Mi., 28.09.2016

Börse in Frankfurt Dax unternimmt neuen Erholungsversuch

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (Dax).

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (Dax). Foto: Fredrik Von Erichsen

Von dpa

Der Aktienmarkt bleibt dieser Tage unberechenbar. Aktuell überwiegen die Käufer. Selbst die Papiere der Deutschen Bank steigen - sie waren jüngst drastisch gefallen.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat nach den Verlusten der vergangenen Tage wieder den Vorwärtsgang eingelegt. Christian Henke vom Handelshaus IG sah den erneuten Erholungsversuch durch die gut gelaufene Wall Street unterstützt.

Die schwachen asiatischen Börsen und mäßige Daten zum deutschen Verbrauchervertrauen konnten dem hiesigen Leitindex nichts anhaben. Allerdings schrumpften die deutlichen Gewinne beim deutschen Leitindex bis zum Mittag etwas zusammen: Zuletzt stand noch ein Plus von 0,88 Prozent auf 10 453,01 Punkte zu Buche. Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets betonte die aktuelle Schwankungsanfälligkeit: «Die Kursgewinne von heute können morgen bei entsprechender Nachrichtenlage wieder verfallen», warnte der Experte. «Diese Schaukelbörse kann gut und gerne noch bis in den Oktober anhalten.»

Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es um 0,93 Prozent auf 21 517,51 Punkte hoch, während der Technologiewerte-Index TecDax 0,62 Prozent auf 1790,10 Zähler gewann. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um 0,65 Prozent auf 2990,28 Punkte zu.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4321657?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F