Einschätzung von Volkswirten Experten: Berliner Hängepartie bremst Konjunkturmotor nicht

Wolken ziehen über die Baukräne einer Baustelle in Berlin hinweg (Langzeitbelichtung).

Große Koalition, Minderheitsregierung oder vielleicht doch Neuwahl - wer künftig Deutschland regiert und wie, ist derzeit ungewisser denn je. Dass die Berliner Hängepartie über kurz oder lang zum Konjunkturrisiko wird - das glaubt im Moment aber kaum ein Experte. mehr...

Der Amazon-Gründer und Washington-Post Eigentümer, Jeff Bezoz.

Reichen-Rangliste Amazon-Chef Bezos 100 Milliarden Dollar schwer

New York (dpa) - Das Vermögen von Amazon-Gründer Jeff Bezos als reichster Person auf der Welt hat nach Berechnungen des Finanzdienstes Bloomberg 100 Milliarden Dollar erreicht. mehr...


Dem IW-Bericht zufolge sind die Wachstumserwartungen für das britische Bruttoinlandsprodukt im Zeitraum 2016 bis 2020 inzwischen um fünf Prozentpunkte niedriger als vor dem Brexit-Wahlkampf.

IW-Bericht Brexit schwächt britische Wirtschaft deutlich

London/Köln (dpa) - Die wirtschaftlichen Folgen des britischen EU-Ausstiegs könnten weitaus drastischer sein, als es die jüngsten Wirtschaftszahlen aus London vermuten lassen. Das geht aus einem Bericht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) von dieser Woche hervor. mehr...


«Die Bedeutung der Ruheständler wird angesichts der demografischen Entwicklung in den nächsten Jahren weiter wachsen», sagt Lohmann, Geschäftsführer des Instituts für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa.

Demografische Entwicklung Bedeutung reiselustiger Senioren für Tourismusbranche wächst

Kiel (dpa) - Senioren werden nach Einschätzung des Tourismusexperten Martin Lohnmann für die Reisebranche immer wichtiger. «Ältere Menschen sind heute flexibler, fitter und reisegewohnter als früher.» mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 24.11.2017 um 20:30 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 24.11.2017 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 24.11.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Bahn-Aufsichtsratschef Utz-Hellmuth Felcht tritt Ende März zurück.

Nach Kritik im Fall Grube Bahn-Aufsichtsratschef Felcht tritt Ende März zurück

Bei der Deutschen Bahn kommt die Führungsriege nicht zur Ruhe. Nach mehreren Beschlüssen zu Vorstandswechseln soll nun der Chefkontrolleur abtreten. Vorher hatte es schon Kritik an der Suche nach neuem Spitzenpersonal gegeben. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 24.11.2017 um 17:56 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 24.11.2017 um 17:56 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Das Bundeskartellamt will die Ticketpreise bei Lufthansa prüfen.

Seit Air-Berlin-Pleite Preisexplosion für Flugtickets: Kartellamt prüft Lufthansa

Seit der Air-Berlin-Pleite ist Fliegen innerhalb Deutschlands teurer geworden. Nach vielen Kundenbeschwerden nimmt das Bundeskartellamt die Preise der Lufthansa nun unter die Lupe: Nutzt der Branchenriese seine neue Marktmacht für Extra-Gewinne? mehr...


Die Zentrale des größten deutschen Erdöl- und Erdgasproduzenten, der Wintershall Holding GmbH.

Wintershall BASF prüft Fusion des Öl- und Gasgeschäfts mit Dea

Bei der Fusionswelle in der Chemieindustrie hat BASF lange abseits gestanden. Das hat sich geändert. Nachdem das Unternehmen Interesse an Teilen von Bayer bekundet hat, nimmt es jetzt Dea in den Blick. Der Ausgang der Gespräche sei aber offen, heißt es. mehr...


Streikende vor dem Amazon-Standort in Leipzig.

Verdi fordert Verhandlungen Amazon-Mitarbeiter streiken bundesweit am «Black-Friday»

Viele Einzelhändler locken am «Black-Friday» mit Schnäppchen. Für die Gewerkschaft Verdi war es Anlass zu einem erneuten bundesweiten Streik. Auch in Italien legten Beschäftigte die Arbeit nieder. mehr...


Mit dem Dieselfonds sollen Projekte gefördert werden, die die Luftqualität in den Städten verbessern.

Lücke im Fonds Projekte für bessere Stadtluft sollen starten

Im Schatten der schwierigen Regierungsbildung ist die Dieselkrise etwas in den Hintergrund geraten. Für viele Städte mit schmutziger Luft bleibt das Thema aber dringlich. Jetzt soll es konkret werden. mehr...


Die E-Zigarette ist im Trend.

Umsatz verdoppelt Nachfrage nach E-Zigaretten gestiegen

Frankfurt/Main (dpa) - E-Zigaretten werden in Deutschland bei Rauchern immer beliebter. Binnen eines Jahres hat sich der Umsatz mit den als weniger gesundheitsschädlich geltenden Produkten mehr als verdoppelt, wie Daten des Marktforschers Nielsen zeigen. mehr...


