WESTFALEN-BLATT

DONNERSTAG17. April 2014OWL:  heiter, Tag: 18 °C , Nacht: 3 °C

Arminia Bielefeld Der Ex-Armine als Spielverderber? Von Sebastian Bauer <p> 17.04.14 02:49

Von Ahlen kann mit 1860 München die DSC-Sorgen vergrößern

Bielefeld/Unna 38 Hitler-Tassen sind zurück 16.04.14 07:27

Möbelhaus Zurbrüggen übergibt Kaffeepötte an Dortmunder Polizei

Oerlinghausen Internet-Casanova soll 45.000 Euro erpresst haben Von Christian Althoff 17.04.14 14:37

Mann bereits vorbestraft – Anklage erhoben

Bielefeld Universitätssanierung: Mammutprojekt soll im Herbst starten Von Burgit Hörttrich <p> 16.04.14 02:38

Vorbereitungen auf 800 Millionen Euro teures Vorhaben laufen – Mensa zieht bereits im Juli um

Gesundheit Mehr Crystal Meth in Deutschland: Zahl der Drogentoten steigt 17.04.14 14:27

Berlin (dpa) - Heroin und Kokain sind auf dem Rückzug - doch dafür taucht in Deutschland immer häufiger das hochgefährliche Crystal Meth auf. Auch die Zahl der Drogentoten steigt wieder an. Doch dafür sind eher andere Drogen verantwortlich.

Ostwestfalen-Lippe

Steinhagen
Schwerverletzte nach Auffahrunfall
17.04.14
13:31
2 hrs
17.04.2014
- 13:52
B68 zeitweise gesperrt
Vlotho
Gastraum des »Rütli« brennt aus
17.04.14
02:50
12 hrs
17.04.2014
- 09:25
Großeinsatz für Feuerwehren aus Vlotho, Bad Oeynhausen und Löhne – Brandursache noch ungeklärt
Bielefeld
Computer soll Versprecher lernen
17.04.14
02:48
12 hrs
17.04.2014
- 15:02
Forschungsprojekt an der Universität
Bad Lippspringe
Fallschirmspringer bei Übungssprung schwer verletzt
16.04.14
13:27
1 day
16.04.2014
- 13:33
22-Jähriger stürzt aus rund 16 Metern ab
Bielefeld
22-Jährige streckt Rucksack-Dieb mit Faustschlag nieder
16.04.14
13:06
1 day
16.04.2014
- 13:17
Streit mit Tätertrio eskaliert auf dem Kesselbrink
Paderborn
Neue Enkeltrick-Welle im Kreis Paderborn
16.04.14
12:40
1 day
16.04.2014
- 12:48
Bisher keine Opfer bekannt
Gütersloh
Gütersloh trauert um Dr. Gerd Wixforth
16.04.14
11:08
1 day
16.04.2014
- 15:58
Ehrenbürger im Alter von 80 Jahren gestorben
Bielefeld
Polizei nimmt 13 Flüchtlinge fest
16.04.14
10:39
1 day
16.04.2014
- 11:11
Sechs Männer, zwei Frauen und fünf Jugendliche aus Eritrea waren illegal unterwegs
Vlotho
Widufixlauf: Das Treffen der Champions
16.04.14
02:41
2 days
16.04.2014
- 09:45
Handballbundesligisten TBV Lemgo und HSG Blomberg unterstützen den Lauf – Präsentation bei Kannegiesser
Vlotho
Schweres Gespann umgekippt
16.04.14
02:39
2 days
16.04.2014
- 09:47
Traktor, Anhänger, parkender Bulli, Straße und Hausgeländer beschädigt: Höhe des Schadens noch unklar
Blomberg
»Mein Mann lag nicht in seinem Grab«
15.04.14
14:17
2 days
16.04.2014
- 10:06
Gericht ist sich sicher: Bestatter (59) aus Blomberg vertauschte Urnen mit Absicht
SC Paderborn
Wurtz wechselt nach Fürth
15.04.14
12:27
2 days
17.04.2014
- 14:04
SCP-Trainer Breitenreiter nimmt Offensivspieler für das Topspiel aus dem Kader
Paderborner Osterlauf
Anna Hahner startet in Paderborn durch
15.04.14
12:04
2 days
15.04.2014
- 14:07
Siegerin des Wien-Marathons ist die prominenteste deutsche Starterin
Harsewinkel
Vier Verletzte nach Zusammenstoß
15.04.14
10:40
2 days
15.04.2014
- 11:52
Feuerwehr befreit 20-jährigen Harsewinkeler aus seinem Fahrzeug
Hannover / Herford
Viel Arbeit im Fall Jenisa
15.04.14
09:57
2 days
16.04.2014
- 08:17
Behörden prüfen weiter mögliche Zusammenhänge zwischen dem Mord an Dano und der vermissten Hannoveranerin – Ergebnisse erst im Mai
Sport Paderborn
Der Kapitän ist von Bord
15.04.14
03:29
2 days
15.04.2014
- 09:10
Vincent Kittmann verlässt die Finke Baskets – Fredi Henningsen verlängert
Bad Oeynhausen
Gemeinsam Tanzen macht glücklich
15.04.14
02:29
3 days
15.04.2014
- 08:49
23 Aktive des Ateliers Laila Castro Mendez nehmen Video zum Song »Happy« im Kurpark auf
SC Paderborn
»Das ist kein Endspiel«
15.04.14
02:29
3 days
15.04.2014
- 13:16
Paderborner Aufstiegskracher gegen Angstgegner Greuther Fürth
Sport Bielefeld
Es geht auch um »Sympathiepunkte«
15.04.14
02:28
3 days
15.04.2014
- 11:02
Oberliga: Arminias U23 will die Saison seriös zu Ende spielen – Talente aus der A-Jugend werden gehalten

