Jamaika-Koalition Nach Steuern und Haushalt geht es beim Klima ans Eingemachte

Kühltürme des Braunkohlekraftwerkes der Vattenfall AG in Jänschwalde. Das Thema Klima soll bei den Jamaika-Verhandlungen zur Sprache kommen.

Gerade noch stritten die potenziellen Jamaika-Partner über Haushalt und Finanzen. Da steht schon neues Ungemach ins Haus: Klima, Energie und Flüchtlinge. mehr...

Die Ermittler beschlagnahmten mehrere Pistolen, mehrere Gewehre sowie Munition verschiedenen Kalibers.

Islamistenumfeld Waffen und Munition bei Razzia in Berlin beschlagnahmt

Über Monate hatten die Berliner Ermittler den Verdächtigen im Blick. Er soll Waffen gehortet und mit der Islamistenszene zu tun gehabt haben. Nun erging gegen ihn Haftbefehl. mehr...


Der US-amerikanische Musiker Fats Domino(2006).

Abschied Blueslegende Fats Domino mit 89 Jahren gestorben

Blitzschnell sausten seine Finger über die Tastatur, wenn Fats Domino sich ans Klavier setzte. Mit seiner unverkennbaren Stimme wurde er zu einer prägenden Figur von Blues und Rock'n'Roll. Nun ist er im Alter von 89 Jahren gestorben. mehr...


Wo Glyphosat gesprüht wird, wächst sprichwörtlich kein Gras mehr - und auch kein Kraut, Strauch oder Moos.

Unkrautvernichter Ungewisse Zukunft von Glyphosat in Europa

Beim Thema Glyphosat gehen die Emotionen hoch - sowohl bei Befürwortern wie auch Gegnern des Herbizids. Die EU ringt um eine klare Linie. mehr...


Die Dortmuner Gonzalo Castro, Marc Bartra und Andrey Yarmolenko (l-r) feiern den 5:0-Erfolg in Magdeburg.

DFB-Pokal zweite Runde «Mini-Zlatan» und «Eisvogel»: Die Torjäger der Favoriten

Die Favoriten haben sich in den ersten acht Spielen der 2. Runde im DFB-Pokal schadlos gehalten. Dabei gab es einige durchaus überraschende Matchwinner. mehr...


Der Solidaritätszuschlag soll bis 2021 komplett abgebaut werden.

Leitlinien für Finanzpolitik Jamaika einigt sich auf Einhaltung der «Schwarzen Null»

Die Jamaika-Unterhändler haben sich darauf verständigt, auch künftig keine neuen Schulden zu machen und den Solidaritätszuschlag abzubauen. Auch die von den Grünen geforderte Vermögensteuer ist wohl von Tisch. mehr...


Die neuen Mitgliedern des mächtigen Ständigen Ausschusses des Politbüros sind alle zu alt, um Xi (M.) nach 2022 zu beerben.

Parteikongress Xi auf dem Höhepunkt der Macht - Nachfolger nicht in Sicht

Seit dem Staatsgründer Mao Tsetung hatte kein chinesischer Führer mehr so viel Macht. Xi Jinping sucht den «Wiederaufstieg Chinas» in der Welt, fordert Gehorsam. Will er sogar eine dritte Amtszeit? mehr...


Nach 100 Tagen U-Haft: Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Nach 100 Tagen U-Haft Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Die Bundesregierung fordert seit Monaten die Freilassung von Peter Steudtner und anderer inhaftierter Deutscher in der Türkei - erfolglos. Steudtner wird nun der Prozess gemacht. Amnesty spricht von einem «Angriff auf die Menschenrechte in der Türkei». mehr...


Konstituierende Sitzung des 19. Deutschen Bundestages: In der Mitte der AfD-Abgeordneten sitzt Albrecht Glaser. Er ist bei der Wahl für das Amt des Vizepräsidenten des Bundestags auch im dritten Wahlgang durchgefallen.

