Referendum am 1. Oktober LaLiga ohne Barça? Zukunft von Messi & Co. bedroht

Noch spielt Marc-André ter Stegen mit dem FC Barcelona in der Primera División.

Müssen Fußball-Stars wie Lionel Messi und Marc-André ter Stegen künftig in einer kleinen «Stümperliga» antreten? Die für diesen Sonntag angesetzte Volksbefragung über die Unabhängigkeit in der Region Katalonien bedroht die Zukunft des FC Barcelona. mehr...

FCK-Torhüter Marius Müller kann die 0:5-Niederlage nicht fassen.

0:5-Debakel in Berlin FCK am Abgrund: «Gegen Fürth geht es um alles»

Der traditionsreiche 1. FC Kaiserslautern spielt derzeit wie ein sicherer Absteiger. Viele Fragen sind ungeklärt: Wie soll dieses Team die Wende schaffen? Und vor allem: Welcher Trainer soll das bewerkstelligen? mehr...


Julia Görges wehrte sich lange kämpferisch gegen die Niederlage.

WTA-Turniere Görges in Wuhan ausgeschieden - Maria in Taschkent weiter

Wuhan (dpa) - Julia Görges ist beim WTA-Turnier in Wuhan als letzte deutsche Tennisspielerin ausgeschieden. Die 28-Jährige aus Bad Oldesloe verlor gegen die Polin Agnieszka Radwanska mit 5:7, 5:7 und verpasste den Sprung ins Achtelfinale. mehr...


Dirk Nowitzki geht in seine 20. NBA-Saison.

Saisonstart als Center NBA-Star Nowitzki zu Trump-Debatte: «Liebe fördern»

Dallas (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki zeigt sich nach dem scharfen verbalen Angriff von US-Präsident Donald Trump auf US-Sportler und der Debatte um Rassismus enttäuscht. mehr...


Fußball-Bundesliga 39-Millionen-Duo schießt Bayer aus dem Keller - HSV verliert

Lucas Alario und Kevin Volland erzielten die Tore für Bayer Leverkusen.

Nach einer wochenlangen Hängepartie überzeugt Neuzugang Lucas Alario bei Bayer Leverkusen sofort. Ein Tor und eine Vorlage steuert er zum 3:0 gegen den HSV bei. Leverkusen atmet nach dem zweiten Saisonsieg auf, die Hamburger stürzen dagegen weiter in den Tabellenkeller ab. mehr...

Hannovers Ihlas Bebou (r) und Leonardo Bittencourt vom 1. FC Köln kämpfen um den Ball.

Tabellenletzter 1. FC Köln holt ersten Punkt: 0:0 in Hannover

Der 1. FC Köln bleibt auch nach dem sechsten Bundesligaspieltag Letzter und hat eine ganz schwere Saison vor sich. Immerhin wurde beim 0:0 in Hannover aber die Niederlagenserie gestoppt. Damit bleibt ein ungeliebter Nachbarclub aus negativer Sicht unerreicht. mehr...


Maximilian Philipp (2.v.l.) jubelt mit seinen Mitspielern über das 1:0. Dortmund gewann mit 6:1 gegen Mönchengladbach.

6:1 über Gladbach Berauschende Generalprobe: BVB meisterlich

Was für eine Startbilanz! Mit 16 Punkten und 19:1 Toren führt der BVB nach sechs Spieltagen die Tabelle an. Beim 6:1 gegen Mönchengladbach spielte der Revierclub meisterlich auf. Das macht Mut für das Duell mit Real Madrid am Dienstag. mehr...


Bremens Theodor Gebre Selassie (l) versucht eine Flanke von Freiburgs Christian Günter abzufangen.

Torloses Remis Bremen und Freiburg kommen nicht voran

Werder wartet weiter. Auch im sechsten Saisonspiel gegen die ebenfalls sieglosen Freiburger holt Bremen nur einen Punkt. Bei Werder ist die Enttäuschung groß. mehr...


SC Paderborn Verletzt: Zolinskis Einsatz fraglich

Ben Zolinski. Foto:

SCP-Spieler Ben Zolinski hat sich beim Aufwärmen vor dem Meisterschaftsspiel gegen den FC Hansa Rostock (2:1) einen Faserriss in der Bauchmuskulatur zugezogen. mehr...

Thomas Bertels muss zusehen. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Bertels für drei Spiele gesperrt

Eine Tätlichkeit und ihre Folgen: Das DFB-Sportgericht hat Thomas Bertels für drei Punktspiele gesperrt. Der Linksaußen hatte im Heimspiel gegen Hansa Rostock (2:1) seinem Gegenspieler an den Hals gefasst. mehr...


Christopher Antwi-Adjei im Zweikampf mit einem Rostocker. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Krösche gibt den SCP-Profis frei

Wenn der Profifußball am 6. und 7. Oktober wegen der WM-Qualifikationsspiele pausiert, wird der SC Paderborn die Zeit nicht für ein weiteres Testspiel nutzen. mehr...


Paderborns Profi Thomas Bertels (rechts) hatte nur kurz Grund zur Freude. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Bertels trifft und sieht Rot

Es gibt Geschichten, die schreibt nur der Fußball: Thomas Bertels erlebte am Freitagabend gegen Hansa Rostock genau eine dieser Geschichten. mehr...


Arminia Bielefeld Eng, enger, 2. Liga

Jedes Spiel ein harter Kampf: Armine Andreas Voglsammer (vorne) gegen Heidenheims Mathias Wittek. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefelds Sport-Geschäftsführer Samir Arabi betont zwei Dinge immer wieder: die Ausgeglichenheit der 2. Liga und dass die meisten Spiele erst in der Schlussphase entschieden werden. mehr...

Trainer Jeff Saibene, Co-Trainer Carsten Rump und Kapitän Julian Börner bei einer Lagebesprechung. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zum DSC Weiter mit Realismus

Erfolge, zumal überraschende, können manchmal die Wahrnehmung trüben. mehr...


Arne Feick (Nummer 28) köpft das 0:1. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Feick trifft gegen die Ehemaligen

Ausgerechnet Arne Feick also, und das ist ja oft so mit den Ehemaligen: Da kommen sie wieder, spielen gegen ihren Ex-Klub und treffen. In der 59. Minute köpfte er nach einer Ecke von Marc Schnatterer zum 1:0 ein. mehr...


Arminia spielt 1:1 gegen den 1. FC Heidenheim: Da war mehr drin

Arminia Bielefeld Da war mehr drin

Arminia Bielefeld hat zum Abschluss der Englischen Woche den zweiten Dreier verpasst. Im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim kam der DSC nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus, wobei das Team von Trainer Jeff Saibene einen Sieg aber verdient gehabt hätte. mehr...