Frankreich gegen Belgien Der Nachbar-Kracher: Les Bleus gegen Rote Teufel

Frankreich gegen Belgien: Der Nachbar-Kracher: Les Bleus gegen Rote Teufel

Man kennt sich, man achtet sich. Schenken aber werden sie sich rein gar nichts. Belgiens WM-Kicker stehen vor dem Spiel ihres Lebens. Und Frankreichs Fußballer sind noch lange nicht fertig. Das WM-Finale winkt. mehr...

Assistenztrainer Thierry Henry (r) will Belgien gegen sein Heimatland Frankreich zum Titel führen.

Trumpf der Roten Teufel Frankreichs Ikone Thierry Henry als Belgien-Flüsterer

Keiner schoss mehr Tore für Frankreich. Er wurde Welt- und Europameister im Trikot der Équipe Tricolore. Nun kommt es zum besonderen Rendezvous bei der WM: Thierry Henry ist Co-Trainer von Belgien. «Bizarr» findet das manch einer. mehr...


Rasenturnier: Kerber und Görges im Viertelfinale von Wimbledon

Rasenturnier Kerber und Görges im Viertelfinale von Wimbledon

Erstmals seit vier Jahren stehen zwei deutsche Tennis-Damen unter den besten Acht von Wimbledon. Angelique Kerber und Julia Görges spielen am Dienstag um den Einzug ins Halbfinale - und haben die Chance auf einen Grand-Slam-Coup. mehr...


Pressekonferenz des Vereins: 1a-Interimslösung Rangnick wieder Trainer bei RB Leipzig

Pressekonferenz des Vereins 1a-Interimslösung Rangnick wieder Trainer bei RB Leipzig

Ralf Rangnick kehrt wieder als (Interims-)Trainer zurück. Wie bereits 2015/2016 wagt er die Doppelrolle als Sportdirektor und Coach. Der Schwabe will den Tempofußball forcieren und sogar die Dreierkette proben. Rätsel gibt die Zukunft von Emil Forsberg auf. mehr...


Neuer spanischer Nationaltrainer: Luis Enrique.

Zweijahresvertrag Spaniens Neuanfang mit Luis Enrique: «Die Idealbesetzung»

Bei der WM in Russland ist für Spanien vieles, praktisch alles schiefgelaufen. Den Neuanfang versucht La Roja nun mit einem Hobby-Triathleten und Hitzkopf, der als Fußball-Profi und auch als Trainer viele Erfolge feierte. mehr...


Trainer Lucien Favre soll für mehr Spielkultur bei Borussia Dortmund sorgen.

Trainingsauftakt Suche nach mehr Spielkultur: Favre nimmt Arbeit beim BVB auf

Um Punkt 10.30 Uhr betrat Lucien Favre am Montag mit Schweizer Pünktlichkeit das Dortmunder Trainingsgelände. Mit dem Amtsantritt des neuen Fußball-Lehrers soll beim Revierclub eine neue Ära beginnen. Noch ist der Kader nicht komplett. mehr...


Der Zweitplatzierte Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes ist enttäuscht.

Grand Prix von Großbritannien Formel-1-Reizklima: Ferrari-Stärke macht Mercedes nervös

Der Rempler von Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen gegen Mercedes-Star Lewis Hamilton bei dessen Heimrennen in Silverstone ermöglicht den Sieg von Sebastian Vettel - und sorgt für Diskussionen. Hamilton selbst ist das offenbar inzwischen unangenehm. mehr...


Die deutsche Tennisspielerin Angelique Kerber spielt um den Einzug ins Viertelfinale.

Kerber, Görges und Co. Das bringt der Tag in Wimbledon

In Wimbledon werden am sogenannten Manic Monday alle Achtelfinal-Partien bei Damen und Herren ausgespielt. Von den anfangs 15 deutschen Tennisprofis sind nur noch Angelique Kerber und Julia Görges dabei. Beide gehen favorisiert in ihre Partien. mehr...


DFB-Präsident Reinhard Grindel (l) nimmt Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff in die Pflicht.

DFB-Chef Grindel macht Druck «Gravierende Veränderungen»: Löws Einflüsterer im Visier

Eine Zeitenwende steht bevor beim Nationalteam, auch wenn Löw und Bierhoff die führenden Köpfe bleiben. Der Verbandschef erwartet die Trennung von Mitarbeitern, auch wenn sie «schmerzlich» ausfällt. mehr...


Der ehemalige Springreiter Hans Günter Winkler ist gestorben.

Mit 91 Jahren Springreiter-Legende Hans Günter Winkler gestorben

Warendorf - Hans Günter Winkler ist tot. Die deutsche Springreiter-Legende starb im Alter von 91 Jahren. Berühmte wurde Winkler 1956, als seine Stute Halla den verletzten Reiter zum Olympiasieg trug. mehr...


Der frühere Torhüter Jean-Marie Pfaff glaubt an seine Belgier.

dpa-Interview Ex-Bayern-Torhüter Pfaff glaubt: Belgien wird Weltmeister

Von 1982 bis 1988 stand Jean-Marie Pfaff für den FC Bayern im Tor, mit Belgien wurde er bei der WM 1986 Vierter. Der aktuellen Generation traut er noch mehr zu. mehr...


RB-Sportdirektor Ralf Rangnick steht vor einem Umbruch mit Leipzig.

Erstes Rasentraining Auf neuen RB-Trainer warten viele Aufgaben

RB Leipzig beginnt mit dem ersten Rasentraining. Der neue Coach hat viel zu tun. mehr...


