Umstrittene Trump-Entscheidung Jerusalem-Streit löst Unruhen aus

Hunderte Demonstranten protestierten am Samstag in New York gegen die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch US-Präsident Trump.

Der Jerusalem-Streit geht weiter: Aufgebrachte Palästinenser liefern sich heftige Zusammenstöße mit israelischen Sicherheitskräften. In Jerusalem kommt es erstmals seit Beginn der Krise zu einem Anschlag. Die US-Regierung wiegelt ab. mehr...

Das CDU-Logo in der Parteizentrale in Berlin.

Forderungen und Rote Linien Union und SPD streiten vor GroKo-Gesprächen über Prioritäten

Die SPD unterstreicht das Soziale, die Union pocht auf Sicherheit. Ums Thema Flüchtlinge gibt es schon Ärger. Leicht seien sie nicht zu haben, betonen beide Seiten. Nur Theaterdonner vor einer neuen GroKo? mehr...


Die Brandenburger Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock will für den Posten als Parteichefin der Grünen kandidieren.

Drohender Flügelstreit Habeck und Baerbock wollen an die Grünen-Spitze

Um die Zukunft von Cem Özdemir wird gerätselt, Grünen-Chef bleibt er jedenfalls nicht. Stattdessen bringt Hoffnungsträger Habeck sich in Stellung - und eine junge Abgeordnete aus Brandenburg. In den Bewerbungen steckt Zündstoff. mehr...


Peter Stöger wurde als neuer Trainer von Borussia Dortmund vorgestellt.

Mutiger Trainerwechsel Kriselnder BVB ersetzt Bosz durch Stöger

Peter Stöger ist zurück in der Bundesliga. Nur sieben Tage nach seiner Trennung vom 1. FC Köln wurde der Österreicher beim BVB als Nachfolger von Peter Bosz vorgestellt. Seine zuletzt erfolglose Arbeit beim Ligakonkurrenten konnte die BVB-Bosse nicht schrecken. mehr...


Bei starken Schneefällen kämpft ein Autofahrer bei Düsseldorf mit den unwirtlichen Wetter- und Verkehrsverhältnissen.

Wintereinbruch Viele Unfälle durch Schnee und Eis auf glatten Straßen

Der Winter ist da - und vielerorts in Deutschland geraten Autofahrer prompt ins Rutschen. Am Frankfurter Airport fallen Flüge aus. mehr...


Nordkoreanische Soldaten bei einer Militärparade Mitte April in Pjöngjang.

Konflikt mit Nordkorea UN-Diplomat: Lage in Korea größte Bedrohung für den Frieden

Die UN warnen im Atomstreit mit Nordkorea vor Fehleinschätzungen. Erstmals besucht ein hochrangiger UN-Diplomat wieder das isolierte Land - und gibt gute Ratschläge. mehr...


Es wurden Millionen gesammelt.

Spendengala «Ein Herz für Kinder»: Viele Stars und 17,5 Millionen Euro

Bei der Spendengala «Ein Herz für Kinder» sammeln Stars Millionen am Telefon ein. Ein Promi auf Krücken wird für sein Engagement geehrt. Und am Ende fließen Tränen. mehr...


Bayerns Spieler bejubeln das Tor vom Chilenen Arturo Vidal (r.) zum 1:0.

BVB verliert Bayern vorzeitig Herbstmeister - RB Leipzig nur 2:2

Bayern München ist erneut Herbstmeister der Fußball-Bundesliga. Nach dem 1:0 bei Eintracht Frankfurt bleibt der Rekordmeister souverän Tabellenführer. Borussia Dortmunds Krise verschärft sich nach der Niederlage gegen Bremen. Auch Leipzig kann nicht gewinnen. mehr...


Baufällige Wohnhäuser sind in dem kleinen Dorf Alwine an der Landstraße 65 zu sehen.

