Wahrscheinlich hat es wirklich weh getan - doch Brasiliens Superstar Neymar lamentiert am laufenden Band.

Kritik an Jammer-Neymar wächst Fairplay, nein Danke! Sittenverfall bei vielen WM-Stars

Provozieren, lamentieren, reklamieren - immer die gleichen Szenen bei der WM. Der Fairplay-Gedanke scheint bei der Endrunde in Russland auf der Strecke geblieben zu sein. Ob Spieler, Fans oder Experten - gutes Benehmen gibt es kaum mehr. mehr...


Argentiniens Superstar Lionel Messi feiert den Sieg gegen Nigeria.

WM-Debakel abgewendet Argentinien träumt nach Messis himmelblau-weißer Nacht

Messi dankt Gott. Argentinien dankt Messi. Maradona erholt sich. Die WM kann beginnen für die Albiceleste. Die emotionale Nacht von St. Petersburg als Initialzündung nach vielen Tagen voller Qualen und Leid. Wunsch oder Wirklichkeit? mehr...


Joachim Löw will sich nicht auf Rechenspiele einlassen.

DFB wappnet sich mit Matrix Löw will «Klarheit» gegen Südkorea

Auf Rechenspiele will sich beim Weltmeister im letzten Gruppenspiel niemand einlassen. Das Achtelfinale liegt in der eigenen Hand. In Kasan erwartet Kapitän Neuer und Kollegen ein hitziger Nachmittag. mehr...


Merkel ist gegen einen «nationalen Alleingang».

Bemühen um Entspannung Union ringt weiter um Lösung im Asylstreit

Versöhnliche Töne im Asylstreit der Union - aber in der Sache gibt es weiter keine erkennbaren Fortschritte. Und was macht die SPD? Die Spitzen der großen Koalition treffen sich im Kanzleramt. Es gibt viel zu besprechen. mehr...


Mit einer Jubeltraube aus Spielern und Betreuern feiern die Argentinier ihren 2:1-Sieg im Spiel gegen Nigeria.

Rohrs Nigeria nach 1:2 raus Messi und Argentinien doch noch im Achtelfinale

Das war ganz knapp für Lionel Messi. Erst wenige Minuten vor Schluss gelingt Argentinien der notwendige Siegtreffer gegen Nigeria. Das WM-Aus ist vorerst abgewendet. Der Superstar ebnet den Weg mit seinem ersten Treffer in Russland. mehr...


Bundestrainer Joachim Löw

Letztes Gruppenspiel In Kasan wird's heiß - Löw will : «Für Klarheit sorgen»

Noch schwebt die Gefahr der Blamage über dem Weltmeister. Mit einem deutlichen Sieg gegen Südkorea könnte sich die WM-Stimmung endgültig drehen. Rechnerische «Szenarien» hält Löw fern. Er spürt in seinem Team den «unbedingten Willen», das erste Etappenziel zu erreichen. mehr...


Der gesetzliche Mindestlohn war zum 1. Januar 2015 mit einem Betrag von 8,50 Euro eingeführt worden, eine erste Erhöhung auf 8,84 Euro gab es zum 1. Januar 2017.

Kommission gibt Empfehlung Der Mindestlohn steigt in zwei Stufen auf 9,35 Euro

Seit mehr als drei Jahren gilt inzwischen der allgemeine Mindestlohn, der Beschäftigte vor Dumping-Bezahlung schützen soll. Jetzt ist klar, wie stark er bald angehoben werden soll - und das nicht nur einmal. mehr...


Sigmar Gabriel Anfang des Monats bei einem Auftritt in Nürnberg. 

Treffen der Koalitionsspitzen Gabriel zum Asylstreit: «Sind die völlig wahnsinnig»?

Der Ex-SPD-Chef ist maximal irritiert. «Sind die völlig wahnsinnig», sagt er zum Asylstreit und vermutet dahinter einen Rachefeldzug. CSU-Vertreter geben sich moderater, bleiben in der Sache aber hart. mehr...


Die «Liefeline» im Mittelmeer unweit von Malta.

Drama um Flüchtlinge Rettungsschiff «Lifeline» darf nach Malta

Für das Rettungsschiff «Lifeline» gibt es nach einer fast eine Woche langen Hängepartie eine Lösung. Doch das Chaos bei der Rettung von Migranten auf dem Mittelmeer geht weiter. Und der deutschen Besatzung droht weiteres Ungemach. mehr...


Antonio Rüdiger (l-r), Niklas Süle, Thomas Müller, Julian Draxler, Mesut Özil und Jonas Hector auf dem Trainingsplatz.

DFB-Team fliegt nach Kasan Gewarnt vor Südkorea: «Müssen unsere Pflicht erfüllen»

Im Schnelldurchlauf muss Bundestrainer Löw sein Team für das Gruppenfinale gegen Südkorea finden. Die Zeit ist knapp. Noch ist die Gefahr des Ausscheidens nicht gebannt. Ob jemand Weltmeister war oder nicht: Um das Achtelfinale zu erreichen, zählen frühere Verdienste nicht. mehr...


Harley-Davidson wird wegen der EU-Vergeltungszölle auf amerikanische Waren einen Teil seiner Produktion aus den USA verlagern. US-Präsident Trump ist erbost.

Produktion aus USA verlagert Trump rügt Harley Davidson für Flucht vor Zöllen

Milwaukee - US-Präsident Donald Trump hat den Handelsstreit mit der EU losgetreten. Ausgerechnet die US-Industrie-Ikone Harley Davidson will jetzt Teile seiner Produktion ins Ausland verlegen. Der Präsident schnaubt. mehr...


Erdogan-Anhänger feiern in Berlin das Ergebnis der Wahlen in der Türkei.

