Neue Strategie Opel-Neustart ohne Kündigungen und Werksschließungen

Das Opel-Logo auf einem Turm auf dem Werksgelände in Rüsselsheim.

Noch ist der Plan zum Neustart bei Opel eben nur ein Plan. Doch die ambitionierte Elektro-Strategie und eine viel einfachere Produktion nach Vorgaben des neuen Eigners PSA lassen die Beschäftigen auf bessere Zeiten hoffen. mehr...

Ein Kohlekraftwerk im Licht der aufgehenden Sonne. Nach monatelangen Verhandlungen ist eine Reform des europäischen Emissionshandels unter Dach und Fach.

Emissionshandel EU-Kompromiss beim Klimaschutz: Zu langsam, zu wenig?

Seit 2005 dümpelt der europäische Emissionshandel vor sich hin und kommt nicht recht in Schwung. Neue Regeln sollen ein wirksames Klimaschutz-Instrument daraus machen. Umweltschützer sind skeptisch. mehr...


Neue Missbrauchsvorwürfe: Ridley Scott schneidet Spacey-Szenen aus neuem Film

Neue Missbrauchsvorwürfe Ridley Scott schneidet Spacey-Szenen aus neuem Film

Die Promo-Tour war schon geplant, der Starttermin des Films nur noch sechs Wochen entfernt - doch dann kamen die Vorwürfe der sexuellen Belästigung dazwischen. Jetzt soll Kevin Spacey aus einem bereits abgedrehten Film wieder herausgeschnitten werden. mehr...


Einwohner von Sanaa warten von einer lokalen Wohltätigkeitsorganisation auf eine Essensration.

«Größte Not seit Jahrzehnten» UN warnen vor Hungersnot mit Millionen Opfern im Jemen

Seit drei Jahren tobt im Jemen ein blutiger Konflikt. Die Kämpfe haben die Infrastruktur zerstört. Weil Flug- und Seehäfen geschlossen sind, kommt kaum Hilfe ins Land. Millionen Menschen könnten sterben. mehr...


Als Bond-Girl Helga Brandt verzauberte Karin Dor Kinogänger rund um die Welt.

Tod mit 79 Bond-Girl und Winnetous große Liebe - Karin Dor ist tot

Sie war die Frau, die James Bond eine Ohrfeige gab und mit einem Skalpell bedrohte. Als Bond-Girl Helga Brandt verzauberte Karin Dor Kinogänger rund um die Welt. Nun ist die Schauspielerin gestorben. mehr...


Er liebt die Flagge: Donald Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung.

Was niemand kommen sah Ein Jahr Donald Trump: Die unglaublichste Wahl

All das ist tatsächlich erst zwölf Monate her. Dabei fühlt es sich für viele an, als seien es Jahre - aber erst im November 2016 ist Donald Trump gewählt worden. Was war da passiert? mehr...


Der Gewinner der Gouverneurswahlen im US-Staat Virginia, Ralph Northam, freut sich über das Ergebnis.

Präsident: Nicht meine Schuld US-Demokraten feiern erste große Siege unter Trump

Fast auf den Tag genau nach ihrer krachenden Niederlage bei der US-Präsidentschaftswahl können die Demokraten ein wenig aufatmen. Bei zwei Gouverneurswahlen holen die Kandidaten der Partei den Sieg. Die Abstimmungen galten als Stimmungstest für Trumps Republikaner. mehr...


Richter des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe bei einer Urteilsverkündung.

Reform bis Ende 2018 Karlsruhe verlangt drittes Geschlecht im Behördenregister

Nicht nur «männlich» oder «weiblich» - wenn im Geburtenregister Geschlechter eingetragen werden, dann müssen es künftig drei Optionen sein. Das verlangt das Bundesverfassungsgericht. Verbände drängen auf weitere Änderungen. mehr...


Der Verkehr ist für das Klima ein Riesenproblem: 15 Prozent des Kohlendioxids in Europa stammen aus Autoauspuffen.

Deftige Strafen drohen EU-Pläne für schärfere CO2-Werte für Autos stoßen auf Kritik

Weniger Belastung fürs Klima, zugleich eine leistungsfähigere Autoindustrie - die EU-Kommission verspricht sich viel von ihrem Paket für klimafreundlicheren Verkehr. Aber Kritik ließ nicht lange auf sich warten. mehr...


Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, im Gespräch mit dem Grünen-Bundesvorsitzenden Cem Özdemir. 

Ökonomen für Steuerentlastung Merkel fordert finanzpolitische Balance von Jamaika-Bündnis

Die Jamaika-Gespräche kommen langsam in Schwung - bis Freitag sollen in kleinen Runden Lösungen für zentrale Themen erarbeitet werden. Der Blick richtet sich nun stärker auf wichtige finanzielle Fragen. mehr...


Ein Kameramann am Eingang der Berliner Polizeiakademie.

Vorwürfe gegen Polizeischüler Berliner Polizeiführung: Keine Unterwanderung durch Clans

Einige Berliner Polizeischüler mit Migrationshintergrund sollen respekt- und disziplinlos sein. Und dann sollen noch Clanmitglieder in der Behörde unterkommen wollen. Was sagt die Führung der Hauptstadt-Polizei zu den Vorwürfen? mehr...


Twitter stockt die Obergrenze für Text-Beiträge auf 280 Zeichen auf.

Kurznachrichtendienst Twitter verdoppelt Längen-Limit auf 280 Zeichen

Twitter hat viele Probleme. Gründer und Chef Jack Dorsey glaubt, dass die doppelte Tweet-Länge von 280 Zeichen zumindest einen Teil davon lösen kann. US-Präsident Donald Trump hat den neuen Freiraum umgehend genutzt. mehr...


US-Präsident Trump und seine Frau Melania besuchen gemeinsam mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping und dessen Frau Peng Liyuan die Verbotene Stadt.

Tür für Verhandlungen offen Trump will mehr chinesischen Druck auf Nordkorea

In Seoul trommelt Trump gegen Nordkorea - in Peking dreht er an der Sanktionsschraube. Seinen ersten China-Besuch kann der US-Präsident gleich mit Milliardengeschäften schmücken. Das ist noch nicht alles. mehr...


Schwerer Fehler der Luftwaffe: Vorbestrafter Texas-Attentäter hätte nie Waffen haben dürfen

Schwerer Fehler der Luftwaffe Vorbestrafter Texas-Attentäter hätte nie Waffen haben dürfen

Der Todesschütze von Texas konnte ganz legal Waffen kaufen, obwohl er vorbestraft war. Das hat mit Versäumnissen zu tun. Präsident Trump erteilt einer Verschärfung des Waffenrechts aber eine Absage - und liegt damit ganz auf der Linie der Waffenlobby. mehr...


US-Präsident Donald Trump und Südkoreas Präsident Moon Jae In (3.v.r) beim Mittagessen mit US-Truppen und südkoreanischen Truppen.

Gespräche über Atomkonflikt Trump zeigt plötzlich moderaten Optimismus in Nordkoreakrise

Trump schlägt neue Töne an. In Seoul hält sich der US-Präsident auffällig zurück, verzichtet auf alles Poltern. Stattdessen ruft er Nordkorea zu einer Lösung am Verhandlungstisch auf. Sogar eine «gewisse Bewegung» will er erkennen. mehr...


Thema «Paradise Papers»: EU-Finanzkommissar Pierre Moscovici (l.) im Gespräch mit Luxemburgs Finanzminister Pierre Gramegna.

«Paradise Papers» Brüssel drückt gegen Steuerflucht aufs Tempo

Die Empörung über internationale Steuerflucht ist groß. Nun werden Befürchtungen laut, dass es die Politik an Konsequenzen fehlen lässt. mehr...


