10. Spieltag Bundesliga 1:1 in Mainz: Wieder kein Derbysieg für Frankfurt

Mainz-Torwart Robin Zentner (l-r), der Mainzer Stefan Bell und Frankfurts Ante Rebic kämpfen um den Ball. Bei dem Versuch vor dem Tor zu klären, spielt Bell den Ball ins eigene Tor.

Eintracht Frankfurt hat den vorübergehenden Sprung auf den vierten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga verpasst. Zum Auftakt des 10. Spieltags mussten sich die Hessen mit einem 1:1 in Mainz begnügen. mehr...

Wolfsburgs Landry Dimata (l) und Hoffenheims Stefan Posch im Zweikampf.

1:1 gegen Hoffenheim Wolfsburg mit fünftem Remis unter Schmidt

Wieder Remis. Unter Trainer Martin Schmidt reicht es für Wolfsburg wieder nur zu einem Punkt. Über den Ausgleich waren aber alle glücklich, denn er fällt erst in der Nachspielzeit. mehr...


Davie Selke (l) tröstet Salomon Kalou nach seinem verschossenen Elfmeter.

1:1 gegen Freiburg Kalou mutig vom Elfmeterpunkt: «Salomon hat Eier»

Erst verschießt Hertha-Stürmer Kalou in Freiburg einen Strafstoß, wenig später tritt er trotzdem erneut an - und trifft. Der Ivorer sichert seinem Team dadurch einen wichtigen Punkt und lässt seinen Trainer schwärmen. Die Probleme der Berliner bleiben aber. mehr...


Der Kölner Stürmer Sehrou Guirassy (l) im Zweikampf mit Bremens Lamine Sané.

Krisen gehen weiter Stöger und Nouri wollen Erfolgserlebnisse erzwingen

Nach dem 0:0 zwischen Köln und Bremen dauert die Krise beider Clubs an. Noch immer sind der FC und Werder in dieser Saison sieglos. Die Trainer Stöger und Nouri setzen darauf, dass die Spielzeit lang genug ist, um sich von den Tabellenplätzen 18 und 17 lösen zu können. mehr...


Schiedsrichter Marco Fritz (M) zeigt Hamburgs Gideon Jung nach hartem Einsteigen gegen Kingsley Coman die rote Karte.

1:0 beim Hamburger SV Bayern-Siegeszug unter Heynckes geht weiter

Es war längst nicht so leicht für den FC Bayern gegen den Hamburger SV wie erwartet, obwohl der HSV lange in Unterzahl spielen musste. Letztlich sorgte ein Treffer dafür, dass die Münchner unter Jupp Heynckes weiter siegen und punktgleich mit dem BVB sind. mehr...


Rückschlag für den BVB: Nach dem 1:1 in Nikosia spielte Dortmund nur 2:2 in Frankfurt.

2:2 in Frankfurt «Das darf nicht passieren»: Dortmund mit nächstem Rückschlag

Nur 2:2 nach 2:0: Für Borussia Dortmund ist eine ernüchternde Woche mit der nächsten Enttäuschung zu Ende gegangen. Bei Eintracht Frankfurt verspielte der BVB einen scheinbar sicheren Sieg. mehr...


Hannovers Philipp Tschauner jubelt mit Waldemar Anton über den Auwärtssieg in Augsburg.

Bundesliga Joker Füllkrug schießt Hannover zu 2:1 in Augsburg

Bis eine Viertelstunde vor Schluss sah alles nach einem Heimsieg für Augsburg aus, der wegen einer absolut dominanten ersten Halbzeit mehr als verdient gewesen wäre. Dann aber gelang Hannover das Comeback - und das dank eines eingewechselten Doppelpack-Stürmers. mehr...


Leipzigs Timo Werner (M) im Duell mit Stuttgarts Andreas Beck. Für Werner war es das erste Spiel gegen seinen alten Verein.

Rückkehr von Timo Werner Vierter Sieg in Serie: RB Leipzig 1:0 gegen Stuttgart

Coach Hasenhüttl ist auch mit einem «dreckigen» Sieg zufrieden. Statt Tempo-Fußball zu zelebrieren, kämpft und beißt sich der Vize-Meister zum Erfolg gegen Stuttgart. Und freut sich nun auf die Top-Duelle gegen die Bayern. mehr...


