Große Empörung in der SPD Merkel rügt Schmidts Glyphosat-Vorstoß

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Minister Christian Schmidt im Kanzleramt. 

Die Kanzlerin distanziert sich im Glyphosat-Streit vom Agrarminister. Der CSU-Mann bleibt aber im Amt. Die erzürnte SPD will die CDU-Chefin so einfach nicht davonkommen lassen. Und fordert vor neuen Gesprächen über eine Koalition «vertrauensbildende Maßnahmen». mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Pressekonferenz nach dem Dieselgipfel im Kanzleramt.

Kampf gegen Fahrverbote Merkel verspricht Kommunen nach Diesel-Fonds weitere Hilfen

Die Zeit drängt, im nächsten Jahr drohen Diesel-Fahrverbote in Städten. Nach einem Spitzentreffen bei der Kanzlerin sollen ab Mittwoch Fördermittel für Kommunen zur Verfügung stehen. Städte sehen aber vor allem die Autoindustrie in der Pflicht. mehr...


Prinz Harry und Meghan Markle wollen im Mai heiraten.

Wonnemonat Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle in Mai

Mit der St.-George's-Kapelle auf Schloss Windsor wählen Prinz Harry und seine Traumfrau Meghan einen traditionsreichen Ort vor den Toren Londons für ihre Hochzeit. Die Planung der Feier wollen die beiden selbst in die Hand nehmen. mehr...


Papst Franziskus begrüßt Myanmars Regierungschefin Aung San Suu Kyi.

Kein Wort über Rohingya Papst mahnt Myanmar zur Achtung der Menschenrechte

Alle warteten darauf, ob sich der Papst direkt zu dem Konflikt um die Rohingya-Minderheit in Myanmar äußert. Tat er nicht. Aber er fand auch so deutliche Worte. Einigen war das jedoch zu schwach. mehr...


Bahnchef Richard Lutz erklärt, dass die Deutsche Bahn ihr Ziel von 80 Prozent pünktlichen Zügen im Jahr 2017 im Fernverkehr nicht mehr erreichen wird.

81 Prozent nicht erreichbar Bahn verfehlt Pünktlichkeitsziel - Aber mehr Fahrgäste

Die Bahn verfehlt 2017 ihr selbstgestecktes Pünktlichkeitsziel. Das räumt jetzt auch Vorstandschef Lutz ein. Zwei Herbststürme führten im Oktober zu besonders vielen Verspätungen. Der entscheidende Grund ist jedoch ein anderer. mehr...


Kanzlerin Merkel gibt in Berlin eine Pressekonferenz.

SPD: Schwerer Vertrauensbruch Ja zu Glyphosat belastet Gespräche über neue GroKo schwer

Kein gutes Zeichen für die große Koalition: Gegen den Willen der SPD stimmt die Union einer längeren Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat zu. Ein «schwerer Vertrauensbruch», sagt SPD-Fraktionschefin Nahles. mehr...


Anis Amri hatte am 19. Dezember 2016 mit einem Lastwagen auf dem Berliner Breitscheidplatz zwölf Menschen getötet.

Handyfotos übersehen Weitere Ermittlungspanne im Fall Amri

Der Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche ist wieder geöffnet. Ausgerechnet an diesem Tag kommt eine neue Panne bei den Ermittlungen gegen den Attentäter Anis Amri ans Licht. mehr...


Familie Schlecker (v.l.): Meike, Anton, Lars und Christa.

Bewährung für Anton Schlecker Freiheitsstrafen für Schlecker-Kinder

Die Richter sind überzeugt: Anton Schlecker hat gewusst, wie schlecht es um sein Unternehmen stand, und absichtlich Geld vor Gläubigern in Sicherheit gebracht. Ins Gefängnis schicken sie ihn trotzdem nicht - im Gegensatz zu seinen Kindern. mehr...


Nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung treten Prinz Harry und Maeghan Markle im «Weißen Garten» des Kensington-Palasts vor die Kameras.

Queen «außer sich vor Freude» Liebe auf den ersten Blick: Harry und Meghan Markle verlobt

Prinz Harry und die US-Schauspielerin Meghan Markle wollen heiraten. Die Queen ist außer sich vor Freude. Das Paar zeigt sich, sichtlich nervös, den Kameras und gibt erste Details preis. mehr...