Meldungen

Kriminalität
Studie zu Vergewaltigungen: Anzeigen führen seltener zu Urteil
17.04.14
14:46
24 min
17.04.2014
- 15:00
Hannover (dpa) - Vergewaltigte Frauen haben laut einer Studie deutlich weniger Aussichten auf eine Verurteilung der Täter als in früheren Jahren.
Vor 20 Jahren hätten in Deutschland 21,6 Prozent der Frauen, die eine Anzeige erstattet hatten, die Verurteilung des Täters erlebt - 2012 seien es nur noch 8,4 Prozent gewesen, sagte Christian Pfeiffer vom Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen. Grund seien die Arbeitsüberlastung bei Polizei und Staatsanwaltschaft. Ein weiterer wird in der aktuellen Rechtsprechung vermutet. Opferverbände fordern eine Untersuchung der Ursachen.
Konflikte
Putin fordert Verhandlungslösung für Konflikt in der Ukraine
17.04.14
14:12
58 min
17.04.2014
- 15:00
Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat Verhandlungen zur Lösung der von blutiger Gewalt begleiteten Staatskrise in der Ukraine gefordert.
Weder Flugzeuge noch Panzer könnten die Krise dort beenden, sagte Putin in Moskau. In der landesweiten Fernsehsendung »Direkter Draht« verurteilte er die Gewalt der nicht gewählten neuen ukrainischen Führung gegen die eigene Bevölkerung. Scharf wies Putin erneut Vorwürfe zurück, dass das russisches Militär die Lage im Nachbarland destabilisiere.
Verkehr
Landgericht stoppt vorerst Chauffeur-App in Berlin
17.04.14
13:54
1 hour
17.04.2014
- 14:51
Berlin (dpa) - Das Berliner Landgericht hat den Chauffeur-Service »Uber« in der Hauptstadt vorerst verboten.
Das Gericht erließ in einem Eilverfahren eine einstweilige Verfügung gegen das Unternehmen aus den USA. Die Firma vermittelt über eine Handy-App Fahrer von Mietwagen. Dagegen hatte ein Berliner Taxiunternehmer geklagt, weil er darin einen illegalen Taxiverkehr ohne Lizenz sah. Das Unternehmen kündigte an, gegen die Gerichtsentscheidung vorzugehen.
Tarife
Amazon-Beschäftigte streiken in Leipzig und Bad Hersfeld
17.04.14
13:48
1 hour
17.04.2014
- 14:34
Leipzig (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi macht weiter Druck auf den Online-Versandhändler Amazon.
Heute legten erneut Beschäftigte im Leipziger und in den beiden hessischen Verteilzentren in Bad Hersfeld die Arbeit nieder. An dem ganztägigen Ausstand nehmen an beiden Standorten zusammen über den Tag verteilt etwa 900 Mitarbeiter teil, wie Verdi-Sprecher Christoph Schmitz sagte. Verdi will für die Mitarbeiter eine Bezahlung nach den besseren Konditionen des Einzelhandelstarifs erreichen.
Notfälle
Kaum noch Hoffnung auf Überlebende nach Fährunglück vor Südkorea
17.04.14
13:45
1 hour
17.04.2014
- 14:34
Seoul (dpa) - Starke Strömung und trübes Wasser haben die Suche nach fast 300 Vermissten des Fährunglücks vor Südkorea erschwert.
Experten haben wenig Hoffnung, einen Tag nach dem Untergang des Schiffes noch Überlebende zu finden. Die Küstenwache befürchtet, dass im Rumpf der »Sewol« ein Großteil der mehr als 470 Reisenden eingeschlossen wurde. Viele Passagiere waren Schüler auf einem Ausflug. Die Zahl der Toten stieg nach Angaben des Krisenstabs der Regierung auf neun.