140 000 Euro für Alwine Unbekannter ersteigert ein ganzes Dorf in Brandenburg

Einkaufsmöglichkeiten gibt es keine, die einzige Buslinie fährt ohne Halt vorbei: Zu DDR-Zeiten gehörte die Ortschaft Alwine in Brandenburg zu einer Brikett-Fabrik, jetzt wurde bei einer Auktion ein neuer Besitzer gesucht. Am Ende gab es einen einzigen Bieter. mehr...


Palästinenser und israelische Sicherheitskräfte liefern sich Straßenschlachten.

Tote und Verletzte Neue Unruhen im Heiligen Land wegen Jerusalem-Streit

Der Protest im Jerusalem-Streit geht weiter: Hunderte Palästinenser liefern sich Zusammenstöße mit israelischen Sicherheitskräften. Es gibt Verletzte - und insgesamt vier Tote seit Freitag. mehr...


Der SPD Vorsitzende Martin Schulz spricht zum Ende des Parteitags.

Bundesparteitag in Berlin Schulz attackiert Union: «Habt Karren an die Wand gefahren»

Die SPD hadert massiv mit einer neuen großen Koalition. Führende Genossen wollen lieber eine Minderheitsregierung, bei der sich Kanzlerin Merkel für jedes Projekt Mehrheiten suchen müsste. Der Vorsitzende knöpft sich einen vor, mit dem er nun verhandeln muss. mehr...


Trainer Jupp Heynckes kann mit dem FC Bayern in Frankfurt die Herbstmeisterschaft perfekt machen.

15. Spieltag Bayern kann Herbstmeister werden - Westduell in Gladbach

Schafft der BVB den Weg aus der Krise? Für das Team es unter Druck stehenden Trainers Peter Bosz zählt gegen Bremen nur ein Sieg. Leipzig will an den Bayern dranbleiben, Gladbach und Schalke haben vor ihrem Duell Sorgen. mehr...


476 Manipulationen von Geldautomaten bundesweit zählte Euro Kartensysteme von Januar bis einschließlich November 2017.

Ausspähen der Geheimnummer Datenklau am Geldautomaten: Mehr Fälle und höherer Schaden

Die Schadenssumme durch das Ausspähen («Skimming») von Kartendaten und Geheimnummer von Bankkunden ging nach vier Jahren in Folge mit sinkenden Werten erstmals wieder nach oben. mehr...


Zuschauer sitzen beim Auftakt des Loveparade-Strafprozesses im Prozesssaal.

Flut von Anträgen Strafprozess um Loveparade-Katastrophe gestartet

Düsseldorf - Lange wurde der Strafprozess zur Loveparade-Katastrophe erwartet. Doch der Auftakt gestaltet sich schwierig. Erst nach stundenlangen zähen Diskussionen kann die Anklage verlesen werden. mehr...


Nach der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA erschüttern Unruhen das Heilige Land.

Eskalation der Gewalt Jerusalem-Streit: Ein Toter und mindestens 760 Verletzte

Brennende Flaggen und Reifen, Flaschen und Steine als Wurfgeschosse: Nach der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA erschüttern Unruhen das Heilige Land. Im UN-Sicherheitsrat müssen die Amerikaner Kritik einstecken. mehr...


Der Bundesparteitag der SPD am 7. Dezember in Berlin. Der Parteivorsitzende Martin Schulz spricht nach seiner Wiederwahl.

Spitzentreffen am Mittwoch SPD rüstet vor Gesprächen mit Union bei roten Linien ab

Nach dem grünen Licht des SPD-Parteitags für Gespräche mit der Union geht es nun um die roten Linien dafür. Die Parteispitze will dabei nicht zu weit gehen. mehr...


Die Ablösung Szydlos durch den bisherigen Finanz- und Wirtschaftsminister hat die Führung der nationalkonservativen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit beschlossen.

