Erfolgreich aufgespürt: Stolz blickt der Schweizer Schäferhund »Hope« vom Steinhügel herunter. Seine Belohnung: ein Spielzeug. Foto: Uwe Caspar

Gütersloh Spürnasen in der Steinwüste

Mit ihrer Spürnase retten sie Menschenleben: Eine Rettungshundestaffel hat in einem Trümmerfeld in Gütersloh den Ernstfall geprobt. mehr...


Britische Lancaster-Bomber bei einem Luftangriff im Zweiten Weltkrieg. Die Flugzeuge waren auch bei zahlreichen Angriffen auf den Viadukt eingesetzt. Foto: Stadtarchiv Bielefeld

Bielefeld Alte Kriegsbomben werden immer gefährlicher

Seit Jahrzehnten liegen unzählige Blindgänger in der Erde, teilweise in dicht besiedeltem Gebiet. Zu glauben, dass sie harmlos seien, ist ein fataler Irrtum: »Je älter sie werden, desto unberechenbarer und gefährlicher werden sie«, sagt Jesko Löhr von der Berufsfeuerwehr Bielefeld. mehr...


Vor dem Amtsgericht Lemgo ist das Urteil in einem Nachbarschaftsstreit gefallen. Foto: gemeinfrei Wikipedia

Bad Salzuflen Mutter und Sohn schubsen Frau Treppe herunter

Ein eskalierter Nachbarschaftsstreit in Bad Salzuflen hat das Amtsgericht Lemgo beschäftigt. Eine Mutter wurde zu 2250 Euro Geldstrafe verurteilt, ihr Sohn bekam acht Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung mehr...


Campingplatz in Lügde. Foto: dpa

Fall Lügde Untersuchungsausschuss zum Missbrauchsfall von Lügde soll kommen

Der massenhafte Kindesmissbrauch von Lügde soll in einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss aufgearbeitet werden. mehr...


Die Bruchtauen in Brakel sind überflutet. Foto: Reinhold Budde

Steinheim/Nieheim/Marienmünster/Brakel/Willebadessen Pferde stehen 30 Zentimeter tief im Wasser

Der Starkregen hat zwischen Montagabend und Dienstagmorgen für rund 30 Feuerwehreinsätze im Kreis Höxter gesorgt. In Schweckhausen, Brakel und Bredenborn wurden Straßen überflutet. Im Nordkreis liefen mehrere Keller voll. In Steinheim standen Pferde im Wasser. Verletzte gab es nach Angaben der Kreisleitstelle nicht. mehr...


Paderborns Fans zünden Pyrotechnik im Stadion des FC Erzgebirge Aue. Foto: dpa

SC Paderborn Pyro-Strafe: SCP muss 6000 Euro zahlen

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den SC Paderborn wegen Bengalo-Zündereien seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 6000 Euro belegt. mehr...


Packt immer mit an: Günter Hüttenhölscher beim Beladen eines Lastwagens in Richtung Balkan. Er ist immer dabei, wenn Armenküchen und Waisenhäuser angesteuert werden. Foto: Eigendorf

Verl Der Papst ehrt »Hütti«

Im Namen von Papst Franziskus wird Günter Hüttenhölscher das Ehrenkreuz »Pro Ecclesia et Pontifice« (lat. »Für Kirche und Papst«) verliehen. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Herford Frau in Herford geschlagen und beraubt

Eine 28 Jahre alte Frau in Herford ist in der Nähe des Aawiesenparks von zwei Männern geschlagen und beraubt worden. Die Täter sind noch auf der Flucht. mehr...


Der Flughafen Paderborn-Lippstadt ist in Not. Der Kreis soll mit 400.000 Euro pro Jahr aushelfen – erst einmal. Foto: Timo Gemmeke

Gütersloh Flughafen-Retter sucht noch eine Mehrheit

Offenbar ohne Rückkoppelung mit der Mehrheitsfraktion im Gütersloher Kreistag rettet Landrat Sven-Georg Adenauer schon einmal den Flughafen Paderborn-Lippstadt. Die Mehrheit dafür sucht er hinter verschlossenen Türen. mehr...


