Preisverleihung Fatih Akin gewinnt Golden Globe - Stars tragen Schwarz

Der Regisseur und seine Hauptdarstellerin: Fatih Akin und Diane Kruger.

Erfolg für das deutsche Kino in Hollywood: Mit dem NSU-Drama «Aus dem Nichts» gewinnt der Hamburger Regisseur Fatih Akin den Golden Globe für den besten Auslandsfilm. mehr...

Ashley Judd (r) war eine der ersten Frauen, die Harvey Weinstein sexuelle Belästigung vorwarfen. Später hat auch Salma Hayek schwere Vorwürfe gegen den Hollywood-Mogul erhoben.

Protest Golden Globes: Viele Stars tragen Schwarz

Als Protest gegen sexuelle Übergriffe und Machtmissbrauch haben viele Stars in diesem Jahr auf eine bunte Garderobe verzichtet. Die Farbe Schwarz dominiert bei den Golden Globes. mehr...


Die Viertelfinals des DFB-Pokals werden am 6./7. Februar 2018 ausgetragen.

DFB-Pokal Auslosung Paderborn empfängt Bayern - Rhein-Main-Derby in Frankfurt

Leipzig, der BVB, jetzt Paderborn. Der FC Bayern hat im Viertelfinale diesmal den wohl leichtesten Gegner erwischt. Der Außenseiter aus Ostwestfalen freut sich auf das Heimspiel gegen den Rekord-Champion. Bayer 04 hat mit seinem Kontrahenten «noch eine Rechnung offen». mehr...


Eine überspülte Uferstrasse in Köln.

Höchststände Montag erwartet Hochwasser stoppt Schiffe auf dem Rhein

Häuser und Straßen wurden überschwemmt, Feuerwehr und Anwohner hatten sich gewappnet: Hochwasser hat vielen Menschen an Rhein und Mosel und auch in anderen Regionen ein ungemütliches Wochenende gebracht. Entspannung ist in Sicht. mehr...


Noah Becker.

Rassismus Noah Becker erstattet Anzeige gegen AfD-Abgeordneten Maier

Noah Becker wird auf dem Account eines AfD-Abgeordneten als «Halbneger» bezeichnet. Der Sohn des einstigen Tennisstars Boris Becker greift zu juristischen Mitteln. Sein Vater ruft zum Kampf gegen Rassismus auf. mehr...


Vierfachsieger unter sich: Kamil Stoch (l) und Sven Hannawald.

DSV-Adler jagen Dominator Vierschanzentournee: «König Kamil» besteigt Hannawalds Thron

Der Hannawald-Grand-Slam ist nun auch der Stoch-Grand-Slam: Mit vier Siegen bei der Tournee verewigt sich der Pole im Geschichtsbuch. Die DSV-Adler um den Gesamtzweiten Wellinger stellen sich «mit Würde hinten an», planen aber schon die nächste Attacke auf den Dominator. mehr...


Die Zahl der Selbstanzeigen erreichte 2014 mit mindestens 38.300 einen Rekordwert. Danach hatten die Behörden sinkende Zahlen erwartet.

Auch Rückzahlungen rückläufig Immer weniger Selbstanzeigen von Steuersündern

Der Fall von Fußballmanager Uli Hoeneß war wohl einer der prominentesten. Inzwischen gehen die Selbstanzeigen der Steuersünder zurück - nicht zuletzt wegen schärferer Gesetze. Das spüren die Finanzministerien im Staatssäckel - und appellieren ans Ausland. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der Vorsitzende der SPD, Martin Schulz, im Bundestag in Berlin.

Auf Erfolg angewiesen Spitzen von Union und SPD starten optimistisch in Sondierung

Mehr als drei Monate sind seit der Wahl vergangen - so lange wie noch nie in der Bundesrepublik. CDU, CSU und SPD starten nun in Blitzsondierungen über eine große Koalition. Die angeschlagenen Parteichefs sind auf einen Erfolg angewiesen. mehr...


Dominator Stoch (l) wird nach seinem Vierfachsieg von Sven Hannawald gefeiert.