1 von 2

Urteile
Staat muss Familienpflege nicht wie professionelle Pflege vergüten
17.04.14
12:52
2 hrs
17.04.2014
- 13:34
Karlsruhe (dpa) - Wer ein Familienmitglied zu Hause pflegt, hat keinen Anspruch auf die gleiche Vergütung wie eine professionelle Pflegekraft.
Die geringeren Geldleistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung verstießen nicht gegen das Grundgesetz. Das entschied das Bundesverfassungsgericht. Die Richter wiesen die Verfassungsbeschwerde einer Ehefrau und deren Tochter zurück, die den Familienvater bis zu seinem Tod zu Hause gepflegt hatten. Während das Pflegegeld 665 Euro betrug, wären beim Einsatz bezahlter Pflegekräfte mit 1432 Euro mehr als doppelt so viel erstattungsfähig gewesen.
Konflikte
OSZE warnt vor Gewalt gegen Journalisten in der Ostukraine
17.04.14
12:47
2 hrs
17.04.2014
- 13:34
Wien (dpa) - Journalisten sind in der Ostukraine nach Angaben der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa zunehmend Gewalt und Drohungen ausgesetzt.
In den Regionen Charkow und Donezk habe es in den vergangenen Tagen etliche Angriffe auf Medienvertreter gegeben. Das sagte die OSZE-Beauftragte für Medienfreiheit, Dunja Mijatovic, nach ihrer Rückkehr von einer dreitägigen Ukraine-Reise. Die Situation habe ein sehr gefährliches Stadium erreicht. Reporter seien entführt, Ausrüstungen zerstört worden.
Konflikte
Krisentreffen zur Ukraine in Genf
17.04.14
12:46
2 hrs
17.04.2014
- 13:34
Genf (dpa) - Begleitet von bewaffneten Aktionen prorussischer Separatisten in der Ostukraine hat ein Spitzentreffen zur Lösung des Konflikts begonnen.
Die Außenminister der USA, Russlands, der Ukraine und die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton beraten sich in Genf. In Moskau wies Kremlchef Wladimir Putin Vorwürfe zurück, das russische Militär würde die Separatisten steuern. Im Süden und Osten der Ukraine bleibt die Lage angespannt. In der Nacht wurden nach Kiewer Angaben bei einem Angriff prorussischer Aktivisten auf einen Militärstützpunkt mindestens drei Angreifer getötet.
Musik
AC/DC bestätigt Erkrankung von Gitarrist Malcolm Young
17.04.14
12:02
3 hrs
17.04.2014
- 12:51
Sydney (dpa) - Die australische Rockband AC/DC hat die Erkrankung ihres Gitarristen Malcolm Young bestätigt.
Nach 40 Jahren, die er AC/DC gewidmet habe, nehme Gründungsmitglied Malcolm Young aus Krankheitsgründen eine Auszeit. Das schrieb die Band auf ihrer Website. AC/DC werde aber weiter Musik machen. Malcolm danke den eingefleischten Fans weltweit für ihre niemals endende Liebe und Unterstützung. Zugleich bittet die Band, die Privatsphäre des Musikers zu respektieren. Über die Art der Erkrankung gab es keine Angaben.
Konflikte
Krisentreffen in Genf - Tote bei Angriff auf Kaserne in Ostukraine
17.04.14
11:52
3 hrs
17.04.2014
- 12:34
Genf (dpa) - Bei einem internationalen Krisentreffen in Genf sollen heute Chancen für eine politische Lösung des Ukraine-Konfliktes ausgelotet werden.
Im Laufe des Tages will die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton gemeinsam mit den Außenministern der USA, Russlands und der Ukraine beraten. Im Süden und Osten der Ukraine bleibt die Lage aber angespannt. Bei einem Angriff prorussischer Aktivisten auf einen ukrainischen Militärstützpunkt in Mariupol wurden nach offiziellen Angaben mindestens drei Menschen getötet. Weitere 13 wurden verletzt, teilte das Innenministerium mit.

