Finn Holsing ist der neue Chef und Massimilian Porcello Co-Trainer der U19
Veränderungen im Nachwuchsleistungszentrum

Bielefeld (WB). Das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des DSC Arminia Bielefeld leitet von sofort an Finn Holsing. Das teilte der Club Dienstagnachmittag mit.

Dienstag, 29.07.2014, 14:36 Uhr aktualisiert: 29.07.2014, 17:35 Uhr
Finn Holsing ist der neue Chef und Massimilian Porcello Co-Trainer der U19 : Veränderungen im Nachwuchsleistungszentrum
Finn Holsing ist neuer NLZ-Leiter bei Arminia. Foto: Thomas F. Starke

Der ehemalige DSC-Spieler ist seit Oktober 2012 wieder für den DSC tätig und hatte seitdem verschiedene Aufgaben im NLZ inne. 

Daniel Scherning übernehme zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Cheftrainer der U23 die Position des Übergangskoordinators, heißt es weiter.

Armin Perrey bleibt weiterhin sportlicher Leiter der U19- und U17-Bundesligamannschaft.

Neu im Team ist Dr. Philipp Kaß. Der 29-jährige promovierte Sportwissenschaftler ist seit dem 1. Juli sportlicher Leiter der U10 bis U16. Zudem ist er zuständig für die Aus- und Weiterbildung der DSC-Nachwuchstrainer.

Mit Massimilian Porcello gibt es einen weiteren Rückkehrer zu begrüßen. Der ehemalige Profi ist ab sofort neuer Co-Trainer der U19 von Cheftrainer Oliver Krause.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2643303?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker