Trotz US-Sanktionen Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Rauch über der syrischen Stadt Ras al-Ain: Die Kurdenmilizen haben die wichtige Grenzstadt zurückerobert.

Die US-Forderung nach einem sofortigen Waffenstillstand trifft beim türkischen Präsidenten Erdogan auf taube Ohren. In Nordsyrien tobten weiter schwere Kämpfe zwischen seinen Soldaten und der Kurdenmiliz YPG. Amerikanische Soldaten setzten sich unterdessen Richtung Irak ab. mehr...

Verkehr U-Ausschuss soll Scheuers Vorgehen bei Pkw-Maut durchleuchten

Berlin (dpa) - Ein Untersuchungsausschuss des Bundestags soll das umstrittene Vorgehen von Verkehrsminister Andreas Scheuer bei der geplatzten Pkw-Maut durchleuchten. Die Oppositionsfraktionen von Grünen, Linken und FDP brachten mit der erforderlichen Zahl an Abgeordneten einen Einsetzungs-Antrag auf den Weg, wie es aus den Fraktionen hieß. mehr...


Verkehrsminister Scheuer steht unter Druck, weil er die Verträge zur Erhebung und Kontrolle der Maut mit Betreibern geschlossen hatte, bevor endgültige Rechtssicherheit bestand.

Grüne, FDP und Linke dafür U-Ausschuss soll Scheuers Vorgehen bei Maut durchleuchten

Schon seit Wochen hagelt es Vorwürfe gegen den Verkehrsminister wegen der gescheiterten Pkw-Maut. Jetzt machen die Kritiker ihre Drohung wahr und wollen eine «umfassende Aufklärung» im Parlament angehen. mehr...


Konflikte UN-Sicherheitsrat will sich mit Syrien-Offensive beschäftigen

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat will sich morgen erneut mit der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien beschäftigen. Deutschland habe im Namen der fünf EU-Mitgliedsländer des Rates - neben Deutschland sind das Polen, Belgien, Frankreich und Großbritannien - beantragt, das Thema erneut bei einer Sitzung des Gremiums anzusprechen, hieß es in New York aus Diplomatenkreisen. mehr...


Immobilien Erfolg für Musterfeststellungsklage gegen Mieterhöhung

München (dpa) - Erfolg für die erste Musterfeststellungsklage im deutschen Mietrecht: Das Oberlandesgericht München hat dem örtlichen Mieterverein Recht gegeben. Der Verein hatte stellvertretend für mehr als 130 Mieter einer Wohnanlage in Schwabing gegen eine drastische Mieterhöhung geklagt, die mit einer Modernisierung begründet wurde. mehr...


Rechtspopulistische Demonstration: Rund jeder zehnte Jugendliche wird von Experten in die Kategorie der «Nationalpopulisten» eingestuft, die fast allen abgefragten populistischen Aussagen zustimmen.

Shell-Jugendstudie Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Lange wurde jungen Menschen in Deutschland vorgeworfen, zu unpolitisch zu sein. «Eine Generation meldet sich zu Wort», heißt es nun in einer Jugendstudie. Allerdings sind bei den Befragten auch populistische Positionen weit verbreitet. mehr...


Fußball Hitler-Gruß und Militär-Salut in EM-Quali

Paris (dpa) - Hitler-Grüße in Sofia, Militär-Salut in Paris: Rassistische Eklats durch bulgarische Fans und die erneute politische Provokation türkischer Nationalspieler haben den Spieltag der EM-Qualifikation überschattet und für Fassungslosigkeit und Sorge in Fußball-Europa gesorgt. mehr...


Energie Kunden müssen mit höheren Strompreisen rechnen

Berlin (dpa) - Stromkunden in Deutschland müssen sich im kommenden Jahr auf höhere Preise einstellen. Die Umlage zur Förderung von Ökostrom in Deutschland als ein wesentlicher Bestandteil des Strompreises steigt 2020 um 5,5 Prozent. Das gaben die Betreiber der großen Stromnetze bekannt. Die sogenannte EEG-Umlage beträgt demnach im kommenden Jahr 6,756 Cent pro Kilowattstunde. mehr...


Vergleichsportale gehen von steigenden Strompreisen aus. Neben dem Anstieg der EEG-Umlage zeichneten sich auch bei den übrigen Preisbestandteilen Erhöhungen ab.