Vierschanzentournee Vierfachsieg für Stoch perfekt - «Willkommen im Club!»

Der alte und der neue Vierfachsieger jubeln gemeinsam im Auslauf: Der Pole Kamil Stoch folgt Sven Hannawald in den exklusiven Club der Vierschanzentournee. Auch für die DSV-Adler endet die Tournee mit einem weiteren Podest für Top-Springer Wellinger positiv. mehr...


Eine brennende Mülltonne liegt am 30. Dezember 2017 in Teheran nach Protesten am Straßenrand.

Sondersitzung Irans Regierung will nach Ursachen der Proteste suchen

Für den konservativen Klerus sind die regimekritischen Proteste im Iran eine Verschwörung des Auslands. Regierung und Parlament machen es sich nicht so einfach. Sie wollen die Ursachen feststellen und Verhafteten Rechtsbeistand gewährleisten. mehr...


«Ja, es hat Probleme gegeben, auch Spannungen und sogar Eskalationen», räumte Cavusoglu bei dem Treffen mit Gabriel ein. Im Dialog könnten die Probleme aber gelöst werden.

Trotz Spannungen Deutschland und Türkei rücken wieder näher zusammen

Mehrere Deutsche sind in den vergangenen Monaten aus türkischer Haft entlassen worden. Die Bundesregierung sieht darin Entspannungssignale, die weitere kleine Fortschritte im angespannten Verhältnis zu Ankara möglich machen. mehr...


Die Mosel hat die Uferstrasse K65 in Reil in Rheinland-Pfalz überflutet. Zahreiche Häuser stehen bereits im Wasser.

Rhein steigt weiter Überschwemmte Häuser an der Mosel

Die Hochwasserlage im Westen Deutschlands bleibt angespannt. An der Mosel stehen Häuser unter Wasser, auf dem Rhein fahren Schiffe nur noch langsam oder gar nicht mehr. mehr...


Die Firmen sind dabei, die Lücke so gut es geht mit Software-Aktualisierungen zu stopfen.

Auch Apple-Geräte betroffen Chip-Sicherheitslücke: Intel und Partner vermelden Erfolge

Mit Hochdruck arbeitet die IT-Branche seit Wochen daran, die erst kürzlich bekannt gewordene verheerende Sicherheitslücke direkt in den Computerchips zu stopfen. Nun sind erste Erfolge in Sicht. Aber gibt es schon Grund zur Entwarnung? mehr...


Klausur in Seeon: CSU geht vor Sondierung auf Konfrontationskurs bei Migration

Klausur in Seeon CSU geht vor Sondierung auf Konfrontationskurs bei Migration

Die Botschaften aus Bayern sind wenig versöhnlich. Bei ihrer Winterklausur sendet die CSU-Landesgruppe allerlei Signale aus, die der SPD nicht gefallen. Ein Vorgeschmack auf die bevorstehenden Sondierungen. Und in Oberbayern ist ein umstrittener Ungar zu Besuch. mehr...


Veröffentlichung vorgezogen: Enthüllungsbuch über Trump erscheint bereits heute

Veröffentlichung vorgezogen Enthüllungsbuch über Trump erscheint bereits heute

Seit Tagen versetzt ein Buch Washington in hellen Aufruhr. Es beschreibt heikle Details aus dem Innenleben des Weißen Hauses. Donald Trump will das Erscheinen sogar juristisch verhindern - der Verlag zieht die Veröffentlichung nun vor. mehr...


Die US-amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley bei einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats in New York.

Sitzung des UN-Sicherheitsrats Nikki Haley warnt Iran: «Die Welt beobachtet, was Sie tun»

Der UN-Sicherheitsrat beschäftigt sich in einer Dringlichkeitssitzung mit der angespannten Lage im Iran. UN-Botschafterin Nikki Haley sendet eine Botschaft an die Regierung des Landes. mehr...


Für Richard Freitag ist die 66. Vierschanzentournee vor dem Springen in Bischofshofen vorzeitig beendet.

Nach Sturz in Innsbruck Freitag beendet Vierschanzentournee für größere Ziele

Einen Tag nach seinem geplatzten Traum muss Richard Freitag aus der Vierschanzentournee aussteigen. Der Sturz von Innsbruck schmerzt Deutschlands Top-Skispringer zu sehr. In Oberstdorf will er sich nun für die nächsten großen Ziele im Olympia-Winter vorbereiten. mehr...


Schilder eines Radweges und einer Fähre stehen im Stadtteil Zündorf in Köln im Wasser.

Pegelstände steigen Nach Neckar und Mosel: Hochwasser stoppt Rhein-Schifffahrt

Mit «Burglind» hat das Jahr nass und stürmisch begonnen. Jetzt steigen die Pegelstände vieler Flüsse und behindern den Schiffsverkehr. Doch es wird wieder trockener und kälter. Ein Meteorologe sagt: fast schon so wie richtiger Winter. mehr...


Reisende sehen sich im Hauptbahnhof von Seoul die Neujahrsansprache des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un an.

Treffen in Panmunjom Süd- und Nordkorea einigen sich auf Gespräche

Süd- und Nordkorea setzen ihre Annäherung fort. In der nächsten Woche soll es nach zwei Jahren Unterbrechung wieder erste Gespräche geben. Zunächst geht es um Nordkoreas Teilnahme an den Olympischen Winterspielen. Seoul will eine Grundlage für Entspannung schaffen. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel und SPD-Chef Martin Schulz. - Kommt eine Neuauflage der großen Koalition?

Merkels Beliebtheit sinkt ARD-Umfrage: Mögliche Neuauflage von Groko stößt auf Skepsis

Eine Neuauflage der großen Koalition findet wenig Begeisterung bei den Bürgern. Und auch mit Blick auf Kanzlerin Merkel sind die Deutschen gespalten. SPD-Chef Schulz stürzt in der Wählergunst ab, sein Vorgänger Gabriel steht hingegen ganz oben. mehr...


Richard Freitag stürzte beim Springen in Innsbruck.

Vierschanzentournee Freitags Tournee-Traum nach Sturz beendet

Ein Sturz entscheidet das Duell zwischen Richard Freitag und Kamil  Stoch, der nun den Vierfachsieg von Sven Hannawald wiederholen könnte. Wegen starker Schmerzen muss Freitag auf den zweiten Sprung verzichten. Ein anderer Deutscher ist plötzlich Gesamtzweiter. mehr...


Donald Trump bricht öffentlich mit seinem einstigen Chefstrategen Steve Bannon (r) und wirft ihm vor, den Verstand verloren zu haben.

«Verstand verloren» Trump geht gegen Bannon vor und will Buch verbieten lassen

Trumps ehemaliger Chefstratege Bannon hat ein Enthüllungsbuch mit Brisantem gewürzt. Der Präsident fordert den früheren Vertrauten zur Unterlassung auf - und will gleich das ganze Buch verbieten lassen. mehr...


Ein Mann geht in Teheran an einem Banner mit der Aufschrift «First German Business Center Opens its Doors in Tehran» vorbei.

EU-Bürger in Haft Iranischer Armeechef droht Demonstranten mit Militäreinsatz

Ein EU-Bürger sitzt im Iran in Haft, Terrorteams sollen Morde geplant haben. Die Informationen zu den Unruhen im Iran bleiben undurchsichtig. Klar ist: Die Führung greift hart durch und scheint damit Erfolg zu haben. mehr...


CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt kommt zu einem Treffen der Partei- und Fraktionschefs von CDU, CSU und SPD in Berlin.

Kompromisssignale aus Bayern CSU will große Koalition - aber hart in der Sache sondieren

Das Fingerhakeln ist vorerst vorbei. CSU und SPD konzentrieren sich auf die beginnenden Sondierungen. Auch der CSU ist klar: Ein Scheitern auf dem Weg zu einer stabilen Regierung im Bund, könnte ganz schnell auf Bayern durchschlagen. mehr...


1176 - 1200 von 2929 Beiträgen