Motorsport Silverstone: Hamilton Schnellster im Abschlusstraining

Lewis Hamilton peilt in Silverstone wieder die Pole an.

Silverstone (dpa) - Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton ist im Abschlusstraining bei seinem Heim-Grand-Prix in Silverstone die schnellste Runde gefahren. Der Mercedes-Pilot verwies seinen Teamkollegen Nico Rosberg auf den zweiten Platz. mehr...

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone.

Motorsport Ecclestone zur Formel-1-Imagekrise: «Bin genauso schuld»

Silverstone (dpa) - Geschäftsführer Bernie Ecclestone fühlt sich für die Imagekrise der Formel 1 mitverantwortlich. mehr...


Lewis Hamilton führt die Gesamtwertung an.

Motorsport Hamilton: «Bin in meinen goldenen Jahren»

Silverstone (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton fühlt sich auf dem Höhepunkt seines Schaffens. «Ich bin in meinen goldenen Jahren. Und hoffentlich dauern sie noch lange an», sagte Hamilton britischen Medien vor seinem Heimrennen in Silverstone am Sonntag. mehr...


Nico Rosberg hat seinen Mercedes-Boliden voll im Griff.

Motorsport Bestzeit trotz Getriebeschaden: Rosberg bestimmt Training

Die schnellsten Runden im Formel-1-Training von Silverstone dreht Nico Rosberg. Mercedes-Rivale Lewis Hamilton findet bei seinem Heimrennen noch nicht in die Spur. Hoffnung auf Spannung an der Spitze liefert Ferrari. mehr...


Lewis Hamilton will erneut in Silverstone gewinnen.

Motorsport Schlagabtausch nach Grillparty: Rosberg fordert Hamilton

Eine Niederlage beim Heimrennen kommt für Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton nicht infrage. Die stärkste Gegenwehr erwartet der Brite in Silverstone von seinem Wohnmobil-Nachbarn. mehr...


Motorsport : Vettel-Beistand reicht nicht: Räikkönen droht Ferrari-Aus

Motorsport Vettel-Beistand reicht nicht: Räikkönen droht Ferrari-Aus

Kimi Räikkönen steht bei Ferrari vor dem Aus. Die Teamführung sieht den früheren Formel-1-Weltmeister zunehmend kritisch. Das Rennen in Silverstone ist für den Routinier eine der letzten Gelegenheiten für einen Stimmungswandel. mehr...


Nico Hülkenberg hält derzeit «Augen und Ohren offen».

Motorsport Hülkenberg prüft Wechsel-Optionen

Silverstone (dpa) - Le-Mans-Sieger Nico Hülkenberg prüft seine Chancen auf dem Formel-1-Transfermarkt. «Natürlich halte ich Augen und Ohren offen und schaue, welche Möglichkeiten sich eröffnen könnten», sagte der Rheinländer in Silverstone. mehr...


Nico Rosberg (vorn) will seinen Stallrivalen hinter sich lassen.

Motorsport Hamilton auf Ego-Tour: Rosberg-Siege als Druckmittel

Nico Rosbergs Formhoch setzt Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton vor seinem Heimrennen unter Druck. Weitere Erfolge gönnt der Titelverteidiger seinem Mercedes-Kollegen nicht. mehr...


Vor einem Jahr gewann Lewis Hamilton in Silverstone diesen schönen Pokal.

Motorsport Hamilton: Siegerpokale «schockierend» schlecht

Silverstone (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton findet die modernen Siegerpokale der Formel 1 einfach schrecklich. mehr...


Christian Horner ist seit 2005 Teamchef bei Red Bull.

Motorsport Medien: Horner hat Vertrag bei Red Bull verlängert

Berlin (dpa) - Teamchef Christian Horner hat einem Medienbericht zufolge seinen Vertrag beim Formel-1-Team Red Bull verlängert. mehr...


Die Testfahrten in der Formel 1 sollen reduziert werden.

Motorsport Bericht: Nur noch zwei Testphasen vor F1-Start

Berlin (dpa) - Die offiziellen Testphasen vor der nächsten Formel-1-Saison sollen einem Medienbericht zufolge um ein Drittel reduziert werden. mehr...


Nico Rosberg testete den Mercedes-Boliden in Spielberg.

Motorsport Rosberg zufrieden nach Test in Spielberg

Spielberg (dpa) - Nico Rosberg ist beim Formel-1-Test in Spielberg am Mittwoch die Bestzeit gefahren. Der Mercedes-Pilot drehte drei Tage nach seinem Sieg beim Großen Preis von Österreich bei den Testfahrten 117 Runden und lag zeitmäßig klar vor dem Mexikaner Esteban Gutierrez im Ferrari. mehr...


Azad Rahimov wirbt für ein aserbaidschanisches Formel-1-Team.

Motorsport F1 vor Baku-Kulisse: Menschenrechte kein «Problem»

Noch ist in Baku kein Zeichen eines Formel-1-Kurses zu sehen. Doch mit Ende der Europaspiele beginnen die Arbeiten, um ein strahlendes Image an der Küsten-Promenade und um die Altstadt zu präsentieren. Die internationale Kritik am Gastgeber lässt die Formel 1 kalt. mehr...