Höhere Ökostrom-Umlage Strompreise könnten in Deutschland steigen

Die Strompreise in Deutschland sind im europäischen Vergleich bereits sehr hoch - und könnten weiter steigen. Die Regierung verspricht Entlastungen, gerät aber zunehmend unter Druck. mehr...


«Auch wenn es sehr schwierig ist, bleibt eine Einigung mit Großbritannien noch möglich», sagt EU-Chefunterhändler Michel Barnier.

Zweifel an Blitzeinigung Dei Zeit läuft ab: Fieberhafte Suche nach Brexit-Lösung

Monatelang ging beim Brexit nichts voran - und nun soll binnen weniger Stunden ein Vertragsentwurf aus dem Boden gestampft werden. Kann das noch bis zum EU-Gipfel klappen? mehr...


Eine Schande für den Fußball: Bulgarische Fans beim Spiel gegen England.

Skandal in Sofia Hitlergrüße und Affenlaute: Bulgarien droht UEFA-Anklage

Der Fußball geriet am Montagabend in Sofia und Paris in den Hintergrund. Während in Bulgarien rassistische Ausschreitungen auf den Rängen den Abend dominierten, zeigten türkische Nationalspieler in Frankreich wieder Militärgrüße. Nun ist die UEFA gefragt. mehr...


Energie Strompreise könnten steigen - höhere Ökostrom-Umlage

Berlin (dpa) - Stromkunden in Deutschland müssen sich im kommenden Jahr auf höhere Preise einstellen. Die Umlage zur Förderung von Ökostrom als ein wesentlicher Bestandteil des Strompreises steigt 2020 um mehr als fünf Prozent. Das gaben die Betreiber der großen Stromnetze bekannt. Die sogenannte EEG-Umlage beträgt demnach im kommenden Jahr fast 6,8 Cent pro Kilowattstunde. mehr...


Mit dem Truppenabzug hatte Donald Trump in den USA einen Sturm der Entrüstung über Parteigrenzen hinweg ausgelöst.

Analyse Trumps außenpolitisches Debakel in Syrien

Mit Sanktionen will US-Präsident Trump den Stopp der türkischen Offensive in Nordsyrien erzwingen. Dabei hat er selber den umstrittenen Einmarsch überhaupt erst ermöglicht. Eine prominente Kritikerin spricht von «Trumps Saigon». mehr...


EU Suche nach Brexit-Lösung unter Hochdruck

London (dpa) - In einem Wettlauf gegen die Zeit haben die Europäische Union und Großbritannien nach einer Brexit-Lösung gesucht. Bis morgen müsse ein neuer Vertragstext stehen, damit er beim EU-Gipfel diese Woche gebilligt werden könne, hieß es aus deutschen Regierungskreisen. Beide Seiten betonten die Einigungschancen. Doch wurden auch längere Verhandlungen nicht ausgeschlossen. mehr...


Eine beschädigte Fensterscheibe eines türkischen Cafes.

«Wir hatten Angst» Kurdische Demonstranten attackieren türkische Läden in Herne

Die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien gegen kurdische Milizen sorgt auch in Deutschland für Spannungen. Bei einer Kurden-Demo in Herne sind zwei türkische Läden attackiert worden. Es gab Verletzte. Die Betroffenen sind schockiert. mehr...


Bundesregierung Steuererhöhung für Flugtickets: Koalition steuert nach

Berlin (dpa) - Kurze Flüge sollen für mehr Klimaschutz jetzt doch teurer werden als zunächst geplant. Die große Koalition hat ihre Pläne zur Erhöhung der Luftverkehrsteuer ein zweites Mal angepasst. Wie aus dem Bundesfinanzministerium verlautete, soll die Ticketsteuer für Flüge im Inland und in EU-Staaten nun um rund 76 Prozent, die für längere Flüge um rund 43 Prozent angehoben werden. mehr...


Kriminalität Niederlande: Familie soll jahrelang im Keller gehaust haben

Amsterdam (dpa) - Die niederländische Polizei hat auf einem abgelegenen Bauernhof im Osten des Landes eine Familie entdeckt, die dort bereits Jahre isoliert in einem Keller gelebt haben soll. Die Menschen würden nun versorgt, teilte die Polizei in der östlichen Provinz Drenthe mit. Ein 58-jähriger Mann sei vorläufig festgenommen worden. mehr...


