Meier bleibt bis 2017
»Unser Weg ist noch nicht zu Ende«

Frankfurt (WB/dis). Hätte niemand danach gefragt, Norbert Meier hätte die Entscheidung über die Verlängerung seines im Juni auslaufenden Vertrages wohl  heimlich, still und leise mit ins Bett genommen. »Ich bleibe«, antwortete der 57-Jährige ganz am Ende der Pressekonferenz nach dem 2:1-Sieg am Freitag  in Frankfurt kurz und trocken auf die Frage, ob es in dieser Angelegenheit etwas Neues gebe.

Samstag, 19.12.2015, 07:30 Uhr
Meier bleibt bis 2017 : »Unser Weg ist noch nicht zu Ende«
Arminias Trainer Norbert Meier. Foto: Thomas F. Starke

Viel war in den vergangenen Tagen spekuliert, gesagt und geschrieben worden über die berufliche Zukunft des Trainers. Nun herrscht Klarheit. Der DSC und sein Coach haben sich auf einen neuen Jahresvertrag bis Juni 2017 geeinigt. Der Kontrakt gilt für beide Ligen – die 1. und die 2. wohlgemerkt.

»Man will meine Visage offenbar noch ein bisschen länger in Bielefeld sehen«, kommentierte Meier das Bemühen des Vereins um sein Bleiben. Luftschlösser baut der gebürtige Reinbeker, der in der Vergangenheit Fortuna Düsseldorf mal in wenigen Jahren von der 3. in die 1. Liga gehievt hatte, keine. Dass  ihm  Stillstand nicht genügt, ließ er gleichwohl durchblicken, indem er erklärte: »Wer mittelfristig andere Ziele anstreben will, darf die kurzfristigen Ziele nicht vernachlässigen.  Der gemeinsame Weg ist noch nicht zu Ende.« Nach dem Sieg am Bornheimer Hang, der die Punkte 22 bis 24 aufs Konto brachte und den Klub auf Platz zwölf beförderte, dürfe Arminia im neuen Jahr bloß nicht nachlassen.

Arabi berichtet von wohltuend unaufgeregten Verhandlungen

Samir Arabi erklärte am Freitag wiederholt, dass für ihn kein Zweifel daran bestanden habe, »dass beide Seiten die gemeinsame Arbeit fortsetzen möchten«. Der Sportchef berichtete von wohltuend unaufgeregten Verhandlungen, auch wenn er einräumte, dass es »im Berufsleben natürlich irgendwann auch immer um die wirtschaftlichen Dinge geht«.

    
Jetzt geht es für die Arminen erst einmal in die Winterpause. An diesem Samstag  trifft sich der Kader ein letztes Mal in diesem Jahr. Trainer Norbert Meier wird seinen Profis dann jeweils einen individuellen Trainingsplan an die Hand geben, damit die Mannschaft gut vorbereitet  in die restlichen 15 Partien gehen kann.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3695111?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben
Karl Dall ist tot.
Nachrichten-Ticker