Unfälle Bericht: Mindestens 13 Tote nach Busunglück in Laos

Peking (dpa) - Bei einem Busunglück in Laos sind Berichten chinesischer Staatsmedien zufolge mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Zwei Menschen wurden noch vermisst. Zudem gab es 29 Verletzte, berichtete Chinas Staatssender CGTN. mehr...

Parteien Bundestagsabgeordneter Brunner will SPD-Chef werden

Augsburg (dpa) - Rund zwei Wochen vor Bewerbungsschluss hat ein weiterer SPD-Politiker angekündigt, für den Vorsitz der Partei zu kandidieren. Der Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner aus Bayern sagte der «Augsburger Allgemeinen», er wolle sicherstellen, dass im Auswahlprozess «die ganze Vielfalt der Partei widergespiegelt wird». mehr...


Konflikte Syrische Truppen dringen in Rebellenstadt ein

Beirut (dpa) - Bodentruppen der syrischen Regierung sind in eine der größten von Rebellen in der Provinz Idlib gehaltene Stadt eingedrungen. Nach heftigen Luftangriffen und Artilleriebeschuss sei es den Regierungskräften mit Hilfe ihrer russischen Verbündeten gelungen, in Stadtteile von Chan Scheichun einzuziehen, nachdem sich die Rebellen zurückgezogen hätten. mehr...


International Nur noch jeder Vierte unterstützt Sanktionen gegen Russland

Berlin (dpa) - Die EU-Sanktionen gegen Russland werden fünf Jahre nach ihrer Einführung nur noch von knapp einem Viertel der Bevölkerung in Deutschland uneingeschränkt unterstützt. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur sprachen sich 23 Prozent für eine unveränderte Beibehaltung der wegen der Ukraine-Krise verhängten Strafmaßnahmen aus. mehr...


Religion Steinmeier eröffnet interreligiöses Treffen in Lindau

Lindau (dpa) – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet heute die 10. Weltkonferenz von Religions for Peace. Nach Angaben der Nichtregierungsorganisation ist es mit 900 Teilnehmern aus etwa 100 Ländern das größte interreligiöse Treffen der Welt. mehr...


Regierung Merkel trifft skandinavische Regierungschefs in Island

Reykjavik (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich heute in Island mit den Regierungschefs Skandinaviens. Bei dem Arbeitsmittagessen auf der Insel Videy bei Reykjavik soll es der Bundesregierung zufolge um europäische und internationale Themen gehen, nach Angaben der Skandinavier spielt vor allem das Klima eine zentrale Rolle. mehr...


Arbeit «Trittbrettfahrerinnen gesucht» - Speeddating bei der Müllabfuhr

Hannover (dpa) - Mit dem Slogan «Trittbrettfahrerinnen gesucht» wirbt Hannover um Frauen für die Müllabfuhr. «Als Heldin in Orange arbeitest du mit tollen Kollegen und sorgst für saubere Straßen», verspricht der kommunale Abfallentsorger aha. Bei einem Job-Speeddating heute könnten Interessierte ungezwungen mit zukünftigen Kollegen sowie Vorgesetzten ins Gespräch kommen. mehr...


Konflikte Nach Aus von INF-Vertrag: US-Militär testet Marschflugkörper

Washington (dpa) - Erstmals nach dem Ende des INF-Abrüstungsvertrags zwischen Russland und den USA hat das amerikanische Militär einen konventionellen landgestützten Marschflugkörper getestet. Er sei von der kalifornischen Insel San Nicolas abgefeuert worden und habe sein Ziel nach mehr als 500 Kilometern Flug präzise erreicht, hieß es vom Pentagon. mehr...


Arbeit Bundesgericht entscheidet über Unfallschutz bei Probearbeit

Kassel (dpa) - Steht ein Arbeitsuchender bei einem Probearbeitstag in einem Unternehmen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung? Darüber entscheidet heute das Bundessozialgericht in Kassel. Der Kläger hatte sich bei einem Entsorger von Lebensmittelabfällen beworben. Bei einem unbezahlten Probearbeitstag stürzte er und verletzte sich am Kopf. mehr...


