>

Arminia Bielefeld »Ein bisschen krank«

Immer voll fokussiert: Arminias Angreifer Andreas Voglsammer. Foto: dpa

Dass er vor Kraft strotzt, muss Andreas Voglsammer gar nicht erst betonen. Man sieht es Arminias Offensivspieler ohne Zweifel an. Es liegt also in der Natur der Sache, dass der muskelbepackte Voglsammer heute mit breiter Brust (und breitem Kreuz) ins Spiel gegen Darmstadt geht. Mit Videos: mehr...

Armine Fabian Klos (Zweiter von links) bestreitet am Sonntag sein 150. Zweitligaspiel. Führt er den DSC zum Heimsieg? Foto: Oliver Schwabe

Arminia Bielefeld Geduld ist gefragt

Es ist ja nicht so, dass Arminia Bielefeld unter Uwe Neuhaus gar kein Heimspiel gewonnen hätte. Immerhin wurde vor vier Wochen der Hamburger SV 2:0 bezwungen. Doch diesem Sieg stehen die beiden Niederlagen gegen Heidenheim (1:2) und Magdeburg (1:3) gegenüber. Mit Videos: mehr...


Nachwuchstalent Roberto Massimo. Foto: dpa

Arminia Bielefeld Neuhaus sieht Entwicklung bei Massimo

Nachdem die sportliche Stagnation von Arminias Nachwuchstalent Roberto Massimo unter der Woche wie berichtet Thema war, äußerte sich am Freitag Trainer Uwe Neuhaus noch einmal ausführlicher zur Situation des 18-Jährigen. Mit Video: mehr...


DSC-Angreifer Andreas Voglsammer im Gespräch mit Redakteur Jens Brinkmeier. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Voglsammer: »Wir müssen mutig sein«

Die Umstellung war groß, doch mittlerweile hat sich auch Arminia Bielefelds Angreifer Andreas Voglsammer an das neue 4-3-3-System gewöhnt, wie er im Videointerview vor dem Spiel am Sonntag verrät. mehr...


DSC-Trainer Uwe Neuhaus im Gespräch mit Redakteur sebastian Bauer Foto:

Arminia Bielefeld Neuhaus: »Die Seele freut sich«

Eine gute Portion Sonnenschein hebt die Stimmung. So ging es auch den Arminen vor dem Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 am Sonntag, wie Trainer Uwe Neuhaus im Videointerview verrät. mehr...


Trainer Uwe Neuhaus muss entscheiden, ob Julian Börner gegen Darmstadt wieder als Kapitän vorangehen darf. Foto: Oliver Schwabe

Arminia Bielefeld Börner braucht noch ein paar Punkte

Der Start ins Jahr verlief holprig für Julian Börner. Zwei der fünf Zweitligaspiele seines DSC Arminia hat der Kapitän 2019 komplett verpasst, einmal war nach 30 Minuten schon Feierabend. mehr...


Im Hinspiel in Darmstadt gelang Roberto Massimo (links) in dieser Szene sein einziges Saisontor. Ob er beim Rückspiel an diesem Sonntag überhaupt zum Kader zählen wird, ist ungewiss. Foto: dpa

Arminia Bielefeld Was wird aus Massimo?

Als Samir Arabi im Frühjahr 2018 Roberto Massimo für kolportierte 2,5 Millionen Euro an den VfB Stuttgart verkaufte, um das Arminia-Talent im Gegenzug für zwei Jahre direkt wieder auszuleihen, ging ein Raunen durch die Branche. mehr...


Ab durch die Mitte: Red-Bull-Profi Marc Rzatkowski im Duell mit Atlanta United (links Miguel Almiron). Foto: imago

Bielefeld »Die beste Entscheidung meiner Karriere«

Der ehemalige Armine Marc Rzatkowski äußert sich im Gespräch mit Lukas Brekenkamp über den US-Fußball, eine Begegnung mit Bastian Schweinsteiger und die Zeit beim DSC. mehr...


Sven Schipplock wird vorerst nicht für Arminia am Ball sein. Foto: imago

Arminia Bielefeld Schipplock an der Hüfte operiert

Arminia Bielefeld muss weiter auf Stürmer Sven Schipplock verzichten. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, hat sich der 30-Jährige »bei einem Spezialisten in Salzkotten einem minimal-invasiven Hüfteingriff unterzogen«. mehr...


Arminias Julian Börner. Foto: Friso Gentsch/dpa

Arminia Bielefeld Mit Börner, ohne Schütz

Arminia Bielefeld kann am Sonntag gegen Darmstadt 98 wieder auf Innenverteidiger Julian Börner zurückgreifen. mehr...


Uwe Neuhaus während des Spiels in Berlin. Foto: Andreas Gora/dpa

Arminia Bielefeld Neuhaus nimmt immer etwas mit

Julian Börner konnte Arminias 1:1 an der Alten Försterei am Freitagabend nur von der Tribüne aus erleben. Für den gesperrten DSC-Kapitän war Stephan Salger ins Team gerückt. Der Innenverteidiger bot eine grundsolide Leistung. Salger sagte: »Wir hatten viel Kontrolle und waren sehr geduldig. mehr...


