«Spiegel»-Bericht Regierung erwägt Milliardenfonds für Diesel-Nachrüstungen

Im Motorraum eines Testfahrzeuges ist ein Bauteil zu sehen, das im Rahmen einer Umrüstung eingebaut wurde.

Die Dieselkrise dürfte ein wichtiges Thema werden bei der Kabinettsklausur in der kommenden Woche. Im Fokus der Debatte stehen vor allem mögliche technische Nachrüstungen von Autos. mehr...

Verbraucher haben kaum eine Möglichkeit, die Kosten eines geschlossenen Fonds zu erfassen und zu vergleichen.

25 inländische Publikumsfonds Verbraucherschützer nehmen geschlossene Fonds unter die Lupe

Geschlossene Fonds gelten Verbraucherschützern als riskante Geldanlage. Doch das ist aus ihrer Sicht nicht das einzige Problem. mehr...


«Eine weitere Eskalation des Handelsstreites könnte zu weiteren Verwerfungen an den Agrarmärkten führen. Es muss vermieden werden, dass Landwirte und Verbraucher den Preis für diesen Handelsstreit bezahlen müssen», sagt der der Generalsekretär des Bauernverbandes.

Markt unter Druck Bauernverband warnt vor Folgen des Handelsstreits

Der amerikanisch-chinesische Handelsstreit spielt auch im Agrarsektor. Der Deutsche Bauernverband befürchtet Folgen für die Landwirte. Am Markt für Schweinefleisch sei «Nervosität» angesagt. mehr...


Erhoben wird die Steuer nur auf Getränke, denen Zucker zugesetzt wird, und nicht etwa auf Fruchtsäfte oder zuckerfreie Limonaden.

Kampf gegen Übergewicht Steuer auf zuckerhaltige Getränke in Großbritannien in Kraft

London (dpa) - Fans von süßen Softdrinks drohen in Großbritannien höhere Preise. Seit heute wird dort eine Steuer auf Getränke mit zugesetztem Zucker erhoben. mehr...


Die Computer-Darstellung zeigt die vom Discounter Lidl geplante «Metropolfiliale» in Frankfurt-Niederrad.

Neuer Markt für Discounter Wohnungsnot: Platzmangel lässt Supermärkte kreativ werden

Angesichts der Wohnungsnot und knapper Flächen in vielen Städten rücken Handelsketten von der klassischen Filiale mit großem Parkplatz ab. Sie setzen auf Kombinationen mit Wohnungen und sogar Kindergärten - nicht ganz uneigennützig. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Kurse im XETRA-Handel am 6.04.2018 um 13:05 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 6.04.2018 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 6.04.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Der seit Wochen schwelende Streit zwischen Edeka und Nestlé spitzt sich weiter zu.

Streit um Lieferkonditionen Edeka verschärft Konfrontation mit Nestlé

Schon im Februar verbannte Edeka im Streit um Lieferkonditionen erste Nestlé-Produkte aus den Regalen. Mit wenig Erfolg. Jetzt zieht der Händler laut «Lebensmittel Zeitung» die Daumenschrauben weiter an. mehr...


Innerhalb der Industrie im Monatsvergleich ein vergleichsweise starkes Minus bei Investitionsgütern.

Mitten im Daueraufschwung Überraschender Einbruch der deutschen Industrieproduktion

Wiesbaden (dpa) - Die Produktion der deutschen Industrie hat einen gehörigen Dämpfer erhalten. Im Februar sei die Gesamtfertigung in den Bereichen Industrie, Bau und Energie im Vergleich zum Vormonat um 1,6 Prozent gefallen, teilte das Statistische Bundesamt mit. mehr...


China lieferte den größten Schub mit einem Anstieg um 17,2 Prozent bei Mercedes-Modellen.

Anstieg um 17,2 Prozent Daimler profitiert besonders von Mercedes-Verkäufen in China

Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler nimmt bei den Verkäufen seiner Kernmarke Mercedes-Benz weiter den Schwung aus dem wichtigsten Markt China mit. Im März setzte die Pkw-Sparte der Stuttgarter weltweit 250.444 Fahrzeuge ab, 2,8 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. mehr...


Neben einer Reihe neuer Anlageprodukte sollen bei Blackrock künftig auch einige bestehende Investmentfonds Waffenhersteller und -händler ausschließen.

Nach Schulmassaker Blackrock verspricht waffenfreie Investmentfonds

New York (dpa) - Nach dem Amoklauf an einer Schule in Florida hat der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock neue Investmentfonds unter Ausschluss von Herstellern und Händlern von zivilen Schusswaffen angekündigt. Damit reagiere man auf die Wünsche seiner Kunden, teilte Blackrock in New York mit. mehr...


Zurzeit arbeitet das Unternehmen daran, sein Sprachanalyse-Programm bei der Früherkennung von Depressionen im medizinischen Bereich einzusetzen.

Wo Roboter Manager testen Versicherer Talanx sucht Top-Kräfte per Algorithmus

Der Versicherungskonzern nutzt künstliche Intelligenz bei der Personalauswahl. Kandidaten für Managerjobs stellen sich dort einem Roboterprogramm, das ihre Eignung testet. Die Software erkennt durch Sprachanalyse die Bewerberpersönlichkeit. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 5.04.2018 um 20:30 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 5.04.2018 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 5.04.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Ein Schild mit der Aufschrift Monstano steht am Eingang zum Hauptsitz der Firma in St. Louis.