Paderborns Torwart Leopold Zingerle muss nach einem Zusammenstoß mit Dynamos Moussa Koné behandelt werden. Foto: dpa

SC Paderborn Zingerle muss operiert werden

Paderborn feiert seinen Aufstieg. Aber es gibt auch schlechte Nachrichten. Schlussmann Leopold Zingerle zog sich in Dresden eine Schultereckgelenksprengung zu und muss operiert werden. mehr...


Unter Wasser: Delbrücks Innenstadt war besonders betroffen. Foto: Axel Langer

Delbrück Wassersauger und Tauchpumpen nach Starkregen im Dauereinsatz

Gegen 20.30 Uhr entlud sich über Delbrück ein heftiges Gewitter mit Starkregen. Binnen weniger Minuten fielen über 50 Liter Niederschlag pro Quadratmeter. Das Wasser drang in Keller ein, Gullideckel wurden hochgedrückt, Verkaufsräume unter Wasser gesetzt und ganze Straßen überflutet. mehr...


Artur T. (Mitte) mit seinen Anwälten Matthias Doehring (rechts) und Björn Nordmann. Foto: Wolfgang Wotke

Bielefeld/Rietberg Raubmord Westerwiehe: Fast sieben Jahre Haft für einen der Angeklagten

Im Revisionsverfahren um einen Raubmord im ostwestfälischen Rietberg hat das Landgericht Bielefeld am Montag einen der beiden Angeklagten wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung zu 6 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt. mehr...


Hier entsteht ein Blühstreifen: Hubertus Beringmeier (von links), Antonius Tillmann und Wilhelm Brüggemeier. Foto: Lukas Brekenkamp

Ostwestfalen-Lippe Von Flensburg bis München

»Das Thema Artenschutz ist in aller Munde«, sagt Hubertus Beringmeier, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Bezirksverbandes OWL. »Wir wollen auch unseren Teil dazu beitragen.« Mit Video: mehr...


Meistgelesen

Deutlicher Stellenzuwachs Seehofer verspricht mehr Fahnder gegen Clan-Kriminalität

Großeinsatz gegen eine mutmaßlich kriminelle arabische Großfamilie: Ein Porsche Cabrio wird im Berliner Bezirk Neukölln abtransportiert.

Drogenhandel, Geldwäsche, «Entmietung» und Einbrüche: Kriminelle Clans sind vor allem in Bremen, Berlin, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ein Problem. Zuständig ist die jeweilige Landespolizei. Doch das BKA kann Hilfe leisten. mehr...

Muss Sebastian Kurz abtreten? Nach dem Platzen der Koalition mit der rechten FPÖ ist nicht mehr sicher, ob sich der konservative Regierungschef im Amt halten kann.

Staatskrise in Österreich Österreichs Kanzler Kurz soll sich Misstrauensvotum stellen

Sind die Tage von Sebastian Kurz als Kanzler vorerst gezählt? Die Opposition, zu der jetzt auch die FPÖ zählt, hält praktisch alle Karten in der Hand. Schützenhilfe bekam Kurz von ganz oben. mehr...


Die Partei Volt Deutschland hat erreicht, dass der Wahl-O-Mat zur Europawahl vorerst auf Eis gelegt werden muss.

Beschwerde gegen Verbot Wie gerecht ist der Wahl-O-Mat? Bundeszentrale wehrt sich

Gerade jungen Wählern und Unentschlossenen soll er Orientierungshilfe bieten - doch kurz vor der Europawahl ist der Wahl-O-Mat abgeschaltet. Ein Gericht sah kleinere Parteien benachteiligt. Die Betreiber des Angebots wollen die Entscheidung nun kippen. mehr...


Großbritanniens Premierministerin Theresa May spricht im Unterhaus des Parlaments in London.

Heute im Parlament May will «kühnen» neuen Brexit-Plan vorstellen

Die Regierungschefin hat einen «kühnen» Plan angekündigt, mit dem sie das drei Mal gescheiterte Brexit-Abkommen doch noch durchs Parlament bringen will. Es dürfte ihre letzte Chance sein. mehr...


Aus Sicht der Experten muss das Bildungssystem künftig flexibler auf die regionalen Bedingungen und die Bedürfnisse vor Ort zu reagieren.

Kein Stadt-Land-Gegensatz Ländliche Regionen sind bei der Bildung nicht benachteiligt

Wer auf dem Land aufwächst, ist nicht so gebildet wie ein Städter? Unfug, zeigt eine neue Studie. Lokale Unterschiede gibt es trotzdem - selbst innerhalb einer einzigen Stadt. mehr...


