Mi., 13.06.2018

WESTFALEN-BLATT-Redakteur Dirk Schuster über Russland, Anreise und Eröffnungsspiel Live aus Moskau: WM-Reporter schildert erste Eindrücke aus dem WM-Land

WM-Reprter Dirk Schuster und Redakteur Sebastian Bauer im Live-Gespräch.

WM-Reprter Dirk Schuster und Redakteur Sebastian Bauer im Live-Gespräch. Foto: Screenshot

Bielefeld/Moskau (WB/sba/dis). Am Dienstagabend ist Dirk Schuster in Russland angekommen. Am Mittwoch meldet sich der WESTFALEN-BLATT-WM-Reporter erstmals live aus Moskau und schildert seine Eindrücke.

Im Facebook-Live-Gespräch mit Redakteur Sebastian Bauer aus dem WM-Team in Bielefeld berichtet Dirk Schuster von den ersten Stunden in Russland,  seiner knapp 23 Stunden langen Zugfahrt von Berlin nach Moskau und von der Vorfreude auf das WM-Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien am Donnerstag, bei dem Schuster für das WESTFALEN-BLATT im Stadion sein wird.

Falls Sie das Gespräch live verpasst haben, können Sie es hier noch einmal anschauen:

Das Facebook-Video wird geladen

Hier geht es zur WM-Themenseite mit Nachrichten, Spielplan und vielem mehr .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5817710?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F5738797%2F5813259%2F