Nach Platzverweis im Spiel gegen Braunschweig
Behrendt für zwei Spiele gesperrt

Bielefeld (WB). Arminia Bielefelds Defensivspieler Brian Behrendt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für zwei Spiele gesperrt worden.

Montag, 15.02.2016, 13:58 Uhr aktualisiert: 15.02.2016, 14:23 Uhr
Nach Platzverweis im Spiel gegen Braunschweig : Behrendt für zwei Spiele gesperrt
Der Bielefelder Brian Behrendt bekommt die rote Karte. Foto: Thomas F. Starke

Das teilte der Verein in einer Pressemitteilung mit. Das Gericht hatte so nach Behrendts Platzverweis in der Schlussphase der Begegnung bei Eintracht Braunschweig entschieden.

Somit wird der 24-Jährige dem DSC in den Begegnungen gegen den SC Paderborn und den 1.FC Heidenheim nicht zur Verfügung stehen.

Der DSC und Behrendt haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist somit rechtskräftig.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3810568?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Bundespräsident macht Bevölkerung Mut
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt sich einen Mund-Nasen-Schutz auf.
Nachrichten-Ticker