Fußball Brasilien, Niederlande, Chile und Mexiko weiter

Neymar macht für Brasilien das Achtelfinale klar. Foto: Robert Ghement

Nach den Niederlanden hat sich auch Brasilien den Sieg in seiner WM-Gruppe gesichert. Nach dem 4:1 über Kamerun heißt der Gegner im Achtelfinale Chile. Die Niederländer treffen auf Mexiko. Khedira und Boateng trainieren wieder mit dem DFB-Team. mehr...

Mats Hummels bei der Pressekonferenz in Santo André. Foto: Andreas Gebert

Fußball Kein Remis-Pakt mit USA: «Grob unsportlich»

Die große Flatter muss Löw vor dem Kräftemessen mit Klinsmann nicht mehr bekommen. Die beiden Freunde müssen sich dafür mit weltweiten Spekulationen über einen Deal im direkten Duell herumschlagen. An Kapitän Lahm im Mittelfeld mag der Bundestrainer nicht rütteln. mehr...


Der Kontakt zwischen HSV-Coach Mirko Slomka und Hakan Calhanoglu ist angerissen. Foto: Christian Charisius

Fußball HSV-Trainer Slomka ohne Handynummer von Calhanoglu

Die Finanzen sehen nicht gut aus, der HSV wird wieder mit einem Minus abschließen. Schritt für Schritt soll die Mannschaft mit Hilfe von Gönner Kühne verstärkt werden. Den Gesundheitszustand von Calhanoglu untersuchen HSV-Vertrauensärzte. Slomka kann ihn nicht erreichen. mehr...


Manuel Neuer (l-r), Benedikt Höwedes, Mesut Özil and Mario Götze beim Training. Foto: Thomas Eisenhuth

Fußball Klinsmanns Late-Night-Show spielt Löw in die Karten

Die große Flatter muss Löw vor dem Prestigeduell mit Klinsmann nicht mehr bekommen. Das 2:2 der USA gegen Portugal hat die Gefahr eines blamablen Vorrunden-Ausscheidens minimiert. Ein Punkt reicht jetzt für den Gruppensieg. Wichtige Personalfragen rücken so in den Fokus. mehr...


Das algerische Team darf nach dem Sieg gegen Südkorea vom Achtelfinaleinzug träumen. Foto: Mohamed Messara

Fußball Algerien nach 4:2-Sieg mit guter Achtelfinal-Chance

Algerien brach den Bann - beim ersten WM-Sieg seit 1982 erzielten die Algerier als erstes afrikanisches Team vier Tore bei einer WM. Nach dem 4:2 gegen Südkorea ist das erste WM-Achtelfinale überhaupt möglich. mehr...


Ganz nach oben soll es bei der WM gehen: Thomas Müller ist bereit für den zweiten Schritt. Foto: Georgi Licovski

Fußball Gute Stimmung im DFB-Quartier - «Kampf» gegen Ghana

Fortaleza (dpa) - Deutschland ist startklar für die zweite große WM-Party. Fünf Tage nach dem verheißungsvollen 4:0-Auftakterfolg gegen Portugal kann die Fußball-Nationalmannschaft um Torjäger Thomas Müller am Abend in Brasilien gegen Ghana endgültig die Weichen für den Achtelfinaleinzug stellen. mehr...


Joachim Löw (r) quatscht zu Trainingsbeginn mit Torwart-Trainer Andreas Köpke. Foto: Marcus Brandt

Fußball Bis aufs Blut? Löw fordert Cleverness im Dampfkessel

Alles oder nichts für Ghana, vorzeitige Achtelfinal-Mission für Deutschland: Im zweiten Gruppenspiel setzt der Bundestrainer auf taktische Cleverness, Ghana kündigt einen Kampf «bis aufs Blut» an. der angeschlagene Hummels gibt alles für seinen Einsatz. mehr...


Nach Abpfiff wurde im Team Costa Rica erstmal auf den Achtelfinal-Einzug getanzt. Foto: Ettore Ferrari

Sensationell Costa Rica nach 1:0 gegen Italien im Freudentaumel

Costa Rica sorgt für die nächste Sensation, schlägt Italien und steht nach 1990 wieder im Achtelfinale. Zwischen Uruguay und Italien kommt es zum Finale um die nächste Runde. England fährt nach Hause. mehr...