Stephen Ross ist Besitzer des American-Football-Teams Miami Dolphins.

Motorsport Financial Times: Investoren-Gruppe plant Einstieg in F1

Berlin (dpa) - Eine Investoren-Gruppe aus den USA und Katar plant einem Medienbericht zufolge einen Milliarden-Deal für den Kauf von Anteilen an der Formel 1. mehr...


Nico Rosberg verkürzt in der Gesamtwertung den Abstand auf Lewis Hamilton.

Motorsport Rosberg verzichtet nach Sieg auf die große Sause

Auch der Große Preis von Österreich hat es klar gezeigt: Nur das teaminterne Duell des Mercedes-Duos Hamilton und Rosberg sorgt für Spannung im WM-Rennen. Wie im Vorjahr fährt die Konkurrenz chancenlos hinterher. mehr...


Nico Rosberg triumphiert beim Großen Preis von Österreich.

Motorsport Pressestimmen zum Großen Preis von Österreich

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Österreich zusammengestellt. mehr...


Auch in Spielberg demonstrierte Mercedes ein mal mehr seine Überlegenheit.

Motorsport Fünf Lehren aus dem Großen Preis von Österreich

Mercedes hat erneut eindrucksvoll seine Dominanz demonstriert. Ferrari muss vor Williams aufpassen. Erkenntnis nach achten Saisonlauf zur Formel-1-Weltmeisterschaft in Spielberg. mehr...


Maurizio Arrivabene verspricht der Formel 1 ein «anderes Gesicht».

Motorsport Reformdebatte gewinnt an Fahrt: Neuerungen schon 2016?

Der Formel 1 laufen die Fans weg. Die Macher haben inzwischen erkannt, dass Reformen dringend nötig sind. Und zwar schnell. Die Zeit drängt. In Spielberg deutete sich Bewegung in einigen zentralen Punkten an. mehr...


Nico Rosberg (M.) holte sich in Spielberg den Sieg vor Mercedes-Teamkolllege Lewis Hamilton (l.) und Willliams-Pilot Felipe Massa.

Motorsport Spielberg bleibt Rosberg-Land: «Einer der einfacheren Tage»

Nico Rosberg gewinnt erneut den Großen Preis von Österreich: «Ein großartiges Gefühl.» Rivale Lewis Hamilton verliert beim Start und sammelt auch noch Strafsekunden. Sebastian Vettel verhagelt ein verbockter Boxenstopp das Ergebnis. mehr...


Motorsport : Alonso und Räikkönen nach spektakulärem Unfall unverletzt

Motorsport Alonso und Räikkönen nach spektakulärem Unfall unverletzt

Das hätte schlimm ausgehen können. Beim schweren Unfall zwischen Kimi Räikkönen und Fernando Alonso verfehlte der Spanier mit seinem McLaren nur knapp den Kopf des finnischen Ferrari-Kollegen. Beide Formel-1-Fahrer blieben unverletzt. mehr...


Fiat-Präsident Sergio Marchionne bot Red Bull Ferrari-Motoren an.

Motorsport Ferrari-Chef bietet Red Bull Formel-1-Motoren an

Spielberg (dpa) - Fiat-Präsident Sergio Marchionne hat dem kriselnden Red-Bull-Team Ferrari-Motoren für die Formel 1 angeboten. mehr...


Lewis Hamilton startet in Spielberg von der Pole Position ins Rennen.

Motorsport Der Große Preis von Österreich: Darauf muss man achten

Mercedes ist der Favorit beim Großen Preis von Österreich. Trotz grober Patzer in der Qualifikation sicherten sich Pole-Mann Hamilton und sein Teamkollege Rosberg die erste Startreihe. Ferrari-Rivale Vettel rechnet sich von Startposition drei aus dennoch Chancen aus. mehr...


Gewohntes Bild: Mercedes dominiert auch in Spielberg.

Motorsport Hamilton holt Pole-Position vor Rosberg und Vettel

Was für ein Finale in der Qualifikation: Erst drehte sich Weltmeister Hamilton spektakulär. Sekunden später schoss Mercedes-Kollege Rosberg ins Kiesbett. Ferrari-Star Vettel konnte nicht davon profitieren. Hamilton startet in Spielberg von Rang eins vor dem deutschen Duo. mehr...


Jenson Button muss während des Rennens sogar Zeitstrafen durchführen.

Motorsport Strafversetzungen für Button und Kwjat

Spielberg (dpa) - Die beiden Formel-1-Piloten Jenson Button und Daniil Kwjat müssen beim Großen Preis von Österreich am Sonntag wegen Motorwechseln zahlreiche Positionen weiter hinten starten. mehr...


Motorsport : Vettel Schnellster im verregneten Formel-1-Training

Motorsport Vettel Schnellster im verregneten Formel-1-Training

Spielberg (dpa) - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist im teilweise verregneten freien Training vor der Qualifikation zum GP von Österreich Bestzeit gefahren. Der Heppenheimer benötigte auf dem 4,326 Kilometer langen Berg-und-Tal-Kurs unter noch trockenen Bedingungen 1:09,994 Minuten. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen