Spitzenduo Gauland und Weidel Meuthen will AfD nach turbulentem Parteitag befrieden

Top-Tandem für den Wahlkampf: Der Vizevorsitzende Alexander Gauland und Vorstandsmitglied Alice Weidel.

Auf dem Bundesparteitag der AfD in Köln ging es hoch her. Jetzt setzt Bundesparteichef Meuthen auf eine Ende der Querelen. Doch der rechtsnationale Flügel stichelt gleich wieder gegen die geschwächte Ko-Vorsitzende Petry. mehr...

Kurz vor dem Unglück bei der Loveparade am 24. Juli 2010 stehen Menschen dicht gedrängt an dem Tunnelausgang.

Oberlandesgericht urteilt Loveparade-Katastrophe wird doch vor Gericht verhandelt

Wer trägt Schuld am Loveparade-Unglück mit 21 Toten? Dies soll nun vor einem Gericht verhandelt werden. Wann der Prozess beginnt, ist noch nicht bekannt. mehr...


Timo Werner (M.) erzielte die Leipziger Führung beim FC Schalke 04.

«Platz zwei verteidigen» Hasenhüttl will Thema Werner «zu Grabe tragen»

Nach seiner Schwalbe im Hinspiel musste Leipzigs Timo Werner im Rückspiel einiges über sich ergehen lassen. Er antwortete mit einem Tor. Sein Trainer will das Thema nun endgültig beendet sehen. mehr...


Ein Gast liest in Henin-Beaumont, der Hochburg der Front National, in einer Brasserie eine Zeitung.

Präsidentschaftswahl Macron und Le Pen kämpfen um Einzug in Élysée

Weit über zehn Millionen Franzosen haben rechts- und linksaußen gewählt, das Lager der EU-Gegner ist groß. Marine Le Pen führt die Front National in der ersten Wahlrunde zum Erfolg. In der Stichwahl ist jedoch der Linksliberale Macron Favorit - als klarer EU-Freund. mehr...


CSU-Parteichef Horst Seehofer strebt eine weitere Amtszeit als Ministerpräsident in Bayern an.

Weitere Amtszeit geplant Rücktritt vom Rücktritt: Seehofer will weitermachen

Ausgerechnet bei seinem eigenen Karriereende lässt CSU-Chef Seehofer den eigenen Worten keine Taten folgen. 2018 wollte er in Pension gehen, so der einstige Plan. Jetzt ist das Gegenteil der Fall. mehr...


Russland zog auf der Rangliste der Länder an Saudi-Arabien vorbei und belegt Platz Drei.

Studie zu Militärausgaben USA geben wieder mehr Geld für Rüstung aus

Im Angesicht von Terror, Konflikten und Spannungen weltweit rüsten die USA und Europa auf. Das Zwei-Prozent-Ziel der Nato erreichen aber nur die wenigsten Länder. Deutschland liegt weit unter der Grenze. mehr...


Darmstadt gewann beim HSV und ist trotzdem so gut wie abgestiegen.

Noch vier Spieltage Der Bundesliga-Abstiegskampf wird immer dramatischer

Noch vier Spieltage sind in der Bundesligasaison 2016/17 zu absolvieren. Und die Dramatik nimmt zu, speziell im Kampf gegen die Zweitklassigkeit. mehr...


Papst Franziskus: «Viele Flüchtlingslager sind Konzentrationslager - wegen der Menge an Menschen darin.»

Kritik an EU-Politik Papst: Flüchtlingszentren gleichen Konzentrationslagern

Papst Franziskus ist ein Freund klarer Worte. Immer wieder prangert er die restriktive europäische Flüchtlingspolitik an - nun auch mit einem drastischen Vergleich. mehr...


Einwohner von Christchurch in Neuseeland protestieren beim «March for Science».

Wissenschaftler gegen Trump Demonstranten marschieren weltweit für die Wissenschaft

Forschung braucht Freiheit und finanzielle Unterstützung. Dafür demonstrierten Zehntausende weltweit beim Marsch für Wissenschaft. Ihr Appell richtete sich an Trump und Regierungen rund um den Erdball. mehr...


Die Bayern konnten gegen Mainz das CL-Aus gegen Real noch nicht verarbeiten.

Kruse läuft heiß Bayerns nächster Dämpfer - Dortmunds Frustlöser

Ein Remis gegen Mainz hatten die Bayern eigentlich nicht zur Verarbeitung ihres Champions-League-Alptraums eingeplant. Besser gelang den Dortmundern die Generalprobe für den Halbfinal-Hit im DFB-Pokal. mehr...


Afghanische Soldaten an einem Zugang zu einer Militärbasis in Masar-i-Scharif.

Angriff auf Militärbasis Verkleidete Taliban töten über 140 Menschen in Afghanistan

Eine Handvoll Taliban greift eine afghanische Militärbasis an. Sie kommen verkleidet, töten ihre Opfer beim Gebet. Mehr als 140 Soldaten sterben. In der Kaserne sind normalerweise auch viele deutsche Soldaten im Einsatz. mehr...


Überseegebiete gestartet : Hohe Sicherheitsvorkehrungen für Frankreich-Wahl

Überseegebiete gestartet Hohe Sicherheitsvorkehrungen für Frankreich-Wahl

Aussichtsreiche Kandidaten stellen die EU infrage - deshalb gilt die Wahl in Frankreich als Richtungsentscheidung für ganz Europa. Nach einer tödlichen Attacke auf Polizisten wird unter akuter Terrorgefahr abgestimmt. mehr...


Frauke Petry, AfD-Parteivorsitzende, will eine strategische Neuausrichtung durchsetzen.

