Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 14.11.2017 um 13:05 Uhr

Börse in Frankfurt: DAX: Kurse im XETRA-Handel am 14.11.2017 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.11.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...

Der RWE-Kraftwerkspark basiert zu 25 bis 30 Prozent auf Kohle, in Deutschland zu 60 Prozent.

Kommen neue Auflagen? RWE verdient besser - und kämpft um seine Kohlekraftwerke

Auch die satte Atomsteuer-Rückerstattung hübscht die Bilanz des Essener Energieriesen auf. Der sorgt sich angesichts der Jamaika-Sondierungen aber um die Zukunft seiner Kohlekraftwerke. mehr...


In den kommenden Jahrzehnten werde die weltweite Nachfrage nach Rohöl auch im Fall eines Elektroauto-Booms weiter steigen, sagen die Experten

Analyse Energie-Experten: Öl-Zeitalter ist noch nicht zu Ende

Um Klimaziele zu erreichen, müssen wir uns wohl von der Kohle verabschieden. Doch so weit ist die Welt noch nicht, heißt es in einer Analyse. Dabei ist Solarenergie für viele längst günstiger. mehr...


Kleine Betriebe werden nach IAB-Angaben häufiger von Frauen geführt als große:

Studie Nur jeder vierte Chef in der Privatwirtschaft weiblich

Nürnberg (dpa) - Frauen sind in den Chefetagen deutscher Betriebe nach wie vor unterrepräsentiert. mehr...


Die Konsumgüterhersteller wie Henkel liefern sich einen erbitterten Kampf um die Gunst der Kunden.

Plus bei Klebstoffen Henkel verdient mehr

Bei Konsumgütern ist Henkel einer der größten Anbieter weltweit. Vor allem das Geschäft mit Klebstoffen legt stark zu - während es für andere bekannte Verbrauchsartikel etwas weniger rund läuft. mehr...


Trotz teurer Nahrungsmittel: Verbraucherpreise steigen langsamer

Trotz teurer Nahrungsmittel Verbraucherpreise steigen langsamer

Die Menschen in Deutschland müssen für viele Nahrungsmittel tiefer in die Tasche greifen. Verbraucher reagieren besonders sensibel, wenn Produkte des täglichen Bedarfs teurer werden. mehr...


Die Deutsche Bahn hat die angestrebte höhere Pünktlichkeit ihrer Fernzüge im zweiten Halbjahr verfehlt.

Jeder vierte Fernzug zu spät Sturmschäden ruinieren Pünktlichkeitsquote der Bahn

Berlin (dpa) - Die Fernzüge der Deutschen Bahn haben im Oktober so viele Verspätungen eingefahren wie in keinem anderen Monat dieses Jahres. Mehr als jeder vierte ICE oder IC kam zu spät ans Ziel. mehr...


Discounter: Tedi will Filialzahl von 1600 auf mehr als 5000 steigern

Discounter Tedi will Filialzahl von 1600 auf mehr als 5000 steigern

Mit einem zuweilen verwirrenden Angebot aus Schreibwaren, Dekoartikeln und allerlei Krimskrams erobern die Billighändler immer mehr deutsche Städte. Marktführer Tedi will jetzt noch schneller wachsen. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 13.11.2017 um 20:30 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 13.11.2017 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 13.11.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 13.11.2017 um 17:56 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 13.11.2017 um 17:56 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Der peruanische Kleinbauer Saul Luciano Lliuya(r) mit seiner Anwältin Roda Verheyen.

Dorf bedroht Peruanischer Bauer lehrt RWE das Fürchten

Hamm - Mitten in der UN-Klima-Konferenz verhandelt das Oberlandesgericht Hamm über die Klage eines peruanischen Bauern gegen RWE. Er macht den Konzern mitverantwortlich für das Schmelzen der Gletscher in seiner Heimat und fordert Geld. Nun erzielte er einen Etappensieg. mehr...


Osram hatte seine in Ledvance getaufte Lampensparte für mehr als 400 Millionen Euro verkauft.

Aus für ehemalige Osram-Werke Lampenhersteller Ledvance streicht nach Übernahme 1300 Jobs

Massiver Stellenabbau bei dem Leuchtmittelhersteller Ledvance: jeder zweite Job wird gestrichen. Die Mitarbeiter sind schockiert. Gerade einmal 15 Minuten habe die Informationsveranstaltung gedauert. mehr...


Die Lufthansa hat ab Januar 1000 weitere innerdeutsche Flüge pro Monat angekündigt. Foto. Britta Pedersen

Nach Air Berlin-Insolvenz Lufthansa kündigt 1000 neue innerdeutsche Flüge pro Monat an

Fliegen auf gefragten Strecken in Deutschland ist seit dem Ende von Air Berlin teurer geworden. Das hat Lufthansa, die große Teile der einstigen Konkurrentin übernehmen will, Kritik eingebracht. mehr...