Computer Gamescom startet mit Pressetag

Köln (dpa) - Die weltgrößte Computerspielmesse Gamescom gewährt heute der Presse und Fachleuten Einblick in Neuheiten der Branche. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr das sogenannte Cloud-Gaming, bei dem Spiele auf externen Servern laufen und dadurch eigene Endgeräte entlastet werden sollen. mehr...


Kriminalität Wohnhaus mit selbst gebastelter Bombe gesprengt – Prozess

Darmstadt/Birkenau (dpa) - Wegen einer Sprengstoffexplosion steht ab heute ein 59 Jahre alter Hausbesitzer vor dem Landgericht Darmstadt. Er soll im März sein Einfamilienhaus in Birkenau in die Luft gesprengt haben. An dem Tag stand die Zwangsversteigerung an. Laut Staatsanwaltschaft hatte der Mann mit einem selbstgebauten Zeitzünder Gas und Kraftstoff im Haus zur Explosion gebracht. mehr...


Regierung Machtpoker in Rom: Conte gibt Erklärung ab

Rom (dpa) - Im Poker um die Macht in der italienischen Regierung wird heute eine richtungsweisende Erklärung von Ministerpräsident Giuseppe Conte erwartet. Der rechtspopulistische Innenminister und Vize-Premier Matteo Salvini hatte die Koalition aus seiner Lega mit der Fünf-Sterne-Bewegung vor knapp zwei Wochen gesprengt. mehr...


Justiz El Salvador: Wegen Abtreibung angeklagte Frau freigesprochen

San Salvador (dpa) - Eine in El Salvador wegen Abtreibung angeklagte Frau ist freigesprochen worden. Die 21-Jährige sei vom Vorwurf des Mordes an dem neugeborenen Kind freigesprochen worden. Das teilte die Frauenrechtsorganisation «Las 17 y más» mit. In einem ersten Prozess war die Frau zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Der Oberste Gerichtshof hob das Urteil aber auf und ordnete einen neuen Prozess an. mehr...


Prozesse Nach Mord an schwangerer Maria auf Usedom - Prozess

Stralsund (dpa) - Für den Mord an der 18-jährigen Maria K. aus Zinnowitz auf Usedom müssen sich ab heute ein 19- und ein 21-Jähriger vor dem Landgericht Stralsund verantworten. Ihnen wirft die Staatsanwaltschaft vor, Mitte März die schwangere Maria heimtückisch und aus Mordlust getötet zu haben. Die jungen Männer wollten einen Menschen sterben sehen, wie es vom Gericht hieß. mehr...


Staatsoberhaupt Macron macht bei Treffen mit Putin Druck in Ukraine-Krise

Brégançon (dpa) - Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat in der Ukraine-Krise Druck auf seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin ausgeübt. Er pochte auf ein Gipfeltreffen im sogenannten Normandie-Format aus Deutschland, Frankreich, Russland und der Ukraine in den «nächsten Wochen». Seit der Wahl von Wolodymyr Selenskyj zum ukrainischen Präsidenten gebe es eine echte Veränderung der Situation. mehr...


Börsen New Yorker Börse: Dow gewinnt weiter an Fahrt

New York (dpa) - Die Hoffnung auf eine Entspannung im Handelsstreit mit China hat die Wall Street weiter angetrieben. Der Dow Jones Industrial stieg um 0,96 Prozent auf 26 135,79 Punkte. Am Devisenmarkt notierte der Euro zuletzt bei 1,1079 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1103 Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9007 Euro. mehr...


EU Brief an Tusk: Johnson wirbt für Brexit-Nachverhandlungen

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat in einem Brief an EU-Ratspräsident Donald Tusk abermals Änderungen am EU-Austrittsabkommen verlangt. Ziel müsse es sein, die umstrittene Backstop-Regelung aus der Vereinbarung zu streichen. Die Änderungen sollen nach Johnsons Darstellung einen ungeregelten Brexit Ende Oktober verhindern. mehr...


Verteidigung Kramp-Karrenbauer setzt Reise im Irak fort

Bagdad (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihre erste Einsatzreise zu deutschen Soldaten fortgesetzt. Nach ihrem Besuch in Jordanien landete sie in der irakischen Hauptstadt Bagdad. Sie macht sich mit der Reise auch für eine Verlängerung des Anti-IS-Einsatzes der Bundeswehr stark. mehr...