Streit um Justizreform Polen hat neuen Ministerpräsidenten

Einmal mehr stimmt das polnische Parlament für eine umstrittene Justizreform - trotz aller Kritik von EU und Europarat. Derweil wechselt die rechtskonservative Regierungspartei PiS den Ministerpräsidenten aus. mehr...


Die britische Premierministerin Theresa May und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kommen zu einer gemeinsamen Pressekonferenz.

Scheitern vorerst abgewendet Brexit: Durchbruch ebnet Weg in Verhandlungsphase zwei

Es ist der erste Erfolg für die Europäische Union und Großbritannien im scheinbar endlosen Streit über den Brexit. Aber so rechte Begeisterung kommt nicht auf. mehr...


Der Parteivorstand stimmt über Anträge zu Sondierungsgesprächen für eine Große Koalition ab.

Schulz wiedergewählt SPD ringt sich zu Gesprächen mit Union durch

Das Drama um die Regierungsbildung geht weiter. Die SPD ziert sich zwar, sagt dann aber doch Ja zu Gesprächen mit der Union. Ob dabei am Ende tatsächlich eine Bundesregierung herauskommt, ist aber fraglich. Parteichef Schulz übersteht den Parteitag mit einem Dämpfer. mehr...


Polens Ministerpräsidentin Beata Szydlo hat ihren Rücktritt eingereicht.

Morawiecki wird Nachfolger Polens Regierungschefin Szydlo tritt zurück

In der polnischen Politik entscheidet ein Mann: Der Parteichef der regierenden Nationalkonservativen, Jaroslaw Kaczynski. Zwei Jahre hat Ministerpräsidentin Beata Szydlo ihm treu gedient - nun muss sie ins zweite Glied zurücktreten. Aber ganz weg ist sie nicht. mehr...


Palästinenser protestieren in Gaza gegen die Entscheidung von Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen.

Nahost-Konflikt Hamas ruft nach Trump-Erklärung zur Intifada auf

Mit seinem historischen Alleingang in der Jerusalem-Frage hat US-Präsident Trump die Nahost-Region in Aufruhr versetzt. Die Hamas ruft zu einem dritten Palästinenseraufstand (Intifada) auf. Bei ersten Zusammenstößen werden zahlreiche Palästinenser verletzt. mehr...


Eine Feuerwalze zieht durch Südkalifornien.

Bel Air bedroht Winde breiten Buschfeuer in Südkalifornien aus

In und um Los Angeles toben Buschbrände. Die Flammen bedrohen auch das weltberühmte Viertel Bel Air, in dem viele Prominente leben. Zehntausende Menschen haben ihre Häuser verlassen. mehr...


Das Aldi-Nord-Logo.

Urteil der Vorinstanz gekippt Gericht zieht Schlussstrich in Familienfehde bei Aldi-Nord

Ein jahrelanger Familienstreit bei Aldi Nord ist gerichtlich entschieden: Der Einfluss der Familie des verstorbenen Gründersohns Berthold Albrecht wird beschnitten. Doch ob damit tatsächlich Ruhe einkehrt, bleibt offen. mehr...


Die Kunst des neapolitanischen Pizzabäckers ist von der Unseco in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden.

Kulturerbe aus dem Ofen «Ein Tag, an dem die Pizza gefeiert wird»

Italien platzt vor Stolz: Die Kunst des Pizzabackens aus Neapel steigt zum immateriellem Kulturerbe auf. Dabei ist Pizza in Italien niemals nur Pizza - sondern für viele eine Art Glaubensfrage. mehr...


Der Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans, fordert bis Juni kommenden Jahres eine Reform des europäischen Asylsystems.

Flüchtlingskrise EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen

Tschechien, Ungarn und Polen verweigern eine Beteiligung an der Umverteilung von Flüchtlingen in der EU. Doch nun zieht die EU-Kommission die Daumenschrauben noch einmal an. Werden bald Zwangsgelder fällig? mehr...


1 - 25 von 1555 Beiträgen