Steven Gerrard wird gegen Uruguay zur Symbolfigur der englischen Misere. Foto: Tolga Bozoglu

Fußball England nach historischem WM-Aus «am Tiefpunkt»

So schlimm war's lange nicht mehr: Erstmals seit 56 Jahren fliegt England schon in der WM-Vorrunde raus. Nach dem 1:2 gegen Uruguay bezieht Englands Trainer Roy Hodgson heftige mediale Prügel. Selbst das Zittern mit Italien half nichts mehr. mehr...


Vicente del Bosque tritt als Verlierer, nicht als Weltmeister ab. Foto: Juanjo Martin

Fußball Adiós WM: Das Ende der spanischen Fußball-Weltherrschaft

Der blamable K.o. in der Gruppenphase hat in Spanien einen Schock ausgelöst. Niemand hatte damit gerechnet, dass die glorreiche Generation so kläglich scheitern könnte Nun steht der entthronte Weltmeister vor dem Neuaufbau - wohl ohne Trainer del Bosque. mehr...


Chile in Ekstase! Der Außenseiter kegelt den Weltmeister aus dem Turnier. Foto: Juanjo Martin

Das Ende einer Ära Ende von Tiki-Taka: Chile stößt Spanien vom WM-Thron

Damit hatte wohl keiner gerechnet. Titelverteidiger Spanien mus bei der Fußball-WM in Brasilien schon nach der Vorrunde die Koffer packen. Wie schon beim 1:5 gegen die Niederlande waren die Iberer auch bei ihrem zweiten Auftritt gegen Chile chancenlos. mehr...


Mirko Slomka und seine HSV-Spieler beim Auftakttraining. Foto: Axel Heimken

Fußball HSV-Start: Calhanoglu krank - Kühne zählt Slomka an

Beim HSV geht es schon zum Trainingsauftakt turbulent los. Anstatt sich - wie versprochen - zurückzuhalten, poltert Geldgeber Kühne drauflos und stellt Slomka infrage. Rätsel gibt Calhanoglu auf, der sich für vier Wochen krankmeldete. mehr...


Die Brasilianer mussten sich mit dem 0:0 gegen Mexiko zu frieden geben. Foto: Chema Moya

Fußball Scolari und Pelé muntern Brasilien nach 0:0 auf

Brasilien muss im letzten WM-Gruppenspiel gegen Volker Finkes Team aus Kamerun richtig Gas geben. Das 0:0 gegen Mexiko hat einige Debatten im Land ausgelöst. «Es brennt kein Warnlicht», versicherte jedoch Innenverteidiger David Luiz. mehr...


Seit August 2013 leidet Ilkay Gündogan an Rückenproblemen. Foto: Kevin Kurek

Fußball BVB-Star Gündogan verpasst Saisonstart - OP in München

Die lange Leidenszeit von Ilkay Gündogan hält an. Nach zahlreichen erfolglosen Therapien entschloss sich der BVB-Profi zu einer Operation. Nach Einschätzung der Mediziner erhöht der Eingriff die Chance auf eine völlige Genesung. mehr...


Alexander Kerschakow (r,unten) bejubelt mit seinen Teamkameraden den Treffer zum 1:1-Ausgleich. Foto: Jose Coelho

Joker trifft Kerschakow bewahrt Russland vor Pleite gegen Südkorea

Cuiabá (dpa) - Joker Alexander Kerschakow hat Russland beim WM-Comeback nach zwölf Jahren vor einer Auftaktpleite bewahrt und Trainer Fabio Capello die Geburtstagslaune ein wenig versüßt. 180 Sekunden nach seiner Einwechslung traf der Stürmer von Zenit St. Petersburg zum 1:1 (0:0) gegen Südkorea. mehr...


Belgien tut sich lange Zeit schwer und gewinnt am Ende glücklich 2:1 zum Auftakt gegen Algerien. Foto: Dennis Sabangan

2:1 gegen Algerien Belgien wendet Auftakt-Blamage ab

Belo Horizonte (dpa) - Belgiens hochgelobte «Rote Teufel» haben bei ihrer Rückkehr auf die Weltbühne des Fußballs nach exakt zwölf Jahren eine Blamage mit Mühe abgewendet und den Außenseiter Algerien knapp mit 2:1 (0:1) bezwungen. mehr...


Auch von Bundestrainer Joachim Löw (l) ist nach dem Auftaktsieg immenser Druck abgefallen. Foto: Thomas Eisenhuth

Fußball Löw genießt die Initialzündung - Hummels-Ausfall droht

Der Plan von Bundestrainer Löw geht zum WM-Auftakt auf. Gigant Müller reißt beim Knallstart gegen Portugal ein Team mit, das im neuen 4-3-3-System mit vier Innenverteidigern auf den Punkt da ist. Der Hunger aber ist nicht gestillt - Weltmeister werden ist die Ansage. mehr...


Die Vergabe der WM 2022 nach Katar wirft Fragen auf. Foto: Walter Bieri

Fußball Bei Korruption: Mehrheit für Neuvergabe der WM 2022

Berlin (dpa) - Die überwiegende Mehrheit der deutschen Bevölkerung ist für eine Neuvergabe der WM-Endrunde 2022, sollten sich die Korruptionsvorwürfe rund um das Turnier bestätigen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Nachrichtenagentur dpa. mehr...


Mario Balotelli macht das entscheidende Tor für Italien. Foto: Mast Irham

Fußball Italien gewinnt Top-Duell - Elfenbeinküste besiegt Japan

Italien gewinnt das Topduell der Gruppe D gegen England. Elfenbeinküste feiert gegen Japan Sieg. Costa Rica entzaubert Uruguay. Kolumbien als drittes Team aus Südamerika mit einem Auftaktsieg. mehr...


Mario Balotelli macht das entscheidende Tor für Italien. Foto: Mast Irham

Fußball Balotelli versetzt England einen Tiefschlag

Manaus (dpa) - Im packenden Dschungelgipfel von Manaus hat Stürmerstar Mario Balotelli Italien einen optimalen WM-Start beschert. Der viermalige Fußball-Weltmeister präsentierte sich beim 2:1 (1:1) gegen England in der Tropensauna am Amazonas cool. mehr...


Franz Beckenbauer soll laut der FIFA in einer Untersuchung der Ethikkommission nicht kooperiert haben. Foto: Patrick B. Kraemer

Mutmaßlicher Verstoß gegen Ethikreglement FIFA sperrt Beckenbauer für 90 Tage - «Kaiser» gelassen

Franz Beckenbauer ist von der FIFA provisorisch für 90 Tage für jegliche Tätigkeit im Fußball gesperrt worden. Der Weltverband begründete dies mit einem mutmaßlichen Verstoß gegen das Ethikreglement. Beckenbauer will nun auf eine Reise zur WM verzichten mehr...


Brasilien feiert Neymar (r) und den Sieg im Eröffnungsspiel. Foto: Tolga Bozoglu

Auftaktspiel Brasilien siegt 3:1 - Neymar verhindert WM-Fehlstart

São Paulo (dpa) - Ein Elfmetergeschenk und die Nervenstärke von Doppel-Torschütze Neymar haben Brasilien die Eröffnungsparty bei der Fußball-Weltmeisterschaft gerettet. Trotz einer nicht titelreifen Vorstellung gewann die Seleção mit 3:1 (1:1) gegen Kroatien. mehr...


Jennifer Lopez, Pitbull und Claudia Leitte (v.l.) heizen mit ihrem Auftritt das Publikum an. Foto: Mauricio Duenas

6 Millionen für 25 Minuten WM mit Show und Friedenstauben eröffnet

Bunt war es: Rund 600 Mitwirkende stellten vor dem WM-Eröffnungsspiel zwischen Brasilien und Kroatien in São Paulo die Wunder des Gastgeberlandes in einer Show dar. Zum Abschluss sangen drei Stars den WM-Song. mehr...


Michel Platini wird Joseph Blatter nicht wählen. Foto: Sebastiao Moreira

Fußball UEFA-Chef Platini: Werde Blatter nicht wählen

São Paulo (dpa) - UEFA-Präsident Michel Platini hat mit deutlichen Worten dem umstrittenen FIFA-Chef Joseph Blatter endgültig die Gefolgschaft verweigert. mehr...


Joseph Blatter hat sich durchgesetzt. Foto: Walter Bieri

Fußball Blatter will FIFA-Chef bleiben

Joseph Blatter hat es nun offiziell ausgesprochen: Er will FIFA-Chef bleiben. Auch die Funktionäre des Weltverbandes sind gegen Erneuerung und lehnen beim Kongress Alterslimit und Amtszeitbeschränkung ab. Die ohnehin umstrittene Demokratiereform bleibt damit unvollendet. mehr...


2026 - 2050 von 2051 Beiträgen