>

Mi., 30.07.2014

Der Linksaußen hat in Bielefeld unterschrieben Dennis Mast will in die 2. Liga zurück

Achter Neuzugang: Dennis Mast hat am Dienstagvormittag erstmals im Arminia-Dress trainiert.

Achter Neuzugang: Dennis Mast hat am Dienstagvormittag erstmals im Arminia-Dress trainiert. Foto: Thomas F. Starke

Von Jens Brinkmeier

Bielefeld (WB). Er kommt aus der 2. Liga, und dahin möchte Dennis Mast ganz schnell wieder zurück: mit Arminia Bielefeld. Am Dienstag wurde der 22-Jährige als Neuzugang beim Drittligisten vorgestellt.

Der Linksaußen wird vom Zweitligisten Karlsruher SC ausgeliehen. Mast hat einen Leihvertrag für eine Saison beim DSC unterschrieben, »weil hier die Perspektive am besten ist«, wie der gebürtige Brandenburger am Dienstag nach seinem ersten Training sagte. »Arminia hat in dieser Saison hohe Ansprüche. Und auch mein Anspruch ist es, wieder in die 2. Liga zu kommen. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass das mit Arminia klappt«, erklärte Mast.

Trainer Norbert Meier. Foto: Thomas F. Starke

In einem Gespräch mit Karlsruhes Trainer Markus Kauczinski hatte sich der Linksfuß zu einer Ausleihe entschlossen. »Für meine Entwicklung ist es besser, Spielpraxis in der 3. Liga zu sammeln«, lautete laut Mast das Ergebnis der Unterredung. Es habe Kontakte zu mehreren Vereinen gegeben, den Ausschlag für Arminia gab ein Gespräch in der Vorwoche mit dem Sportlichen Leiter Samir Arabi und Cheftrainer Norbert Meier. »Danach waren wir uns sehr schnell einig.«

Arabi, Meier und Mast lagen auf einer Wellenlänge, die Ambitionen sind deckungsgleich. »Mit Dennis Mast haben wir einen jungen Mittelfeldspieler verpflichtet, der im Offensivbereich variabel einsetzbar ist und unseren Kader weiter verstärken wird«, freute sich Arabi über die Verpflichtung.

HFC als erster Gegner

Auch Masts Exklub Hallescher FC hätte den 22-Jährigen gerne ausgeliehen. »Das Paket hat nicht gestimmt«, verrät er. 37 Drittligaeinsätze und sieben Tore aus der Saison 2012/13 stehen in seiner Halle-Bilanz. Ausgerechnet der HFC ist nun der erste Gegner, auf den Mast im Arminia-Trikot trifft. Die Hallenser sind am Samstag um 14 Uhr in Bielefeld zu Gast. »Solche Geschichten schreibt der Fußball eben, aber Halle ist Vergangenheit. Ich gebe alles für Arminia, gegen den HFC brauche ich natürlich keine Extramotivation«, freut sich Mast bereits auf sein Alm-Debüt. Er kenne HFC-Trainer Sven Köhler und viele Spieler noch sehr gut. »Falls Herr Meier etwas von mir wissen möchte, kann er mich gerne fragen.«

"

Ich bin leidenschaftlicher Golfer.

Dennis Mast

"

Und wenn Norbert Meier Tipps zum Thema Golfsport benötigt, wäre Dennis Mast ebenfalls der richtige Ansprechpartner. »Ich bin leidenschaftlicher Golfer«, verriet der Fan von Martin Kaymer. Sein Handicap liege bei 32, »aber ich spiele eigentlich besser. Nur fehlt oft die Zeit«. Zunächst soll sich der 22-Jährige nicht auf dem Grün des Golfplatzes, sondern auf dem Fußballrasen möglichst treffsicher zeigen.

Mit der Verpflichtung von Mast sind die Transferaktivitäten der Arminen noch nicht abgeschlossen. »Wir halten die Augen weiter offen«, sagte Arabi gestern. Und auch Abgänge sind noch möglich beziehungsweise gewünscht. So soll Stefan Langemann wie berichtet abgegeben werden. Das Transferfenster ist bis zum 1. September, 12 Uhr, geöffnet.

Arminias erster Heimgegner Halle hat ebenfalls noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Hallenser verpflichteten den österreichischen Torwart Lukas Königshofer. Der 25-Jährige stand bis zum 30. Juni bei Rapid Wien unter Vertrag und unterschrieb in Halle für zwei Jahre.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2645228?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F