Neuer Untergrund auf der Bielefelder Alm
Der Rasen ist da

Bielefeld (WB/jen). Schalke kann kommen: Am Donnerstag ist die Bielefelder Firma Heiler damit fertig geworden, den neuen Naturrasen auf der Bielefelder Alm zu verlegen.

Donnerstag, 14.01.2016, 12:24 Uhr aktualisiert: 14.01.2016, 14:26 Uhr
Neuer Untergrund auf der Bielefelder Alm : Der Rasen ist da
Der neue Alm-Rasen ist fast vollständig verlegt. Foto: Thomas F. Starke

Am Montag Abend (20 Uhr) wird das neue Geläuf mit dem Spiel zwischen Zweitligist Arminia und Erstligist Schalke 04 eingeweiht.

Erneuerung des »Alm« Rasens (Tag 11)

1/10
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke

Elf Arbeitstage hat es gedauert, 5000 Tonnen alten Rasen abzutragen und dann 3500 Tonnen neues Grün zu verlegen. Ganz fertig ist der Rasen aber nicht, denn aus dem Natur- wird ein Hybridrasen, indem Ende März/Anfang April noch 22 Millionen Kunststofffasern zur Verstärkung des natürlichen Grüns implantiert werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3737054?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Teil-Lockdown wird bis in den Januar verlängert
Zusammengestellte Stühle stehen vor einem gastronomischen Betrieb in Potsdam.
Nachrichten-Ticker