Rechte gegen «Realo»-Kurs Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag

AfD-Chefin Frauke Petry will ihre Partei mittelfristig koalitionsfähig machen und auf einen «Realo»-Pfad führen. Doch beim Bundesparteitag gewinnt der rechtsnationale Flügel die Oberhand. Draußen gibt es große Proteste gegen die Partei. mehr...


Der Verdächtige hat nach Überzeugung der Bundesanwaltschaft aus Habgier gehandelt.

Noch kein Geständnis Polizei war Bombenleger von Dortmund sehr früh auf der Spur

Die Ermittler sind sich sicher: Der Attentäter hat im selben Hotel gewohnt wie seine Opfer, die BVB-Profis. Das Motiv war wohl nicht politisch, es ging wohl um Geld. Doch gestanden hat der Verdächtige den Anschlag auf den Mannschaftsbus zunächst nicht. mehr...


Einsatzkräfte stehen in einer Straße in Rottenburg am Neckar vor einem Haus. Die Polizei sperrte ein Wohngebiet ab und durchsuchte ein Gebäude.

Mannschaftsbus angegriffen Haftbefehl nach BVB-Anschlag - Aktienspekulation als Motiv

Der mutmaßliche BVB-Attentäter wollte mit dem Anschlag auf die Mannschaft wohl ordentlich Geld machen. Er nahm einen Kredit auf und setzte auf fallende Kurse der BVB-Aktie. mehr...


Das Programm der AfD für die Bundestagswahl 2017.

Großdemos erwartet Machtkampf in der AfD vor Parteitag in Köln

Draußen Zehntausende Demonstranten, drinnen eine zerstrittene Parteispitze: Der AfD-Bundesparteitag am Wochenende in Köln steht in jeder Hinsicht unter besonderen Vorzeichen. mehr...


Die Gewaltkriminalität legte laut «Bild» 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 6,7 Prozent zu.

Kriminalstatistik Mehr Gewalttaten in Deutschland - aber weniger Einbrüche

Mehr Gewalttaten und weniger Wohnungseinbrüche: Erste Ergebnisse der Polizeilichen Kriminalstatistik sind bereits bekannt. Die Einzelheiten stellt Innenminister de Maizière am Montag vor. mehr...


Der tödliche Angriff auf Polizisten belastet die kommende Wahl erheblich.

«Terroristische Tat» Terroranschlag auf Polizisten überschattet Frankreich-Wahl

Schock vor der Präsidentenwahl: Auf dem Vorzeige-Boulevard der französischen Hauptstadt fallen Schüsse, die Terrormiliz IS reklamiert den Anschlag für sich. Beeinflusst das die Entscheidung der Wähler am Sonntag? mehr...


Die Polizei sichert den Tatort in Unterensingen.

Familiendrama Vater und Kinder sterben - Hinweise auf Motiv bei Facebook

In einem kleinen Ort werden zwei Kinderleichen gefunden. Der Verdacht fällt auf den Vater, der sich selbst das Leben nahm. Einträge bei Facebook enthüllen sein mutmaßliches Motiv. mehr...


Neuwahlen gefordert : Appell an Venezuelas Militär: «Nicht mit Titanic untergehen»

Neuwahlen gefordert Appell an Venezuelas Militär: «Nicht mit Titanic untergehen»

Kann es noch einen friedlichen Ausweg geben im ölreichsten Land der Welt? Tränengaswolken, brutale Attacken, die Stimmung schaukelt sich hoch. Ein Demonstrant bittet in Caracas nackt um ein Ende der Gewalt. mehr...


Schalkes Sead Kolasinac war nach dem Aus in der Europa League sehr enttäuscht.

Europa-League-Aus Schalke 04 hadert mit dem Fußball-Gott

Das kleine Wunder hatte Schalke 04 fast schon geschafft, dennoch verpassten die Königsblauen den Einzug ins Europa-League-Halbfinale. Danach haderten sie mit dem Schicksal. mehr...


Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes (o) tröstet Mitspieler Sead Kolasinac nach dem Spiel.

Europa League Schalke verpasst das Wunder: 3:2 gegen Ajax reicht nicht

Mit großem Kampf holt der FC Schalke 04 gegen Ajax Amsterdam im Europa-League-Viertelfinale das 0:2 aus dem Hinspiel auf. Am Ende reicht es trotzdem nicht zum Einzug ins Halbfinale - in Überzahl kassieren die Schalker in der Verlängerung noch zwei Gegentore. mehr...


Am Wahltag waren zahlreiche Manipulationsvorwürfe erhoben worden.

Nach Manipulationsvorwürfen Erdogan: «Die Entscheidung der Wahlbehörde ist endgültig»

Die Opposition hat aus Sicht der türkischen Regierung keine Chancen mehr, das Verfassungsreferendum anzufechten: Der Beschluss der Wahlkommission sei endgültig. Auch Präsident Erdogan meldet sich zu Wort. mehr...


Das Landgericht Darmstadt hatte Sanel M. im Juni 2015 wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu drei Jahren Jugendstrafe verurteilt. Foto. Fredrik von Erichsen

Aus der Jugendhaft Fall Tugce: Schläger nach Serbien abgeschoben

Die Studentin Tugce Albayrak wurde auf einem Parkplatz niedergeschlagen und starb wenige Tage später im November 2014. Der verurteilte Täter wurde nun abgeschoben. mehr...


Über der Route der Demonstranten in Caracas liegen Tränengaswolken.

Angst vor Bürgerkrieg Lage in Venezuela eskaliert: Drei Tote

Quo vadis Venezuela? Präsident Nicolás Maduro fürchtet um seine sozialistische «Revolution». Er lässt 500 000 Mitglieder der Milizen bewaffnen, es gibt Tote - die Angst vor einem Bürgerkrieg wächst. mehr...


1 - 25 von 9282 Beiträgen