>

Arminia Bielefeld Wohin mit Stabilisator Prietl?

DSC-Spieler Manuel Prietl (rechts). Foto: Thomas F. Starke

Beim nächsten Zweitligaspiel am Sonntag gegen Sandhausen steht Trainer Jeff Saibene wieder eine größere Auswahl an Spielern zur Verfügung. mehr...

Der Verkauf der Schüco-Arena ist seit Montag abgeschlossen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Tinte ist trocken: Alm ist verkauft

Der Verkauf der Schüco-Arena ist seit Montag abgeschlossen. Arminia vermeldete am Nachmittag: »Die Tinte ist trocken, heute wurden die Verträge zum Verkauf der Schüco-Arena unterschrieben.« mehr...


Nur Zuschauer beim Derby: Stephan Salger (links) mit Nils Quaschner. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Saibene über Salger: »Ungenügend«

Was steckt hinter der Ausbootung von Stephan Salger für das Derby in Paderborn? Der DSC Arminia erklärte die Nicht-Berücksichtigung offiziell mit »sportlichen Gründen«. mehr...


In der Benteler-Arena in Paderborn beginnt an diesem Freitagabend um 18.30 Uhr das Spiel des SCP gegen Arminia Bielefeld. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Provokationen nur ein Werbegag?

War das Ganze nur ein Werbegag? Bier und Brot aus Paderborn sowie lockere Sprüche für die Bielefelder Gegner - mehrere Aktionen hatten in den vergangenen Tagen die Stimmung vor dem OWL-Duell in der 2. Fußball-Bundesliga an diesem Freitagabend angeheizt. mehr...


Seine Gegenwart heißt Arminia: Florian Harthertz (rechts) vergangene Woche im Spiel gegen Duisburg. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn/DSC Arminia Zwischen Frust und Freude

Auf dem Paderborner Rasen werden sich die Protagonisten heute Abend nicht schonen. Im Vorfeld gibt es vom Ex-Paderborner Florian Hartherz und seinen früheren Mitspielern, die heute seine Konkurrenten sind, aber viele warme Worte. Mit Video: mehr...


Jeff Saibene »will unbedingt, dass es weitergeht« bei Arminia. Ein Sieg morgen würde auch ihm extrem helfen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Saibene: »Sehr gute Gespräche«

Seit Ende September wartet Arminia Bielefeld auf einen Sieg, doch Jeff Saibene fährt trotzdem mit einem guten Gefühl zum OWL-Duell am Freitag (18.30 Uhr) beim SC Paderborn. Mit Video: mehr...


DSC-Trainer Jeff Saibene im WB-Interview. Foto:

Arminia Bielefeld »Der Verein will Ruhe und Kontinuität«

Erstmals seit zweieinhalb Jahren stehen sich der SC Paderborn und Arminia Bielefeld am Freitagabend in einem Pflichtspiel gegenüber. Vor dem OWL-Duell äußert sich DSC-Trainer Jeff Saibene im Video-Interview. mehr...


Sportgeschäftsführer im Gespräch: Markus Krösche (SCP, links) und Samir Arabi (DSC). Foto: Besim Mazhiqi

OWL-Duell Die Sportgeschäftsführer Samir Arabi und Markus Krösche im Video-Interview

Die Favoritenrolle ist klar verteilt: Aufsteiger SC Paderborn geht am Freitag sicher nicht als Underdog in der OWL-Duell mit dem Nachbar Arminia Bielefeld. Was die Sportchefs der beiden Klubs dazu sagen, sehen Sie im Video. mehr...


Diese sechs Kisten Paderborner Bier deponierten die Unbekannten in der Nähe des Bielefelder Hauptbahnhofs. Foto: Twitter/stadtgefluester1905

SC Paderborn vs. Arminia Bielefeld Bierspende und Sticheleien vor dem OWL-Derby

Erst am Freitag stehen sich der Paderborn und Arminia im OWL-Duell der 2. Liga gegenüber. Schon Tage vorher laufen aber vor allem die SCP-Fans heiß – mit einer Bierspende und Sticheleien gegen den Kontrahenten. mehr...


