DSC trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den Bundesligisten aus der Hauptstadt
Hertha kommt auf die Alm

Bielefeld (WB/sba). Dieses Mal also nicht Leverkusen: Arminia Bielefeld trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf Bundesligist Hertha BSC.

Samstag, 23.08.2014, 21:05 Uhr aktualisiert: 23.08.2014, 21:22 Uhr
DSC trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den Bundesligisten aus der Hauptstadt : Hertha kommt auf die Alm
Florian Dick und Arminia treffen im DFB-Pokal auf Hertha BSC. Foto: Thomas F. Starke

Nachdem sich die Ostwestfalen in den vergangenen zwei Jahren jeweils in der zweiten Runde mit Erstligist Bayer Leverkusen messen mussten, kommt es jetzt zum Duell mit den Berlinern. Die zweite Runde wird am 28. und 29. Oktober ausgetragen. Weil der DSC in der 3. Liga spielt, hat er Heimrecht.

In der ersten Runde hatte sich der Zweitligaabsteiger mit 4:1 gegen den Zweitligisten SV Sandhausen durchgesetzt. Die Hertha gewann 4:2 beim Regionalligisten Viktoria Köln.

Das Top-Spiel der zweiten Runde ist die Partie Hamburger SV gegen Bayern München. Bayer Leverkusen muss übrigens zum Regionalligisten 1. FC Magdeburg.

Kommentare

Schwarz - Weiss - Blau  schrieb: 23.08.2014 21:23
schaffen wir !
Ausverkauft und wir schaffen das !
1 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2690826?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Arminia Bielefeld entlässt Trainer Uwe Neuhaus
Uwe Neuhaus (rechts) und sein Assistent Peter Nemeth müssen gehen.
Nachrichten-Ticker