Es werden zu wenig Wohnungen gebaut, warnen Experten.

Niedrige Zinsen Prognose: Deutscher Wohnungsbau noch Jahre unter Bedarf

Weil das Sparkonto nichts mehr bringt, investieren viele Bürger in «Betongold» - und das europaweit. Doch Entlastung für die von rasant steigenden Mieten geplagten Einwohner in vielen deutschen Städten ist nicht in Sicht. mehr...


Australien baut seit einigen Jahren seine Seestreitkräfte aus.

Zwölf Patrouillenboote Australien vergibt Milliardenauftrag an Bremer Lürssen-Werft

Die Lürssen-Werft hat sich einen Großauftrag für Australiens Marine gesichert. Es geht um neue Hochsee-Patrouillenboote, die unter Führung der Bremer gebaut werden sollen - ein Milliarden-Deal. mehr...


Der BGH stuft das in einem Fall aus Sachsen-Anhalt im Landpachtvertrag festgehaltene Vorpachtrecht als unwirksam ein.

Landwirtschaftlicher Vertrag BGH: Ungenaue Formulierung zu Vorpachtrecht ist unwirksam

Im Vertrag steht, dass der Pächter ein Vorpachtrecht hat - also nach Ende der Laufzeit wieder zum Zuge kommen kann. Eine eindeutige Sache? mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Kurse im XETRA-Handel am 24.11.2017 um 13:05 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 24.11.2017 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.11.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Teilnehmer einer Kundgebung vor dem Amazon-Standort in Leipzig.

Verdi fordert Verhandlungen Amazon-Mitarbeiter streiken am «Black-Friday»

Leipzig/Bad Hersfeld (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat am Freitag die Mitarbeiter mehrerer Amazon-Standorte in Deutschland zum Streik aufgerufen. Der Ausstand fällt auf den Rabatt-Tag «Black-Friday», an dem Einzelhändler bundesweit mit günstigen Angeboten locken. mehr...


Mit Fahnen der IG Metall demonstrieren ein Mann und eine Frau in Augsburg vor dem Werk des Lampenherstellers Ledvance.

Abbau von 1300 Stellen droht Ledvance-Betriebsräte wollen Alternativkonzept vorlegen

LED-Leuchtmittel verdrängen seit Jahren klassische Lampen aus Haushalten und Unternehmen. Doch die Mitarbeiter von Ledvance wollen nicht akzeptieren, dass sie deswegen ihre Jobs verlieren. mehr...


Euro-Banknoten.

Bargeld spielt große Rolle EZB: Deutsche sind Bargeldkönige der Eurozone

Bei Münzen und Scheinen in der Tasche liegen die Deutschen in Europa ganz vorne. Doch nicht nur die Bundesbürger hängen am Cash. Bargeld spielt auch sonst eine weit größere Rolle als oft angenommen. mehr...


«Die deutsche Wirtschaft steuert auf eine Hochkonjunktur zu», kommentierte Ifo-Präsident Clemens Fuest den neuesten Geschäftsklima-Index.

Ifo-Institut Geschäftsklima-Index steigt auf weiteres Rekordhoch

München (dpa) - Die Stimmung in vielen deutschen Unternehmen bleibt blendend: Der Geschäftsklima-Index des Ifo-Instituts ist im November auf das nächste Rekordhoch gestiegen. Er erhöhte sich um 0,7 Punkte auf 117,5 Zähler, wie das Institut in München mitteilte. mehr...


103 Euro hatten die Deutschen im Jahr 2016 im Schnitt in ihrem Portemonnaie bei sich.

Studie der EZB Deutsche sind Bargeldkönige der Eurozone

Frankfurt/Main (dpa) - In Deutschland haben die Bürger laut einer Studie der Europäischen Zentralbank (EZB) so viel Bargeld in der Brieftasche wie in keinem anderen Land der Eurozone. mehr...


Seit dem Börsengang 1995 schrieb der Küchenkonzern bis auf ein Jahr stets Verlust.

Kein Käufer gefunden - Betrieb eingestellt Endgültiges Aus für Küchenbauer Alno

Es sollte die letzte Chance für den Küchenbauer Alno sein. Monatelang versucht Verwalter Martin Hörmann, einen Käufer für das insolvente Unternehmen zu finden. Nun ist auch der letzte Kandidat abgesprungen. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.11.2017 um 20:30 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.11.2017 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 23.11.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Das Aldi Nord-Logo.

Kampf um Macht und Geld Im Familienkrach bei Aldi Nord naht die Stunde der Wahrheit

Der seit Jahren schwelenden Machtkampf beim Discounter beschäftigte am Donnerstag viele Stunden lang das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht. Es geht um Macht und viel Geld. mehr...


226 - 250 von 2617 Beiträgen