Fußball Osnabrück gelingt eindrucksvoller Sieg gegen Darmstadt

Osnabrück (dpa) - Aufsteiger VfL Osnabrück hat in seinem dritten Saisonspiel in der 2. Fußball-Bundesliga den zweiten Sieg gelandet und sich damit auf Platz drei verbessert. Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune setzte sich mit 4:0 gegen Darmstadt 98 durch. Die Lilien rangieren nach ihrer ersten Niederlage in dieser Spielzeit auf dem 13. Platz. mehr...


Staatsoberhaupt Macron macht bei Treffen mit Putin Druck in Ukraine-Krise

Brégançon (dpa) - Frankreichs Staatspräsident Emmanuel hat in der Ukraine-Krise Druck auf seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin ausgeübt. Er pochte auf ein Gipfeltreffen im sogenannten Normandie-Format aus Deutschland, Frankreich, Russland und der Ukraine in den «nächsten Wochen». Seit der Wahl von Wolodymyr Selenskyj zum ukrainischen Präsidenten gebe es eine echte Veränderung der Situation. mehr...


Demonstrationen Trump warnt China vor Gewalt in Hongkong

Washington (dpa) - Angesichts der Massenproteste in Hongkong hat US-Präsident Donald Trump China vor Gewalt gegen Demonstranten gewarnt. Falls es dazu käme, wäre es «sehr schwierig», sich mit China noch auf ein Handelsabkommen zu verständigen. International gibt es Sorge, dass die Zentralmacht die Proteste blutig niederschlagen könnte, so wie 1989 am Platz des Himmlischen Friedens in Peking. mehr...


Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (r) empfängt seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin im Fort Brégançon.

Gespräch in Mittelmeerresidenz Macron macht bei Treffen mit Putin Druck in Ukraine-Krise

Emmanuel Macron spielt schon länger den Vermittler in internationalen Krisen. Nun hat er Wladimir Putin kurz vor dem G7-Gipfel nach Frankreich eingeladen. Der französische Präsident nutzt das Treffen, um für Bewegung in der festgefahrenen Ukraine-Krise zu werben. mehr...


Leute Elton John «tief erschüttert» über Kritik an Harry und Meghan

London (dpa) - Der britische Popstar Elton John hat sich «tief erschüttert» gezeigt über Kritik in der Presse an Prinz Harry und Herzogin Meghan. Britische Boulevardmedien hatten das royale Glamour-Paar, das gerne in sozialen Netzwerken zum Klimaschutz aufruft, der Heuchelei bezichtigt. Grund waren Berichte über mehrere Flüge des Paars in Privatjets innerhalb weniger Tage. Einen dieser Flüge hatte Elton John spendiert. mehr...


Computer Branche feiert Gamescom-Auftakt

Köln (dpa) - Mit einem Abend voller Spiele-Neuheiten und rund 1500 Fans hat die Gamescom in Köln am Abend auf der «Opening Night Live» ihren Auftakt zelebriert. Offiziell eröffnet wird die Computer- und Videospielmesse morgen im Beisein unter anderem von Verkehrs und Digital-Minister Andreas Scheuer. mehr...


Internet Kundendaten zu Mastercard-Bonusprogramm im Internet gefunden

Berlin (dpa) - Durch ein Datenleck sind Daten von Nutzern des Mastercard-Bonusprogramms «Priceless Specials» aus Deutschland im Internet aufgetaucht. Eine Tabellen-Datei war zeitweise in einem Online-Forum verfügbar. Sie listete unter anderem Namen und E-Mail-Adressen auf. mehr...


Leichtathletik Denkmal für Opfer des Boston-Marathons fertiggestellt

Boston (dpa) - Den Opfern des Terroranschlags beim Marathon in der US-Stadt Boston im Jahr 2013 wird mit einem neu fertiggestellten Denkmal gedacht. Drei in Position gebrachte Steinsäulen werden dort künftig an die drei Todesopfer erinnern. Das Denkmal wurde in der zentralen Boylstonstraße errichtet, wo im April 2013 in der Nähe der Ziellinie zwei Bomben explodiert waren. mehr...


Notfälle Putin: Keine atomare Bedrohung nach Explosion in Russland

Brégançon (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin hat Sorgen um einen möglichen atomaren Unfall nach der Explosion eines Raketenmotors im Norden des Landes zurückgewiesen. «Es gibt keine Bedrohung, und es wurden auch keine erhöhten Strahlenwerte gemessen», sagte Putin bei einem Treffen mit dem französischen Staatschef Emmanuel Macron in Brégançon. mehr...


Annegret Kramp-Karrenbauer wird von König Abdullah II. im Palast in Amman begrüßt.

Besuch in Jordanien Kramp-Karrenbauer will Einsatz gegen IS fortsetzen

Die neue Verteidigungsministerin hat erstmals Soldaten im Auslandseinsatz besucht. In Jordanien und dem Irak geht es um den Kampf gegen die Terrormiliz IS, den Wiederaufbau und wie sich Deutschland künftig beteiligen will. mehr...


G7 Macron will neues Vertrauen zwischen Europa und Russland

Brégançon (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich bei einem Besuch von Kremlchef Wladimir Putin für eine Annäherung zwischen Europa und Russland ausgesprochen. Es müsse eine neue Architektur der Sicherheit und des Vertrauens zwischen den beiden Partnern geben, sagte Macron in der Mittelmeerresidenz Fort Brégançon an der französischen Riviera. mehr...


Verteidigung Kramp-Karrenbauer will Einsatz gegen IS fortsetzen

Al-Asrak (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat bei ihrer ersten Einsatzreise eine Fortsetzung der deutschen Beteiligung im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat gefordert. Auf dem jordanischen Militärstützpunkt Al-Asrak kündigte sie an, in Gesprächen mit dem Koalitionspartner SPD ein neues Mandat erreichen zu wollen. mehr...


In freudiger Erwartung Felix Neureuther: «Wir leben für unsere Kinder»

Felix Neureuther ist für «Den Moment des Jahres» geehrt worden.

Für ihn gibt es kein größeres Glück: Felix Neureuther wird zum zweiten Mal Vater. mehr...

Javier Bardem setzt sich für den Schutz der Meere ein.

Umweltschutz Javier Bardem über Greta Thunberg: «Sie ist der Wandel»

Von wem Oscar-Preisträger Javier Bardem inspiriert ist? Greta Thunberg, die vor einem Jahr mit ihren Klimaprotesten begann. Bardem - selbst auf einer Mission für den Schutz der Weltmeere - lobt die 16-Jährige. Und hat auch eine Botschaft für die Bundesregierung. mehr...


Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer mit Bundeswehrsoldaten im jordanischen Al Asrak.

Gespräche mit Regierung Kramp-Karrenbauer im Irak

Zweite Station Irak: Die neue Verteidigungsministerin informiert sich über die Ausbildungshilfe für irakische Streitkräfte. Es ist ein Baustein für die von ihr geplante Fortsetzung des deutschen Engagements. mehr...


Der Jurist Giuseppe Conte ist Ministerpräsident der Koalition zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und der rechtspopulistischen Lega.

Conte gibt Erklärung ab Wie geht es weiter mit Italiens Regierung?

Alles und nichts ist möglich im sommerlichen Regierungsdrama in Italien. Nun wächst die Spannung. Ministerpräsident Conte wird sich vor dem Senat erklären. Doch bekommt Rechtspopulist Salvini wirklich das, was er will? mehr...


Startet eine diplomatische Offensive: Großbritanniens Premierminister Boris Johnson.

Gezerre um EU-Austritt Brexit: Johnson startet diplomatische Offensive

Vor dem Brexit-Termin am 31. Oktober bewegt sich rein gar nichts zwischen London und Brüssel. Nun versucht es der britische Premierminister Johnson mit einem Brief an den «lieben Donald» Tusk. mehr...


Blick auf das Bundessozialgericht in Kassel.

Zahlt Berufsgenossenschaft? Bundesgericht entscheidet über Unfallschutz bei Probearbeit

Kassel/Halle (dpa) - Steht ein Arbeitsuchender bei einem Probearbeitstag in einem Unternehmen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung? Darüber entscheidet heute das Bundessozialgericht in Kassel. mehr...


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet die «World Assembly» in Linsau am Bodensee.

10. Weltkonferenz Steinmeier eröffnet interreligiöses Treffen in Lindau

Christen, Muslime, Juden, Hindus und weitere Religionsvertreter aus der ganzen Welt treffen sich in diesen Tagen am Bodensee. Ihr Ziel: In Konflikten vermitteln und Frieden fördern. Eröffnet wird die Weltkonferenz von Bundespräsident Steinmeier. mehr...


Nabu-Vogelkundler Lars Lachmann befürchtet, schätzt die Zahl toter Amseln auf etwa eine halbe bis eine Million jährlich.

Usutu-Virus Amselsterben vermutlich noch schlimmer als 2018

Berlin/Hamburg (dpa) - Das tropische Usutu-Virus wird Experten zufolge in diesem Jahr vermutlich zu einem noch stärkeren Amselsterben in Deutschland führen als im vergangenen Jahr. Es sei deutlich feuchter und mückenreicher als im Vorjahr. mehr...


Besucher der Gamescom tauchen mittels VR-Brillen in ein Computerspiel ein.

Messe in Köln Games-Branche feiert «Opening Night Live»

Mit einem Spiele-Show-Spektakel läutet die Gamescom die Woche der Spiele in Köln ein. Die Opening Night Live soll einen Überblick über die Neuheiten geben und Appetit aufs Ausprobieren machen. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 19.08.2019 um 20:30 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 19.08.2019 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.08.2019 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Noch ist das Reisen einfach: Grenzbeamte am Londoner Flughafen Heathrow unter einem Grenzschild.

Umsetzung völlig unklar London: EU-Bürger verlieren bei No-Deal-Brexit Freizügigkeit

Im Fall eines EU-Austritts ohne Abkommen will London Neuankömmlingen aus der EU kein automatisches Bleiberecht mehr gewähren. Kritiker fürchten, das könnte auch die schon im Land lebenden EU-Bürger beeinträchtigen. Brüssel sieht sich für einen No-Deal-Brexit gut gerüstet. mehr...


Dwayne Johnson und Lauren Hashian haben sich getraut.

Jawort auf Hawaii «Wir tun es» - Dwayne Johnson postet Hochzeitsfoto

Sie strahlen übers ganze Gesicht: «The Rock» und Lauren Hashian haben Ja gesagt. mehr...


Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Börse in Frankfurt Dax holt zu Wochenbeginn weiter auf

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben am Montag die Optimisten weiter das Zepter in der Hand gehabt. Der Dax baute seinen kräftigen Kursgewinn vom Freitag aus und schloss 1,32 Prozent höher auf 11.715,37 Punkten. mehr...


Der Supertanker «Grace 1» neben einem Schiff der britischen Marine in den Gewässern von Gibraltar.

Trotz US-Drucks Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Im Gezerre um festgesetzte Öltanker zwischen London und Teheran stehen die Zeichen auf Entspannung. Nach Freisetzung eines iranischen Schiffs vor Gibraltar wächst die Hoffnung, dass auch ein im Iran festgehaltener britischer Tanker bald wieder in See stechen könnte. mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 19.08.2019 um 17:55 Uhr

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 19.08.2019 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 19.08.2019 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...


Feuerwehrleute löschen ein Feuer auf einer Mülldeponie. Ist eine entsorgte Batterie beschädigt, kann sie erhitzen und daraus können sich Brände entwickeln.

Müllbranche will Pfandpflicht Alte Batterien sorgen für Brände in Sortieranlagen

Wohin mit den alten Batterien? Bitte in den Laden zurückbringen und bloß nicht in den normalen Mülleimer werfen. Genau das aber passiert viel zu häufig - mit gefährlichen Folgen. mehr...


Festakt mit Orban und Merkel: Vor 30 Jahren: Historische Flucht von DDR-Bürgern aus Ungarn

Festakt mit Orban und Merkel Vor 30 Jahren: Historische Flucht von DDR-Bürgern aus Ungarn

Ein Picknick wurde im August 1989 zur historischen Massenflucht - und läutete das Ende der DDR ein. Nun gedenken Ungarn und Deutschland gemeinsam des Tages, an dem 600 DDR-Bürger nach Westen flüchteten. Regierungschef Orban nutzt den Gedenkakt mit Kanzlerin Merkel für überraschend freundliche Worte. mehr...