2 von 2

Meistgelesen

Bielefeld/Unna
38 Hitler-Tassen sind zurück
16.04.14
07:27
1 day
17.04.2014
- 14:04
Möbelhaus Zurbrüggen übergibt Kaffeepötte an Dortmunder Polizei.
Möbelhaus Zurbrüggen übergibt Kaffeepötte an Dortmunder Polizei
Bielefeld
22-Jährige streckt Rucksack-Dieb mit Faustschlag nieder
16.04.14
13:06
1 day
16.04.2014
- 13:17
Streit mit Tätertrio eskaliert auf dem Kesselbrink.
Streit mit Tätertrio eskaliert auf dem Kesselbrink
Bad Lippspringe
Fallschirmspringer bei Übungssprung schwer verletzt
16.04.14
13:27
1 day
16.04.2014
- 13:33
22-Jähriger stürzt aus rund 16 Metern ab.
22-Jähriger stürzt aus rund 16 Metern ab
Arminia Bielefeld
Der Ex-Armine als Spielverderber?
Von Sebastian Bauer <p>
17.04.14
02:49
12 hrs
17.04.2014
- 14:03
Von Ahlen kann mit 1860 München die DSC-Sorgen vergrößern.
Von Ahlen kann mit 1860 München die DSC-Sorgen vergrößern
Bielefeld
Universitätssanierung: Mammutprojekt soll im Herbst starten
Von Burgit Hörttrich <p>
16.04.14
02:38
2 days
17.04.2014
- 14:04
Vorbereitungen auf 800 Millionen Euro teures Vorhaben laufen – Mensa zieht bereits im Juli um.
Vorbereitungen auf 800 Millionen Euro teures Vorhaben laufen – Mensa zieht bereits im Juli um

Debatte

Von Andreas Schnadwinkel
Nato in der Ukraine-Krise: Gewöhnen an den Bündnisfall
16.04.14
18:33
21 hrs
16.04.2014
- 18:35
.
Von Detlef Drewes
Ukraine und Russland: Europa kennt die Risiken
14.04.14
21:27
3 days
14.04.2014
- 21:29
.
Europa muss Farbe bekennen. Wenn am Donnerstag die wichtigsten Akteure in der Ukraine-Krise zum ersten Mal zusammentreffen, geht es um viel: um die Glaubwürdigkeit Moskaus, um die Stabilisierung der Ukraine, um die Verlässlichkeit der EU. Die Außenamtschefs der Gemeinschaft haben sich klugerweise zurückgehalten. Anders als noch bei dem Aufstand auf dem Maidan haben sie sich nicht sofort festgelegt, wer im Osten des Landes provoziert und wer »nur« zurückschlägt. Zu kostbar sind ein paar Signale der russischen Führung, die darauf hindeuten könnten, dass man sich von dem Mob distanziert, der die Ukraine sprengen will. Zu wichtig sind auch die Andeutungen Moskaus, nicht mit dem Gashahn zu spielen.

Europa weiß, was es riskiert, wenn es nun vorschnell die Schraube der Sanktionen weiter anzieht. Solange es keine verlässlichen Informationen über die Lage vor Ort gibt, ist es richtig, sich nicht festzulegen. Denn der nächste Schritt würde bedeuten, die russische Wirtschaft durch schmerzhafte Sanktionen ernsthaft zu beschädigen.

Die Europäische Union tut gut daran, mit aller Eindringlichkeit – ohne das letzte Druckmittel aus der Hand zu geben – an Moskau zu appellieren, den Bogen nicht zu überspannen. Präsident Wladimir Putin muss deutlich sagen, welche Ziele er eigentlich verfolgt. Doch das Risiko ist groß, dass Putin Unabhängigkeit demonstrieren und Stärke zeigen will, selbst wenn er sie gar nicht hat. Beide Seiten haben sich in eine Lage manövriert, die sie nur durch Nachgeben einigermaßen normalisieren könnten.

Europa sollte nicht so tun, als könne man eine russische Revanche schadlos überstehen. Der Kreml braucht nur die Energielieferungen einzustellen, um dem Westen weh zu tun. Andererseits bestreitet Moskau einen Großteil seines Staatshaushalts mit den Einnahmen aus den Energiegeschäften mit der EU. Beide Seiten sind voneinander abhängig.

Russland sollte wissen, dass ein erfolgloses Treffen der Außenminister aus Moskau, Washington und Kiew sowie der EU-Außenbeauftragten am Donnerstag Schaden anrichten würde. Auch für Russland selbst.

