Sohn des Weltmeisters von 1990 könnte die Offensive verstärken
DSC testet Riedle junior

Bielefeld (WB/dis). Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld testet einen potenziellen neuen Stürmer. Seit Mittwoch trainiert Alessandro Riedle mit.

Donnerstag, 14.08.2014, 09:02 Uhr aktualisiert: 14.08.2014, 09:55 Uhr
Sohn des Weltmeisters von 1990 könnte die Offensive verstärken : DSC testet Riedle junior
Alessandro Riedle (links), hier im Trikot des VfL Bochum, will sich bei Arminia empfehlen.

Der 22-Jährige ist der Sohn des 1990er-Weltmeisters Karl-Heinz Riedle. Der gebürtige Allgäuer ist beidfüßig und stand bis Juni beim türkischen Erstligisten Akhisar Belediyespor unter Vertrag. Mattio Maggio, der ursprünglich erwartet worden war, sagte kurzfristig ab.

Auch die Defensivakteure Tom Schütz und Felix Burmeister befinden sich wieder im Training. Schütz musste eine Meniskus-OP über sich ergehen lassen und konnte gestern Teile der Übungen mitmachen, Burmeister trainierte nach überstandenen muskulären Problemen im Oberschenkel voll mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2671852?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker