Das DRK bittet um Mithilfe: Bürger sollen behelfsmäßige Stoff-Schutzmasken selbst nähen. Mit Erfolg: 1.600 Stück sind bereits eingetroffen und verteilt worden. Zekiye Ergün vom DRK präsentiert eine kleine Auswahl und hofft auf weitere. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Nähen gegen die Corona-Krise

Sie kommen mit Herzchen, lachenden Smileys oder ganz klassisch und schlicht in Weiß: Die Resonanz auf den DRK-Aufruf, selbst Gesichtsmasken zu fertigen, ist auf eine große Resonanz gestoßen. „Wir konnten bereits 1600 Stück an Institutionen im Kreis ausliefern“, freut sich DRK-Kreisgeschäftsführer Bernd Horenkamp. mehr...


Carsten Linnemann spricht sich gegen Corona-Bonds aus. Foto: dpa

Politik Linnemann gegen Corona-Bonds

Der CDU-Fraktionsvize aus Paderborn Deutschland glaubt, dass Deutschland auch ohne neue EU-Geldtöpfe den besonders vom Virus betroffenen Nachbarländern schnell und wirksam helfen kann. mehr...


Die Seeschlange ist fünf Meter hoch und dominiert nun in Blau und Orange die Mittelinsel des Kreisverkehrs. Foto: Hendrik Uffmann

Bielefeld Schildesches „Nessie“

Die Seeschlange polarisiert. Das zeigen die ersten Reaktionen auf die Skulptur, die am Freitag auf der Mittelinsel des Kreisverkehrs an der Kreuzung Voltmannstraße/Schloßhofstraße in Bielefeld aufgestellt wurde. mehr...


Mittlerweile sind nach Angaben der Gemeinde alle Mitarbeiter des Altenzentrums Haus Bredemeier in Hövelhof auf das Coronavirus getestet worden. Die Ergebnisse von mehreren Tests stünden aber noch aus. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof/Paderborn 85-Jährige stirbt nach Corona-Infektion

Eine 85-jährige Bewohnerin des Caritas-Altenzentrums Haus Bredemeier in Hövelhof, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatte, ist am Samstag in einem Paderborner Krankenhaus gestorben. Das teilte die Gemeinde am Sonntag mit. Damit ist die Zahl der Todesopfer nach einer Corona-Infektion im Kreis Paderborn auf sechs gestiegen. mehr...


Windräder im Kreis Paderborn. Foto: Hannemann

Ostwestfalen-Lippe Flaute in OWL bei Windkraftausbau

Der Windkraftausbau in OWL tritt auf der Stelle. Die Zahl der Anlagen wuchs Daten der Bezirksregierung Detmold zufolge im vergangenen Jahr unter dem Strich lediglich um ein Windrad auf 976. mehr...


Der Lidl-Supermarkt in Bünde-Spradow. Foto: Moritz Winde

Bünde Überfall auf Lidl in Bünde scheitert

Es müssen dramatische Szenen gewesen sein, die sich am Samstagabend im Lidl in Bünde-Spradow abgespielt haben. Kurz vor Feierabend versuchten zwei Räuber den Supermarkt zu überfallen. Eine mutige Angestellte konnte jedoch rechtzeitig Alarm schlagen. mehr...


Joshua Tappe wird Dritter bei „Deutschland sucht den Superstar“. Foto: RTL

Höxter Joshua Tappe wird Dritter

Der Traum von Joshua Tappe, die Staffel „Deutschland sucht den Superstar” zu gewinnen ist gescheitert. Kurz vor 23 Uhr musste er am Samstagabend zu Kenntnis nehmen, dass er Dritter wird. mehr...


Zahnarzt Dr. Jost Rieckesmann. Foto:

Bielefeld Schutzausrüstung für Zahnärzte wird knapp


Wolfgang Feldmann und Dinah Heidemann (BLB NRW). Foto:

Bielefeld Im Audimax können die Arbeiten beginnen

Mit der Schadstoffsanierung im Audimax und Abrissarbeiten an der ehemaligen Mensa nimmt die Modernisierung des Hauptgebäudes der Bielefelder Universität Fahrt auf. mehr...