Der Eindruck, Putins Politik werde von allen Russen als Ausdruck nationaler Stärke verstanden, täuscht. Der Präsident mutet seinen Landsleuten mehr zu, als sie mitzutragen bereit sind. Die Mehrheit will keinen außenpolitischen Scheinerfolg, bei dem Moskau sich noch ein wirtschaftliches Sorgenkind ans Bein bindet, statt das eigene Land zu sanieren.

Die EU hat viel getan, um Kiew eine Perspektive zu geben. Der Beschluss, den eigenen Markt großzügig und durch Wegfall aller Zölle zu öffnen, ist ein großes Entgegenkommen. Das war wichtig, um dem Land so etwas wie eine Chance zu geben und vielleicht die letzten Skeptiker auch noch davon zu überzeugen, dass eine europäische Ausrichtung etwas anderes ist als russisches Vasallentum.

Von Ulrich Windolph
Weltklimabericht: Moral reicht nicht
14.04.14
14:33
3 days
14.04.2014
- 14:34
.
Die Kernbotschaft passt in einen Satz: Das Weltklima ist zu retten, aber die Menschheit muss schnell und konsequent handeln. Alles schon mal dagewesen, alles schon gehört? Im Weltklimarat nichts Neues, könnte man meinen. Doch so einfach ist es nicht. Gewiss sind längst nicht alle Ungereimtheiten um den IPCC und die diversen internen Streitereien ausgeräumt. Auch werden jene, die dem menschengemachten Einfluss auf das Weltklima skeptisch gegenüberstehen oder diesen Einfluss leugnen, den neuesten Prognosen nichts Positives abgewinnen können und weiter behaupten: alles pure Panikmache, alles bloß Lobbyarbeit der Öko-Fundamentalisten.  Und doch gibt es eine Wende, die bedeutsam sein könnte. Erstmals nämlich stellt der IPPC-Bericht die Ökonomie ins Zentrum seiner Betrachtungen. Argumentiert wird nicht mehr nur mit den Kosten einer umweltschädlichen Energiepolitik, sondern vor allem mit Potentialen einer grünen Energiegewinnung. So bleiben auch die errechneten Folgen für das Weltwirtschaftswachstum mit minus 0,06 Prozentpunkten jährlich erstaunlich gering. Man könnte auch sagen: Die Ansprache gilt nicht mehr den Gutmenschen, sondern sie zielt auf den Homo oeconomicus. Und man möchte hinzufügen: Endlich, denn es wird Zeit! Wenn die vergangenen Jahre der Klimadebatte eines gezeigt haben, dann ist es das: Moral allein reicht nicht, um die Menschen zu einem anderen Lebensstil zu bewegen. Das funktioniert schon nicht in den saturierten Gesellschaften des Westens und erst recht nicht in den aufstrebenden Schwellenländern, die lange genug Verzicht geübt haben und endlich mehr Wohlstand wollen. Anders gesagt: Die Sache muss sich lohnen, sonst läuft am Ende die allerbeste Moral ins Leere. Ob dieser Erkenntnisgewinn allerdings schon zum Durchbruch reicht, steht auf einem anderen Blatt. Denn die Zahlen sprechen eine ernüchternde Sprache: Die Jahre zwischen 2000 und 2010 waren das Jahrzehnt der Kohle. Nie zuvor hat die Menschheit für die Energiegewinnung so viel Treibhausgase in die Luft geblasen. Deutschland allein wird daran im Saldo gewiss nichts ändern. Aber das ehrgeizige Projekt der Energiewende ist weltweit ein vielbeachteter Gradmesser dafür, ob der ökonomische Ansatz trägt. In diesem Sinne kann Deutschland zum Vorbild werden – wenn, ja wenn die Energiewende gelingt. Blickt man jedoch auf die jüngsten Debatten um die Braunkohle-Förderung, sind Zweifel erlaubt. Der Weg zu einer umweltfreundlichen Energiepolitik bleibt weit. Der Weltklimarat kann ihn bestenfalls begleiten. Entscheiden und handeln aber muss die Politik. Und hier sind die Interessen oftmals so vielstimmig, wie es die Zahl der Akteure ist. Die Klimakonferenz 2015 in Paris wird zeigen, inwieweit die Politik bereit ist, wenn schon nicht Moral, so doch Vernunft zum Maßstab ihrer Entscheidungen zu machen.
Von Ulrich Windolph
Ukraine-Krise: Neue Eskalationsstufe
11.04.14
20:05
6 days
11.04.2014
- 20:10
.
Die Drohung des russischen Präsidenten Wladimir Putin an die EU ist nach allen Regeln der Kunst diplomatisch verpackt und trotzdem ganz und gar unmissverständlich: Passt bloß auf, ihr Europäer, dass euch nicht bald schon das Gas ausgeht. Das freilich läge dann natürlich nicht an Russland, sondern ausschließlich an dem »unzuverlässigen« Transitland Ukraine.

