Formel 1 Formel 1 unter US-Flagge: Kurswechsel steht bevor

Bernie Ecclestone bleibt vorerst Geschäftsführer.

Die Ziele sind klar: Gewinn erlösen, die Formel 1 noch attraktiver machen. Liberty Media setzt dabei nach der Übernahme offensichtlich auf andere Schwerpunkte als Bernie Ecclestone. Der große Zampano darf seinen Posten aber noch behalten. mehr...

Das US-Magazin «Forbes» schätzt das Vermögen von John Malone auf 7,1 Milliarden Dollar.

Formel 1 Medien-Mogul Malone: Der «Cable Cowboy» kauft die Formel 1

Er ist eine der größten Nummern im schillernden Fernsehgeschäft, hält sich aber lieber im Hintergrund. Al Gore nannte ihn den «Darth Vader» der Kabel-Industrie. Nun schnappt sich John Malone die Formel 1. mehr...


Formel-1-Boss Bernie Ecclestone will seinen Posten noch nicht abgeben.

Motorsport Formel-1-Deal fast fix - Ecclestone will Posten behalten

Nicht mehr das Ob, sondern das Wann ist beim erwarteten Verkauf der Formel 1 entscheidend. Das bestätigt Boss Bernie Ecclestone in einem Interview. Sein eigener Posten steht angeblich nicht zur Disposition. Ein paar Jahre will der Brite noch bleiben. mehr...


Chase Carey ist seit langem Führungskraft im Medien-Imperium von Rupert Murdoch.

Motorsport Bernies Erbe: Die Kandidaten für die Ecclestone-Nachfolge

Ein möglicher Besitzer-Wechsel könnte auch die Ära von Bernie Ecclestone an der Spitze der Formel 1 beenden. Doch wer wird sein Nachfolger? Ein Medien-Manager, ein Teamchef oder doch der nächste Strippenzieher? mehr...


Nico Rosberg gewann den Großen Preis von Italien.

Motorsport Pressestimmen: «Rosberg ist der König Italiens»

Monza (dpa) - Die internationalen Pressestimmen zum Großen Preis von Italien zusammengestellt von der Deutschen Presse-Agentur: mehr...


Bernie Ecclestone (l) und Toto Wolff.

Motorsport Ecclestones Imperium bleibt - Wolff möglicher Nachfolger?

Was auch immer passiert mit der Formel 1 - Bernie Ecclestons Imperium bleibt einzigartig. Sein Führungsstil ist umstritten, diktatorisch. Sein Geschäftsmodell war und ist für die Formel 1 aber noch profitabel. mehr...


Nico Rosberg (vorn) feiert seinen Sieg in Monza vor Lewis Hamilton.

Formel 1 Die Lehren aus dem Großen Preis von Italien

Ciao Europa, die Formel 1 hat sich für diese Saison vom alten Kontinent verabschiedet. Manche Erkenntnis ist offensichtlich: Der Start ist noch entscheidender geworden. Womöglich so sehr, dass der Titel davon abhängt. mehr...


Nico Rosberg feiert seinen Sieg in Monza mit Champagner.

Motorsport Rosberg siegt im Ferrari-Mekka - Vettel: «Bestes Podium»

Nico Rosberg gewinnt in Monza das Europa-Finale der Formel 1. Nach einem verpatzten Start hat Lewis Hamilton nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den Deutschen in der WM-Wertung. Sebastian Vettel wird als Dritter im Ferrari-Land wie ein Gewinner gefeiert. mehr...


Sieger Nico Rosberg (r) fühlt sich ein bisschen italienisch, Sebastian Vettel fährt für ein italienisches Team.

Motorsport Rosberg fühlt sich italienisch - Vettel atmet auf

Monza (dpa) - Der eine war der Sieger, der andere wurde gefeiert wie einer. Reaktionen von Italien-Gewinner Nico Rosberg und dem drittplatzierten Sebastian Vettel nach dem Formel-1-Rennen in Monza. mehr...


Nico Rosberg fuhr in Monza einen souveränen Sieg heraus.

Motorsport Die deutschen Fahrer beim Italien-Rennen

Monza (dpa) - Zwei Deutsche auf dem Podest: Nico Rosberg gewinnt zum ersten Mal den Großen Preis von Italien und ist nach dem Erfolg in seinem 199. Rennen nur noch zwei Punkte hinter WM-Spitzenreiter und Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton. mehr...


Bernie Eccelstone leitet seit den 70er Jahren die Geschäfte der Formel 1.

Motorsport Bericht: US-Amerikaner Malone will die Formel 1 kaufen

Die Formel 1 soll einen neuen Besitzer bekommen. Geschäftsführer Ecclestone hat das dem Magazin «auto, motor und sport» bestätigt. 8,5 Milliarden Dollar soll ein amerikanisches Unternehmen für die Übernahme zu zahlen bereit sein. Was würde das verändern? mehr...


Die Schnellsten in der Qualifikation: Lewis Hamilton (M), Nico Rosberg (l) und Sebastian Vettel.

Motorsport Hamilton rast Rosberg davon - Pole vor deutschem Duo

Hamilton fährt in einer eigenen Liga. Um fast eine halbe Sekunde schlägt er im Kampf um die Italien-Pole seinen Mercedes-Teamkollegen Rosberg. In Startreihe zwei stehen beim Ferrari-Heimspiel die roten Autos von Vettel und Räikkönen. mehr...


Jenson Button macht in der nächsten Saison das Cockpit bei McLaren frei.