Umsatz gesunken Monsanto tut sich vor geplanter Übernahme durch Bayer schwer

St. Louis/Leverkusen (dpa) - Beim US-Agrarkonzern Monsanto läuft es vor der geplanten Übernahme durch Bayer nicht rund. Im zweiten Geschäftsquartal (bis Ende Februar) sank der Umsatz verglichen mit dem Vorjahreswert um ein Prozent auf 5,0 Milliarden Dollar (4,0 Mrd Euro), wie Monsanto mitteilte. mehr...


Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt.

Börse in Frankfurt Dax stark erholt - versöhnliche US-Töne im Handelsstreit

Trumps Wirtschaftsberater äußert sich milde zu China. Das hilft auch dem Dax bei seiner Erholung. Gestützt werden die hiesigen Märkte auch vom schwachen Euro. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 5.04.2018 um 17:55 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 5.04.2018 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 5.04.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Daimler-Vorstand Bodo Uebber (l.) und sein Chef Dieter Zetsche mussten bei der Hauptversammlung stundenlang Fragen zu den Dauerbrennern der vergangenen Monate beantworten.

Abgas-Skandal und CO2-Ziele Zukunftssorge treibt Daimler-Aktionäre trotz Rekordgewinn um

Daimler kann vor seinen Aktionären mit Rekordzahlen glänzen. Doch bei der Hauptversammlung in Berlin wollen die Anteilseigner lieber über die Zukunft reden - und so mancher hat Zweifel am Kurs des Autobauers. mehr...


Chinas kündigte an, Strafzölle der USA seinerseits mit Zöllen im identischen Wert von 50 Milliarden US-Dollar zu vergelten.

China kampfbereit Riskanter Handelsstreit: Leisere Töne aus den USA

Alles nur ein Pokerspiel? Erst drohen die USA mit hohen Strafzöllen, zeigen sich dann plötzlich gesprächsbereit. China wiederum holt kämpferisch zum Gegenschlag aus, wäre aber wohl zu Konzessionen bereit. Können die zwei größten Volkswirtschaften zueinander finden? mehr...


Ein Mann zählt in einer Wechselstube in Istanbul Geldscheine. Die türkische Lira ist auf ein Rekordtief gefallen.

Wegen Leistungsbilanzdefizit Türkische Lira fällt auf Rekordtief

Istanbul (dpa) - Der Kurs der türkischen Lira ist am Donnerstag auf ein Rekordtief gesunken. Im Verhältnis zum US-Dollar verlor die Währung gut ein Prozent an Wert. Für einen Dollar mussten am Nachmittag erstmals 4,05 Lira gezahlt werden. mehr...


Ein Containerschiff nimmt Kurs auf San Francisco. Das Defizit in der US-Handelsbilanz ist im Februar überraschend deutlich gestiegen.

Anstieg seit sechs Monaten US-Handelsdefizit auf höchstem Stand seit Oktober 2008

Washington (dpa) - Das Defizit in der US-amerikanischen Handelsbilanz ist im Februar überraschend deutlich gestiegen. Der Wert legte um 0,9 Milliarden auf 57,6 Milliarden US-Dollar (rund 46,9 Mrd Euro) zu, wie das Handelsministerium mitteilte. mehr...


Europa im Rückwärtsgang: Solarboom macht China zum weltweiten Vorreiter

Europa im Rückwärtsgang Solarboom macht China zum weltweiten Vorreiter

Der Solarboom in China treibt die erneuerbaren Energien an. In Deutschland sind die Investitionen in Ökostrom dagegen gesunken. Das liegt laut einer neuen Studie zumindest teilweise an der Politik. mehr...


Rhein-Herne-Kanal zwischen Bottrop und Essen: Zu den Regionen, die in Deutschland am stärksten vom Brexit betroffen wären, zählt auch das Ruhrgebiet.

Studie Brexit trifft deutsche Regionen besonders hart

Wenn Großbritannien die EU 2019 verlässt, werden Handel und Produktion in jedem Fall komplizierter. Das bekommen vor allem deutsche Regionen zu spüren. mehr...


WPP-Chef Martin Sorrell weist die Vorwürfe zurück.

Aktionäre machen Druck Vorwürfe gegen Werbemogul Sorrell

London (dpa) - Martin Sorrell, Chef beim Werbegiganten WPP, gerät nach Vorwürfen wegen «persönlichen Fehlverhaltens» immer stärker unter Druck. Das britische Unternehmen hatte eine interne Untersuchung angekündigt, bei der es nach Informationen des «Wall Street Journal» um Missbrauch von Firmenvermögen geht. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Kurse im XETRA-Handel am 5.04.2018 um 13:05 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 5.04.2018 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 5.04.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Produktion auf Hochtouren: Maschinenbau profitiert von weltweit starker Nachfrage

Produktion auf Hochtouren Maschinenbau profitiert von weltweit starker Nachfrage

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China sorgt für Unruhe in der exportorientierten deutschen Industrie. Noch laufen die Geschäfte rund - vor allem im Maschinenbau. mehr...


In den kommenden Monaten und Jahren könnte sich der Abstand zwischen den europäischen Banken und der US-Konkurrenz wieder vergrößern, fürchten Experten.

US-Konkurrenz dennoch stärker Europas Top-Banken legen kräftig zu

Europas Großbanken haben gegenüber der US-Konkurrenz Boden gut gemacht. Dennoch sind sie weit entfernt von früherer Stärke. Der Abstand könnte in nächster Zeit sogar wieder größer werden. mehr...


276 - 300 von 4339 Beiträgen