Formel 1 Hamilton Schnellster in Belgien - Vettel nur Fünfter

Im Training lief es für Sebastian Vettel nicht so gut. Foto: dpa

Da ist noch Nachholbedarf. Sebastian Vettel liegt fast eine halbe Sekunde hinter Lewis Hamilton im Training. Der Brite zeigt sich bei seinem 200. Grand Prix schon mal in starker Verfassung. Mithalten kann Vettel-Kollege Kimi Räikkönen. Das verspricht einige Brisanz. Mit interaktiver Grafik: mehr...

Formel-1-Pilot Michael Schumacher. Foto: dpa

Motorsport Schumacher heimlich fotografiert?

Der folgenschwere Ski-Unfall von Michael Schumacher jährt sich am 29. Dezember zum dritten Mal. Jetzt wurde bekannt, dass mehreren Verlagshäusern ein Foto des 47-Jährigen für eine Million Euro angeboten worden sein soll. mehr...


Die Formel 1 steht unmittelbar vor dem Verkauf.

Motorsport Bericht: Formel 1 steht unmittelbar vor Verkauf

Jetzt ist es wohl soweit: Die Formel 1 bekommt einen neuen Besitzer. Geschäftsführer Ecclestone hat das dem Magazin «auto, motor und sport» bestätigt. 8,5 Milliarden Dollar soll ein amerikanisches Unternehmen für die Übernahme zu zahlen bereit sein. mehr...


Nico Rosberg (M), Max Verstappen (l) und Kimi Räikkönen waren in der Quali die Schnellsten.

Motorsport Rosberg holt sich Pole Position in Spa

Es läuft zunächst nicht richtig gut. Die Probleme im Training kriegt Mercedes in den Griff. Rosberg fährt auf Pole. Dahinter sorgt Verstappen wieder für einen Eintrag in die Formel-1-Bücher. Hamilton fährt praktisch nur pro forma. Vettel wird Vierter. mehr...


Nico Rosberg startet beim Großen Preis von Deutschland vor Lewis Hamilton von der Pole Position.

Motorsport Darauf muss man beim Großen Preis von Deutschland achten

Runde 12. Die Formel 1 startet in Deutschland. Zum ersten Mal wieder seit 2014. Und wie damals steht Nico Rosberg auf der Pole. Gewinnt er auch wie vor zwei Jahren? mehr...


Lewis Hamilton gewann das Rennen auf deem Hungaroring.

Motorsport Dank «Super Start»: Hamilton entreißt Rosberg WM-Führung

Budapest (dpa) - Nico Rosberg hat die WM-Führung verloren. Lewis Hamilton gewinnt auch in Ungarn und zieht im Klassement nach vier Monaten an seinem Mercedes-Stallrivalen vorbei. Vorjahressieger Sebastian Vettel verpasst als Vierter das Podium knapp. mehr...


Nico Rosberg bleibt bei Mercedes.

Motorsport Rosberg verlängert Mercedes-Vertrag bis 2018

Die Hängepartie um den Vertrag von Nico Rosberg bei Mercedes ist beendet. Der WM-Spitzenreiter hat vor dem Formel-1-Rennen in Ungarn für zwei weitere Jahre beim Werksteam unterschrieben. mehr...


Lewis Hamilton lässt sich von den Fans feiern.

Motorsport Rosberg nach Hamiltons Heimparty bestraft

Nach seinem Heimsieg in Silverstone ist Lewis Hamilton in der WM ganz nah an Teamkollege Nico Rosberg dran. Dieser bekommt wegen eines unerlaubten Funkspruchs Platz zwei aberkannt und rutscht auf Rang drei. Mercedes hält sich einen Einspruch offen. mehr...


Lewis Hamilton fuhr beim Abschlusstraining Bestzeit.

Motorsport Hamilton in Silverstone-Abschlusstraining vor Rosberg

Silverstone (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist auch im Abschlusstraining zum Großen Preis von Großbritannien zur Bestzeit gefahren. Der Mercedes-Pilot verwies auf dem Silverstone Circuit seinen Stallrivalen Nico Rosberg auf den zweiten Platz. mehr...


Motorsport : Hamilton schnappt Rosberg die Pole weg - Ferrari-Rätseln

Motorsport Hamilton schnappt Rosberg die Pole weg - Ferrari-Rätseln

Lewis Hamilton ist in Barcelona zurück auf der Pole. Der Brite schlägt Nico Rosberg. Der deutsche WM-Spitzenreiter hofft nun auf einen Top-Start von Platz zwei. Sebastian Vettel schafft es nur in die dritte Reihe. Den Ferraris fehlt auf einmal der Speed. mehr...


Max Verstappen (r) ersetzt Daniil Kwjat im Red-Bull-Cockpit.

Motorsport Fahrertausch bei Red Bull: Kwjat muss Verstappen weichen

Red Bull tauscht vor dem Formel-1-Rennen in Spanien seine Fahrer. Der Russe Daniil Kwjat muss zurück zu Toro Rosso, dafür wird Max Verstappen befördert. mehr...


Nico Rosberg raste auch in Sotschi auf die Pole Position.

Motorsport Rosberg holt Sotschi-Pole - Riesenpech für Hamilton

Strafversetzung für Sebastian Vettel, Motorprobleme bei Lewis Hamilton - Pole Position hingegen für Nico Rosberg. Der Seriengewinner der Formel 1 ist auch in Russland auf Siegkurs. mehr...


Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hatte Probleme mit der Technik.

Motorsport Erst Elektronik, dann Getriebe: Vettel ausgebremst

Sebastian Vettel erleidet weitere Rückschlage. Im zweiten Training zum Formel-1-Rennen in Russland muss er seinen Wagen vorzeitig abstellen, dann wird er auch noch strafversetzt. Bestzeit fährt Lewis Hamilton. WM-Spitzenreiter Nico Rosberg wird Dritter. mehr...


Bernie Ecclestone sehnt sich nach der alten Formel 1.

Motorsport Formel-1-«Diktator» Ecclestone fordert Macht zurück

An der Seite von Wladimir Putin fühlt sich Bernie Ecclestone wohl. Für den Briten wird es aber immer ungemütlicher. Die Absetzbewegungen von dem einst unantastbaren Formel-1-Alleinherrscher werden immer deutlicher. Ecclestone sehnt sich nach der guten alten Zeit. mehr...


Lewis Hamilton ist bestrebt die Nummer eins zu bleiben - auf der Rennbahn und im Team.

Motorsport Hamilton will Wende: «Psychisch in bester Verfassung»

Nico Rosberg will sich in China mit dem dritten Sieg in Serie weiter von seinen Formel-1-Titelrivalen absetzen. Mercedes-Kollege Lewis Hamilton hat etwas dagegen. Seine jüngste Schwächephase hält er für überwunden. mehr...


Nico Rosberg freut sich über seinen zweiten Saisonsieg.

Motorsport Formel 1: Seriensieger Rosberg gewinnt auch in Bahrain

Die Entscheidung über den Formel-1-Sieg in Bahrain fällt schon am Start. Sebastian Vettel muss bereits vorher aufgeben, Lewis Hamilton baut einen Unfall. So hält die Serie von Nico Rosberg. mehr...


Motorsport : Vettel-Aus vor dem Start: Motorschaden auf Einführungsrunde

Motorsport Vettel-Aus vor dem Start: Motorschaden auf Einführungsrunde

Sakhir (dpa) - Sebastian Vettels Hoffnungen auf den WM-Titel in diesem Jahr haben bereits im zweiten Rennen einen schweren Dämpfer erhalten. Der viermalige Formel-1-Champion konnte beim Großen Preis von Bahrain nicht einmal starten. mehr...


Sebastian Vettel ist vom neuen Ferrari sehr angetan.

Motorsport Vettels Zuversicht für die Formel 1: «Eine Menge Stärke»

Der neue Ferrari löst bei Sebastian Vettel Heimatgefühle aus. Der Druck für den viermaligen Weltmeister ist in diesem Jahr aber immens. Nach einem vielversprechenden Aufbaujahr will die Scuderia endlich Mercedes den WM-Titel streitig machen. mehr...


Die Bilanz von Roger Federer (l) und Novak Djokovic ist ausgeglichen, beide haben je 22 Mal gewonnen.

Tennis Das Duell, auf das alle warten: Djokovic gegen Federer

Es ist das Aufeinandertreffen der derzeit beiden wohl besten Tennisspieler der Welt. Hier der souveräne Novak Djokovic, da der wiedererstarkte Roger Federer. In Melbourne kämpfen beide um den Einzug ins Finale. mehr...


Michael Schumacher befindet sich nach einem mehrmonatigen Koma seit September 2014 zuhause zur weiteren Rehabilitation.

Motorsport Die vermeintliche Ruhe um Schumacher

Vor zwei Jahren verunglückte Michael Schumacher. Schumachers Medienanwalt verteidigt die zurückhaltende Informationspolitik: «Jedes Statement führt zu weiteren Fragen.» mehr...


Red Bull Racing bleibt bei Renault-Motoren.

Motorsport Red Bull gibt Motorenpartner für 2016 bekannt

Milton Keynes (dpa) - Sebastian Vettels früherer Formel-1-Rennstall Red Bull hat seinen künftigen Motorenpartner bekanntgegeben. Das ehemalige Weltmeister-Team wird in der kommenden Saison mit einem Antrieb an den Start gehen, der den Namen «TAG Heuer power unit» trägt. mehr...


Lewis Hamilton hatte in seiner Wahlheimat einen Autounfall.

Motorsport Hamilton nach Unfall fit - Rosberg setzt auf Kampfgeist

Lewis Hamilton hat seinen Auto-Unfall in Monaco gut überstanden. In Brasilien will er endlich siegen. In seinem Schatten möchte Nico Rosberg die Vize-WM perfekt machen. Sebastian Vettel hat was dagegen. mehr...


Motorsport : Rosberg stinksauer auf Champion Hamilton

Motorsport Rosberg stinksauer auf Champion Hamilton

Nico Rosberg stand die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Gepaart mit Wut auf seinen Teamkollegen Lewis Hamilton. Wie lange es noch mit dem erneuten WM-Champion gutgehen kann, weiß Rosberg nicht. Das Manöver nach dem Start in Austin war aus seiner Sicht eines zu viel. mehr...


Nico Rosberg stellte sich im Fahrerlager den Fragen der Journalisten.

Motorsport Rosberg: «Es kann nur besser werden»

Austin (dpa) – Nico Rosberg will sich mit zwei Dingen noch nicht beschäftigen. Nicht mit dem drohenden dritten Platz am Ende dieser Saison. Und nicht mit der Tatsache, dass er womöglich seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton beim Großen Preis der USA helfen kann, erneut die WM zu gewinnen. mehr...


Nico Rosberg hofft in Austin auf einen Sieg.

Motorsport Rosbergs schwere Reise der begrenzten Möglichkeiten

Keine leichte Reise für Nico Rosberg. Der Titel kann schon Sonntag endgültig wieder futsch sein. Dabei wollte er doch im WM-Duell mit Hamilton unbedingt ausgleichen. mehr...


1 - 25 von 174 Beiträgen