Ausgerechnet die Ukraine also, womit wir beim Thema wären: Putin weiß um den Energiehunger des Westens, und er ist in der Auseinandersetzung um die völkerrechtswidrige Annektierung der Krim und die russischen Ansprüche auf die OstUkraine offenkundig bereit, im Falle des Falles sogar am Gashahn zu drehen. In der Ukraine-Krise ist damit die nächste Eskalationsstufe erreicht. Man muss schon sehr optimistisch sein, um unter diesen Umständen überhaupt an ein Zustandekommen des Gipfeltreffens in der kommenden Woche zu glauben. Von einem Erfolg ganz zu schweigen. Die Krise spitzt sich weiter zu.
 Dass nicht wenige Experten im Sanktionswettlauf den längeren Atem auf der Seite des Westens sehen, ist da ein ganz schwacher Trost.

Specials

Arminia Bielefeld
Der Ex-Armine als Spielverderber?
17.04.14
02:49
12 hrs
17.04.2014
- 14:03
Von Ahlen kann mit 1860 München die DSC-Sorgen vergrößern.
Von Ahlen kann mit 1860 München die DSC-Sorgen vergrößern
SC Paderborn
Wurtz wechselt nach Fürth
15.04.14
12:27
2 days
17.04.2014
- 14:04
SCP-Trainer Breitenreiter nimmt Offensivspieler für das Topspiel aus dem Kader.
SCP-Trainer Breitenreiter nimmt Offensivspieler für das Topspiel aus dem Kader

Der Bundesliga-Tipp

Tippspiel zur Fußball Bundesliga:

Zur Tippabgabe!

www.baeren-blatt.de

Aktuelle Nachrichten für Kinder gibt es hier:

www.baeren-blatt.de

Kino

Film-Highlights im WB-Kinokanal

reinschauen!

Ressorts

Politik

Mietvertrag
Soziales
Wohngeld für Geringverdiener soll 2015 steigen
17.04.14
14:50
19 min
17.04.2014
- 15:00
Berlin (dpa) - Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) hat für 2015 eine Erhöhung des Wohngeldes für Geringverdiener in Aussicht gestellt.
Diese hängt mit der Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohnes von 8,50 Euro zusammen.
Harry Wörz
Justiz
Justizopfer Wörz erhält weitere Entschädigung
17.04.14
14:29
41 min
17.04.2014
- 15:00
Karlsruhe (dpa) - Das Justizopfer Harry Wörz bekommt eine weitere Entschädigung.
Nach Bewertung eines Gutachtens sprach ihm die Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe »wegen strafverfolgungsbedingter Erwerbsunfähigkeit« eine zeitlich befristete monatliche Zahlung zu.
Prozess gegen Vergewaltiger
Kriminalität
Studie zu Vergewaltigungen: Anzeigen führen seltener zu Urteil
17.04.14
14:26
43 min
17.04.2014
- 15:00
Hannover (dpa) - Vergewaltigte Frauen haben laut einer Studie deutlich weniger Aussichten auf eine Verurteilung der Täter als in früheren Jahren.
Vor 20 Jahren hätten in Deutschland 21,6 Prozent der Frauen, die eine Anzeige erstattet hatten, die Verurteilung des Täters erlebt - 2012 seien es nur noch 8,4 Prozent gewesen.
Marine
Notfälle
Kaum noch Hoffnung auf Überlebende nach Fährunglück
17.04.14
13:41
1 hour
17.04.2014
- 14:34
Seoul (dpa) - Noch immer werden fast 300 Menschen nach dem Fährunglück vor der südkoreanischen Küste vermisst.
Doch bei einer Wassertemperatur von nur zwöf Grad sinkt die Hoffung, noch Überlebende zu finden. Die Reaktion von Kapitän und Besatzung auf das Unglück der Fähre gerät in die Kritik.