Bundestag startet mit Eklat AfD-Kandidat Glaser fällt in drei Wahlgängen durch

Gleich zum Auftakt kracht es im neuen Bundestag. Bei der Vizepräsidentenwahl wird die AfD ausgebremst. Schäuble mahnt zur Fairness: «Prügeln sollten wir uns hier nicht.» Ganz nebenbei gibt es einen Vorgeschmack auf Jamaika. mehr...


Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping während der Eröffnungszeremonie des 19. Parteitages der Kommunistischen Partei Chinas.

Neue Ära als Weltmacht? Chinas Kommunisten krönen Xi zum neuen Mao

Mao gründete das kommunistische China, Deng brachte den Wohlstand. Xi will China jetzt zur Weltmacht machen. Der Parteikongress verankert seine Alleinherrschaft in den Statuten - für ein «neues Zeitalter». mehr...


Blutiges Familiendrama: Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Blutiges Familiendrama Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Verbrechen in Hamburg: Ein kleines Kind wird tot in der Wohnung der Eltern gefunden. Der Vater ist tatverdächtig und auf der Flucht. Noch kurz vor der Tat hat die Mutter Hilfe bei der Polizei gesucht. mehr...


Mit der Reform werden die für Einheimische geltenden Lohn- und Entgeltregeln grundsätzlich auch auf entsandte Arbeitnehmer übertragen.

Reform der Entsenderichtlinie Arbeitgeber beklagen neue EU-Regeln gegen Sozialdumping

Die EU-Länder haben einen Kompromiss zur Entsenderichtlinie gezimmert. Damit ist der Streit aber noch nicht vorbei. Kritiker hoffen auf Nachbesserung. mehr...


Cristiano Ronaldo ist zum fünften Mal als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet worden.

Neuer ohne Trophäe «Großartig»: Ronaldos fünfte Weltfußballer-Kür

Fünfter Coup für Cristiano Ronaldo. Portugals Superstar wird erneut als Weltfußballer gekürt und schließt zu seinem Erzrivalen Lionel Messi auf. Der deutsche Fußball geht bei den Einzel-Auszeichnungen hingegen leer aus. Nur ein Weltmeister steht in der Elf des Jahres. mehr...


Die Verteilung der verfügbaren Gelder könnte bei den Jamaika-Verhandlungen noch für manchen Zündstoff sorgen.

Wünsche der Jamaika-Partner CDU-Haushälter fürchten Forderungen über 100 Milliarden Euro

CDU, CSU, Grüne und FDP wollen zum Auftakt ihrer Detailgespräche klären, wie viel Geld eigentlich wofür da ist. Ein wichtiges Symbol scheint unstrittig - andere Schwerpunkte unterscheiden sich durchaus. mehr...


Albrecht Glaser ist Kandidat der AfD für das Amt des Bundestags-Vizepräsidenten.

Bundestags-Vizepräsident Ärger mit der AfD zum Start des neuen Bundestags

Normalerweise hat die konstituierende Sitzung des Bundestags zeremoniellen Charakter. Es fallen keine wichtigen Entscheidungen, es gibt keine Rededuelle und auch sonst keinen Streit. Diesmal ist das anders. mehr...


Dem katalanischen Ministerpräsidenten Carles Puigdemont droht die Festnahme.

Letzter Trumpf? Katalanisches Parlament berät Reaktion auf Zwangsmaßnahmen

Die katalanischen Separatisten reagieren auf die von Madrid angekündigten Zwangsmaßnahmen. Am Donnerstag kommt das Parlament in Barcelona zusammen. Kommt die Unabhängigkeitserklärung? mehr...


Gibt es Chancen auf einen Wechsel aus dem Armutsmilieu?

Bertelsmann-Stiftung Armut für 21 Prozent der Kinder in Deutschland Dauerthema

Armut wird in Deutschland oft von Generation zu Generation vererbt. Laut einer Studie können Kinder diesem Schicksal kaum entkommen. Die Autoren fordern deshalb ein Umdenken in der Politik. mehr...


