Bielefeld Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen: „Ich habe nicht mitgefeiert“

Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) bei einer Pressekonferenz am 19. Juni zu den Arminia Feierlichkeiten im Alten Rathaus. Foto: Thomas F. Starke

Zahlreiche Fans feiern am Sonntag den Aufstieg von Arminia Bielefeld in die erste Liga. Sie haben sich vor dem Rathaus versammelt, bejubeln die Spieler – ohne Mindestabstand und fast alle ohne Maske. Auch Oberbürgermeister Pit Clausen wird dort gesehen – und gerät in den Sozialen Medien massiv in die Kritik. mehr...

Auf dem Dach eines Vans genießen die Arminia-Profis Stephan Salger, Nils Quaschner, Cedric Brunner und Fabian Klos (von rechts) in der Stadt das Bad in der Menge. Links: Ex-Armine Sören Brandy. Foto: Starke

Arminia Bielefeld ...dann steigt die Arminia-Party

Eine Aufstiegsfeier mit Mannschaft und Fans in der Bielefelder City hatte das Stadtoberhaupt untersagt. Doch als die Spieler um Kapitän Fabian Klos am Sonntagabend auf dem Weg zu ihrer Party-Location im Lenkwerk mit ihrem Van in Rathaus-Nähe stoppten, kamen im Nu Tausende Fans zusammen. Mit Video. mehr...


Uwe Neuhaus präsentiert den DSC-Fans am Stadion die Meisterschale der 2. Liga. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zum Arminia-Aufstieg Geld ist nicht alles

Geld ist nicht alles, das hatte Uwe Neuhaus im Vorfeld sehr deutlich klar gemacht. Für Arminias Trainer zählte am letzten Spieltag nur Fair Play als Währung. Und man kann festhalten: Neuhaus hat nicht zu viel versprochen – trotz der Aussicht auf einen Batzen mehr TV-Geld. mehr...


Kapitän Fabian Klos brachte den DSC in der 14. Minute auf die Siegerstraße. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Arminias meisterliches Finale

Wettbewerbsverzerrung? Nicht mit Arminia Bielefeld! Dank einer eines Zweitligameisters mehr als würdigen Vorstellung gewann der DSC sein letztes Heimspiel der Saison 3:0 (2:0) gegen den 1. FC Heidenheim. mehr...


DSC-Präsident Hans-Jürgen Laufer (oben links), Oberbürgermeister Pit Clausen (oben rechts), Arminias Finanz-Geschäftsführer Markus Rejek (unten links) und Sport-Geschäftsführer Samir Arabi (unten recht) wenden sich an die Fans. Fotos: Thomas F. Starke Foto:

Arminia Bielefeld Aufruf an Arminia-Fans: „Lassen Sie sich die Freude am Aufstieg nicht nehmen“

Corona macht eine Aufstiegsfeier für den DSC Arminia wie berichtet unmöglich. Dennoch sollen die DSC-Fans den Aufstieg ihres Klubs in dem Rahmen feiern, der zulässig ist, wie es in einem Aufruf der Verantwortlichen heißt. mehr...


Uwe Neuhaus ist mit dem DSC in 2020 noch unbesiegt – das soll so bleiben. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Fairness ist wichtiger als Geld

Zwei Millionen Euro sind für Arminia Bielefeld viel Geld. Doch deshalb absichtlich verlieren? Das ist für Uwe Neuhaus überhaupt kein Thema, wie der DSC-Trainer vor dem letzten Saisonspiel gegen den 1. FC Heidenheim (Sonntag, 15.30 Uhr, Schüco-Arena) betonte. mehr...


Der Tönnies-Firmensitz in Rheda-Wiedenbrück. Foto: dpa

Arminia Bielefeld Arminia setzt Partnerschaft mit Tönnies nicht fort

Nun zieht auch der DSC Arminia Bielefeld Konsequenzen aus dem Tönnies-Skandal: Wie die Geschäftsführung des Bundesligaaufsteiger mitteilt, wird der Werbevertrag mit dem Unternehmen nicht verlängert. mehr...


