Mi., 14.03.2018

Rheinmetall Australien kauft 211 Panzer aus Deutschland

Australiens Ministerpräsident Malcolm Turnbull kündigte den Kauf von 211 der Radpanzer von Rheinmetall an.

Australiens Ministerpräsident Malcolm Turnbull kündigte den Kauf von 211 der Radpanzer von Rheinmetall an. Foto: Dan Peled

Von dpa

Düsseldorf (dpa) - Der Autozulieferer und Rüstungskonzern Rheinmetall hat einen Großauftrag in Australien an Land gezogen.

Der Rüstungskonzern werde dem Land für 3,15 Milliarden australische Dollar (2 Mrd Euro) 211 gepanzerte Transportwagen vom Typ «Boxer» liefern, wie der deutsche Konzern mitteilte.

Der britische Rüstungskonzern BAE Systems hatte sich ebenfalls in der Ausschreibung beworben. Das Auswahlverfahren dauert den Angaben zufolge drei Jahre.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5590385?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198339%2F