Stopp: Im Haller Marienheim sind zwei Bewohner und ein Mitarbeiter am Coronavirus erkrankt. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Drei Fälle von Covid 19 im Marienheim

Zwei Bewohner und ein sind Mitarbeiter in der katholischen Altenhilfe-Einrichtung in Halle erkrankt. mehr...


Zentrale der Itelligence AG in Bielefeld. Foto: Oliver Schwabe

Bielefeld „Auch die IT ist oft in Kurzarbeit“

Norbert Rotter, Chef des Bielefelder IT-Dienstleisters Itelligence, geht davon aus, dass die Corona-Krise einen neuen Digitalisierungsschub in der Wirtschaft verursacht. Im Augenblick kommt es trotzdem aus Liquiditäts- und anderen Gründen kaum zu Neuaufträgen. mehr...


Feuerwehrleute beim Einsatz an der Lagerhalle in Bielefeld. Foto: Christian Müller

Bielefeld Müllberg in Lagerhalle in Flammen

Bei einem Müllentsorger in der Wallbrede in Bielefeld ist am Samstagmorgen in einer Lagerhalle ein Feuer ausgebrochen. mehr...


Der Leineweber trägt Maske. Pflicht wird das aber in Bielefeld nicht. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Die Kurve flacht etwas ab

In der Zeit vom 20. bis 26. März hatte sich die Zahl der Corona-Fälle in Bielefeld verdoppelt, in der Woche von 27. März bis 2. April lag die Steigerung nur noch bei 46 Prozent. Ein Grund zur Entspannung sei das aber noch nicht, sagt Sozialdezernent Ingo Nürnberger. mehr...


Wohnungen in Bielefeld. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld/Paderborn Mieterschutz soll in OWL wegfallen

Auf den ersten Blick will die NRW-Landesregierung die meisten Mieterschutzverordnungen nun doch erhalten – anders als im Koalitionsvertrag 2017 vorgesehen. mehr...


Meistgelesen

Fernsehansprache Queen beschwört Durchhaltevermögen der Briten in der Krise

Die britische Königin Elizabeth II. wendet sich in einer Fernsehansprache an die Nation und den Commonwealth.

Erst drei Mal hat sich Elizabeth II. bisher in ähnlicher Weise mit einer Rede an die Briten gewandt. Die rasch ansteigenden Todesfälle durch das Coronavirus verheißen nichts Gutes für ihr Land. Auch persönlich ist die 93 Jahre alte Queen von der Pandemie gefährdet. mehr...

Ein Wachpolizist überprüft die Einhaltung der Kontaktsperre am Frankfurter Mainufer.

Trotz Frühlingswetters Regierung ruft zu Einhaltung der Kontaktverbote auf

Bislang halten sich viele Bürger an die Kontaktbeschränkungen. Ob es an den Ostertagen genauso gut laufen wird? Die Regierung appelliert an Einsicht und Disziplin. Es wird ein Ostern der anderen Art. mehr...


US-Präsident Donald Trump hat die Vereinigten Staaten angesichts steigender Opferzahlen der Coronavirus-Epidemie auf harte Zeiten eingeschworen.

«Viele Tote» wegen Corona Trump schwört USA auf harte Zeiten ein

Das Coronavirus breitet sich in den USA rasant aus. Die Regierung rechnet mit dramatisch ansteigenden Opferzahlen. Auch die Wirtschaft leidet. Jetzt sollen selbst gebastelte Stoffmasken helfen. mehr...


Das 2015 veröffentlichte Foto zeigt Wang Quanzhang und seine Frau Li Wenzu mit ihrem Sohn.

Wang Quanzhang Chinesischer Menschenrechtsanwalt aus Haft entlassen

Drei Jahre gab es kein Lebenszeichen von Wang Quanzhang. Dann wurde der chinesische Bürgerrechtsanwalt in einem Geheimprozess verurteilt. Seine Haftzeit hat er jetzt abgesessen - aber ist er wirklich frei? mehr...


EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich für einen europäischen «Marshall-Plan» nach historischem Vorbild ausgesprochen.

EU-Kommissionspräsidentin Von der Leyen für «Marshall-Plan» nach der Krise

Die Corona-Krise fordert Europa und die Welt Tag und Nacht. Doch einige Politiker beschäftigen sich bereits mit der Zeit danach. mehr...


Coronavirus-Krise Englischer Fußball in der Kritik - «Muss Teil beitragen»

In England ist die Fortsetzung der Premier League noch völlig offen.