Parteien SPD-Politikerin Anke Fuchs gestorben

Wilhelmshaven (dpa) - Die frühere Bundesgesundheitsministerin Anke Fuchs ist tot. Die SPD-Politikerin starb nach langer Krankheit im Alter von 82 Jahren in Wilhelmshaven, wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Parteivorstand erfuhr. Der Deutsche Mieterbund würdigte seine ehemalige Präsidentin als engagierte Kämpferin für eine sozial gerechte Wohnungs- und Mietenpolitik. mehr...


Medien Brandkatastrophe von Notre-Dame wird als TV-Drama verfilmt

Cannes (dpa) - Der Brand von Notre-Dame wird Stoff für ein TV-Drama. Es war ein Schock für die ganze Welt, als im Frühjahr dieses Jahres eine Feuersbrunst den Großteil der berühmten Kathedrale im Herzen von Paris verwüstete. Jetzt wird der französische Kinokonzern Pathé daraus eine Miniserie für das internationale Fernsehpublikum produzieren. mehr...


International Merkel: Arbeiten bis zuletzt für geregelten Brexit

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Absicht bekräftigt, bis zur letzten Minute für einen geregelten Austritt Großbritanniens aus der EU zu arbeiten. mehr...


Literatur Norwegens Kronprinzenpaar in Frankfurt eingetroffen

Berlin (dpa) - Zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse ist auch die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit angereist. Die 46-Jährige kam am Nachmittag mit ihrem Mann, Thronfolger Haakon, am Frankfurter Hauptbahnhof an. An Bord ihres Literaturzugs waren mehrere norwegische Schriftsteller, darunter Maja Lunde («Die Geschichte der Bienen») und Jostein Gaarder («Sofies Welt»). mehr...


Demonstrationen Demonstranten attackieren türkische Läden

Herne (dpa) - Die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien gegen kurdische Milizen sorgt auch in Deutschland für Spannungen. Bei einer Kurden-Demo in Herne sind zwei türkische Läden attackiert worden. Es gab fünf Verletzte. Der Staatsschutz der Bochumer Polizei nahm Ermittlungen gegen mehrere Personen wegen Landfriedensbruchs auf. mehr...


Soldaten sitzen in der türkischen Stadt Akçakale an der Landesgrenze nahe der syrischen Stadt Tall Abjad und warten auf ihre Einsatz. Unterstützt von der «Freien Syrischen Armee», attackiert die Türkei die kurdische YPG-Miliz, die in Nordsyrien große Gebiete kontrolliert.

Hintergrund Die Akteure im Krieg in Nordsyrien

Damaskus/Washington/Ankara/Moskau (dpa) - Das Vorgehen der türkischen Streitkräfte gegen kurdische Milizen in Nordsyrien betrifft ein kompliziertes Geflecht an Akteuren vor Ort und in der Region - mit ganz unterschiedlichen Interessen und Plänen für die Gegend. Wer sind die wichtigsten Parteien im Konflikt? mehr...


Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes, während einer Pressekonferenz.

Bundesweit 43 «Gefährder» Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten

BKA und Verfassungsschutz wollen aufrüsten für den Kampf gegen Rechtsextremisten. Nicht erst seit dem Terror von Halle. Pläne für neue Strukturen und mehr Personal haben sie schon nach dem Lübcke-Mord vorgelegt. Der BKA-Chef sagt: «Die Situation ist ernst». mehr...


Auto Volkswagen verschiebt Entscheidung über Werk in der Türkei

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen hat angesichts der Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien den Beschluss für eine neue Fabrik nahe Izmir verschoben. «Die Entscheidung für das neue Werk wurde vom Vorstand der Volkswagen AG vertagt», teilte ein Konzernsprecher mit. Das Unternehmen beobachte die gegenwärtige Lage sorgfältig und blicke mit Sorge auf die derzeitige Entwicklung. mehr...


Computer Online-Spiel «Fortnite» kehrt zurück

New York (dpa) - Die Auszeit für Fans des populären Online-Spiels «Fortnite» ist vorbei. Der Publisher Epic startete das Spiel mit einer frischen Spielwelt neu. Am Sonntagabend war die bisherige «Fortnite»-Insel nach dem «Saison-Finale» plötzlich in einem schwarzen Loch verschwunden und die Spieler blieben ratlos zurück. mehr...