Neue Strategie BVB geht mit mehr Mut in neue Saison

BVB-Sportdirektor Michael Zorc (r) empfängt Nico Schulz.

Die erste Lücke im BVB-Kader ist geschlossen. Mit der Verpflichtung von Nico Schulz wächst beim Revierclub der Glaube an eine weitere Saison auf Augenhöhe mit dem FC Bayern. Clubchef Hans-Joachim Watzke rief eine neue, mutigere Strategie aus. mehr...

Deutschlands Eiskockey-Star Leon Draisaitl trifft zum 4:2 gegen Finnland.

Eishockey-WM Draisaitl schießt DEB-Team zum Sieg gegen Finnland

Mit Zuversicht nach dem Coup gegen Finnland kann Deutschlands Eishockey-Nationalteam das WM-Viertelfinale angehen. Im letzten Vorrundenspiel schoss NHL-Star Draisaitl sein Team zum Sieg. Der Bundestrainer hatte den Topstürmer mit kritischen Worten motiviert. mehr...


Uli Hoeneß ist der Präsident des FC Bayern München.

DFB-Pokal Hoeneß' Mahnung an Bayern-Stars: «Nicht die Luft rauslassen»

Die Meisterschaft genügt dem Präsidenten nicht. Auch Trainer Kovac will als Double-Gewinner in ein zweites Bayern-Jahr gehen. Im großen Finale gegen RB Leipzig hat der Rekordchampion etwas gut zu machen. Der Kapitän kämpft erstmal im Training um seinen Berlin-Einsatz. mehr...


Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot.

Formel-1-Legende Tiefe Trauer nach Lauda-Tod: Einen Helden verloren

Niki Lauda war ein Mann mit Rückgrat. Der Österreicher gehörte zu den ganz Großen in der Formel 1. Dreimal holte er die Fahrer-WM, 1976 überstand er einen Horror-Unfall wie durch ein Wunder. Laudas Tod schockt nicht nur die Motorsportwelt. mehr...


Die beiden Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen (r) und Manuel Neuer sind derzeit angeschlagen.

Angeschlagene Torhüter Löw bastelt am Kader: Fragezeichen um Neuer und ter Stegen

Für die meisten Profis ist die Saison beendet. Die Nationalspieler und der Bundestrainer müssen noch zweimal ran. Löw will mit seinen umgekrempelten Kader die jüngsten positiven Signale zementieren. Ungewissheiten gibt es um seine Nummer eins und zwei. mehr...


Fernsehkoch Jamie Oliver erleidet Schiffbruch mit Restaurants

Der britische Starkoch Jamie Oliver ist mit seiner Restaurantkette gescheitert.

Starkoch Jamie Olivers Kreativität kennt kaum Grenzen: Restaurants, Rezeptbücher, Fernsehsendungen und auch noch Pfannen entwickelt er im Rekordtempo. Aber nun gerät der Unternehmer ins Straucheln. mehr...

Königin Máxima strahlt.

Willem-Alexander & Máxima Niederländisches Königspaar besucht Werft

König Willem-Alexander und Königin Máxima haben ihren dreitägigen Deutschland-Besuch fortgesetzt. Zunächst ging es für das royale Paar nach Warnemünde. mehr...


Martina Gedeck im Berliner Dom.

Toleranz Martina Gedeck schätzt das Grundgesetz

In diesen Tagen wird unser Grundgesetz 70 Jahre alt. Für Martina Gedeck ist vor allem ein Artikel wichtig. mehr...


Kami Rita, Sherpa aus Nepal, hat seinen Rekord für die meisten Besteigungen des Mount Everest zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ausgebaut.

Hoch hinaus Mount Everest: Sherpa bricht erneut eigenen Rekord

Der 49-jährige Kami Rita aus Nepal ist nicht zu stoppen. Zum zweiten Mal innerhalb nur einer Woche hat er den höchsten Gipfel der Welt erneut bezwungen und damit seinen eigenen Rekord gebrochen. mehr...


Die Schauspielerin Kathrin Ackermann steht fest auf der Erde.

50 Jahre Mondlandung Kathrin Ackermann will nicht auf den Mond

Die Schauspielerin steht mit beiden Beinen fest auf der Erde. Ins All zu reisen, reizt sie überhaupt nicht. mehr...