Arminias Trainer Uwe Neuhaus will auch im 16. Spiel des Jahres 2020 ungeschlagen bleiben. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld „Nicht von Prinzipien abweichen“

Wer kommt in die Relegation und hat damit die Möglichkeit zum Aufstieg in die Bundesliga – der 1. FC Heidenheim oder der Hamburger SV? Zweitligameister Arminia Bielefeld kann am letzten Spieltag zum Zünglein an der Waage werden. mehr...


Fabian Klos kam 2011 zum DSC. Neun Jahre später steigt der Rekordtorjäger mit dem DSC in die Bundesliga auf. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Klos: „Wir haben es mehr als einmal richtig krachen lassen“

Als Fabian Klos 2011 einen Vertrag beim Zweitligaabsteiger Arminia Bielefeld unterschrieb, war noch nicht einmal klar, ob der Klub für die 3. Liga überhaupt die Lizenz bekommen wird. Neun Jahre und 151 Tore später ist Klos mit dem DSC am Ziel seiner Träume. mehr...


Am Sonntag sind Arminia-Trainer Uwe Neuhaus (links) und Heidenheims Frank Schmidt Kontrahenten. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Für Arminia geht es um Millionen

Sollte Heidenheim anstelle von Hamburg in die Fußball-Bundesliga aufsteigen, stünden Arminia in der neuen Saison circa zwei Millionen Euro mehr zur Verfügung. Grund ist die TV-Tabelle. Am kommenden Sonntag ist Heidenheim in der Schüco-Arena zu Gast. mehr...


Schon lange in Diensten des FCH: Trainer Frank Schmidt Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Endspiel in Bielefeld

Gewinnt der 1. FC Heidenheim am Sonntag (15.30 Uhr) sein Zweitligaspiel bei Arminia Bielefeld, wäre dem Klub die Relegation um den Aufstieg sicher. So nah war Heidenheim der Fußball-Bundesliga noch nie. mehr...


Ansgar Schwenken, DFL-Präsidiumsmitglied sowie Mitglied der DFL-Geschäftsleitung, wird den Pokal an Arminia Bielefeld überreichen. Foto: dpa

Arminia Bielefeld Schwenken überreicht DSC die Radkappe

Mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim am Sonntag (15.30 Uhr) beendet Bundesligaaufsteiger Arminia Bielefeld nicht nur die Saison, sondern erhält nach dem Spiel auch noch die Ehrung für die Zweitligameisterschaft. mehr...


Aufreißen, aufkleben: Fünf Sticker stecken in jedem Tütchen.

Arminia Bielefeld Tausche Lienen gegen Klos

Anlässlich des 115. Klubgeburtstages bringt Arminia Bielefeld ein Panini-Album heraus. Erhältlich ist das 44 Seiten starke Sticker-Album mit 278 Bildern aus der bewegten Geschichte des DSC in Kürze im Fanshop in der Schüco-Arena. mehr...


DSC-Sport-Geschäftsführer Samir Arabi Foto: Starke

Arminia Bielefeld Wegen Feier: Union bestraft, Arminia nicht

Fußball-Bundesligist Union Berlin hat die Geldstrafen wegen der Verstöße gegen die Corona-Vorschriften durch die Deutsche Fußball-Liga akzeptiert. „Die bewegt sich im fünfstelligen Bereich insgesamt, wenn man alles zusammenaddiert“, sagte Geschäftsführer Oliver Ruhnert am Samstag im ZDF-Sportstudio. Arminia Bielefeld kommt dagegen um eine Strafe herum. mehr...


Arminias Trainer Uwe Neuhaus Foto: Thomas F. Starke/DSC Arminia

Arminia Bielefeld Die Stimmen zu Arminias 3:3

Bielefelds Aufstiegstrainer Uwe Neuhaus konnte seiner Mannschaft trotz des aus der Hand gegebenen Sieges nicht richtig böse sein. Brian Behrendt freute sich über sein Startelf-Comeback und Marcel Hartel über sein erstes Saisontor. Vom Gegner gab es viel Lob. mehr...


