Verdacht eines vorderen Kreuzbandrisses bei OP bestätigt
Jonas Strifler fällt länger aus

Bielefeld (WB). Arminias Defensivspieler Jonas Strifler fällt für längere Zeit aus. Das hat DSC-Sprecher Tim Santen am Mittwochabend mitteilte

Donnerstag, 26.03.2015, 10:12 Uhr aktualisiert: 26.03.2015, 10:19 Uhr
Verdacht eines vorderen Kreuzbandrisses bei OP bestätigt : Jonas Strifler fällt länger aus
Der Bielefelder Physiotherapeut Michael Schweika (M) und Jonas Strifler (Zweiter von rechts) während des Westfalenpokal-Viertelfinalspiels zwischen dem 1.FC Kaan - Marienborn und dem DSC Arminia Bielefeld im Leimbachstadion in Siegen. Foto: Thomas F. Starke

Während eines operativen Eingriffes habe sich der MRT-Verdacht eines vorderen Kreuzbandrisses bestätigt. »Eine Kreuzbandrekonstruktion wurde vorgenommen.« #

Der 25-Jährige zog sich die Verletzung nach einem Foulspiel im Viertelfinale des Krombacher Pokals auf Verbandsebene gegen den 1.FC Kaan-Marienborn zu. Strifler kann zeitnah mit der Rehabilitation beginnen, wird jedoch mehrere Monate pausieren müssen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3159271?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Anklage fordert zehn Jahre Haft
Seit Dezember müssen sich Ismet A. (32, vorne) und sein Bruder Ferhan (34) vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Bielefeld verantworten. Die Staatsanwaltschaft will sie für zehn beziehungsweise neuneinhalb Jahre hinter Gittern sehen. Foto: David Inderlied
Nachrichten-Ticker