Arminias Jonathan Clauss jubelt nach seinem Tor zum 1:1. Foto: Andreas Gora/dpa

Arminia Bielefeld Arminia verdient sich das Remis

Die stolze Serie des 1. FC Union Berlin hat Arminia Bielefeld zwar nicht beenden können. Das 1:1 (0:1) beim nun schon seit 19 Heimpartien unbesiegten Aufstiegsaspiranten am Freitagabend im Stadion an der Alten Försterei ist für den DSC aber durchaus ein Achtungserfolg. mehr...


Wenn es dunkel wird in Köpenick und an der Alten Försterei das Licht angeht, entfaltet dieses Stadion eine Magie, der sich Fußballfans nur schwer entziehen können – auch jene, deren Herz nicht für den 1. FC Union schlägt. Foto: imago

DSC Arminia Bielefeld Ostberlins Fußball-Festung

»Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin«: Zwar wird auch in dieser Saison das Pokalendspiel in der Hauptstadt einmal mehr ohne Bielefelder Beteiligung stattfinden – für Arminias Anhänger ist die Hauptstadt dennoch eine Reise wert. mehr...


Reinhold Yabo im Gespräch mit WESTFALEN-BLATT-Redakteur Dirk Schuster. Foto:

Arminia Bielefeld Yabo: »Das ist eine Extramotivation«

Mitnichten treten die Arminen am Freitag (18.30 Uhr) mit Sorgenfalten beim in der Alten Försterei ungeschlagenen Tabellenzweiten Union Berlin hat. Das bestätigt DSC-Mittelfeldspieler Reinhold Yabo im Videointerview. mehr...


Aufsteiger: Im Mai 2009 führte Uwe Neuhaus Union Berlin zurück in die 2. Liga – an seiner Seite seine heutige Frau Britta. Foto: imago

Arminia Bielefeld »Ich lasse mich nicht ablenken«

Berlin ist die beste Heimmannschaft der 2. Liga, hat von seinen elf Saisonspielen an der Alten Försterei noch keins verloren (acht Siege, drei Unentschieden). Ein Holz, so Neuhaus, aus dem Aufsteiger geschnitzt sind. Mit Videos: mehr...


DSC-Trainer Uwe Neuhaus im Interview. Foto:

Arminia Bielefeld »Das wird uns nicht umschmeißen«

Am Freitag kehrt Arminias Trainer Uwe Neuhaus an seine alte Wirkungsstätte zurück. Wie der 59-Jährige den DSC auf das Spiel bei Union Berlin vorbereitet, erklärt er im Videointerview. mehr...


»Nur« Linksverteidiger zu sein, das reicht Florian Hartherz nicht. Er schaltet sich oft ins Spiel nach vorne mit ein. Foto: imago

Arminia Bielefeld Hartherz geht in die Offensive

»Wir wollen wieder unseren Fußball durchdrücken, das ist uns gegen Magdeburg leider nicht gelungen«, sagt Arminias Verteidiger vor dem Spiel bei Union Berlin am Freitag. mehr...


Julian Börner sah am Sonntag Rot. Foto: dpa

Arminia Bielefeld Schiedsrichter entschuldigt sich nach Börner-Rot

Bitter für Börner und Arminia, dass der Platzverweis nur zustande kam, weil das Schiedsrichtergespann um Sascha Stegemann vor Börners Vergehen eine klare Abseitsstellung zweier Magdeburger übersehen hatte. mehr...


Polizisten stellen auf der Eckendorfer Straße eins von zwei Ortsschildern sicher. Foto: Christian Müller

Bielefeld Magdeburger wollen Ortsschilder stehlen

14 Magdeburger, die am Wochenende eigentlich zum Fußball-Spiel gegen Arminia nach Bielefeld gekommen waren, haben vor der Partie Polizisten der Einsatzhundertschaft beschäftigt. mehr...


Julian Börner verlässt das Spielfeld nach der Roten Karte in der Partie gegen Magdeburg. Foto: dpa/Friso Gentsch

Arminia Bielefeld Julian Börner für ein Spiel gesperrt

Arminia Bielefeld muss ohne seinen Kapitän zum Auswärtsspiel nach Berlin reisen. Nach der Roten Karte in der Partie gegen Magdeburg ist der Kapitän für das nächste Spiel gesperrt. mehr...


Fabian Klos (rechts) war sauer. Foto: Oliver Schwabe

Arminia Bielefeld Klos kritisiert Schiedsrichter deutlich

Das Schiedsrichtergespann um Sascha Stegemann hatte am Sonntag einen schlechten Tag erwischt und traf viele falsche Entscheidungen. Und auch der Umgang stieß Fabian Klos sauer auf. mehr...


201 - 225 von 2308 Beiträgen