Auch Deutschland stimmt dafür: Herbizid Glyphosat soll noch fünf Jahre zugelassen bleiben

Unkrautvernichter Herbizid Glyphosat soll noch fünf Jahre zugelassen bleiben

Nach monatelangem Hin und Her steht nun fest: Der umstrittene Unkrautvernichter Glyphosat darf auch künftig in Europa verkauft werden. Dass Deutschland das mittrug, entzweit die noch amtierende Koalition. mehr...


Eine riesige Rauchsäule steigt über dem Vulkan Mount Agung auf und zeugt von zunehmender Aktivität des Vulkans.

Urlauber sitzen fest Bali fürchtet enormen Vulkanausbruch

Auf Bali rumort der Vulkan Gunung Agung. Befürchtet wird ein gewaltiger Ausbruch. Die meisten Urlauber - unter ihnen viele Deutsche - sind zwar in Sicherheit, sitzen aber fest. Manche nutzen die Gelegenheit für Selfies. mehr...


Menschen stehen in Islamabad neben Säcken voller Gummigeschosse und Tränengaskartuschen, die von der Polizei zur Auflösung einer Demonstration verschossen wurden.

Nach wochenlangen Protesten Islamisten erzwingen Rücktritt von Pakistans Justizminister

Drei Wochen lang hatten Tausende religiöse Demonstranten Pakistans Hauptstadt Islamabad mit ihrem Sit-In gelähmt - dann gab die Regierung ihren Bedingungen auf ganzer Linie nach. Ein gefährlicher Präzedenzfall, urteilen Beobachter. mehr...


SPD-Chef Schulz ist vom kategorischen Nein zu einer großen Koalition abgerückt und will die Entscheidung über jedwede Regierungsbeteiligung den Parteimitgliedern überlassen.

Koalitionspoker Union und SPD bringen sich für GroKo in Stellung

Nach dem Jamaika-Scheitern baut die Kanzlerin Druck auf die SPD auf. «Sehr schnell» soll es gehen, mahnt sie. Die Union warnt vor einem vorweihnachtlichen Wunschzettel - stellt aber selbst Bedingungen. mehr...


Lufthansa-Maschinen auf dem Flughafen in Frankfurt am Main.

Nach Air-Berlin-Pleite Lufthansa wehrt sich gegen Vorwurf der Preistreiberei

Bei Kunden ist die Empörung groß: Seit der Air-Berlin-Pleite sei Fliegen innerhalb Deutschlands teurer geworden. Das ruft das Bundeskartellamt auf den Plan. Doch Branchenführer Lufthansa widerspricht: Nichts habe sich geändert. mehr...


Die Kuppel des Reichstages in Berlin im Licht des frühen Morgens.

Einbußen für Grüne, FDP, AfD Union und SPD legen in Umfrage zu

Union und SPD steuern womöglich auf eine Neuauflage ihrer Koalition zu. Ihre Umfragewerte steigen wieder. Grüne, FDP und AfD verlieren hingegen. mehr...


Trainer Peter Bosz auf der Jahreshauptversammlung von Borussia Dortmund.

Dortmunder Krise Derby-Desaster ohne Konsequenzen: BVB setzt weiter auf Bosz

Furioser Start, traumatisches Ende - nach einem Revierderby für die Geschichtsbücher geht der BVB unruhigen Zeiten entgegen. Die fahrlässige Art, wie das Team eine 4:0-Führung verspielte, erzürnte die Fans. Dennoch halten die Bosse an Trainer Peter Bosz fest. mehr...


Schwergewichtsboxer Manuel Charr hat den WM-Gürtel.

Ein Erbe Schmelings? Box-Weltmeister Charr in ungewohnter Vorbildrolle

Manuel Charr ist Boxweltmeister. Im Schwergewicht gab es seit Ewigkeiten keinen deutschen Champion. Über seine historische Rolle und seine Vorbildwirkung existieren sehr unterschiedliche Ansichten. mehr...