Motorsport Auszeit für Ex-Weltmeister Button 2017

Kein endgültiges Aus, betont Jenson Button. Aber 2017 fährt er erst einmal nicht mehr. Nach 17 Formel-1-Jahren gönnt er sich eine Auszeit. Sein Cockpit bei McLaren bekommt der Belgier Stoffel Vandoorne. mehr...


Die Formel 1 steht unmittelbar vor dem Verkauf.

Motorsport Bericht: Formel 1 steht unmittelbar vor Verkauf

Jetzt ist es wohl soweit: Die Formel 1 bekommt einen neuen Besitzer. Geschäftsführer Ecclestone hat das dem Magazin «auto, motor und sport» bestätigt. 8,5 Milliarden Dollar soll ein amerikanisches Unternehmen für die Übernahme zu zahlen bereit sein. mehr...


Lewis Hamilton fuhr im Freien Training die schnellste Zeit.

Motorsport Hamilton fährt Bestzeit vor Quali vor Rosberg und Vettel

Monza (dpa) - Lewis Hamilton hat vor der Qualifikation zum Großen Preis von Italien die schnellste Runde auf dem Autodromo Nationale di Monza gedreht. mehr...


Nico Rosberg will sich in Monza die vierte Pole in Serie sichern - und am liebsten auch den Sieg.

Motorsport Die Runde für die Pole: Rosberg will Serie fortsetzen

Nico Rosberg fuhr zuletzt dreimal nacheinander auf Startrang eins. In Belgien ohne Gegenwehr von Lewis Hamilton. Diesmal will es der WM-Spitzenreiter aber erst recht wissen. Was kann Ferrari beim Heimspiel ausrichten? mehr...


Lewis Hamilton und Nico Rosberg werden wohl auch in diesem Jahr den Weltmeistertitel unter sich ausmachen.

Motorsport Weltreise zum WM-Titel nach dem Europafinale

Ciao Europa. Mit dem Italien-Rennen verabschiedet sich die Formel 1 von alten Kontinent in dieser Saison. Lewis Hamilton freut's. Nico Rosberg nicht ganz so sehr. mehr...


Lewis Hamilton hat mit seinem Silberpfeil beim Training in Monza vorgelegt und die schnellste Runde absolviert.

Motorsport Silber vor Ferrari beim Heimspiel - Hamilton Schnellster

Hamilton gibt Vollgas. Der Brite hängt das deutsche Duo Rosberg/Vettel ab. Ferrari zeigt sich beim Heimspiel aber schon mal nicht so schlecht. Klar ist jedoch auch: Beim Kampf um Pole und Sieg will zudem Red Bull wieder mitmischen. mehr...


Max Verstappen wurde wegen seiner Fahrweise «freundlich ermahnt» - ob er sich was draus macht?

Motorsport «Freundliche Warnung» für Verstappen

Monza (dpa) - Formel-1-Rennleiter Charlie Whiting hat Max Verstappen nach dessen umstrittener Fahrweise beim Großen Preis von Belgien nachträglich «freundlich gewarnt», sagte Red-Bull-Teamchef Christian Horner beim Italien-Grand-Prix in Monza. mehr...


Der zweifache Weltmeister Fernando Alonso ist mittlerweile 35 Jahre alt.

Motorsport Alternde Weltmeister-Generation in der Formel 1

Die Jungen rücken nach, für die älteren Piloten wird es nicht einfacher. Allerdings sind es noch echte Typen, die die Formel 1 mitgeprägt haben, deren Ende absehbar sein dürfte. mehr...


Max Verstappen will sich von seinem Fahrstil nicht abbringen lassen.

Motorsport Verstappen nach Kompromisslos-Kurs: Spa ist erledigt

Er will sich nicht abbringen lassen. Max Verstappen sieht keinen Grund, seine Fahrweise zu ändern. Was war, ist für ihn zudem erledigt. Seine Kollegen empfinden das nicht so: Am Freitag wird Verstappen Thema bei der Fahrerbesprechung sein. mehr...


Das Interesse an Hockenheim ist da.

Motorsport F1 vielleicht 2017 in Hockenheim: «Interesse ist groß»

Findet der Große Preis von Deutschland auch 2017 auf dem Hockenheimring statt? Angesichts der finanziellen Probleme des etatmäßigen Ausrichters Nürburgring spricht einiges dafür. Und die badische Traditionsstrecke hat großes Interesse daran, einzuspringen. mehr...


Motorsport : Schumacher-Freund Felipe Massa hört auf

Motorsport Schumacher-Freund Felipe Massa hört auf

Es sind Szenen, die die Formel 1 nicht vergessen wird. Felipe Massas Familie jubelt in der Ferrari-Box. Zu früh. Er wird nicht Weltmeister. Er war es nur für Sekunden. Nun will er aufhören. Eine Karriere, die durch einen Unfall 2009 schwer bedroht war. mehr...


2016 bisher ohne Grand-Prix-Sieg: Sebastian Vettel in seinem zweiten Jahr bei Ferrari.

Motorsport Vettels schweres zweites Ferrari-Jahr

«Eine Emotion für immer» - Sebastian Vettels Faible für ein Lied von Eros Ramazotti könnte auch für seine amore zu Ferrari stehen. Ein bisschen unerfüllt ist sie aber noch, diese Liebe. Zumindest was die Ergebnisse betrifft. Ein Sieg in Monza wäre für Vettel zu schön. mehr...


Nico Rosberg will den zweiten Sieg binnen einer Woche.

Motorsport Aussichten der vier deutschen Fahrer beim GP von Italien

Für das letzte Saisonrennen in Europa hat sich das deutsche Quartett einiges vorgenommen. Kampf um den Sieg, um einen Podiumsplatz, um die Ehre als Best-of-the-rest. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen