Sport-Geschäftsführer Samir Arabi Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Arminia weiter Corona-frei

Gute Nachricht von Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld: „Bisher gibt es bei uns keinen Corona-Verdachtsfall“, sagt Sport-Geschäftsführer Samir Arabi. mehr...


Arminia-Kapitän Fabian Klos. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Fabian Klos: Kein Fußball ist „unsere kleinste Sorge“

In nahezu allen Lebensbereichen ist seit der Corona-Krise von Normalität keine Spur mehr. Auch Arminia Bielefelds Profis sehen sich in diesen Tagen mit einer ungewohnten Situation konfrontiert. DSC-Kapitän Fabian Klos hat sich nun geäußert, wie er mit den aktuellen Umständen umgeht. mehr...


Rückendeckung in schwierigen Zeiten: DSC-Finanzchef Markus Rejek kann sich auf die Hilfe der Geldgeber verlassen. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Sponsoren stehen zu Arminia

„Wir stehen als Hauptsponsor in guten wie in schlechten Zeiten zu Arminia. Wir halten den Vertrag voll ein und werden keine Rückforderungen stellen“, sagt Schüco-Sprecher Thomas Lauritzen. Auch andere Sponsoren stehen in der Corona-Krise voll hinter dem Fußball-Zweitligisten. mehr...


Die beiden Geschäftsführer des DSC Arminia Bielefeld, Markus Rejek (links) und Samir Arabi. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Gehaltseinbußen? „Es gibt keine Denkverbote mehr“

Jetzt äußern sich auch die beiden Geschäftsführer des DSC Arminia Bielefeld, Markus Rejek (Finanzen) und Samir Arabi (Sport), ausführlich zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf den Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga. mehr...


Martin Hornberger SC Paderborn. Foto: dpa

SC Paderborn/Arminia Bielefeld Es geht um das TV-Geld

In seiner Existenz sieht sich der SC Paderborn aktuell nicht bedroht, SCP-Geschäftsführer Martin Hornberger begrüßte am Montag aber ausdrücklich den Versuch der DFL, die laufende Saison doch noch zu Ende zu spielen. mehr...


Das Stadion bleibt leer, die Arbeit geht weiter: DSC-Finanz-Geschäftsführer Markus Rejek. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Das Virus und die Folgen für Arminia

In der 1. und 2. Fußball-Bundesliga ruht bis zum 2. April der Spielbetrieb. Lesen Sie hier, welche Folgen die Ausbreitung des Coronavirus speziell für den DSC Arminia Bielefeld hat. mehr...


Die TV-Produktionsverantwortliche Sarah Reinhold bespricht sich mit DSC-Sprecher Daniel Mucha (links) und Christian Venghaus, Leiter Organisation und Spielbetrieb bei Arminia.

Bielefeld Die DFL setzt dem Spuk ein Ende

Der Absage-Tweet der Deutschen Fußball Liga ist gerade zwei Minuten in der Welt, als um 16.15 Uhr Philipp Heithölter sein Klub-Köfferchen unbeirrt in Richtung Stadioneingang zieht. Arminia Bielefelds Video-Analyst hat von der kurzfristigen Entscheidung, den 26. Spieltag in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga zunächst einmal komplett ausfallen zu lassen, noch nichts mitbekommen mehr...


Kein Spiel wird es diesen Freitag in der Schüco-Arena geben. Foto: Thomas F. Starke

DSC/SCP DFL sagt 26. Spieltag ab

Nun also doch! Die Deutsche Fußball-Liga hat wegen der Corona-Krise beschlossen, den ursprünglich diesen Freitag beginnenden 26. Spieltag in beiden Bundesligen zu verlegen. Davon betroffen sind die Spiele Arminia Bielefeld gegen VfL Osnabrück und Düsseldorf gegen Paderborn. Mit Video. mehr...


Das Spiel gegen den VfL Osnabrück stellt aus Sicht von DSC-Trainer Uwe Neuhaus eine große Hürde dar. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld „Dass wir der Favorit sind, ist klar“

Die Pressekonferenz vor dem Arminia-Spiel gegen den VfL Osnabrück dauerte 40 Minuten. „Danke nochmal für die vielen Fragen zum Sportlichen“, scherzte Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus am Ende. mehr...


Auch Arminias Geschäftsführer Markus Rejek (links) und Trainer Uwe Neuhaus machen sich Sorgen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Das Gemeinwohl im Blick

Die Auswirkungen des Coronavirus: An diesem Freitag bekommt sie auch Arminia Bielefeld auf gespenstische Weise zu spüren. Das eigentlich ausverkaufte Derby gegen den VfL Osnabrück geht als Geisterspiel über die Bühne. Doch die leeren Ränge sind nur ein Problem. Mit Video. mehr...


Arminias Geschäftsführer Markus Rejek (links) und Trainer Uwe Neuhaus. Foto: Jens Brinkmeier

Arminia Bielefeld Neuhaus: „Keiner traut sich, Entscheidungen zu treffen“

„Es ist ein Spiel für den Kopf”. Für Arminia Bielefelds Geisterspiel am Freitag gegen den VfL Osnabrück hat die Aussage von DSC-Trainer Uwe Neuhaus eine doppelte Bedeutung. Nicht nur der Gegner wird die Arminen beschäftigen, sondern auch die ungewohnte, wohl gespenstische Situation in der Schüco-Arena. Mit Video. mehr...


So wird es am Freitag nicht aussehen in der Schüco Arena: Das eigentlich ausverkaufte Heimspiel gegen den VfL Osnabrück findet ohne Fans statt. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Geisterspiele: Ticketpreise können erstattet werden

Das kommende Heimspiel gegen den VfL Osnabrück wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Fans müssen jedoch nicht auf den Kosten der erworbenen Tickets sitzen bleiben. Information zum Spiel beim HSV folgen kommende Woche. mehr...


Die Bielefelder Erfolgsgaranten der 1990er Jahre: Trainer Ernst Middendorp (links) und Manager Rüdiger Lamm. Foto: imago

Arminia Bielefeld Was ein 4:0 von vor 25 Jahren mit der heutigen Arminia zu tun hat

Wenn Ernst Middendorp 25 Jahre zurückdenkt, erinnert er sich zuerst an die Montage der Saison 1994/95. „Immer wieder wurde durch das Management des Klubs klar kommuniziert, dass Platz zwei der erste Abstiegsplatz war“, erzählt er. mehr...


Ernst Middendorp im März 2017. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Middendorp von DSC-Aufstieg überzeugt

Dreimal war Ernst Middendorp Trainer bei Arminia Bielefeld. Der 61-Jährige weiß natürlich auch über die momentane Situation Bescheid und glaubt an den Aufstieg in die Bundesliga. „Ich gehe davon aus, dass sie es durchziehen“, sagt Middendorp. mehr...


Das Hamburger Volksparkstadion wird am 21. März wohl leer bleiben. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Auch HSV gegen Arminia wohl ohne Fans

Die Stadt Hamburg hat am Mittwochnachmittag Veranstaltungen ab 1000 Zuschauern untersagt. Davon betroffen wäre das Zweitligaduell zwischen dem Hamburger SV und Bielefeld am 21. März im Volksparkstadion. mehr...


Nicht so leicht umzuhauen: Die Arminen bewiesen auch in Stuttgart Nehmerqualitäten – und schlugen zurück. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Stehaufmännchen

Arminias Stehaufmännchen – schon wieder sind sie bei ihrem 1:1 (0:0) im Fußball-Zweitligaspiel in Stuttgart nach einem Rückstand zurückgekommen. mehr...


Die Paderborner Benteler-Arena wird wohl am 21. März gegen Hoffenheim leer bleiben Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld/SC Paderborn „Alle müssen ihren Beitrag leisten“

Nun sind auch die beiden heimischen Fußballteams SC Paderborn und Arminia Bielefeld betroffen: Die Spiele des SCP und des DSC an diesem Freitag werden zu Geisterspielen. mehr...


Die Bielefelder Schüco-Arena bleibt am Freitag gegen Osnabrück leer. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Arminia gegen Osnabrück ohne Zuschauer

Das Zweitliga-Heimspiel des DSC Arminia Bielefeld gegen den VfL Osnabrück findet an diesem Freitag, 13. März, (18.30 Uhr) ohne Zuschauer statt. Der DSC Arminia setzt damit eine Verfügung der Stadt Bielefeld um. mehr...


Das Spiel in der Mercedes-Benz Arena war womöglich die vorerst letzte Partie vor großer Kulisse. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Verständnis für Zuschauer-Ausschluss

Arminia Bielefeld verteidigt den Vorsprung von sechs Punkten vor dem VfB Stuttgart. Mehr als 50.000 Zuschauer sahen das Zweitliga-Topspiel. Womöglich die vorerst letzte große Kulisse in einer der beiden deutschen Topligen. mehr...


Szene aus dem Hinspiel: DSC-Verteidiger Florian Hartherz (rechts) im Zweikampf mit Philipp Förster vom VfB Stuttgart. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Topspiel in Stuttgart findet mit Zuschauern statt

Die Begegnung von Zweitliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld beim VfB Stuttgart findet mit Zuschauern statt. Das gab der DSC am Montagmittag bekannt. mehr...


Mit ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit wollen die Arminen auch beim VfB Stuttgart bestehen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Das Geheimnis ihres Erfolgs

Der VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld spielen nicht in einer Liga – zumindest finanziell. Während der Erstligaabsteiger in der aktuellen Saison etwa 40 Millionen Euro für die Lizenzspieler-Abteilung ausgibt, sind es beim DSC bescheidene 13 Millionen. mehr...


151 - 175 von 2827 Beiträgen