Tag 4 im Trainingslager: Unentschieden gegen österreichischen Erstligisten SV Grödig – Niederlage gegen Viertligisten Zwickau
Meier sauer: Erstes Testspiel endet 1:1, zweites 0:2

Belek (WB). Arminia Bielefeld hat das erste Testspiel im Trainingslager in Belek gegen den österreichischen Erstligisten SV Grödig mit einem 1:1 (0:1) beendet. Am Abend soll ein weiteres Testspiel stattfinden.

Samstag, 23.01.2016, 16:36 Uhr aktualisiert: 23.01.2016, 23:40 Uhr
Tag 4 im Trainingslager: Unentschieden gegen österreichischen Erstligisten SV Grödig – Niederlage gegen Viertligisten Zwickau : Meier sauer: Erstes...
DSC-Spieler Sebastian Schuppan (rechts) im Duell mit Tobias Kainz aus Österreich. Foto: Thomas F. Starke

Testspiel: DSC Arminia vs. SV Grödig (in Belek)

1/10
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke

Den Rückstand aus der 22. Minute durch Sandro Djuric glich DSC-Kapitän Fabian Klos (79.) in der Schlussphase aus.

Arminia: Hesl (46. Davari) - Dick (27. Schütz), Börner, Salger, Schuppan - Hemlein, Behrendt, Junglas, Rodriguez - Klos, Voglsammer
Tore: 0:1 Djuric (22.), 1:1 Klos (79.)

Training im Sonnenschein

Das Training am Samstag begann bei Sonnenschein und in voller Mannstärke. Auch Manuel Hornig, der die Nachmittagseinheit am Freitag auslassen musste, war wieder dabei. Tom Schütz lief um den Platz.

Zweites Testspiel

Im zweiten Türkei-Testspiel am Samstagabend hat Arminia Bielefeld gegen den Viertligisten FSV Zwickau eine 0:2 (0:0)-Niederlage kassiert. Trainer Norbert Meier hatte im Vergleich zum ersten Test am Nachmittag gegen den SV Grödig (1:1) eine komplett andere Startelf aufgeboten und hauptsächlich Spieler gebracht, die eher der zweiten Reihe zuzuordnen sind.Beide Gegentore fielen nach Standardsituationen.

Norbert Meier war am Abend sauer: »Das war in beiden Spielen viel zu wenig! Wir müssen in den Spielen aus der Komfortzone des Hotels rauskommen.«

Arminia: Rehnen (46. Gaye) - Lang, Hornig, Burmeister, Abdullahi (46. Staude) - Brinkmann (46. Kluge), Jopek - Mast, Ulm, Nöthe - van der Biezen

Tore: 0:1 Hornig (49., Eigentor), 0:2 Mai (90.).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3756151?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Merkel beschwört Solidarität im Kampf gegen Corona-Pandemie
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt im Bundestag eine Regierungserklärung zur Bewältigung der Corona-Pandemie ab.
Nachrichten-Ticker