Fußball Hitlergrüße und Affenlaute: UEFA vor Anklage gegen Bulgarien

Sofia (dpa) – Affenlaute und Hitlergrüße auf der Tribüne: Der Rassismusskandal beim EM-Qualifikationsspiel der englischen Fußball-Nationalmannschaft in Bulgarien hat für Entsetzen gesorgt und wird zu drastischen Strafen führen. mehr...


EU Großbritannien: Teil der Waffenverkäufe an Türkei ausgesetzt

London (dpa) - Großbritannien stoppt teilweise seine Rüstungsexporte in die Türkei. Es sollten demnach keine Waffen mehr geliefert werden, die für die Militäroffensive in Nordsyrien genutzt werden könnten. Man werde den Export sehr genau kontrollieren, sagte Außenminister Dominic Raab im Parlament in London. Bereits zuvor hatte auch Deutschland die Rüstungsexporte an die Türkei teilweise gestoppt. mehr...


Gesellschaft Umweltverschmutzung beherrschende Angst unter jungen Menschen

Berlin (dpa) - Kein Thema macht einer Umfrage zufolge so vielen jungen Menschen in Deutschland Angst wie die Verschmutzung der Umwelt. 71 Prozent der 12- bis 25-Jährigen gaben in einer Befragung an, das Thema mache ihnen Angst, so das Ergebnis der Shell-Jugendstudie. In der vergangenen Studie aus dem Jahr 2015 hatte noch die Angst vor Terroranschlägen vorn gelegen. mehr...


Ein Wohngebiet, das nach starken Regenfällen durch den Taifun überflutet worden ist, aus der Vogelperspektive.

Wirbelsturm «Hagibis» Zahl der Toten nach Taifun in Japan steigt auf 66

Die Lage in Japan nach dem verheerenden Taifun bleibt angespannt. Noch immer werden Menschen vermisst. Und die Zahl der Toten steigt weiter. mehr...


Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 15.10.2019 um 17:55 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.10.2019 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Börse in Frankfurt Hoffnung zu Handel und Brexit-Abkommen: Dax auf Jahreshoch

Frankfurt/Main (dpa) - Bessere Aussichten für eine Lösung des US-chinesischen Handelsstreits und einen Ausweg aus der Brexit-Krise haben den Dax am Dienstag auf ein Jahreshoch geführt. mehr...


Google setzt beim Pixel 4 erstmals auf eine Doppelkamera.

Erstmals mit Doppelkamera Google stellt neue «Pixel»-Smartphones vor

Schon seit Wochen sickerten immer neue Leaks über die neuen Google-Smartphones ins Netz. Daher bot die Produkt-Präsentation bei den technischen Details kaum noch Überraschungen. In einem Punkt gab es aber noch echte News. mehr...


Ennio Morricone auf seiner "The Farewell Tour" 2019 in Berlin.

Mit 90 Jahren Ennio Morricone mag keine Filmmusik mehr schreiben

Er ist längst eine Legende der Popkultur: Filmkomponist Ennio Morricone konzentriert sich heute lieber auf Konzerte. mehr...


Umhängebändchen mit der Aufschrift «wirecard» bei der Hauptversammlung 2019.

«Financial Times»-Artikel Wirecard-Aktie stürzt nach Zeitungsbericht ab

Hat der Münchner Zahlungsdienstleister Wirecard Umsätze und Gewinne zu hoch ausgewiesen? Ein Artikel der «FT» lässt die Aktie in den Keller rauschen. Die deutsche Finanzaufsicht nimmt die Sache jetzt unter die Lupe. mehr...


Feuerwehrleute kämpfen gegen den Brand in dem überfüllten Migrantenlager.

Brände und Messerangriffe Schwere Krawalle in griechischem Migrantenlager auf Samos

Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion zusammengepfercht in völlig überfüllten Lagern. Ausschreitungen auf den griechischen Inseln sind damit programmiert. Diesmal war Samos Schauplatz von Krawallen. mehr...


Es handelt sich dabei dem IWF zufolge um das langsamste Wachstum der Weltwirtschaft seit der globalen Finanzkrise.

Chinas Wirtschaft schwächelt IWF-Prognose: Handelskrieg bremst das globale Wachstum

Erst kürzlich verkündete Präsident Trump einen Waffenstillstand im Zollkonflikt mit China. Doch das reicht nach Ansicht des IWF längst nicht aus. Kanzlerin Merkel wirbt erneut für einen Kurs der offenen Märkte. mehr...


Kronprinzessin Mette-Marit unterhält sich im Literaturzug mit der Schriftstellerin Herbjorg Wassmo.

Buchmesse Norwegens Kronprinzenpaar in Frankfurt eingetroffen

Das norwegische Kronprinzenpaar ist in Frankfurt angekommen - und zwar mit einem speziellen ICE. An Bord hat Kronprinz Haakon erzählt, welches Kinderbuch für ihn wichtig war. mehr...


Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk in Frankfurt auf der Buchmesse.

Auftakt in Frankfurt Buchmesse mit Nobelpreisträgerin und Literaturzug

Eigentlich gibt es Grund zum Feiern: Die einst krisengeplagte Buchbranche verzeichnet positive Marktzahlen. Doch drängende gesellschaftspolitische Probleme bereiten Grund zur Sorge - das meint nicht nur eine frischernannte Nobelpreisträgerin. mehr...


Heringe an Bord eines Fischkutters. Deutsche Ostsee-Fischer müssen sich im kommenden Jahr auf deutliche Einschränkungen einstellen.

Weniger Hering, weniger Dorsch Ostseefischer empört über Fangbegrenzung

Der Zustand vieler Fischbestände in der Ostsee ist alarmierend. Die EU-Minister beschließen daher deutliche Einschnitte bei den Fangmengen. Kritik kommt aber nicht nur von Fischereibetrieben. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Anzeige Facebook-Nutzer beschimpft Polizisten wegen Radarkontrolle – Anzeige

Hätte er sich besser mal bedeckt gehalten: Weil er in einer Facebook-Diskussion um eine Geschwindigkeitskontrolle in Lippstadt Polizisten übelst beleidigte, hat ein Mann (38) aus Erwitte eine Anzeige kassiert. mehr...


«Ich werde darauf nicht antworten»: Joe Biden, Ex-US-Vizepräsident und demokratischer Präsidentschaftskandidat.

Demokraten-Rennen Der entzauberte Favorit: Joe Biden und die Ukraine-Affäre

Die demokratischen Präsidentschaftsbewerber in den USA gehen in ihre nächste große Fernsehdebatte. In ihrem Rennen hat sich einiges verschoben - auch und gerade durch die Ukraine-Affäre. Die belastet Joe Biden. Die sichere Favoritenrolle ist ihm abhandengekommen. mehr...


Dank brummender Geschäfte mit Anleihen steigerte die größte US-Bank JPMorgan den Überschuss im Jahresvergleich um rund acht Prozent auf 9,1 Milliarden Dollar (8,3 Mrd Euro), wie das Geldhaus in New York mitteilte.

Bilanzeigen JPMorgan steigert Gewinn deutlich - Goldman Sachs schwächelt

Die US-Großbanken geben beim Auftakt des vierteljährlichen Bilanzreigens ein gemischtes Bild ab. Branchenführer JPMorgan schlug sich deutlich besser als erwartet, doch Wettbewerber wie Goldman Sachs taten sich überraschend schwer. mehr...


Imran Khan, Premierminister von Pakistan, hat Prinz William und Herzogin Kate empfangen.

Royales Paar William und Kate beginnen Pakistanreise

Kate und William haben sich am ersten Tag ihrer Pakistanreise mit den politischen Führern des Landes getroffen. Dabei geht es durchaus herrschaftlich zu. mehr...


Der AfD-Landtagsabgeordnete und Leipziger Stadtrat Roland Ulbrich sorgt mit Äußerungen zum Terroranschlag in Halle für Empörung.

Leipziger Stadtrat Ulbrich Empörung über Äußerung von AfD-Politiker zu Terror in Halle

Leipzig (dpa) - Der AfD-Landtagsabgeordnete und Leipziger Stadtrat Roland Ulbrich sorgt mit Äußerungen zum Terroranschlag in Halle für Empörung. mehr...


Die Bemerkungen von Innenminister Horst Seehofer zur Gamer-Szene haben für Unmut gesorgt - auch in seiner eigenen Partei.

Nach Terroranschlag in Halle Ministerin Bär lehnt breite Überwachung der Gamer-Szene ab

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär warnt Bundesinnenminister Horst Seehofer, Computerspieler nach dem Anschlag in Halle «unter Generalverdacht zu stellen». mehr...


