>

Mo., 27.10.2014

Mittelfeldspieler hat sich in der Partie gegen Erfurt verletzt Einsatz von Müller gegen Hertha fraglich

Christian Müller hat sich im Drittligaspiel gegen Erfurt verletzt. Ob er am Dienstag gegen seinen Ex-Club Berlin auflaufen kann, ist fraglich.

Christian Müller hat sich im Drittligaspiel gegen Erfurt verletzt. Ob er am Dienstag gegen seinen Ex-Club Berlin auflaufen kann, ist fraglich. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB). Arminia Bielefeld bangt vor dem Zweitrunden-DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC (Dienstag, 19 Uhr auf der Alm) um den Einsatz von Christian Müller.

Der Mittelfeldspieler (schon sechs Saisontore) bekam beim 3:0-Erfolg am Freitag im Punktspiel gegen Rot-Weiß Erfurt einen Schlag aufs Wadenbeinköpfchen. Ob Müller in der Partie gegen seinen Ex-Club Berlin auflaufen kann, ist daher fraglich.

Arminia hat bisher 22.000 Tickets für die Partie verkauft und rechnet mit 24.000 Besuchern auf der Alm (26.300 Plätze).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2835712?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F