Jetzt trifft sogar er: Marcel Hartel (Mitte), in den 32 Spielen zuvor torlos, erzielt in der dritten Minute das 1:0 für Arminia. Foto: Thomas F. Starke/DSC Arminia

Arminia Bielefeld Arminia gibt den Sieg aus der Hand

Zweitligameister Arminia Bielefeld bleibt im Jahr 2020 ungeschlagen, den 18. Saisonsieg im 33. Spiel gab der DSC am Sonntag aber trotz einer 3:0-Führung aus der Hand. Die Partie beim abstiegsbedrohten Karlsruher SC endete 3:3. mehr...


Die Arminen Hans-Jürgen Laufer (rechts) und Christian Venghaus Foto: privat

Arminia Bielefeld Der Präsident hatte da so eine Ahnung

Arminia-Präsident Hans-Jürgen Laufer und Organisationsleiter Christian Venghaus hatten Mitte Januar beim DFL-Neujahrsempfang den richtigen Riecher. Als die Arminen an dem Pokal für den Zweitligameister vorbeikamen, sagte Laufer: „Christian, wir müssen hier ein Foto machen.“ mehr...


Cedric Brunner bleibt für weitere zwei Jahre beim DSC. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Brunner bleibt!

Nach dem Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga hat Arminia Bielefeld einen weiteren Erfolg eingefahren: die Ostwestfalen haben den Vertrag mit Rechtsverteidiger Cedric Brunner um zwei Jahre verlängert. mehr...


Mitten im TV-Interview überraschen die DSC-Profis ihren Trainer Uwe Neuhaus mit einer kräftigen Bierdusche. Foto: Thomas F. Starke

Arminia BIelefeld Bierdusche und Gehirnwäsche

Bloß weil der Aufstieg und die Zweitligameisterschaft seit dieser Woche feststehen, ist es ja nicht so, dass Arminia Bielefeld keine Ambitionen mehr hätte. Zwei Ziele gibt es noch, die der DSC jetzt verfolgt. mehr...


Feiern die Meisterschaft: Bielefelds Fabian Kunze, Joakim Nilsson, Amos Pieper, Reinhold Yabo, Anderson Lucoqui und Torwart Agoston Kiss. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zum Profifußball in OWL Leichter wird es nicht

Die Fakten sind klar, leicht wird es nicht in der Bundesliga. Aber das ist doch das Schöne am Sport: Manchmal passiert auch das Unerwartete. mehr...


Arminia-Präsident Hans-Jürgen Laufer (links) und Oberbürgermeister Pit Clausen. Screenshots: Bauer

Arminia Bielefeld „Corona-Zeit ist keine Party-Zeit“

Nun ist es amtlich: Nach dem letzten Saisonspiel des Bundesliga-Aufsteigers Arminia Bielefeld am Sonntag, 28. Juni, gegen Heidenheim wird es keine Feier mit den Fans im gewohnten Sinne geben. Das hat der Bielefelder Oberbürgermeister Pit Clausen am Freitag im Rathaus erklärt. Mit Video. mehr...


Geduld ist vor dem DSC-Fanshop gefragt: Für das Aufstiegsshirt stehen die Fans Schlange. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Schlange stehen fürs Aufstiegsshirt

In diesen Tagen gehört es wohl zu den begehrtesten Stücken in Bielefeld: das Aufstiegsshirt des DSC Arminia Bielefeld. mehr...


Klitschnass, aber glücklich: Arminias Trainer Uwe Neuhaus hat von seinen Spielern eine Bierdusche verpasst bekommen. Foto: Starke

Arminia Bielefeld „Ziel erreicht“

Dann passierte es: Uwe Neuhaus hatte gerade vor der Sky-Kamera Stellung bezogen, als ein Großteil seiner Spieler den Trainer umzingelte und ihm eine ausgiebige Bierdusche verpasste. Eins war klar: Beim Zweitligameister herrschte am Donnerstagabend beste Stimmung. mehr...


226 - 250 von 3047 Beiträgen