Mehr Stimmen als in der Türkei Integrationsdebatte nach Erdogans Kantersieg in Deutschland

In Deutschland hat Erdogan bei der Türkei-Wahl fast zwei Drittel der Stimmen erhalten - deutlich mehr als zu Hause in der Türkei. Das löst bei vielen Irritationen aus. mehr...


Recep Tayyip Erdogan ist mit absoluter Mehrheit erneut zum Präsidenten der Türkei gewählt worden. 

Wahlen in der Türkei Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Internationale Beobachter attestieren der Wahl in der Türkei Mängel. Der Sieger steht trotzdem fest: Präsident Erdogan. Auch der unterlegene CHP-Kandidat Ince erkennt das Ergebnis an. Erdogans Weg ist frei - für mindestens eine weitere Legislaturperiode. mehr...


Während Kroatiens Rakitic (r) bereits für das Achtelfinale qualifiziert ist, geht es für Messis Argentinier um alles.

Vorschau auf Gruppe C und D Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Vizeweltmeister Argentinien kämpft bei der Fußball-WM gegen das frühe Aus. Gegner Nigeria und auch Island hoffen am Dienstagabend ebenfalls auf das Achtelfinale, ebenso wie am Nachmittag schon Dänemark und auch noch Australien. mehr...


Der Angeklagte versteckt in einem Gerichtssaal des Amtsgerichts Tiergarten sein Gesicht.

Attacke in Berlin Arrest nach Schlägen gegen Kippa-Träger in Berlin

Die Schläge mit einem Hosengürtel auf einen jungen Israeli in Berlin lösen Empörung und Solidarität aus. Der Student ist mit einem Freund unterwegs, beide tragen Kippa. Der Angreifer muss unter anderem das Haus der Wannsee-Konferenz besuchen. mehr...


Bierhoff warnt: Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Bierhoff warnt Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Die Zeit ist knapp. Im Schnelldurchlauf muss Bundestrainer Löw sein Team für das Gruppenfinale gegen Südkorea finden. Noch ist die Gefahr des Ausscheidens nicht gebannt. Ob jemand Weltmeister war oder nicht: Um das Achtelfinale zu erreichen, zählen frühere Verdienste nicht. mehr...


Dass kein Anschreiben mehr hochgeladen werden muss, soll für Bewerber gelten, die 2019 als Azubis anfangen wollen.

Lebenslauf und Zeugnisse Abschied vom Anschreiben? Firmen vereinfachen die Bewerbung

Wer einen Job sucht, hängt meist eine ganze Weile am Bewerbungsschreiben. Selbst was ausdenken oder kopieren? Manche Unternehmen verabschieden sich davon nun. mehr...


Der Roboter Pepper wird am Citec darauf vorbereitet, mit der Umgebung zu interagieren Foto:

Bielefeld/Montreal  Bielefelder Forscher gewinnen mit Roboter bei Weltmeisterschaft

Studierende und Forscher der Universität Bielefeld haben in der Kategorie Haushalt bei der RoboCup-Weltmeisterschaft im kanadischen Montreal einen ersten Platz erreicht. mehr...


Die Europäer müssen enger mit Transitländern wie Marokko, Tunesien und Algerien zusammenarbeiten fordert Antonio Tajani.

EU-Parlamentspräsident Tajani fordert Milliarden zur Schließung der Mittelmeerroute

Könnte der Streit um die Flüchtlingspolitik zum Ende der EU führen? Der Präsident des Europäischen Parlaments sieht diese Gefahr. Nötig sei eine Reform des Dublin-Abkommens - und viel Geld. mehr...


Merkel gibt sich optimistisch - konkrete Fortschritte konnte sie allerdings nach dem Sondertreffen nicht vermelden.

Wachsender Zeitdruck Asylstreit: Merkel muss weiter zittern

Für die Kanzlerin beginnt eine entscheidende Woche: Mit der CSU im Nacken will sie in Windeseile eine europäische Lösung in der Flüchtlingspolitik erreichen. Doch ist das so schnell überhaupt möglich? mehr...


Ein Mann in einem Bus fährt an Anhängern des türkischen Präsidenten Erdogan vorbei, die auf der Straße in Istanbul jubeln.

Schwere Manipulationsvorwürfe Erdogan erklärt sich vor Auszählungsende zum Wahlsieger

Die Auszählung der Stimmen in der Türkei ist noch nicht beendet, da erklärt Präsident Erdogan sich schon zum Sieger. Er spricht von einem «Fest der Demokratie». Die Opposition sieht das ganz anders. mehr...


Bundestrainer Joachim Löw (M.) bereitet das DFB-Team auf Südkorea.

Gruppenfinale Löw startet Südkorea-Vorbereitung - «Das nächste Endspiel»

Nur ein Tag Vorbereitung in Watutinki, dann geht es auf nach Kasan. Dort soll am Mittwoch gegen Südkorea der Achtelfinale-Einzug perfekt gemacht werden. Bundestrainer Löw muss zunächst sehen, welches Personal er zur Verfügung hat. Die bisherige WM ist Warnung genug. mehr...


Hielt die DFB-Elf mit seinem Last-Minute-Tor in der WM: Toni Kroos.

Ein Tor ändert alles Nach Kroos' Kunststück «durchs Turnier reiten»

So eine Gefühlsexplosion löste zuletzt Mario Götze im WM-Finale 2014 aus. Mit einem Geniestreich katapultiert Toni Kroos den Weltmeister zurück ins Turnier. Löw lobt nach seinem 100. Pflichtspiel die Moral, hebt den Weltmeister-Bonus auf und belohnt mit Familienbesuch. mehr...


176 - 200 von 3166 Beiträgen