»Jeff bleibt Chef«: Dieses Plakat hing Freitag im Stadion und zeigt, dass Jeff Saibene noch Kredit bei den Fans genießt. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Letzte Ausfahrt Paderborn?

Arminia Bielefeld befindet sich im freien Fall, und ausgerechnet beim starken Aufsteiger SC Paderborn muss am Freitag die Wende gelingen. Dass Jeff Saibene im OWL-Duell auf der DSC-Bank sitzt, ist so gut wie sicher. Dass sich der Trainer keine weitere Niederlage erlauben sollte, ebenfalls. mehr...


Jeff Saibene (links) und sein Co-Trainer Carsten Rump versuchen viel, aber es klappt derzeit nichts. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Ruhe und Besonnenheit

Von den vergangenen acht Pflichtspielen sieben verloren, nur ein Punkt in der 2. Liga seit Ende September, am Freitag das 0:1 gegen den MSV Duisburg – die Lage bei Arminia Bielefeld wird immer schlimmer. mehr...


Unter Druck: Arminias Trainer Jeff Saibene. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zur DSC-Krise Der Zauber ist verflogen

Jeff Saibenes Zauber ist derzeit verflogen. Nun ist die Frage, ob die Verantwortlichen noch daran glauben, dass der Zauber zurückkehrt? mehr...


Viele Zweikämpfe, wenig fürs Auge: Der MSV und die Arminen, hier Keanu Staude (Mitte), boten Magerkost. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Zurück in der Krise

Der Aufschwung war nur ein Hauch: Den Start in bessere Zeiten hatte sich Arminia Bielefeld durch das 1:1 in Ingolstadt erhofft. Nach dem 0:1 (0:0) gegen den MSV Dusiburg am Freitagabend steckt der DSC stattdessen wieder tief drin in der Krise. mehr...


Energischer und vor allem erfolgreicher wollen Andreas Voglsammer und Arminia dieses Mal gegen Duisburg auftreten. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Mit Freude und Vertrauen

Das 1:1 beim FC Ingolstadt war die Beruhigungspille, die Arminia Bielefeld dringend benötigt hat. Das bisschen neuen Schwung will der DSC nun gegen Duisburg nutzen. Mit Videos. mehr...


Arminias Kapitän Julian Börner (rechts) zieht ab. Gegen Duisburg soll unbedingt die Wende her. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Börner: »Ich bin keine Maschine«

Eng und damit kuschelig warm wird es morgen Abend auf den Tribünen der Bielefelder Alm nicht. Arminia rechnet für das Heimspiel gegen den MSV Duisburg (18.30 Uhr) nur mit etwa 15.000 Besuchern. Mit Videos: mehr...


DSC-Trainer Jeff Saibene im WB-Interview. Foto: Paul Huxohl

Arminia Bielefeld Saibene: »Bis zur Winterpause einige Punkte holen«

Seit sieben Pflichtspielen wartet Arminia Bielefeld auf einen Sieg, geht es nach DSC-Trainer Jeff Saibene soll diese Serie am Freitagabend gegen Duisburg gebrochen werden. Mit Video: mehr...


Toni Kroos nach dem letzten Deutschland-Spiel mit schwarz-weiss-blauer Mütze. Foto:

Arminia Bielefeld Schlägt das Herz von Toni Kroos für Arminia?

Die Millionen verdient Toni Kroos beim Edelklub Real Madrid. Doch das Herz des Nationalspielers, das scheint für den bodenständigen Zweitligisten Arminia Bielefeld zu schlagen. mehr...


Fabian Klos (links) bewertet das 1:1 in Ingolstadt als Schritt nach vorn. Gegen Duisburg muss aber ein Sieg her. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Klos krempelt die Ärmel hoch

Bei zwei Grad Celsius fegt ein eisiger Wind über den Trainingsplatz. Fabian Klos gehört zu den Arminen, die trotzdem in kurzer Hose auf dem Rasen stehen. Alles ist fokussiert auf das wichtige Spiel am Freitag. mehr...


26 - 50 von 2004 Beiträgen