>

Do., 15.01.2015

Pascal Testroet, David Ulm und Fabian Klos treffen gegen Antalyaspor DSC trennt sich 3:3 von türkischem Zweitligisten

Arminias Jonas Strifler im Duell mit Sakib Aytac (links).

Arminias Jonas Strifler im Duell mit Sakib Aytac (links). Foto: Thomas F. Starke

Von Dirk Schuster

Side (WB). Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld hat auch das zweite und letzte Testspiel seines Türkei-Trainingslagers nicht gewinnen können.

Nach dem 0:2 gegen Erstligist Borussia Mönchengladbach am Sonntag trennte sich der DSC am Donnerstag 3:3 (2:1) vom türkischen Zweitligavierten Antalyaspor. Die DSC-Tore erzielten Pascal Testroet, David Ulm und Fabian Klos. Für Antalyaspor trafen Can Arat (2) und Gökhan Karadeniz.

DSC-Trainer Norbert Meier wechselte sein Team zur Pause munter durch, lediglich Torhüter Jarno Peters und Marc Lorenz spielten 90 Minuten. Sebastian Hille und Keanu Staude kamen nicht zum Einsatz, Tom Schütz und Bashkim Renneke wurden geschont.

Am Samstag reisen die Bielefelder zurück in die Heimat, die Rest-Rückrunde der 3. Liga beginnt für den Tabellenführer am 31. Januar mit dem Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück.

Statistik

Arminia 1. HZ: Peters - Strifler, Propheter, Salger, Schuppan - Kluge - Hemlein, Müller, Ulm, Lorenz - Testroet

Arminia 2. HZ: Peters - Dick, Burmeister, Börner, Lorenz - Junglas, Brinkmann, Hober, Mast - van der Biezen, Klos

Tore: 0:1 Testroet (19.), 0:2 Ulm (24.), 1:2 Arat (44.), 1:3 Klos (60.), 2:3 Arat (69.), 3:3 Karadeniz (84.)

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3003279?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F