Nirgendwo im Fußball wird so viel Geld umgesetzt wie in England. Und trotzdem halten Spieler wie Clubs während der Corona-Krise ihr Geld lieber beisammen. Die Kritik ist groß. mehr...

Aleksander Ceferin ist der Präsident der UEFA.

Coronavirus-Pandemie «Etwas seltsam»: Ceferin-Kritik an FIFA

Kritik an der FIFA, Lob für die Bundesliga und eine klare Warnung: UEFA-Chef Aleksander Ceferin zeigt in der Coronavirus-Pandemie mehrere Szenarien auf. Der Europapokal dieser Saison muss aus seiner Sicht in einem bestimmten Monat beendet sein. mehr...


Sorgt sich wegen der Corona-Krise um Schalke 04: Vorstandsboss Clemens Tönnies.

Coronavirus-Pandemie Bundesligen in Not - «Saisonabbruch wäre der Super-GAU»

Mit der schrittweisen Rückkehr auf den Trainingsplatz stellt sich in der Bundesliga die Frage: Ob und wie wären Geisterspiele zu organisieren? Und auch: Darf der Fußball eine Sonderrolle für sich in Anspruch nehmen? Ein Medienbericht sorgt für Spekulationen. mehr...


Im Optimalfall soll die Bundesligasaison bis zum 30. Juni abgeschlossen werden.

Coronavirus-Krise Task Force der Bundesliga arbeitet: noch keine Beschlüsse

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga hat in der Debatte um Spielszenarien in der Bundesliga ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es «zum aktuellen Zeitpunkt weder Beschlüsse noch Vorfestlegungen gibt». Dies teilte die Dachorganisation der 36 Proficlubs nun mit. mehr...


Nimmt mit dem FC Bayern das Training auf dem Platz wieder auf: FCB-Coach Hansi Flick.

Coronavirus-Krise Gehaltsverzicht beim FC Bayern gilt zunächst bis Ende April

Die Bosse und Stars des FC Bayern verzichten auf ein Fünftel der Gehälter. Zunächst gilt dies bis Ende April. Sollte die Bundesliga länger aussetzen, wird neu besprochen. Sportlich wollen die Münchner am Montag zumindest eingeschränkt auf den Rasen zurückkehren. mehr...


Britische Sängerin Marianne Faithfull mit Covid-19 im Krankenhaus

Marianne Faithfull wird wegen einer Infektion mit dem Coronavirus in einem Londoner Krankenhaus behandelt.

Ihr Zustand ist stabil: Marianne Faithfull ist an Covid-19 erkrankt. mehr...

Otto vermisst in der Corona-Krise am meisten Berührungen.

Corona-Krise Otto möchte so gerne mal wieder umarmt werden

Social Distancing ist gar nichts für ihn: Komiker Otto Waalkes braucht körperliche Nähe. mehr...


Ramon Roselly freut sich nach dem Finale über seinen Sieg.

DSDS Ramon Roselly ist der neue «Superstar»

RTL hat wieder einen «Superstar» gekürt: Es ist der 26 Jahre alte ehemalige Zirkusartist Ramon Roselly. Sein Spezialgebiet sind kitschige deutsche Schlager. «Pop-Titan» Dieter Bohlen wittert beste Karrierechancen - man warte auf eine männliche Helene Fischer. mehr...


Sölden in Tirol. Foto: Bernhard Hertlein

Sölden/Mittenwald Deutsche Gastarbeiter aus Österreich zurück

Nach den Touristen werden jetzt auch deutsche Gastarbeiter aus Österreich zurückgebracht, die dort in nicht systemrelevanten Berufen beschäftigt sind. Sie werden in Privatautos und Bussen etwa aus Sölden in Tirol nach Mittenwald kurz hinter der Grenze zu Bayern gebracht. mehr...


Der irische Rockmusiker Bob Geldof hat keine Angst vor dem Coronavirus.

Irischer Popmusiker Bob Geldof fürchtet sich nicht vor dem Coronavirus

Der Coronavirus sorgt weltweit für Angst und Schrecken. Popmusiker Bob Geldof lässt sich von ihm nicht beeindrucken. Das liegt unter anderem an der Bewertung des eigenen Lebens. mehr...