Qualcomm ist im Großteil der Smartphones und Tablet-Computer mit Kommunikationschips vertreten, die für die Verbindung zu Netzen sorgen.

Feindliche Offerte Qualcomm weist Broadcoms Übernahmeangebot zurück

San Diego (dpa) - Der Chipkonzern Qualcomm hat das 130 Milliarden Dollar schwere Übernahmeangebot des Konkurrenten Broadcom zurückgewiesen. Der Preis sei zu niedrig angesichts der technologischen Führungsposition und der Wachstumsaussichten der Firma, erklärte der Qualcomm-Verwaltungsrat am Montag. mehr...


Der seit August amtierende Konzernchef John Flannery soll das Ruder bei General Electric herumreißen.

Historischer Einschnitt General Electric muss Dividende halbieren

New York (dpa) - Der schwächelnde US-Industriekonzern General Electric muss zum zweiten Mal nach der großen Wirtschaftskrise in den Dreißigerjahren seine Ausschüttung an die Aktionäre kürzen. mehr...


Der Fahrdienst-Vermittler Uber arbeitet nach einer rasanten globalen Expansion weiterhin mit hohen Verlusten

Kalanick behält Anteile Uber ebnet Weg für Riesen-Investition aus Japan

Uber steht kurz davor, eine Milliarden-Finanzspritze aus Japan zu bekommen. Der Tech-Konzern Softbank hatte zuvor gedroht, das Geld sonst in den rivalisierenden Fahrdienst-Vermittler Lyft zu stecken. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Kurse im XETRA-Handel am 13.11.2017 um 13:05 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 13.11.2017 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.11.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Der ADAC muss ohnehin sparen: Bis 2020 will die Chefetage möglichst sozialverträglich und ohne Kündigungen 400 Stellen abbauen.

Stellenstreichungspläne ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

München (dpa) - Der Wechsel des zuständigen Finanzamts hat für den ADAC teure Folgen: Der Verein musste für die Jahre 2014 und 2015 knapp 90 Millionen Euro Versicherungssteuern nachzahlen, wie die «Süddeutsche Zeitung» (Montag) berichtete. mehr...


Die Skyline von Frankfurt am Main: Die IWF bleibt optimistisch für die Wirtschaft in Europa.

Nicht nur EU-Länder IWF sieht Wirtschaftswachstum in Europa auf Kurs

In Europas Wirtschaft läuft es derzeit insgesamt rund - von einigen Problemen vor allem auf dem Arbeitsmarkt einmal abgesehen. Der Internationale Währungsfonds erwartet weiter eine gute Entwicklung. Aber es gibt auch mahnende Töne. mehr...


Für das Gesamtjahr peilt Talanx ein Konzernergebnis von rund 650 Millionen Euro an, nach zuvor rund 850 Millionen Euro.

Nach Naturkatastrophen Talanx will nach Sturmschäden 2018 wieder mehr Gewinn machen

«Harvey», «Irma» und «Maria»: Die drei Tropenstürme hatten auch für Talanx massive Folgen. 2018 soll der Gewinn aber wieder auf dem alten Stand sein - wenn nicht zu viele neue Naturkatastrophen zuschlagen. mehr...


Immerhin kann BMW die VW-Tochter Audi weiter auf Distanz halten.

Auch Audi holt auf BMW-Rückstand auf Mercedes-Benz wächst weiter

München (dpa) - Der Autobauer BMW kämpft mit einem schwächelnden Absatz. Im Oktober stieg der Abstand zum Erzrivalen Mercedes-Benz weiter. mehr...


Bundesnetzagentur: Geld zurück für Telekom-Kunden nach überhöhten Rechnungen

Bundesnetzagentur Geld zurück für Telekom-Kunden nach überhöhten Rechnungen

Ein Festnetz-Telefonat für über 30 Euro pro Minute? Solche Rechnungen konnten manche Telekom-Kunden an öffentlichen Geräten bis vor kurzem bekommen - wobei die Kreditkarten-Tarife teils nicht klar erkennbar waren. Inzwischen sollen die «Fehlfunktionen» aufgearbeitet sein. mehr...


Der Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes, Georg Fahrenschon.

Ultimatum nach Krisentreffen Sparkassenpräsident soll bis Dienstag zurücktreten

Die regionalen Sparkassenverbände machen Druck: Ihr oberster Chef soll die Konsequenzen aus seiner Steueraffäre ziehen und freiwillig gehen. Und das möglichst schnell. mehr...


Besucher betrachten auf der Agritechnica in Hannover eine sogenannte Lademaus für Zuckerrüben.

Branche optimistisch Weltleitmesse Agritechnica startet mit über 2800 Ausstellern

Nach dem Preistief vor allem bei Milch und Schweinefleisch tanken die Bauern Optimismus - entsprechend gut gelaunt trifft sich die Branche auf der weltweit größten Branchenmesse Agritechnica. Aber es geht auch um gesellschaftliche Akzeptanz der modernen Landwirtschaft. mehr...


76 - 100 von 2321 Beiträgen