Die Leverkusener Mannschaft um die Torschützen Volland (l.) und Bailey (2.v.l.) freuen sich über einen ihrer Treffer.

Bundesliga Gladbach kalt erwischt - Bayer mit «gnadenloser Effizienz»

Lange Zeit hat Borussia Mönchengladbach das Spiel gegen Leverkusen im Griff. Dann wird das Team im zweiten Abschnitt eiskalt erwischt. mehr...


Schalkes Nationalspieler Leon Goretzka erzielte das 1:0.

Bundesliga-Freitagsspiel Schalke im Aufwind: Mit 2:0 über Mainz auf Rang vier

Der FC Schalke springt mit dem zweiten Sieg in Serie zumindest für eine Nacht auf den vierten Platz. Das Team lässt gegen Mainz nur wenig zu, überzeugt aber spielerisch erst in der Schlussphase. Für die offensiv harmlosen Gäste endet dagegen eine kleine Serie. mehr...


Lars Stindl (r) traf für Gladbach zum 1:0.

Niederlage gegen Gladbach Nouri nach 0:2 unter Druck: Werder weiter sieglos

Borussia Mönchengladbach verschärft mit dem verdienten Sieg an der Weser die Notlage bei Werder Bremen. Beim Bundesliga-Vorletzten gerät nun der Trainer gewaltig unter Druck. mehr...


Der Wolfsburger Yannick Gerhardt (l) im Zweikampf mit dem Leverkusener Panagiotis Retsos.

Wieder Unentschieden 2:2 in Leverkusen - Wolfsburg unter Schmidt Remis-Meister

Das 2:2 im Werksduell zwischen Leverkusen und Wolfsburg hilft keinem so richtig weiter. Dennoch waren beide halbwegs zufrieden. Bayer, weil die Leistungen gut sind. Der VfL, weil er unter dem neuen Trainer Martin Schmidt noch ungeschlagen ist. mehr...


Jean-Philippe Gbamin (l-r), Torschütze Danny Latza und Robin Quaison jubeln nach dem Tor zum 3:1.

3:2-Heimsieg Mainz schafft dritten Sieg - HSV unter Druck

Der Hamburger SV ist wieder in der Bredouille. Mit dem 1:3 beim FSV Mainz 05 verlängerte sich die Bundesliga-Negativserie der Hanseaten auf sechs Partien ohne Sieg. Immerhin ging die Torflaute für den HSV zu Ende. mehr...


Konnte trotz seiner zwei Tore die Niederlage nicht verhindern: Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang (l).

2:3-Heimniederlage BVB-Höhenflug gestoppt: Tabellenführer patzt gegen Leipzig

Eine starke BVB-Heimserie ist gerissen. In einem temporeichen und spektakulären Spiel sorgt Leipzig für die erste Niederlage der Borussia vor eigenem Publikum in der Liga nach langer Zeit. Bei Abpfiff sind beide Teams nicht mehr vollzählig. mehr...


Kollektive Freude: Der FC Bayern hat das erste Spiel unter Jupp Heynckes gegen den SC Freiburg mit 5:0 gewonnen.

Kantersieg gegen Freiburg Triple-Trainer Heynckes gleich in Siegerpose

Jupp Heynckes kehrt zurück - und prompt feiern die Bayern ihren höchsten Saisonsieg. Der SC Freiburg ist ein guter Aufbaugegner. Die Freude trübt - mit Blick auf Celtic Glasgow - eine Verletzung. mehr...


Herthas Genki Haraguchi (3vr) sah gegen Schalke 04 die erste rote Karte seiner Bundesligakarriere.

0:2 Niederlage gegen Schalke Hertha bringt US-Protest in Bundesliga

Das bleibende Bild dieses Bundesligaspiels werden keine Tore, Rote Karten oder Elfmeter sein. Das Team von Hertha BSC sorgt mit einer Aktion gegen Rassismus für Aufsehen. mehr...


Augsburgs Marcel Heller (l) und Hoffenheims Nadiem Amiri kämpfen um den Ball.