Der Angeklagte hatte bei einem Routineeinsatz der Polizei im Oktober 2016 auf Beamte geschossen; einer starb, zwei weitere wurden verletzt.

Nach Todesschüssen auf Polizei Lebenslange Haft für «Reichsbürger»

Im Morgengrauen schießt er auf Beamte einer Spezialeinheit. Ein Polizist stirbt, zwei weitere werden verletzt. Für seine Tat hat der «Reichsbürger» aus Mittelfranken jetzt seine Strafe bekommen. mehr...


Venetien und Lombardei: Mehrheit in Norditalien stimmt für mehr Autonomie

Venetien und Lombardei Mehrheit in Norditalien stimmt für mehr Autonomie

Im Zuge der Katalonien-Krise wird der Ruf nach mehr Autonomie in anderen europäischen Regionen mit Sorge betrachtet. In Norditalien stimmen die Menschen für mehr Eigenständigkeit. Und geben rechten Parteien Rückenwind. mehr...


Der Täter wurde an einer Tankstelle von der Polizei angeschossen und festgenommen.

Bei St. Gallen Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an

Im beschaulichen Schweizer Städtchen Flums kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt offenkundig wahllos Menschen an. Die Ermittler vermuten psychische Probleme bei dem jungen Letten. mehr...


Elyas M'Barek und Jella Haase bei der Filmpremiere von «Fack ju Göhte 3» im Mathäser Filmpalast in München.

Kult-Komödie mit Elyas M'Barek «Fack Ju Göhte 3» feiert Weltpremiere in München

Es ist das Ende einer Ära: Mit «Fack Ju Göhte 3» kommt der letzte Teil der Kult-Reihe in die Kinos. Am roten Teppich äußert sich der Regisseur zum Thema Hintertürchen. mehr...


Mehrere tausend Menschen demonstrieren in der Nähe des Reichstages in Berlin unter dem Motto «Gegen Rassismus im Bundestag».

Tausende protestieren «Gegen Hass und Rassismus im Bundestag»: Demo in Berlin

Das Ziel der Veranstalter schien äußerst ehrgeizig, dann aber übertrifft die Beteiligung an ihrer Demonstration sogar ihre Erwartungen. Der Einzug der AfD in den Bundestag bewegt die Gemüter. mehr...


Daphne Caruana Galizia starb bei einem Autobombenanschlag.

Wut auf Regierung Tausende demonstrieren nach Journalisten-Mord auf Malta

Malta ist vielen nur als schöne Urlaubsinsel bekannt. Ein Journalisten-Mord rüttelt die Gesellschaft nun auf. Denn Korruption und mafiöse Geschäfte rücken das EU-Land schon lange in ein schlechtes Licht. Für die Regierung ist der Fall brenzlig. mehr...


Der umstrittene Populist Andrej Babis ist klarer Sieger der Parlamentswahl in Tschechien.

Umstrittener Milliadär Euroskeptiker und Populist Babis gewinnt Wahl in Tschechien

Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hängt nun davon ab, mit wem der Milliardär Andrej Babis in eine Koalition geht. Wohin wird er das Land in der Mitte Europas steuern? mehr...


Luca Zaia, der Präsident von Venetien, bei der Stimmabgabe: «Wir haben seit jeher gesagt, dass wir diesen Weg zur Autonomie wollen.»

Lombardei und Venetien Der reiche Norden Italiens stimmt über mehr Autonomie ab

Autonomiebestrebungen einzelner Regionen werden in Europa im Licht der Katalonien-Krise mit Sorge gesehen. In Italien stimmen zwei der reichsten Regionen über mehr eigene Kompetenzen ab. Die einen nennen das «historisch». Andere sehen darin nur Geldverschwendung. mehr...


1251 - 1275 von 2491 Beiträgen