Frühjahrsangebot

Bestellen Sie jetzt unser Frühjahrsabo und Sie erhalten drei Monate lang zum Vorzugspreis unsere Printausgabe (Lieferung Montag bis Samstag), unsere eZeitung und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte von www.westfalen-blatt.de inklusive News-App.

Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch; eine Kündigung ist nicht nötig.


Hiermit bestelle ich das Frühjahrsangebot befristet für drei Monate zum Vorzugspreis.

Der Vorzugspreis beträgt einmalig 83,00 Euro.

Ausgaben Paderborn, Delbrück/Hövelhof, Büren/Salzkotten, Höxter, Warburg, Bad Driburg/Brakel, Schlangen: einmalig 83,40 Euro 
Ausgaben Gütersloh, Verl: einmalig 73,60 Euro 
Ausgaben Halle, Steinhagen, Werther: einmalig 78,70 Euro 
Ausgabe Vlotho: einmalig 52,90 Euro 

Hinweis: Bitte geben Sie uns für die Bearbeitung 2-3 Werktage Vorlauf!


  • 1. Daten erfassen
  • 2. Überprüfen & absenden
  • 3. Bestätigung

Ich ermächtige die Westfalen-Blatt Vereinigte Zeitungsverlage
GmbH (Gläubiger- ID DE66ZZZ00000031373), Zeitungsverlag für
das Hochstift Paderborn GmbH (Gläubiger-ID DE56ZZZ00000066473),
Herforder Kreisblatt Busse GmbH (Gläubiger-ID DE13ZZZ00000066471),
Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.
Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von Ihnen auf mein Konto
gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb
von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung
des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem
Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Datenverarbeitung und -nutzung
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zum Zwecke der Erfüllung des zwischen Ihnen und der Unternehmensgruppe WESTFALEN-BLATT (nachstehend „Verlag“ genannt) geschlossenen Abonnementvertrages. Dies gilt auch im Falle von Probeabonnements. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten, um Ihnen von Zeit zu Zeit interessante Angebote des Verlages telefonisch und per E-Mail zu übersenden. Das berechtigte Interesse unsererseits, Ihnen Angebote zu übersenden, besteht darin, Sie über unsere Verlagsprodukte (Abonnements) zu informieren. Der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung können Sie jederzeit gegenüber dem Verlag als Verantwortlicher widersprechen. Wir sind berechtigt, Ihre Daten nach den Vorschriften der Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) und f) der Datenschutz Grundverordnung zu verarbeiten. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hiervon ausgenommen sind von dem Verlag beauftragte Dienstleister. Eine Übermittlung ins Ausland erfolgt nicht. Den Datenschutzbeauftragten des Verlages erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse m.heuel@westfalen-blatt.de.
Die im Vertrag angegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, Bankdaten, die allein zum Zwecke der Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben.
Für jede darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten und die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf es regelmäßig der Einwilligung des Betroffenen. Eine solche Einwilligung können Sie im folgenden Abschnitt freiwillig erteilen.
Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken
Sind Sie mit den folgenden Nutzungszwecken einverstanden, kreuzen Sie diese bitte entsprechend an. Wollen Sie keine Einwilligung erteilen, lassen Sie die Felder bitte frei.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigungen, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht
Sie sind gemäß § 34 BDSG jederzeit berechtigt, gegenüber der Unternehmensgruppe WESTFALEN-BLATT (Vertragspartner) um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.
Gemäß § 35 BDSG können Sie jederzeit gegenüber der Unternehmensgruppe WESTFALEN-BLATT (Vertragspartner) die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.
Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebraucht machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Vertragspartner übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Das Aktionsabo kann nicht mit einem bestehenden Abonnement verrechnet werden.
Dieses Angebot gilt nur im Verbreitungsgebiet der Unternehmensgruppe WESTFALEN-BLATT
und kann pro Haushalt nur zweimal innerhalb von 12 Monaten in Anspruch genommen
werden. Der Verlag behält sich die Lieferung vor.
Vertrauensgarantie: Ihre Adressdaten werden ausschließlich von der Unternehmensgruppe
WESTFALEN-BLATT und ihren Dienstleistern im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften genutzt.
WESTFALEN-BLATT Vereinigte Zeitungsverlage GmbH, Sudbrackstraße 14-18,
33611 Bielefeld, Handelsregister Nr. B 7106, Amtsgericht Bielefeld,
Geschäftsführer: Frank Best, Harald Busse

Pflichtfelder

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen für eine Anfrage ausgefüllt sein.