Do., 14.06.2018

In Sotschi Kurzvorschau Portugal - Spanien

Spaniens WM-Team muss vor dem WM-Auftakt den unerwarteten Trainerwechsel verkraften.

Spaniens WM-Team muss vor dem WM-Auftakt den unerwarteten Trainerwechsel verkraften. Foto: Manu Fernandez

Von dpa

Portugal: Der Europameister will es nun auch bei der WM schaffen. Es wäre schon eine Sensation. Vieles hängt von ihm ab: dem fünfmaligen Weltfußballer Cristiano Ronaldo. Gegen seine Wahlheimat Spanien und Interimscoach und Real-Legende Fernando Hierro bestreitet er sein 151. Länderspiel.

Spanien: Nach dem Trainerwirbel mit der Trennung von Julen Lopetegui soll es Interimscoach Fernando Hierro richten. Der im Champions-Legaue-Finale verletzte Außenverteidiger Daniel Carvajal wird wohl noch fehlen. Alternativen sind Real-Kollege Nacho und Alvaro Odriozola von Real San Sebastián.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

PORTUGAL: 1 Patricio - 21 Soares, 3 Pepe, 2 Alves, 5 Guerreiro - 11 Bernardo Silva, 8 Moutinho, 14 Carvalho, 16 Fernandes - 17 Guedes, 7 Ronaldo

SPANIEN: 1 de Gea - 4 Nacho, 3 Piqué, 15 Ramos, 18 Alba - 5 Busquets - 22 Isco, 21 Silva, 6 Iniesta, 10 Thiago - 19 Diego Costa

Schiedsrichter: Gianluca Rocchi (Italien)

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5819553?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F5738797%2F5764136%2F