Sonnenuntergang auf dem Rheinboulevard in Köln: Auch in den Großräumen Köln, Aachen und Bonn sind die Menschen besonders glücklich.

Der Osten holt auf Glücksatlas: Hohe Lebenszufriedenheit in Deutschland

Stimmen die Klischees vom krisengeplagten deutschen Miesepeter, der sein Land im ständigen Abwärtstrend sieht? Der neue Glücksatlas kommt zu anderen Ergebnissen. mehr...


Der Präsident des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, beim Auftakt der Verhandlung über die Informationsrechte des Bundestags.

Klage der Grünen Verfassungsgericht stärkt Abgeordnete in ihren Fragerechten

Wenn die Bundesregierung Antworten auf Fragen von Abgeordneten verweigern will, muss sie das gut begründen. Allgemeine Hinweise auf Schutzinteressen reichen nicht, sagt das Bundesverfassungsgericht. mehr...


Joachim Löw hat 25 Akteure in sein Aufgebot für die Spiele gegen England und Frankreich berufen.

Neue Trikots live Erst Werbedrehs, dann Klassiker: DFB-Elf in Berlin

Die Fußball-Weltmeister beschließen das Jahr mit zwei brisanten Tests gegen England und Frankreich. Bundestrainer Löw will für Russland 2018 Erkenntnisse sammeln. Zunächst werden aber Werbeaufnahmen für Sponsoren gemacht und das Heimtrikot auch live präsentiert. mehr...


Devin Patrick Kelley soll während des Gottesdienstes in einer Kirche in Sutherland Springs das Feuer auf Gläubige eröffnet haben.

Blutbad mit 26 Toten Ermittler: Texas-Täter war wütend auf seine Schwiegermutter

Ein Mann erschießt in einer Kirche in Texas 26 Menschen und löst weltweit Entsetzen aus. Am Tag danach gibt es erste Hinweise auf ein Motiv. Und die Debatte um eine Verschärfung des Waffenrechts entbrennt erneut - aber Präsident Trump winkt ab. mehr...


Hellmut Krug wurde als Projektleiter Videobeweis abgesetzt.

Fröhlich übernimmt DFB setzt Krug als Projektleiter Videobeweis ab

Der DFB zieht beim Videobeweis die Notbremse und entbindet Projektleiter Hellmut Krug von seinen Aufgaben. Schiedsrichter-Boss Fröhlich übernimmt und soll die Testphase doch noch zu einem Erfolg machen. mehr...


400 Euro Mehrkosten pro Jahr: Neuwagen verbrauchen fast die Hälfte mehr als angegeben

400 Euro Mehrkosten pro Jahr Neuwagen verbrauchen fast die Hälfte mehr als angegeben

Dass Autos auf der Straße mehr Schadstoffe ausstoßen als bei Tests, ist nichts Neues. Nun erregt eine Untersuchung zum Spritverbrauch die Gemüter. Denn am Mittwoch ist dazu ein wichtiger Termin in Brüssel. mehr...


Nach mehreren Stunden wurde die Geisel befreit.

Motiv: Sorgerechtsstreit SEK überwältigt Geiselnehmer im Jugendamt

Ein Mann, der einen Sorgerechtsstreit um sein Kind hat, nimmt in einem Jugendamt in Oberbayern eine Sachbearbeiterin als Geisel und bedroht sie mit einem Messer. Stunden vergehen, ehe in einem günstigen Moment Spezialeinsatzkräfte zugreifen. mehr...


Puigdemont hatte sich am Sonntagmorgen den belgischen Behörden gestellt.

Trotz Haftbefehl Katalanischer Ex-Regierungschef Puigdemont auf freiem Fuß

In Spanien sitzen ehemalige katalanische Minister in Haft. Dagegen darf sich der abgesetzte Regierungschef Carles Puigdemont in Belgien zunächst frei bewegen. mehr...


76 - 100 von 1409 Beiträgen