Nach der Pleite des britischen Reisekonzerns Thomas Cook musste Ende September auch die deutsche Tochter Insolvenz anmelden.

Werde über Rückgabe nachdenken Thomas-Cook-Chef verteidigt sich gegen Kritik an Boni

London (dpa) - Der Vorstandschef des insolventen britischen Reisekonzerns Thomas Cook hat sich zu der Kritik an einer Bonuszahlung aus dem Jahr 2017 geäußert. mehr...


Ein Mann, eine Auszeichnung: Tim Mälzer ist jetzt Ehren-Schleusenwärter.

Auszeichnung Tim Mälzer ist Ehren-Schleusenwärter

Er ist fest mit Hamburg verankert: Jetzt wurde Tim Mälzer eine ganz besondere Ehre zuteil. mehr...


Datenspeicher-Spürhund ·Odin· sucht in einer Tatortwohnung im Bildungszentrum des Landesamts für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei in einem Regal nach einem Datenspeichergerät. Foto: dpa

Spürnasen Erste Polizeihundestaffel in NRW hat die Lizenz zur Handy-Suche

Wildschweine, Geier, Bienen – die Sinnesorgane vieler Tiere machen sie attraktiv für Polizei- und Justizdienste. Neben bizarren Experimenten hat sich eine Tierart bereits als bester Kollege bewährt: der Polizeihund – in NRW jetzt auch als Handy-Schnüffler. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht beim 11. Deutschen Maschinenbau-Gipfel des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA).

Beim «Maschinenbau-Gipfel» Merkel spricht Konjunkturgefahr an und verteidigt Klimapaket

Die Zeiten sind schwierig nicht nur für den exportstarken deutschen Maschinenbau. Internationale Handelskonflikte belasten das Geschäft zunehmend. Die Kanzlerin wirbt erneut für einen Kurs der offenen Märkte. mehr...


Die Deutsche Bank sieht sich mit schweren Vorwürfen konfrontiert.

Medienberichte Deutsche Bank: Vorwürfe über Geschenke für Chinas Mächtige

Neues Ungemach für die Deutsche Bank. Diesmal geht es um vermeintlich heikle Geschäfte in China. mehr...


Angesichts der Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien hängt nun ein Fragezeichen über einem geplanten VW-Werk nahe Izmir.

Nach Militäroffensive Volkswagen verschiebt Entscheidung über Werk in der Türkei

Die international kritisierte Militäroffensive der Türkei in Syrien hat längst Auswirkungen auf die Wirtschaft. Volkswagen legt nun eine Entscheidung für ein neues Werkes nahe der Metropole Izmir auf Eis. Ist die Milliarden-Investition in Gefahr? mehr...


Neuenkirchen im Juli: Rettungskräfte betreten ein Grundstück in Neuenkirchen. In einem Brunnenschacht in Neuenkirchen im nördlichen Münsterland ist eine Frauenleiche entdeckt worden. Foto: dpa

Erbstreit Sohn soll Mutter wegen Erbstreitigkeiten in Brunnen ertränkt haben

Im Juni entdeckt die Polizei eine Tote in einem Brunnen einer größeren Gärtnerei. Sie wurde ertränkt. Schnell wird auch gegen den eigenen Sohn ermittelt. Jetzt reichen die Beweise für einen Haftbefehl wegen Mordverdachts. mehr...


Eine neue Entwicklungsstufe im populären Online-Spiel wurde vorgestellt. Neue Standorte und mehr Natur sind jetzt in der Spielwelt zu finden.

Neue Spielwelt Online-Spiel «Fortnite» kehrt mit neuer Insel zurück

Großer Aufschrei in der «Fortnite»-Community: Für einen Tag war das beliebte Online-Spiel offline. Jetzt ist zurück; mit einigen Neuheiten. mehr...


Felipe Nyusi, Präsident von Mosambik, während seiner Stimmabgabe in einem Wahllokal in Maputo.

Schlangen vor Wahllokalen Wahlen in Mosambik als Gradmesser für Frieden im Land

Kaum eine andere Wahl war je so wichtig für Mosambiks Zukunft wie diese. Hält der fragile Frieden im einstigen Bürgerkriegsland? Bekommt die künftige Führung die Angriffe im Norden in den Griff? Die Bundesregierung sieht Regierung und Opposition in der Pflicht. mehr...


Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 15.10.2019 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.10.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...


Ein PKW wendet vor einem abgesperrten Parkhaus am Flughafen Münster Osnabrück. Foto: Bernd Thissen/dpa

Münster/Osnabrück Polizei sucht nach Parkhausbrand an Flughafen Münster nach Ursache

Nach dem Parkhausbrand am Flughafen Münster/Osnabrück sorgen sich jetzt Hunderte Urlauber: Ist mein Auto kaputt, fragen sie sich. Und wer zahlt den Schaden? Die Ungewissheit kann noch dauern, der Flughafen hat ein Notfall-Telefon eingerichtet. mehr...


Facebook will Libra laut bisherigen Ankündigungen im kommenden Jahr für Verbraucher verfügbar machen, die Idee stößt aber bei Politikern und Zentralbanken zum Teil auf heftigen Widerstand.

Neue Digitalwährung Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

Genf (dpa) - Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll, ist mit 21 Mitgliedern an den Start gegangen. mehr...


Die kanadische Autorin Margaret Atwood hat den Booker-Literaturpreis gewonnen.

Auszeichnung Autorinnen Evaristo und Atwood gewinnen Booker-Preis

Es ist ein kleiner Eklat in der britischen Literaturszene: Der Booker-Preis wird in diesem Jahr geteilt, obwohl die Regeln das inzwischen verbieten. Geehrt werden zwei Frauen, die über Frauen schreiben. mehr...


Unter den deutschen Verbrauchern sehen 58 Prozent der Befragten keinen Grund, der ihnen in Zukunft das mobile Bezahlen schmackhaft machen könnte.

Vebraucherstudie Deutsche haben große Vorbehalte gegen Handy-Zahlung

In China hat das Smartphone den Geldbeutel bereits weitgehend ersetzt - in Europa nicht. Vor allem eine Nation bleibt skeptisch. Woran liegt das? mehr...


Kommentar zu Benteler Für Wandel wappnen

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Die Probleme der Autoindustrie machen auch vor dem Paderborner Benteler-Konzern nicht halt. Die Branche hat sich infolge des Abgasskandals und der Debatte um Elektroautos in eine schwierige Lage manövriert. mehr...

Ilkay Gündogan jubelt über sein Tor zum 1:0 gegen Estland. Foto: Federico Gambarini/dpa

Kommentar zu Can und Gündogan Aus den Fehlern nicht gelernt

Sowohl Can als auch Gündogan haben ihr »Gefällt mir« bald zurückgenommen und betont, gegen jeglichen Terror und jeglichen Krieg zu sein. Der gebürtige Gelsenkirchener Gündogan aber ist ein Wiederholungstäter. mehr...


Türkei, Ceylanpinar: Rauschwaden steigen an der Grenze zu Syrien nach Angriffen des tEmrah Gurel/AP/dpa ürkischen Militärs auf. Foto:

Kommentar zum Syrien-Konflikt Europa steht ratlos vor Erdogan

Jetzt ist die Situation eingetreten, die die Kritiker vor drei Jahren befürchtet haben: Die EU, die Ankara mit dem Flüchtlingsdeal zum Partner machte, ist erpressbar geworden. mehr...


Quim Torra, Regionalpräsident von Katalonien, nimmt in Barcelona an einer Pressekonferenz nach der Verurteilung der katalanischen Separatistenführer teil. Foto: David Zorrakino/Europa Press/dpa

Kommentar zu Katalonien Der Aufruhr beginnt erst

Die katalanischen Separatisten hätten sich für ihre Zwecke kein besseres Urteil wünschen können. Der Zentralstaat hat – durch sein Oberstes Gericht – ein hartes, aber erwartbares Strafmaß wegen »Aufruhrs« festgelegt und Märtyrer erschaffen. mehr...


Während der SPD-Regionalkonferenz in Duisburg haben sich die Kandidaten für den Parteivorsitz vorgestellt. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Kommentar zur SPD Notwendige Nabelschau einer Partei

Der SPD lässt sich vieles vorwerfen, aber sicher nicht, dass sie die innerparteiliche Demokratie nicht hochhalten würde. 23 Regionalkonferenzen innerhalb von sechs Wochen für die Suche nach einer neuen Führungsspitze, das hat noch keine andere Partei vor ihr fertiggebracht. mehr...