandidaten. Der AfD-Fraktion will sie nicht angehören. Steht eine erneute Spaltung der Partei bevor? mehr...


Sicherheitskräfte kontrollieren in Erbil den Eingang eines Wahllokals.

Nordirak Sorge vor neuen Spannungen nach Kurden-Referendum

Nach dem Referendum feiern die Menschen in Iraks Kurden-Gebieten auf der Straße. Mit einer Unabhängigkeit würde sich für sie ein langgehegter Traum erfüllen. Doch wie werden die Gegner jetzt reagieren? mehr...


Ein völlig zerfetzter LKW liegt nach dem schweren Geisterfahrerunfall am Autobahndreieck Rüsselsheim auf der Fahrbahn.

Drama auf der A67 Zeugen schildern tödlichen Geisterfahrer-Unfall anders

Zwei Tage nach dem Geisterfahrer-Unfall bei Rüsselsheim werden neue Details bekannt. Das Drama mit drei Toten ereignete sich anders als zunächst gedacht - doch viele Fragen sind noch unbeantwortet. mehr...


Der unterlegene SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz während einer Pressekonferenz in der Parteizentrale.

Reaktion auf Bundestagswahl Schulz will SPD in Teilen neu aufstellen und Kurs ändern

Nach dem Absturz der SPD müht sich Parteichef Schulz um eine Neuaufstellung bei den Sozialdemokraten - mit einem Personalwechsel an der Fraktionsspitze und einer Aufarbeitung der Serie von Niederlagen. Ob das reicht? Und was ist mit seiner Rolle? mehr...


Legt sich mit den Größen des US-Sports an: US-Präsident Donald Trump.

Politisierung des Sports Droht Trump der NFL mit Boykott?

Der Angriff kam aus dem Nichts. An raue Checks und beinharte Kämpfe ist die NFL gewohnt. An einen US-Präsidenten, der ihre Spieler als Hurensöhne beschimpft und feuern lassen will, nicht. Nun könnte Trump eine Bewegung gestärkt haben. mehr...


In Berlin hat sich eine Mehrheit per Volksentscheid für einen Weiterbetrieb des Flughafens Tegel ausgesprochen.

Berliner Stadtflughafen Votum des Tegel-Volksentscheids setzt Müller unter Druck

Alles auf Anfang beim Berliner Flughafen Tegel? Wohl nicht. Dennoch liegt der Ball nun beim Senat. Ganz ignorieren kann er das Votum des Volksentscheides nicht. mehr...


US-Präsident Donald Trump hat US-Sportler wüst beschimpft.

Protest der Spieler Politisierung des Sports: Droht Trump der NFL mit Boykott?

Der Angriff kam aus dem Nichts. An raue Checks und beinharte Kämpfe ist die NFL gewohnt. An einen US-Präsidenten, der ihre Spieler als Hurensöhne beschimpft und feuern lassen will, nicht. Nun könnte Trump eine Bewegung gestärkt haben. mehr...


#87Prozent: Hunderte AfD-Gegner demonstrieren in Großstädten

#87Prozent Hunderte AfD-Gegner demonstrieren in Großstädten

Der Einzug der AfD in den Bundestag hat hunderte Menschen auf die Straße gebracht. In Berlin, Frankfurt, Köln und Leipzig demonstrierten sie auf Kundgebungen weitgehend friedlich gegen die Partei. Hoch her ging es auch in den sozialen Netzwerken. mehr...


Protest in London: US-Sportler kontern Trump-Kritik - LeBron James: «Penner»

Protest in London US-Sportler kontern Trump-Kritik - LeBron James: «Penner»

Spieler und Funktionäre aus den amerikanischen Profiligen NFL und NBA haben US-Präsident Donald Trump für dessen Aussagen in Bezug auf Protest von Top-Athleten heftig kritisiert. In London beteiligte sich auch ein NFL-Teamibesitzer am Protest. mehr...


Colin Kaepernick (M.), und seine Mannschaftskameraden Eli Harold (l.) und Eric Reid knien beim Abspielen der Nationalhymne, um gegen die behandlung von Minderheiten in den USA zu protestieren.

LeBron James: «Penner» US-Topsportler verurteilen Trumps «Hurensohn»-Attacke

Spieler und Funktionäre aus den amerikanischen Profiligen NFL und NBA haben US-Präsident Donald Trump für dessen Aussagen in Bezug auf Protest von Top-Athleten heftig kritisiert. mehr...


US-Bomber vom Typ B-1B Lancer.

Kim antwortet mit Drohungen USA schicken Bomber und Beschimpfungen Richtung Nordkorea

Die USA lassen Bomber gen Nordkorea aufsteigen. Das ostasiatische Land erklärt, an einem Raketenangriff auf die Vereinigten Staaten führe jetzt kein Weg mehr vorbei. Auch der verbale Schlagabtausch zwischen Washington und Pjöngjang heizt sich weiter auf. mehr...


Militärparade im Iran.

Nach Raketentest Trump stellt Atomabkommen mit Iran erneut infrage

Der Iran testet eine neue Mittelstreckenrakete. US-Präsident Donald Trump stellt daraufhin das Atomabkommen mit Teheran erneut infrage. Wie im anders gearteten Konflikt der USA mit Nordkorea eskaliert der Krieg der Worte. Aus Teheran kommt sogar ein Goebbels-Vergleich. mehr...


Der neue Bundestag muss spätestens 30 Tage nach der Wahl zusammentreten.

Bundestagswahl Deutschland wählt

Berlin (dpa) - Die Wähler in Deutschland entscheiden heute über die Zusammensetzung des neuen Bundestags und damit über die politischen Machtverhältnisse in den nächsten vier Jahren. mehr...


Die nordkoreanische Atomanlage Yongbyon auf einem Satellitenbild aus dem Jahr 2004.

Wohl natürlichen Ursprungs Erdbeben bei Atomtestgelände in Nordkorea

In der Nähe eines Atomwaffentestgeländes in Nordkorea hat die Erde gebebt. Hat der Machthaber Kim Jong-Un eine neue Atombombe gezündet? Südkoreanische Experten sagen «nein». War es also ein natürliches Erdbeben? Es könnte auch ein dritter Grund in Frage kommen. mehr...


Wach bleiben für den Endspurt: CDU-Chefin Angela Merkel holt Kaffee für die Wahlkampfhelfer. 

Endspurt Wahlkampf bis zuletzt für Merkel und Schulz

Wohin geht Deutschland nach der Wahl? Dass die alte Kanzlerin auch die nächste Regierung anführt, gilt als sicher. Aber mit wem regiert sie künftig? Und wie viele Stimmen bekommt die AfD? Das Ergebnis der Rechtspopulisten könnte den Wahlabend bestimmen. mehr...


Wieder bebt in Mexiko die Erde.

Alarm in Mexiko-Stadt Neues Erdbeben erschüttert Mexiko

Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das Zentrum liegt im Süden. Unterdessen steigt die Todeszahl nach dem Beben vom Dienstag weiter an. mehr...


1 - 25 von 1047 Beiträgen