Steht unter Druck: BVB-Trainer Peter Bosz nach dem 4:4 im Revierderby.

Bundesliga Derby für die Geschichtsbücher - Heynckes-Serie beendet

Dortmund und Coach Bosz geraten immer mehr unter Druck. Ausgerechnet gegen Schalke ereilt den schwer gebeutelten BVB historisches Versagen nach einer 4:0-Führung. Und: Auch Jupp Heynckes ist schlagbar. mehr...


Der Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Özdemir und die Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt werden auf dem Parteitag von den Delegierten gefeiert.

Kritik an FDP Grüne nehmen Kurs auf Opposition

Es hätte ein Parteitag des Aufbruchs nach Jamaika werden sollen. Aber daraus wurde nichts. Also blicken die Grünen etwas trotzig nach vorn. Die Zukunft heißt wohl wieder Opposition. Dann aber richtig. mehr...


Die Politiker hätten von den Wählern das Mandat zu einer Regierungsbildung erhalten, sagt die CDU-Bundesvorsitzende Angela Merkel.

Landesparteitag der CDU Merkel will keine Neuwahlen

Neuwahlen? Nein danke, sagt Kanzlerin Merkel wenige Tage vor dem Treffen mit den Chefs von CSU und SPD beim Bundespräsidenten. SPD-Chef Schulz ist nun offen für Gespräche mit der Union. Andere aus der SPD bauen schon mal hohe Hürden für eine mögliche GroKo auf. mehr...


Die Bayern-Profis verloren 1:2 in Mönchengladbach.

Bundesliga am Samstag Heynckes verliert in Gladbach - Schalker Moral: 4:4 Dortmund

Ausgerechnet in seiner Heimatstadt muss Bayern-Trainer Jupp Heynckes seine erste Niederlage hinnehmen. Gladbach beendet mit dem 2:1 die Münchener Siegesserie. In einem irren Revierderby schafft Schalke 04 zuvor noch ein 4:4 gegen Borussia Dortmund nach 0:4-Rückstand. mehr...


SPD-Fraktionschef Andrea Nahles.

«Zu langweilig» Nahles warnt: Große Koalition nicht vorschnell ablehnen

Ex-Juso-Chefin Nahles redet beim Bundeskongress des Parteinachwuchses Klartext. Es sei noch zu früh, um eine neue große Koalition abzulehnen. Wichtiger sei, eine neue gesellschaftliche Mehrheit zu suchen. Und zwar eine linke. mehr...


Verletzte werden nach dem Anschlag auf die Al-Rawdah-Moschee in Bir al-Abd in der Nähe der Provinzhauptstadt Al-Arisch (Ägypten) zu Krankenwagen gebracht.

Ermittler weisen auf IS Mehr als 300 Tote bei Anschlag in Ägypten

Bei dem verheerendsten Anschlag der jüngeren Geschichte sterben in Ägypten mehr als 300 Menschen. Die ägyptische Armee reagiert mit Luftangriffen. Die Ermittler haben schon einen Verdächtigen: die Terrormiliz IS. mehr...


Trainer Peter Bosz erwartet mit dem BVB ein brisantes Revierderby.

Bundesliga am Samstag Brisantes Revierderby und Heynckes-Rückkehr im Fokus

Schafft Borussia Dortmund ausgerechnet im Revierderby die Trendwende? Falls nicht, dürfte es für Trainer Bosz eng werden. Ganz anders ist die Stimmungslage bei Jupp Heynckes vor der Rückkehr nach Gladbach. Werder glaubt auch beim Vizemeister an eine Chance. mehr...


Sinai-Halbinsel: Mindestens 235 Tote bei Angriff auf Moschee in Ägypten

Sinai-Halbinsel Mindestens 235 Tote bei Angriff auf Moschee in Ägypten

Seit langem versuchen die Sicherheitskräfte in Ägypten, einen Ableger der Terrormiliz IS auf der Sinai-Halbinsel zu bekämpfen. Hunderte Polizisten sind schon bei Anschlägen und Schusswechseln getötet worden. Jetzt trifft es Betende in einer Moschee. mehr...


1951 - 1975 von 3414 Beiträgen