Beim Einkaufen wollen die Verbraucher in Deutschland nicht nur billig einkaufen, sondern beim Shoppen auch noch Zeit sparen.

Am besten in einem Rutsch Deutsche wollen billig und auch schnell einkaufen

Doppelte Sparfüchse: Beim Shoppen achten die Bundesbürger nach einer aktuellen Studie nicht nur aufs Geld, sie wollen auch Zeit sparen. Deshalb kaufen sie am liebsten alles in einem Geschäft. Sonderangebote sind dabei wichtig, Beratung nicht immer. mehr...


Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will notfalls mit staatlicher Hilfe Arbeitsplätze in Deutschland sichern.

Mit Auflagen Altmaier erlaubt Fusion von Mittelständlern

Die letzte Ministererlaubnis für eine Fusion war ein spektakulärer Fall: der Verkauf von Kaiser's Tengelmann an Edeka. Der Fall, mit dem es Altmaier zu tun bekam, war bedeutend kleiner - aber mit hoher Symbolkraft. mehr...


Die «Open Arms» wartet vor der Küste Lampedusas auf eine Lösung für die 107 Migranten an Bord.

Reaktion auf Notlage an Bord Spanien bietet «Open Arms» Balearen als sicheren Hafen an

Spanien ist wütend auf Italien und die Seenotretter von Proactiva Open Arms. Die wiederum sind wütend auf Spanien, Italien und die EU. Das neue Gerangel um ein Rettungsschiff mit Migranten kennt nur Verlierer. Deutet sich nun eine Lösung an? mehr...


Nicht nur des Geldes wegen: Immer mehr Rentner arbeiten

Nicht nur des Geldes wegen Immer mehr Rentner arbeiten

Es gibt immer mehr ältere Menschen in Deutschland. Viele arbeiten im Alter weiter. Über das Warum gibt es unterschiedliche Ansichten. mehr...


Nummern aus Bosnien und Herzegowina stehen in der Liste verpasster Anrufe. Teure Lockrufe aus dem Ausland sorgen immer wieder für Ärger.

Tausende Kunden-Beschwerden Abzocke mit Lockanrufen bleibt Ärgernis

Hat es da nicht geklingelt? Ein Anruf in Abwesenheit? Na, dann rufe ich doch schnell mal zurück. - Moment Mal - lieber erst mal hingucken, ob man die Nummer überhaupt kennt, rät eine Bundesbehörde. mehr...


Die Teuerung in der Eurozone ist so gering wie seit November 2016 nicht mehr.

Zweite Schätzung Inflation fällt auf tiefsten Stand seit Ende 2016

Der Preisauftrieb in der Eurozone hat im Juli stärker nachgelassen als bislang gemeldet. Er ist nun so gering wie seit November 2016 nicht mehr. mehr...


Apple-Chef Tim Cook spricht auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC.

Abendessen mit Donald Trump Apple-Chef besorgt über Wettbewerbsnachteil durch US-Zölle

Apple-Chef Cook traf sich zum Abendessen mit Donald Trump in dessen Golfclub in Bedminster im US-Bundesstaat New Jersey und hat nach den Worten des US-Präsidenten vor neuen Strafzöllen gegen China gewarnt. mehr...


Ingo Kantorek wurde nur 44 Jahre alt.

Köln 50667 Nach Tod von Ingo Kantorek - RTL II schneidet Szenen

Der plötzliche Tod von Hauptdarsteller Ingo Kantorek hat das Team seiner Vorabendserie tief erschüttert. Makaberer Zufall: Ausgerechnet diese Woche sollte ein Autounfall über den Bildschirm laufen. Der Sender greift ein. mehr...


Apple-Chef Tim Cook lässt sich am Brandenburger Tor von Entwickler Peter Kolski das Projekt «MauAR» auf einem Smartphone erklären.

«MauAR» Neue App lässt Berliner Mauer in Augmented Reality erleben

Ein neues 3D-Modell der ehemaligen Maueranlage in Berlin lässt sich an jedem Ort außerhalb der Stadt auf dem Bildschirm eines Smartphones holen und kann auch virtuell begangen werden. mehr...


Demonstranten fordern vor dem Auswärtigen Amt in Berlin die Rückführung der Kinder von IS-Kämpfern aus Syrien.

