Fußball Kuranyi bewahrt Moskau vor Hinspiel-Niederlage

Der ehemalige Bundesligastürmer Kevin Kuranyi (r) traf für Moskau. Foto: Juri Koschetkow

Moskau (dpa) - Kevin Kuranyi hat seinen russischen Club Dynamo Moskau vor einer Heimniederlage im Hinspiel der Europa-League-Qualifikation bewahrt. mehr...

Julio Humberto Grondona war Präsident des argentinischen Fußballverbandes und Mitglied der FIFA-Exekutive. Foto: Enrique Rosito

Fußball Argentinischer Fußball ruht nach Grondona-Tod

Die wichtigsten Entscheidungen und Projekte müssen nun ohne den verstorbenen Verbandschef Grondona getroffen und umgesetzt werden. Es geht um nichts weniger als den neuen Nationaltrainer und eine gemeinsame WM-Bewerbung Argentiniens mit Uruguay. mehr...


Nicht nur Marc Arnold, Andreas Rettig und Helmut Schulte (v.l.) erwarten eine packende 2. Liga. Foto: Matthias Balk

Fußball Zweite Liga vor Saison der Gegensätze

Die 2. Bundesliga beendet am Wochenende ihre 81-tägige Sommerpause. Nürnberg, Braunschweig, Lautern, Leipzig und Heidenheim sorgen in diesem Jahr für eine Saison der Gegensätze. mehr...


Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold hält sich mit Aufstiegsparolen zurück. Foto: Matthias Balk

Fußball Düsseldorf und Braunschweig eröffnen Zweitliga-Saison

Vor dem Eröffnungsspiel der Zweitliga-Saison geben sich die Protagonisten von Düsseldorf und Braunschweig zurückhaltend. Die Favoritenrolle für den Bundesliga-Aufstieg schieben sie lieber anderen Clubs zu. mehr...


Bayern-Trainer Guardiola präsentiert sich bei der Pressekonferenz in Harrison in aufgeräumter Stimmung. Foto: Andrew Gombert

Fußball Guardiola zu US-Trip: Sind nicht hier, um Spaß zu haben

Harrison (dpa) - Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola hat sich nur wenige Stunden nach der Landung seines Vereins in New York hoch motiviert auf der ersten Pressekonferenz präsentiert. mehr...


Julio Humberto Grondona war Präsident des argentinischen Fußballverbandes und Mitglied der FIFA-Exekutive. Foto: Enrique Rosito

Fußball Argentinischer FIFA-Vizepräsident Grondona tot

Einer von Südamerikas Fußball-Granden ist tot. Argentiniens Verbandschef Grondona wurde 82 Jahren. Der skandalumwitterte Top-Funktionär war auch Vizepräsident des Weltverbandes FIFA. mehr...


Andreas Rettig freut sich auf den Saisonstart der 2. Fußball-Bundesliga. Foto: Matthias Balk

Fußball Rettig lobt 2. Liga als Erfolgsstory

Nie war die 2. Liga so erfolgreich wie heute. Nicht nur für DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig ist der Unterbau der deutschen Eliteklasse eine Erfolgsgeschichte. An diesem Freitag beginnt die neue Saison. mehr...


Fabio Capello bleibt dem Vernehmen nach Nationaltrainer der russischen Fußball-Nationalmannschaft. Foto: CJ Gunther

Fußball Fabio Capello: Bleibe Nationaltrainer in Russland

Trotz der verkorksten WM spürt Russlands Startrainer Fabio Capello weiterhin das Vertrauen des Verbands - und macht weiter. Auch im Hinblick auf die WM 2018 im eigenen Land will er nun mehr auf junge Spieler setzen. mehr...


Nelson Valdez kehrt in die Bundesliga zurück, zu Eintracht Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst

Fußball Weltenbummler Valdez wieder in Deutschland, bei Schaaf

Nelson Valdez ist viel herumgekommen in seinem Fußballer-Leben. Er spielte zuletzt in Spanien, Russland oder Abu-Dhabi. Seit Dienstag ist er zurück in der Bundesliga - und auch wieder bei seinem alten Ziehvater. mehr...


Hamburgs Artjoms Rudnevs (l) im Zweikampf mit Wolfsburgs Sebastian Jung. Foto: Axel Heimken

Fußball Telekom-Cup: Wolfsburg nach Sieg gegen HSV im Finale

Hamburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg ist mit einem 6:5 (0:0)-Sieg im Elfmeterschießen gegen den Hamburger SV ins Finale des Telekom-Cups eingezogen. Die Niedersachsen profitierten in Hamburg von einem Lattenschuss des HSV-Profis Kerem Demirbay. mehr...


Das geplante Testspiel des SC Paderborn gegen Maccabi Haifa in Österreich findet an einem neuen Ort statt. Foto: Oliver Krato

Fußball Paderborn-Test gegen Haifa findet doch statt

Nach der anti-israelischen Demonstration bei einer Partie von Maccabi Haifa in Österreich war das nächste Testspiel der Israelis gegen Bundesliga-Aufsteiger Paderborn gefährdet. Im letzten Moment wurde jedoch eine Lösung gefunden. mehr...


Hannover 96 verpflichtete Hiroshi Kiyotake. Foto: Nigel Treblin

Fußball Hannovers Rekordtransferoffensive: «Müssen mutiger sein»

Hinter den Bundesliga-Topteams investiert in diesem Sommer vor allem Hannover 96. Gut zehn Millionen Euro gaben die Niedersachsen bereits für neue Spieler aus. Weitere sollen noch folgen. Clubchef Kind verbindet die Transferoffensive mit hohen Erwartungen. mehr...


Der Bremer SPD-Fraktionsvorsitzende Björn Tschöpe kritisiert die DFL-Spitze. Foto: Carmen Jaspersen

Fußball Bremer SPD-Fraktionschef greift Rauball scharf an

Berlin (dpa) - Der Bremer SPD-Fraktionschef Björn Tschöpe hat angesichts des drohenden Länderspielentzuges durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) heftige Kritik geübt. mehr...


Frank-Walter Steinmeier ist verärgert über die Debatte über einen möglichen Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland. Foto: Julien Warnand

Fußball Steinmeier kritisiert Debatte über Boykott der WM 2018

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier lehnt eine Neuvergabe der Fußball-WM 2018 in Russland ab und hat die Debatte über einen Boykott angesichts der Ukraine-Krise als nebensächlich kritisiert. mehr...


Bremens Innensenator Ulrich Mäurer legt in der Kosten-Debatte bei Polizeieinsätzen nach. Foto: Carmen Jaspersen

Fußball Bremer Senator bekräftigt Haltung zu Risikospielen

Den Bremer Innensenator Mäurer lässt die Drohung kalt, künftig keine Länderspiele mehr nach Bremen zu vergeben. Er bleibt bei seiner Haltung: Der Profi-Fußball soll für Polizeieinsätze zahlen. Der DFB kündigte für seine Präsidiumssitzung eine Entscheidung an. mehr...


Für Paderborns Manager Sport, Michael Born, steht im Testspiel das Sportliche im Vordergrund. Foto: Oliver Krato

Fußball Paderborn gegen Haifa unter Sicherheitsvorkehrungen

Wörgl (dpa) - Der SC Paderborn wird das Testspiel gegen Maccabi Haifa am Samstag im österreichischen Wörgl (18.00 Uhr) unter besonderen Schutzmaßnahmen austragen. mehr...


Real Madrids Nezugang James Rodriguez wurde offiziell im Santiago Bernabeu vorgestellt. Foto: Kiko Huesca

Fußball James Rodríguez in Madrid: «Ich bin sehr glücklich»

Daumen hoch: WM-Shootingstar James Rodríguez wechselt zu Real Madrid - für die dritthöchste Ablösesumme der Fußball-Geschichte. Die Königlichen mit Weltmeister Toni Kroos gehen in der kommenden Saison mit einer 300-Millionen-Euro-Offensive auf Torejagd. mehr...


Befürchtet keine Motivationsprobleme beim FC Bayern: Pep Guardiola. Foto: Roland Weihrauch

Fußball Guardiola sieht keine Motivationsprobleme

München (dpa) - Pep Guardiola glaubt nicht an einen Motivationsabfall der Fußball-Weltmeister in Reihen des FC Bayern München in der kommenden Saison. mehr...


Carlos Dunga übernimmt zum zweiten Mal das Traineramt der brasilianischen Nationalmannschaft. Foto. Antonio Lacerda Foto: Antonio Lacerda

Fußball Dunga als neuer Nationalcoach Brasiliens präsentiert

Nach der WM-Pleite Brasiliens ist Carlos Dunga der neue Cheftrainer der «Seleção». «Wir bewundern die planerischen Fähigkeiten der Deutschen», sagte der ehemalige Stuttgarter bei seiner Präsentation. mehr...


Robert Lewandowski erzielt sein erstes Tor im Bayern-Trikot. Foto: Roland Weihrauch

Fußball Bayern enttäuschen bei Lewandowski-Debüt

Duisburg (dpa) - Auch der Premieren-Treffer des neuen Stürmer-Stars Robert Lewandowski hat den FC Bayern München nicht vor einer Enttäuschung bewahrt. mehr...


Aus der Drehung heraus erzielte James Rodriguez (r) mit einem Volleyschuss das 1:0 gegen Uruguay. Foto: Oliver Weiken

Fußball Real will Rodríguez - Kolumbianer mit schönstem WM-Tor

Mit sechs Toren erzielte der Kolumbianer James Rodríguez die meisten WM-Tore. Eines davon wurde nun zum schönsten Treffer des Turniers in Brasilien gekürt. Der Transfer des Torschützenkönigs zu Real Madrid rückt in greifbare Nähe. mehr...


DFB-Präsident Wolfgang Niersbach will mit dem Bundestrainer erste Weichen Richtung EM 2016 stellen. Andreas Gebert Foto: Andreas Gebert

Fußball DFB startet EM-Planungen mit Löw

DFB-Chef Niersbach erwartet noch vor dem Urlaub ein klares Signal von Bundestrainer Löw. Mit dem Weltmeister-Coach sollen erste EM-Weichen gestellt werden. Der neue Co-Trainer dürfte aus dem eigenen Stall kommen - und am Horizont schimmert ein neues Sommermärchen. mehr...


Bundestrainer Joachim Löw braucht noch etwas Zeit, um den WM-Triumph einzuordnen. Foto: Michael Kappeler

Fußball Löw immer noch aufgewühlt nach WM-Triumph

Berlin (dpa) - Weltmeister-Trainer Joachim Löw fängt «erst so langsam an», den Triumph von Brasilien in seiner Gesamtheit zu realisieren. mehr...


Matthias Ginter wechselt zu seinem Wunschverein Borussia Dortmund. Foto: Thomas Eisenhuth

Fußball Ginter-Wechsel vom SC Freiburg zum BVB perfekt

Dortmund (dpa) - Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter vom SC Freiburg zu Champions-League-Starter Borussia Dortmund ist perfekt. mehr...


Team-Manager Oliver Bierhoff und Bundestrainer Joachim Löw wollen das WM-Gefühl mitnehmen. Foto: Kay Nietfeld

Fußball WM-Party wirkt nach: «Rückenwind mitnehmen»

Die Weltmeister ziehen sich nach WM-Erfolg und Titel-Party zurück. Doch der Coup von Brasilien wirkt nach. Viele wollen davon profitieren: Fans, Spieler, Verband und Sponsoren. Zunächst aber warten alle weiter auf das klare Bekenntnis von WM-Baumeister Löw. mehr...


2026 - 2050 von 2130 Beiträgen