Unglücksrabe Vogt Nur 2:2 gegen Augsburg: Hoffenheim nicht clever genug

Im Duell des Tabellendritten gegen den Sechsten beißt sich 1899 Hoffenheim die Zähne aus am FC Augsburg: Die Mannschaft von Trainer Manuel Baum erweist sich wieder einmal als äußerst unbequemer Gegner. mehr...


Hannovers Pirmin Schwegler (l), Julian Korb und Frankfurts Kevin-Prince Boateng (M) im Zweikampf um den Ball.

2:1-Auswärtssieg Frankfurt beendet mit spätem Tor die 96-Heimserie

Eintracht Frankfurt hat die makellose Heimspiel-Serie von Hannover 96 beendet. Der niedersächsische Fußball-Bundesligist verlor nach drei Siegen ohne Gegentor erstmals daheim. mehr...


Während die Stuttgarter im Hintergrund feiern, kann der Kölner Leonardo Bittencourt das späte 1:2 nicht fassen.

1:2-Niederlage Köln-Krise nach Last-Minute-Pleite beim VfB immer schlimmer

Bis kurz vor Schluss sieht es immerhin nach einem Punkt für den 1. FC Köln aus. Dann trifft Akolo in der vierten Minute der Nachspielzeit zum Sieg für den VfB. Für die meisten Diskussionen sorgt jedoch eine Situation kurz vor dem Lucky Punch. mehr...


Auch Hoffnungsträger Claudio Pizarro konnte eine erneute Kölner Niederlage nicht verhindern.

1:2 gegen Leipzig Köln verliert auch beim Debüt von Hoffnungsträger Pizarro

Die Kölner Fans bejubeln ihren neuen Hoffnungsträger Claudio Pizarro - doch auch der 38-Jährige kann die sechste Niederlage im siebten Ligaspiel nicht verhindern. Der FC zeigt gegen RB Leipzig zwar seine beste Saisonleistung, aber die Sachsen nutzen clever ihre Chancen. mehr...


Die Münchner kamen nicht über ein 2:2 bei Hertha BSC hinaus.

Krise verschärft 2:2 - Hertha schockt Bayern und Interimscoach Sagnol

Der FC Bayern hat auch das erste Spiel nach der Trennung von Carlo Ancelotti nicht gewonnen. Die Münchner kamen unter Interimscoach Willy Sagnol nicht über ein 2:2 bei Hertha BSC hinaus. mehr...


Torschütze Florian Niederlechner feierte mit dem SC Freiburg einen überraschenden Heimsieg.

3:2-Erfolg Freiburg beendet Hoffenheims Serie: Erster Saisonsieg

Streichs Stehaufmännchen: Der SC Freiburg lässt sich von seiner Negativserie nicht unterkriegen und begeistert die Fans im Schwarzwaldstadion beim 3:2 gegen 1899 Hoffenheim. mehr...


Das Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen endete 0:0. 

Weiter im Tabellenkeller Torloses Nordderby zwischen HSV und Werder

Sieben Spiele, kein Sieg. Werder Bremen wartet auch nach dem Nordderby beim HSV auf den ersten Punkte-Dreier der Saison. Der HSV holt nach zuletzt vier Niederlagen mal wieder etwas Zählbares. Trainer Gisdol ist mit der Leistung seines Teams zufrieden. mehr...


Der Frankfurter Ante Rebic (r) und Timo Baumgartl vom VfB Stuttgart zeigen beim Kampf um den Ball vollen Körpereinsatz.

2:1 gegen VfB Stuttgart Traumtor in Nachspielzeit: Frankfurt siegt in Unterzahl

Frankfurt/Main (dpa) - Wochenlang musste Eintracht Frankfurt auf den ersten Heimsieg dieser Saison warten. Gegen den VfB Stuttgart kam der dann auf besonders spektakuläre Art und Weise zustande. mehr...


Last-Minute-Tor für Borussia: Hannover-Serie nach 1:2 in Mönchengladbach gerissen

Last-Minute-Tor für Borussia Hannover-Serie nach 1:2 in Mönchengladbach gerissen

Für Aufsteiger Hannover ist das 1:2 in Mönchengladbach die erste Niederlage der neuen Saison. Sie ist unglücklich, weil die Entscheidung durch einen Foulelfmeter nach Videobeweis fällt. Von Trainer Breitenreiter bleiben Vorwürfe aus. mehr...


126 - 150 von 2186 Beiträgen