Drei Waisen und krankes Baby Deutschland holt erstmals IS-Kinder aus Syrien zurück

Etwa 120 Kinder von deutschen IS-Angehörigen sitzen derzeit noch in Flüchtlingslagern in Syrien fest. Bislang zögerte die Bundesregierung, Kinder und IS-Angehörige zurückzuholen. Doch es soll nicht die letzte Operation gewesen sein. mehr...


Ausschlaggebend für die Schwäche der größten Volkswirtschaft Europas ist nach Einschätzung der Notenbank der «weiter anhaltende Abschwung in der Industrie».

Sinkende Indusstrieproduktion Bundesbank sieht anhaltenden Wirtschaftsabschwung

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem schwachen zweiten Quartal sieht die Bundesbank wenig Anzeichen für eine Erholung der deutschen Wirtschaft im Sommer. mehr...


Hans-Georg Maaßen, Ex-Verfassungsschutz-Chef und CDU-Mitglied, sorgt weiter für scharfe Debatten.

Debatte über Parteiausschluss SPD kritisiert Kramp-Karrenbauers Vorgehen im Fall Maaßen

Fehler des politischen Mitbewerbers werden in Wahlkampfzeiten ausgenutzt. Die SPD macht da keine Ausnahme. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer gab mit der Causa Maaßen aber auch eine schöne Steilvorlage. mehr...


Mieter und Käufer von Wohnungen sollen besser vor finanzieller Überlastung geschützt werden.

Treffen der Groko-Spitze Koalition will handeln: Mietpreisbremse soll bis 2025 gelten

Union und SPD stemmen sich gegen ein frühzeitiges Aus ihres Bündnisses. Bilanz ziehen wollen sie gemeinsam - davor sollen wichtige Projekte auf den Weg gebracht werden. mehr...


Kommentar zu Arbeiten trotz Rente Für Konto und Seele

Klaus David, Elektriker in Rente bei der Deutschen Bahn, steht vor einer Lokomotive im Nürnberger Bahnwerk. Foto: dpa

In den ersten drei Jahren nach Rentenbeginn arbeitet fast jeder Dritte und verdient sich etwas hinzu. Ein Alarmsignal? Leiden so viele Ruheständler an Altersarmut? Nein, so weit kann man nicht gehen. Zum Glück. mehr...

Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Kommentar zur Umfrage zum Thema Sicherheit Herbert Reul traut sich was

Der NRW-Innenminister ruht sich nicht auf der besten Kriminalstatistik der letzten drei Jahrzehnte aus, sondern kratzt an ihrer schönen Oberfläche. mehr...


Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Verteidigungsministerin, spricht bei einer Pressekonferenz nach dem Treffen mit Jordaniens Außenminister Safadi. Foto: dpa

Kommentar zur Großen Koalition Gute Bilanz, schlechtes Bild

Die Große Koalition funktioniert. Sie arbeitet, sie liefert. Ein weiteres Wohnungs- und Mietenpaket zum Beispiel. Schwarz-Rot hat laut Bertelsmann-Stiftung in der laufenden Legislaturperiode schon mehr Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag auf den Weg gebracht als das Vorgängerbündnis im Vergleichszeitraum. mehr...


Paderborner Spieler stehen nach dem Spiel in Leverkusen vor ihrer Fankurve. Foto: dpa

Kommentar zum SC Paderborn Das macht viel Lust auf mehr

Angesprochen darauf, dass seine Mannschaft nach zwei erfolgsverwöhnten Jahren nun in der Bundesliga mit dem einen oder anderen Rückschlag fertig werden müsse, fand Steffen Baumgart im Vorfeld des Saisonauftakts bemerkenswerte Worte. mehr...


Eine Frau hält eine Geldbörse mit zahlreichen Banknoten und Bankkarten in der Hand. Foto: dpa

Meinung Bargeld wird nicht über Nacht abgeschafft

Das Bargeld wird nicht über Nacht abgeschafft. So schnell wird die Umstellung hin zu digitalen Zahlungsmitteln nicht gehen. Dafür hängen die Deutschen emotional zu sehr an ihrem Bargeld, kommentiert Paul Edgar Fels. mehr...