Jubelt über seinen Etappensieg bei der Tour de France: Peter Sagan aus der Slowakei vom Team Bora-Hansgrohe.

Greipel Vierter Sagan gewinnt 2. Etappe - Degenkolb-Team protestiert

Erneute Stürze und ein offensichtlich langwieriger Protest: Der Etappensieg des dreimaligen Weltmeisters Peter Sagan war von besonderen Turbulenzen begleitet. mehr...


Tour-Favorit Chris Froome (r) landete in einem Straßengraben.

Tour de France Früh unter Druck: Froome wieder zu Fuß - Zabel schuldlos

Die Tour de France 2018 beginnt nicht gut für Chris Froome. Nach seinem Sturz ist der Titelverteidiger schon früh unter Druck und im Hintertreffen. Froome gibt sich aber noch entspannt - und Rick Zabel keine Schuld am Sturz. mehr...


Jubelt im Ziel: Ironman-Sieger Jan Frodeno aus Deutschland.

Triathlon in Frankfurt Frodeno nach EM-Sieg: «Möchte noch einmal Hawaii gewinnen»

Ex-Weltmeister Jan Frodeno hat zum zweiten Mal nach 2015 die Ironman-EM in Frankfurt gewonnen. Der Kölner hatte sich lange ein spannendes Duell mit Weltmeister Patrick Lange geliefert, der am Ende Dritter wurde. Bei den Frauen siegte die Schweizerin Daniela Ryf. mehr...


Während Ferrari-Pilot Vettel (r) über seinen Sieg jubelt, ist der Zweitplatzierte Hamilton bedient.

Triumph in Silverstone «Gekämpft wie ein Löwe»: Vettel erobert Hamiltons Reich

Sebastian Vettel gewinnt das packende Formel-1-Rennen in Silverstone. Sein Titelrivale Lewis Hamilton verpasst den Rekordsieg in seiner Heimat und ist mächtig sauer. mehr...


Vater des englischen Erfolgs: Nationaltrainer Gareth Southgate.

«Southgate-Revolution» Englands Zeit bei der WM «ist gekommen»

Nach Jahren des Spotts sind die Engländer wieder stolz auf ihre Nationalmannschaft. Nur noch zwei Siege fehlen bis zum Triumph. Der Glaube an den ersten WM-Titel seit 52 Jahren ist so groß wie nie. mehr...


DFB-Boss Reinhard Grindel fordert von Mesut Özil eine Stellungnahme.

Pannenstart in WM-Analyse Grindel fordert Özil-Statement - Bierhoff in Bredouille

Die Aufarbeitung des WM-Scheiterns wird für Oliver Bierhoff zum Problem. Der DFB zeigt beim Krisenmanagement eine ähnlich miserable Leistung wie die entthronten Weltmeister auf dem Rasen in Russland. Die Dauerdebatte um Mesut Özil überlagert jede sachliche Analyse. mehr...


Trat als spanischer Nationaltrainer zurück: Fernando Hierro.

Nach WM-Aus Spanien braucht nach Hierro-Aus neuen Trainer

Spaniens Coach Fernando Hierro muss nach seinem verpatzten Feuerwehr-Job bei der WM erwartungsgemäß gehen. Als ein Kandidat für den Posten als Nationaltrainer gilt Roberto Martínez, der mit Belgien noch Weltmeister in Russland werden kann. mehr...


Angelique Kerber spielt bisher ein starkes Turnier in Wimbledon.

Grand Slam auf Rasen Wimbledon-Endspiel mit Angelique Kerber?

Nach dem frühen Aus von Alexander Zverev ruhen die deutschen Hoffnungen in Wimbledon insbesondere auf Angelique Kerber. Die 30-Jährige wird als mögliche Finalistin gehandelt. Auch Julia Görges rechnet sich die Chance auf ihr erstes Grand-Slam-Viertelfinale aus. mehr...


Hatte seine Nerven beim Elfmeterschießen nicht im Griff: Russlands Fjodor Smolow.

Elfmeter-Drama WM-Traum endet für Russlands «Wehrpflichtige»

«Good bye! Auf Wiedersehen!» Mit diesen Worten verabschiedet sich Russlands Nationaltrainer Tschertschessow von der WM, bevor er in den Mannschaftsbus steigt. Mit dem früheren Torhüter von Dynamo Dresden hat der Gastgeber die nächste Sensation knapp verpasst. mehr...


Alexander Zverev wer nach seinem Aus in Wimbledon sehr enttäuscht.

Magenprobleme Kraftloser Zverev: Nach Wutausbruch weg aus Wimbledon

Schon in der dritten Runde verabschiedet sich Alexander Zverev überraschend von Wimbledon. Die Erwartungen an ihn waren immens, auch sein eigener Ehrgeiz ist extrem. Wieder streikte der Körper. Auf dem Platz diskutierte er auch angespannt mit dem Schiedsrichter. mehr...


Von der Pole Position aus will Lewis Hamilton mit einem Sieg beim Heimrennen das britische Sport-Wochenende abrunden.

Grand Prix von Großbritannien Darauf muss man bei der Formel 1 in Silverstone achten

Sebastian Vettel will beim Formel-1-Rennen in Großbritannien seine WM-Führung erfolgreich verteidigen und die Silverstone-Siegesserie seines Titelrivalen Lewis Hamilton beenden. Der Brite setzt auf die Unterstützung der Fans. mehr...


101 - 125 von 10344 Beiträgen