Wirtschaft

Amazon-Zentrum Leipzig
Tarife
Amazon-Beschäftigte streiken in Leipzig und Bad Hersfeld
17.04.14
13:51
1 hour
17.04.2014
- 14:34
Leipzig/Bad Hersfeld (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi macht weiter Druck auf den Online-Versandhändler Amazon.
Am Donnerstag, unmittelbar vor Ostern, legten erneut Beschäftigte im Leipziger und in den beiden hessischen Verteilzentren in Bad Hersfeld die Arbeit nieder.
Morgan Stanely
Banken
Morgan Stanley meistert Marktveränderungen
17.04.14
13:43
1 hour
17.04.2014
- 14:34
New York (dpa) - Anders als so mancher Konkurrent hat die US-Investmentbank Morgan Stanley die ungünstigen Marktbedingungen zu Jahresbeginn gut weggesteckt.
Cum-Ex-Geschäfte
Steuern
Etappensieg für Finanzverwaltung im »Cum-Ex«-Steuerstreit
17.04.14
13:15
2 hrs
17.04.2014
- 14:00
München (dpa) - Im Streit um sogenannte »Cum-Ex«-Aktiendeals hat die Finanzverwaltung einen Etappensieg vor dem Bundesfinanzhof errungen.
IBM
Computer
Hardware-Geschäft macht IBM weiter Kummer
17.04.14
13:10
2 hrs
17.04.2014
- 14:00
Armonk (dpa) - Schrumpfende Hardware-Verkäufe machen IBM weiterhin zu schaffen.
Die Umsätze in der Sparte brachen im ersten Quartal um fast ein Viertel ein, IBM musste in dem Geschäftszweig auch einen Verlust verdauen.

Sport

Ungehalten
Fußball
Liebe Bayern aus »Kuscheloase« in die Real-Tage
17.04.14
13:30
2 hrs
17.04.2014
- 14:17
München (dpa) - Auf dem Weg zur historischen Triple-Verteidigung will Matthias Sammer den FC Bayern aus seiner »Kuscheloase« holen.
Supersprinter
Fußball
»Bale war Bolt« - Real geht gestärkt ins Bayern-Spiel
17.04.14
13:04
2 hrs
17.04.2014
- 14:00
Madrid (dpa) - Mit dem Gewinn des spanischen Fußballpokals geht Real Madrid gestärkt in die Halbfinalspiele der Champions League gegen Bayern München.
Fernando Alonso
Motorsport
Smog und schlechte Laune: Ferrari hat Spaß verloren
17.04.14
12:52
2 hrs
17.04.2014
- 13:34
Shanghai (dpa) - Die Laune bei Ferrari ist in diesen Tagen so trüb wie der Smog über Shanghais Formel-1-Rennstrecke.
So schlecht wie in diesem Jahr ist die Scuderia schon lange nicht mehr in eine Saison gestartet - und Besserung ist auch in China nicht in Sicht.
Joachim Löw
Fußball
Schwierige WM-Planung - Polen-Spiel kaum Aussagekraft
17.04.14
11:59
3 hrs
17.04.2014
- 12:51
München (dpa) - Das Traumfinale im DFB-Pokal zwischen Bayern München und Borussia Dortmund erschwert Joachim Löw die Vorbereitung für die WM in Brasilien.
Der Bundestrainer muss mindestens 18 Weltmeisterschafts-Kandidaten für das Länderspiel am 13. Mai gegen Polen ersetzen.

Aus aller Welt / Kultur

Pub-Theater
Theater
Pub-Theater: Ganz nah dran an Shakespeare
17.04.14
14:34
36 min
17.04.2014
- 15:00
London (dpa) - Ein Sessel als Thron, dahinter eine orangefarbene Wand, die halb zerfällt - das Theater »Upstairs at the Gatehouse« befindet sich über dem Gatehouse-Pub in Highgate im Norden von London..
Cannes Film Festival
Film
18 Regisseure im Rennen um Goldene Palme
17.04.14
13:28
2 hrs
17.04.2014
- 14:17
Paris (dpa) - Ken Loach, Mike Leigh, die Brüder Dardenne und Jean-Luc Godard gehören zu den Regisseuren, die im Mai um die Goldene Palme in Cannes konkurrieren..
William und Kate in Australien
Leute
William und Kate bei Buschbrand-Überlebenden
17.04.14
12:55
2 hrs
17.04.2014
- 13:51
Sydney (dpa) - Das war Balsam für die Seelen der Einwohner von Winmalee in den Blue Mountains bei Sydney: Prinz William und seine Frau Kate haben sich am Donnerstag mehr Zeit als vorgesehen genommen, um in Australien mit Opfern verheerender Waldbrände zu reden..
AC/DC
Musik
AC/DC bestätigen Erkrankung von Malcolm Young
17.04.14
11:52
3 hrs
17.04.2014
- 12:51
Sydney (dpa) - Die australische Rockband AC/DC hat die Erkrankung ihres Gitarristen Malcolm Young (61) bestätigt. »Nach 40 Jahren, die er AC/DC gewidmet hat, nimmt Gitarrist und Gründungsmitglied Malcolm Young aus Krankheitsgründen eine Auszeit«, schrieb die Band auf ihrer Website.
»Nach 40 Jahren, die er AC/DC gewidmet hat, nimmt Gitarrist und Gründungsmitglied Malcolm Young aus Krankheitsgründen eine Auszeit«, schrieb die Band auf ihrer Website. AC/DC werde jedoch weiterhin Musik machen.

Wissenschaft

Eizelle und Spermien
Wissenschaft
Wie Ei und Spermium sich finden
17.04.14
07:42
7 hrs
17.04.2014
- 08:34
Hinxton (dpa) - Bei der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle spielt die römische Göttin der Fruchtbarkeit eine bedeutende Rolle: Nach ihr ist ein Protein auf der Oberfläche von Eizellen benannt, das den Kontakt zum Spermium vermittelt..
Schimpanse
Wissenschaft
Fest gebettet: Schimpansen haben Baumfavorit für Schlafnest
17.04.14
07:34
8 hrs
17.04.2014
- 08:17
Fort Portal (dpa) - Auch Schimpansen haben gewisse Ansprüche an ihr Bett: Unter allen zur Verfügung stehenden Baumarten wählen sie die mit dem stabilsten, festesten Holz für ihr typisches Schlafnest aus, berichten US-Biologen im Fachjournal »PLOS ONE«..
Aktion "Bienen füttern"
Agrar
Alles für den Honig: App zu bienenfreundlichen Pflanzen
15.04.14
13:39
2 days
15.04.2014
- 14:34
Meckenheim/Bonn (dpa) - Den Bienen geht es vielerorts nicht gut - auch in Deutschland nicht. Das Bundeslandwirtschaftsministerium will die Bevölkerung ermuntern, den Insekten zu helfen.
Das Bundeslandwirtschaftsministerium will die Bevölkerung ermuntern, den Insekten zu helfen. Blühende Pflanzen sind gefragt - Tipps dafür gibt eine App.
Konfrontation
Wissenschaft
Hunger lässt Paare aggressiver werden
14.04.14
22:21
3 days
14.04.2014
- 23:17
Columbus (dpa) - Schwierige Diskussionen und Auseinandersetzungen sollten Ehepaare nur gut gesättigt angehen. Einer Studie US-amerikanischer Forscher zufolge steigen die Aggressionen zwischen Partnern, wenn ihr Blutzuckerspiegel sinkt.
Einer Studie US-amerikanischer Forscher zufolge steigen die Aggressionen zwischen Partnern, wenn ihr Blutzuckerspiegel sinkt.

Multimedia

Taxifahrer
Verkehr
Landgericht stoppt vorerst Chauffeur-App in Berlin
17.04.14
13:56
1 hour
17.04.2014
- 14:51
Berlin (dpa) - Das Berliner Landgericht hat den Chauffeur-Service »Uber« in der Hauptstadt vorerst verboten..
Kim Dotcom
Internet
In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück
17.04.14
11:00
4 hrs
17.04.2014
- 11:51
Wellington (dpa) - Der in den USA angeklagte deutschstämmige Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen..
Neil Young
Musik
Nutzer sammeln 6,2 Millionen Dollar für Neil Youngs Musikplayer
16.04.14
17:49
21 hrs
16.04.2014
- 18:34
New York (dpa) - Die Idee des Musikers Neil Young, ein Abspielgerät für Musik in besonders hoher Qualität zu bauen, hat mehr Interessenten als erwartet gefunden. Auf der Finanzierungsplattform Kickstarter kamen für den »PonoPlayer« bis späten Dienstag gut 6,2 Millionen Dollar von über 18 000 Geldgebern zusammen.
Auf der Finanzierungsplattform Kickstarter kamen für den »PonoPlayer« bis späten Dienstag gut 6,2 Millionen Dollar von über 18 000 Geldgebern zusammen.
Bitcoin
Computer
Zeitung: Bitcoin-Börse Mt.Gox gibt auf
16.04.14
17:34
22 hrs
16.04.2014
- 18:17
Tokio (dpa) - Die insolvente Bitcoin-Börse Mt.Gox hat laut einem Zeitungsbericht ihre Sanierungspläne aufgegeben.
Gox hat laut einem Zeitungsbericht ihre Sanierungspläne aufgegeben. Die Betreiber hätten stattdessen vor Gericht die Auflösung beantragt.